10.02.2017, 14:14 Uhr

Sam Heughan: Großer Schock am Set von Outlander!

Drama bei den Dreharbeiten zu Outlander! (Foto: ©PF FAMOUS)

Großer Schock am Set von Outlander: Eine Frau wurde verletzt! Während Sam Heughan und Caitriona Balfe gerade in Ayrshire Village vor der Kamera standen, kam es ganz in der Nähe zu einem schrecklichen Zwischenfall…

Sam Heughan und Caitriona Balfe stehen momentan für die dritte Staffel Outlander vor der Kamera. Momentan finden die Dreharbeiten in Ayrshire Village in Dunure statt, vor dem Dunure Castle. Und dort kam es vor wenigen Tagen zu einem schrecklichen Zwischenfall, denn eine junge Frau stürzte und verletzte sich schwer! Weil die Rettungskräfte nicht zu ihr durchdringen konnten, musste ein Wagen der TV-Firma sie in Sicherheit bringen. Dafür gab es ein großes Lob an die Filmcrew.

Großer Dank!

“Großes Lob an die TV-Crew für ihr schnelles Handeln und ihre Reaktion”, erklärte einer der Reporter gegenüber der Seite dailyrecord.co.uk. “Sie sind sehr ruhig mit dieser Situation umgegangen und sollten für ihre Aktion geehrt werden.” Ein Mitarbeiter der Ambulanz erklärte, dass ihre Rettungswagen für das terrain nicht gemacht seien und deshalb der Einsatz der Crew und ihres Transporters so wichtig war. Auch Sam Heughan bedankte sich auf Instagram noch einmal bei den Rettern der jungen Frau. Großes Lob an die Crew von Outlander!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.