13.01.2018, 13:00 Uhr

Tom Hiddleston: Bei "Avengers: Infinity War" wird es richtig böse!

Nicht nur Loki muss sich dem Bösen stellen (Foto: gaghe skidmore, flickr, CC BY-SA 2.0)

Im neuen “Avengers: Infinity War” mit Tom Hiddleston und Benedict Cumberbatch müssen wir uns auf einiges gefasst machen: Wir erfahren, warum Thanos der böseste Marvel-Bösewicht aller Zeiten ist.

Noch ist ein bisschen Geduld gefragt, bevor “Avengers: Infinity War” endlich in die Kinos kommt. Doch schon jetzt gibt es einige Details über den Streifen, in dem so tolle Schauspieler wie Tom Hiddleston und Benedict Cumberbatch vertreten sind. Vor allem die ersten fünf Minuten haben es laut Kevin Feige in sich: Wir werden erfahren, warum Thanos der schlimmste Bösewicht aller Zeiten ist! Eigentlich kennen wir ihn ja schon seit dem Avengers-Film aus dem Jahr 2012, doch es wird augenscheinlich immer noch schlimmer mit ihm.

Schlimmer Verbrecher

“Ihr wisst ja, dass wir Thanos schon seit dem ersten Avengers-Film immer wieder angekündigt haben. Erinnert euch mal an das Ende. Da dreht er sich in seinem Stuhl um, und man weiß, dass etwas Böses kommt”, erklärt Kevin Feige in einem Interview. “Wenn man etwas so lange ankündigt, dann muss man auch abliefern. Schon nach den ersten fünf Minuten von ‘Infinity War’ werden die Leute wissen, warum Thanos der größte und schlimmste Bösewicht in der Geschichte des Marvel-Universums ist.” Das klingt wirklich beängstigend! Wir freuen uns nichtsdestotrotz jetzt schon auf Tom Hiddleston als Loki und Co…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.