Das war das WOCHE-Jahr 2017

Viel Spaß für Groß und Klein gab es auch heuer wieder bei insgesamt vier Familienfesten der WOCHE.
8Bilder
  • Viel Spaß für Groß und Klein gab es auch heuer wieder bei insgesamt vier Familienfesten der WOCHE.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Andrea Sittinger

Klar, die WOCHE liest man in der Regel. Man kann sie aber auch erleben – bei einer der unzähligen Veranstaltungen, die die WOCHE auch 2017 wieder auf die Beine gestellt hat. Pflichttermin für alle Läufer war auch heuer der E-Businessmarathon, eines der größten Laufspektakel in der Steiermark. 2017 haben wieder rund 6.000 Sportbegeisterte die Strecke am Schwarzl Freizeitzentrum zum Beben gebracht.
Ebenso sportlich waren auch die Skitage, die auf die Hohe Veitsch und auf den Präbichl lockten. Familien konnten an insgesamt vier Sonntagen viel Spaß und Action bei einem der WOCHE-Familienfeste – am Schöckl, in der Tierwelt Herberstein, in Bruck und im Grazer Stadtpark – genießen. Der Höhepunkt des Sommers war die Premiere des Familienwandertags am 27. August, der mit Hunderten Steirern, herrlichem Wetter und zünftiger Musik über die Bühne ging.
Ebenfalls seinen „Einstand“ feierte 2017 der von der WOCHE ausgerufene „Preis der Region“: Hier wurden jene Unternehmen vor den Vorhang geholt, die mit ihrer Präsenz und ihrer Arbeit die steirischen Regionen prägen. 2017 ist so gut wie Geschichte, 2018 wird mit Sicherheit wieder ein starkes und vor allem bewegtes WOCHE-Jahr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen