Auf Steirisch: Aus dem "Graßti" entstand der Kranz

Liest und bastelt gerne: Renate Huemer.

Renate Huemer leitet seit mittlerweile neun Jahren die Bibliothek der Stadt Feldbach. Neben der Literatur zählt für die Feldbacherin auch die heimische Mundart ganz klar zur heimischen Kultur. Eine Weihnachtstradition war es für sie und ihre Eltern, in den Wald zu gehen, um das "Graßti" bzw. "Graß" zu holen. Damit sind die Äste von den Nadelbäumen gemeint. Mit jenen bastelte Renate Huemers Familie anschließend den Adventkranz für die Weihnachtsfeierlichkeiten.

Unser "Auf Steirisch"-Archiv

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen