Auf Steirisch: Das "Weiberhackl" sieht Romana im Training nicht gern

Ein Handballfan mit Wortwitz ist Romana Seidl.
  • Ein Handballfan mit Wortwitz ist Romana Seidl.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Der Handballsport ist die große Leidenschaft von Romana Seidl. Die 36-Jährige aus Pernreith in der Gemeinde Gnas ist Obfrau des Handballvereins in ihrer Heimatgemeinde. Im Training wird natürlich auch regelmäßig an der richtigen Wurftechnik gearbeitet. Nicht gerne gesehen ist das sogenannte "Weiberhackl". Der Begriff, den viele noch aus dem Turnunterricht kennen werden, beschreibt einen Wurf mit besonders viel Schwung aus der Hüfte.

Noch mehr Steirisches.....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen