Auf Steirisch: Wenn müde Hühner nur mehr wackeln

Mann vieler Talente: Paul Kindler ist auch ein wahres Wortwunder.
  • Mann vieler Talente: Paul Kindler ist auch ein wahres Wortwunder.
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Paul Kindler ist als kreativer Tausendsassa bekannt. Sehr gerne baut er auch die Mundart in seine musikalischen Werke bzw. seine Theaterstücke ein. Eines seiner gern benutzten Worte ist "poutigraba". Laut Volkskundeexperten Johann Schleich benutzte man das Adjektiv im Zusammenhang mit einem Huhn, das müde herumwackelt. Um das Huhn wieder in Gang zu bringen, stopfte man dem Tier früher einfach Pfefferkörner in den Schnabel.

Noch mehr Mundart

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.