Auf Steirisch
Das "Oziachn" ist eine Frage der Zeit

Winzer Michael Dunkl macht man beim Wein nichts vor.
  • Winzer Michael Dunkl macht man beim Wein nichts vor.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Winzer und Buschenschenker Michael Dunkl aus Nägelsdorf in der Marktgemeinde Straden achtet natürlich akribisch auf die Qualität seiner Weine. So muss er auch den richtigen Zeitpunkt zum "Oziachn" finden. Dieser Prozess beschreibt die Tätigkeit, wenn der fertige Wein vom Satz, dem sogenannten Trub, getrennt wird. Der Begriff "Oziachn" leitet sich vom "Abziehen" ab. In einem anderen Kontext – in Verbindung mit Kleidung – steht er aber auch für das "Ausziehen".

Mehr ursteirische Ausdrücke finden Sie hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen