"Mister Bereichsbewerbsleiter" sagt Servus

Zum 65. Geburtstag gratulierten die Feuerwehrkameraden "ihrem" Josef Fink (r.) – allen voran Johann Kienreich.
2Bilder
  • Zum 65. Geburtstag gratulierten die Feuerwehrkameraden "ihrem" Josef Fink (r.) – allen voran Johann Kienreich.
  • Foto: LFV Franz Fink
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Einen Tag vor seinem 65. Geburtstag feierte Josef Fink seinen Abschied aus dem aktiven Feuerwehrdienst. Freilich ließen es sich Bereichsfeuerwehrkommandant Johann Kienreich, Landesbewerbsleiter Johann Hönigschnabl und Organisator Joachim Kickmeier nicht nehmen, dem Bereichsbewerbsleiter coram publico für dessen Verdienste persönlich zu danken.
Im Jahre 1974 startete Josef Fink seine Karriere als Bewerter – damals noch unter dem legendären Bewerbsleiter Franz Kasper. Ein knappes Jahrzehnt später war Fink in Köflach zum ersten Mal auf Landesebene als Bewerter im Einsatz. Zur Jahrtausendwende trat Fink über Ersuchen des Feldbacher Bereichsfeuerwehrkommandanten Johann Kienreich in die Stapfen von Kasper und wurde zum Bewerbsleiter im Bereichfeuerwehrverband Feldbach ernannt.
In seiner Zeit als Bewerbsleiter hat Fink 71 Bewerbe geleitet. Dabei sind 1.466 Gruppen in 2.235 Durchgängen angetreten. 1.725 Pokale nahmen Feuerwehrkameraden aus den Händen von Josef Fink entgegen. Zusätzlich war er außerhalb des Bereiches bei 164 Bewerben im Einsatz. In Summe blickt Fink auf 509 Bewerbe zurück.

Zum 65. Geburtstag gratulierten die Feuerwehrkameraden "ihrem" Josef Fink (r.) – allen voran Johann Kienreich.
Johann Reinprecht, Josef Fink, Anna Fink, Johann Hönigschnabl und Johann Kienreich (v.l.).
Autor:

Heimo Potzinger aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.