St. Stefan im Rosental
Alois Kothgasser beehrte Pfarre zum Jubiläum

Im Mittelpunkt des Geschehens stand der prominente Ehrengast Alois Kothgasser (M.), der die Messe geleitet hat.
  • Im Mittelpunkt des Geschehens stand der prominente Ehrengast Alois Kothgasser (M.), der die Messe geleitet hat.
  • Foto: Franz Harb senior
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Emeritierter Erzbischof von Salzburg gestaltete die Messe in St. Stefan im Rosental. 

ST. STEFAN. Anlässlich des Jubiläums 750 Jahre Pfarre St. Stefan im Rosental feierte Alois Kothgasser, emeritierter Erzbischof von Salzburg, einen Festgottesdienst in der Pfarrkirche. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zählte zu den Gästen. Gleichzeitig wurde auch das Priester-und Ordensleutetreffen veranstaltet, in dessen Rahmen verdiente Persönlichkeiten von Pfarrer Christian Grabner ausgezeichnet worden sind. Josef Keler, langjähriger Provinzial der Salesianer Österreichs, feierte seinen 80. Geburtstag, 60 Jahre Zugehörigkeit zu den Salesianern und 50 Jahre Priesterschaft.
Auch das Pfarrsommerfest stand auf dem Programm. Der Reingewinn wird großteils für die Außenrenovierung der Pfarrkirche verwendet.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.