Blütenfest stand im Zeichen des brandneuen Reitplatzes

Großer Tag: Das Team von Stephanus, die betreuten Mitarbeiter und die Ehrengäste feierten das Blütenfest und die Reitplatzeröffnung.
  • Großer Tag: Das Team von Stephanus, die betreuten Mitarbeiter und die Ehrengäste feierten das Blütenfest und die Reitplatzeröffnung.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Vanessa Janisch

ST. STEFAN. In der Tageswerkstätte Stephanus ist das Blütenfest über die Bühne gegangen. Zu Beginn der Feierlichkeiten stand eine steirische Polonaise auf dem Programm. Das Fest wurde auch für die Eröffnung des neuen überdachten Reitplatzes genutzt. Das 160.000 Euro teure Projekt wurde unter der Leitung von Architekt Walter Jartschitsch und mithilfe lokaler Professionisten umgesetzt. Der Reitplatz wird von den Betreuern Bettina Weißensteiner und Anna Hirschmann für tiergestützte Interventionen genutzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen