Eichkögl bekommt eine neue Festhalle

Die Festhalle in Eichkögl wird umfassend saniert.
  • Die Festhalle in Eichkögl wird umfassend saniert.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Die Festhalle in Eichkögl wird umfassend saniert – samt Zu- und Umbau. Nach drei Jahre langer Planung und Verhandlung mit dem Land Steiermark ist nun mit dem Spatenstich der offizielle Startschuss erfolgt.
Die Kosten belaufen sich auf rund 2,2 Millionen Euro. Schon Ende dieses Jahres darf mit der Fertigstellung gerechnet werden.
Am Spatenstich nahmen u.a. Bürgermeister Johann Einsinger, Architekt Thomas Baumgartner, Vertreter der Firma Porr sowie der vier Vereine teil.
Die Festhalle ist in den Jahren 1979 bis 1981 von Blasmusik, ÖKB, Feuerwehr und Sportverein in Eigenleistung errichtet worden. Die Eigentumsrechte übertrugen die vier Vereine nun an die Gemeinde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen