PORR

Beiträge zum Thema PORR

Mittendrin waren heute die Kids des "PORR Adventure-Camps" auf der Kinderbaustelle/Niederlassung Klagenfurt.
8

Bildung
Ein Adventure-Camp im Sinne der Nachhaltigkeit

Aktuell findet die erste Woche des „PORR Adventure-Camps“ in Seeboden am Millstätter See statt. Insgesamt 80 Kinder aus ganz Österreich dürfen Baustellenluft schnuppern und in die vielseitige Welt des Bauwesens eintauchen. SEEBODEN/KLAGENFURT. Es ist ein Erlebnis für die Jüngsten der besonderen Art. Seit dem Jahr 2017 organisiert die Firma PORR das „Adventure Camp“ für Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens. Einerseits soll das Camp die Mitarbeiter während der Sommerferien...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Viele glückliche Gesichter beim PORR-Adventure-Camp in Klagenfurt. Kinder durften heute die Rolle der Erwachsenen übernehmen und selbständig Hand an der Baustelle anlegen
2

Klagenfurt
Landeshauptmann legte bei Kinderbaustelle selbst Hand an

Das Highlight des PORR Adventure Camps 2021 wurde heute mit der Kinderbaustelle auf der Niederlassung in Klagenfurt abgeschlossen. Kinder durften eigenhändig auf der Baustelle mit anpacken. KLAGENFURT. Was Mama oder Papa sonst machen, durften heute, Mittwoch, die Kinder von PORR-Mitarbeitern auf der Kinderbaustelle am Gelände der PORR-Niederlassung in Klagenfurt eigenhändig ausprobieren. Die Veranstaltung war das Highlight des PORR Adventure-Camps 2021, bei dem die Mädchen und Buben am...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Rudolf Rutter
Die Chance, einen interessanten und gut bezahlten Job in der heimischen Industrie zu finden, war selten so groß, wie heute, versichern Michael Dinhobl (MedTrust), Christian Strasser (PET 2 PET), Lisa Marchhart (Marchhart GmbH), Manfred Gerger (IV Burgenland) und Andreas Schabhielt (Porr Bau GmbH).

Industrie im Burgenland
Dramatische Auswirkungen des Fachkräftemangels

80 Prozent der Burgenländischen Industrieunternehmen haben Probleme, ihre offenen Stellen zu besetzen. Neben der Rohstoffknappheit ist der Fachkräftemangel das größte Hindernis auf dem Weg zum Wirtschaftsaufschwung. BURGENLAND. Derzeit gibt es im Burgenland 110.000 unselbstständig Beschäftigte. Das ist der zweithöchste Wert in der Geschichte des Burgenlandes. Gleichzeitig zählen wir 7.692 beschäftigungslose Menschen (ohne Schulungsteilnehmer). Und hier verfestigt sich insbesondere die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Straßenmarkierungen in ganz Telfs werden aufgefrischt.

Erneuerung kostet jährlich bis 40.000 Euro
Straßenmarkierungen in Telfs werden erneuert

TELFS. Alle Jahre muss die Infrastruktur-Abteilung der Marktgemeinde Telfs dafür sorgen, dass sämtliche Straßenmarkierungen im Gemeindegebiet erneuert werden. Derzeit sind die Arbeiten, die vier bis fünf Wochen in Anspruch nehmen, gerade wieder im Gang. Gesetzlicher AuftragRund 3300 Laufmeter Längsmarkierungen und ca. 1200 Quadratmeter Flächenmarkierungen – vom Zebrastreifen über Parkplatzbegrenzungen bis zum Abbiegepfeil – müssen in Telfs regelmäßig erneuert werden. Damit kommt die Gemeinde...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Von links: Hannes Zavodnik und Michael Kotomisky von Porr Bau Gmbh und Bürgermeister Wolfgang Gallant
4

Anrainer zur geplanten Porr-Deponie in Lavamünd
"Wären bereit, euch die Grube abzukaufen"

Die Bewohner von Hart bei Lavamünd sprachen sich bei Infoveranstaltung geschlossen gegen Deponieprojekt der Baufirma Porr aus. LAVAMÜND. Wie berichtet, plant die Porr Bau GmbH, eine stillgelegte Schottergrube mit einer Fläche von 3,5 Hektar in Lavamünd künftig als Bodenaushobdeponie zu reaktivieren. Das Bekanntwerden der Pläne sorgte für großen Aufruhr unter den Anrainern des betroffenen Ortsteils Hart. Sie gründeten eine Bürgerinitiative und sammelten über 100 Unterschriften gegen das Projekt....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Anwohner Manuel Petz zeigt auf die alte Schottergrube, wo sich über die Jahre ein natürlicher Mischwald gebildet hat.

Geplante Deponie in Hart
Porr lädt am Freitag zur Infoveranstaltung

Im Lavamünder Ortsteil Hart plant das Bauunternehmen Porr die Errichtung einer Deponie. Weil das Projekt auf Widerstand seitens der Bevölkerung stieß, gibt es am kommenden Freitag eine Infoveranstaltung.  LAVAMÜND. In unmittelbarer Nähe eines Wohngebietes soll schon bald Bodenaushubdeponie mit einem Volumen von 400.000 Kubikmetern samt einem Zwischenlagerplatz zur Zwischenlagerung und zeitweiligen mobilen Aufbereitung von nicht gefährlichen Abfällen in Betrieb gehen. Dafür will der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Geschäftsführer Johann Dolesch (links) freut sich, dass das Impfangebot der Firma gut angenommen wurde.

Teerag-Asdag
360 Impfwillige in Stegersbacher Baufirma

Eine vorbildliche Aktion zur Corona-Bekämpfung hat die Porr-Tochter Teerag-Asdag in Stegersbach durchgeführt. Über 360 Mitarbeiter der Baufirma von den Standorten Stegersbach und Parndorf ließen sich mit dem Vakzin von Johnson & Johnson gegen das Corona-Virus impfen, berichtet Geschäftsführer Johann Dolesch. Von den in Frage kommenden Beschäftigten nahmen rund 80 Prozent an der Impfaktion teil.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anwohner Manuel Petz zeigt auf die alte Schottergrube, wo sich über die Jahre ein natürlicher Mischwald gebildet hat.
3

Nun spricht auch die Firma Porr
Wirbel um geplante Deponie in Lavamünd

In Hart bei Lavamünd plant die Baufirma Porr die Errichtung einer Abfalldeponie. Anrainer und Gemeindepolitik wollen dies verhindern. Porr beschwichtigt und will Infoveranstaltung abhalten. LAVAMÜND. Nur ein unscheinbarer Aushang im Gemeindeamt Lavamünd hat dafür gesorgt, dass sowohl der Gemeinderat inklusive dem Bürgermeister als auch die Bürger des Ortsteils Hart von den Plänen der Baufirma Porr erfuhren, in unmittelbarer Nähe ihres Wohngebietes eine Bodenaushubdeponie mit einem Volumen von...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
So wird das Gebäude in der Feldkirchner Straße in Seiersberg-Pirka nach der Fertigstellung aussehen.
1 19

In Seiersberg entsteht die größte und modernste Spülanlage für Mehrweggeschirr

In Seiersberg-Pirka erfolgte der Spatenstich zu Österreichs größter und modernster Waschanlage für Mehrweggeschirr. „Alles Event“ nennen Hamdi El Manchi und seine Gattin Ingeborg ihr Unternehmen, das mit 2,8 Millionen Einzelteilen, von der Tischdecke bis zum Champagnerglas und von Tischen bis zu Zelten Veranstaltungen wie das Aufsteirern oder den Bauernbundball ausstatten kann. Aber auch Hochzeiten, Vereinsfeste oder Geburtstagsfeiern gehören zur Zielgruppe des Unternehmens, das Ansprechpartner...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Brückenbögen und Transportschiffe stehen für das spektakuläre Einschwimmen bereit.
20

Neue Donaubrücke Linz
Brücken-Spektakel beginnt am Montag

Am Montageplatz in Urfahr steht alles bereit für das große Einschwimmen. Ab Montag wandert der mittlere Brückenbogen auf die Donau und wird an seinem endgültigen Bestimmungsort verankert. LINZ. Zwanzig Tage lang waren die beiden Schubschiffe "Geertruida van der Wees" und "Nicolaas van der Wees" von Rotterdam bis Linz unterwegs. Nun liegen sie vor dem Montageplatz der Neuen Donaubrücke Linz in Urfahr vor Anker. Derzeit laufen bei der Donaubrücke die Vorarbeiten für das spektakuläre Einschwimmen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Umweltreferent Stadtrat Frank Frey, Umwelt-Landesrätin Sara Schaar, Johann Novak (UTC Umwelttechnik), Bgmin. Maria-Luise Mathiaschitz, Michael Rabitsch (Landes-Umweltabteilung) und DI Reinhard Höchtl (PORR) am sanierten ehemaligen Neuner Areal im letzten Jahr
3

Neuner Areal
Stadtteil im Osten nimmt erste Formen an

Der Baustart für Wohn- und Arbeitsquartier "An der Glan" am ehemaligen Neuner-Gelände voraussichtlich im Frühjahr. Altbestand wurde nicht erhalten: "Kontaminierung zu hoch". KLAGENFURT. Die WOCHE konnte erste Neuigkeiten von dem Großprojekt am ehemaligen Neuner-Areal erfahren, das immerhin eine Gesamtfläche von 65.000 Quadratmetern umfasst. Umwidmung läuftFür das Projekt "Wohn- und Arbeitsquartier An der Glan" wurde ein Architekturwettbewerb ausgerufen. Die Siegerin, Barbara Frediani-Gasser von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Josef Krenn und Kurt Neckermann.

GBH Salzburg
Betriebsratsvorsitzender der Porr Bau GmbH wiedergewählt

Der Walser Josef Krenn wurde als Betriebsratsvorsitzender der Porr Bau GmbH wiedergewählt. WALS-SIEZENHEIM. Eine Betriebsratswahl in Zeiten vom Covid-19 Lockdown ist eine besondere Herausforderung. Doch der langjährige Betriebsratsvorsitzende Josef Krenn ist bekannt dafür, dass er keine Herausforderungen scheut. Er war bemüht, die Sicherheitsbestimmungen bei der Betriebsratswahl einzuhalten. Wahl im Freien Die Wahl fand daher im Freien statt und die wahlberechtigten Bauarbeiter der Firma Porr...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das neue Bürogebäude hinter der Kirchengasse erstreckt sich über drei Geschoße und verfügt über 900 m² Nutzfläche.
16

Für 40 Mitarbeiter
Baufirma Porr bezieht neues Bürogebäude in Stegersbach

Für ein national renommiertes Bauunternehmen ist es wohl eine Selbstverständlichkeit, seine eigenen Häuser zu bauen. Das gilt auch für die Porr, die in Stegersbach hinter der Kirchengasse ihr neues Bürogebäude errichtet hat. "Wir verfügen nun über eine Nutzfläche von 900 m2 auf drei Geschoßen", erklärt Johann Dolesch, der Geschäftsführer der ehemaligen Teerag-Asdag. Das ist deutlich mehr als im alten Bürogebäude, das auf dem Firmengelände gegenüber steht und vorläufig erhalten bleibt....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Sollte das Baulos wirklich neu ausgeschrieben werden, würden sich die Bauarbeiten weiter verzögern.

Baulos „Pfons-Brenner“
Weitere Verzögerung beim Bau des Brennerbasistunnel?

TIROL. Droht dem Bau des Brennerbasistunnel eine weitere Verzögerung? Im Raum steht die Vetragskündigung mit der ARGE H51, die für das 37 Kilometer lange Herzstück des Haupttunnels verantwortlich ist. Das Baulos „Pfons-Brenner“ könnte also neu ausgeschrieben werden. Die Industriellenvereinigung Tirol zeigt sich sehr beunruhigt über die Geschehnisse rund um das Baulos „Pfons-Brenner“. Es sei unverständlich, ein bereits vergebenes Baulos mit einem Volumen von rund 1 Milliarde Euro zu beenden und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bezirkschef Stadler lädt zum "Job Speed Dating" ins Amtshaus am Enkplatz ein.
1

Jobsuche im Schnelldurchlauf
"Job Speed Dating" im Simmeringer Amtshaus

Jobsuchende sind am 22. September eingeladen - 13 Firmen haben sich bereits angemeldet. SIMMERING. Die Coronakrise hat zahlreichen Österreichern den Arbeitsplatz gekostet. Auch in Simmering ist das spürbar. "Auf der Straße werde ich oft von Leuten angesprochen, die einen Job suchen und nicht wissen, wie es weitergeht", erzählt Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ). Als er dann in einem Unternehmen vom Konzept "Job Speed Dating" hörte, war die Idee auch für Simmering geboren. "Ich habe mir...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Was für eine Freude beim Durchbruch an der Nordröhre im Koralmtunnel: Erstmals konnten sich die beiden Mannschaften auf dem unterirdischen Weg treffen.
1 3

Infrastruktur
Der zweite Durchschlag im Koralmtunnel ist geschafft

Wer gestern um 12 Uhr sich auf der Homepage oder der Facebook-Seite der ÖBB eingeklinkt hatte, konnte Augenzeuge eines historischen Durchbruchs werden: Erstmals ist ein Tunneldurchschlag virtuell übertragen worden. Mit den Worten: "Es ist geschafft: Der Koralmtunnel ist gesteinsfrei", hat die Tunnelvortriebsmaschine "Kora" die letzten Zentimeter bis zum Durchbruch geschafft.  18 Jahre nach den ersten Probebohrungen sind beide Röhren des Koralmtunnels vollständig gegraben. Der Durchschlag in der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
22

Grundsteinlegung für Compass Seniorenwohnheim in Gralla

Voll Stolz wurde kürzlich zur Grundsteinlegung des Compass Seniorenwohnheims in Gralla geladen. Bürgermeister Hubert Isker dankte vor allem dem gebürtigen Gralliger Alois List, der den Erstkontakt zwischen den Errichtern - Fa. Porr, Hermann Harg und der Marktgemeinde Gralla hergestellt hatte. Weiters richtete sich sein Dank an alle  Anrainern und Kollegen des Gemeinderats, für die gute Zusammenarbeit und die einstimmigen Beschlüsse. Rund 65 Einzelzimmer und 10 Doppelzimmer werden hier Platz für...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Hermann Harg sen., Daniela und Hermann Harg jun. mit Anton Fröhlich und Gerald Deutschmann luden zur Gleichenfeier beim „I am Hotel Ferdls Graz-Seiersberg“.
21

Gleichenfeier bei Ferdls Hotel in Seiersberg-Pirka

“I am Hotel“ – Ferdls Gasthof in Seiersberg-Pirka wird um 39 Hotelzimmer erweitert. In der Vorwoche erfolgte die Dachgleiche zum 7 Millionen Euro-Projekt. Nach Fertigstellung Ende August verfügt Ferdls Hotel über 120 Gästebetten und 100 Parkplätze samt Garage. Daniela und Hermann Harg übernahmen 2017 den Traditionsbetrieb und setzen verstärkt auf Businessgäste. Ein Smart Check-In ermöglicht künftig das Einchecken rund um die Uhr. Herzstück wird ein „Hotelomat“ sein, eine Art elektronischer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Anzeige
Gemeinderat Walter Gall (FPÖ) wird als Klubsprecher auch weiterhin die Kontrollfunktion im Theresienfelder Gemeinderat übernehmen!

Könnte auch Theresienfeld Opfer sein?
Walter Gall (FPÖ) stellt Anfrage bezüglich Baukartell-Skandal

FPÖ positioniert sich in Theresienfeld weiter als die einzige Oppositionspartei, welche auch tatsächlich die wichtige Kontrollfunktion ausübt! Baukartellskandal rund um STRABAG, Porr, Swietelskyetc. Könnte auch Thersesienfeld ein Opfer dieses Skandals geworden sein? Offenbar gibt es in Österreich ein riesiges System von Preisabsprachen in der Baubranche. FPÖ-Klubsprecher Gemeinderat Walter Gall dazu: "Nicht nur als Vorsitzender des Prüfungsausschusses sehe ich den Kontrollbereich als eine sehr...

  • Wiener Neustadt
  • Walter Gall
Die angrenzenden Unternehmer stehen die Baustelle solidarisch und optimistisch  durch
4

Baustellenreport Draulände
Mittel aus Notfallfonds soll Extremfälle abfedern!

Die Baustelle ist Herausforderung für ansässige Betriebe. WKK bietet nun Mittel aus Härtefonds. VILLACH. Die aktuellen Baufortschritte, Sperrungen und die Umleitung auf der Draulände sorgen derzeit für einige Behinderungen in diesem Bereich. Für  Betriebe welche stark von Laufkundschaft abhängen, ergeben sich dadurch zwangsläufig Umsatzrückgänge. Das die Baustelle aber das notwendige „Übel“ zur Verschönerung und Aufwertung des Viertels ist, steht für alle außer Frage.  BaustellenstammtischDamit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Prasser
Das Adventure-Camp ist eine spannende Möglichkeit, Einblicke in die Baubranche zu erlangen und individuelle Erfahrungen für die eigene Berufswahl zu sammeln
2

Adventure-Camp
Baufirma kombiniert Berufsschnuppertage mit Sommer-Spaß am Millstätter See

SEEBODEN. Mit dem Adventure-Camp hat das Bauunternehmen Porr auch heuer wieder ein Erlebniscamp im Hotel Royal X in Seeboden organisiert. Das Angebot greift Mitarbeitern in der schulfreien Zeit unter die Arme und bietet Kindern und Jugendlichen einen spaßigen Zeitvertreib. Gerade für die Älteren, die kurz vor Schulabschluss stehen, ist das Adventure-Camp eine spannende Möglichkeit, Einblicke in die Baubranche zu erlangen und individuelle Erfahrungen für die eigene Berufswahl zu sammeln. „Eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Martin Rapp hat auf der Baustelle auf 2.200 Metern Seehöhe alles im Griff - nur das Wetter kann er nicht beeinflussen
1 4

Baustelle auf 2.200 Metern
"Ohne Sonnenbrille ist ein Arbeiten unmöglich"

INNERFRAGANT (ven). Der Niederösterreicher Martin Rapp (34) ist Projektleiter für die Baufirma Porr. Seit dem Frühjahr verrichtet er seinen Dienst an einer besonderen Baustelle: Auf rund 2.200 Metern Seehöhe am Feldseedamm, einem Speichersee der Kelag.  Viel Bürokratie Hier werden 340 Pfähle bis auf den Fels in rund 30 Metern Tiefe gebohrt und verfüllt. Das entspricht rund 6.500 Kubikmetern Beton. Damit soll der Damm wieder dicht werden und für die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Da auf Großbaustellen Unfälle nicht auszuschließen sind, übten die Firma PORR und verschiedene Blaulichtorganisationen den Ernstfall.
88

Übungseinsatz Terfener Innbrücke
Rettungsübung der Firma PORR und Blaulichtorganisationen

TERFENS (dw). Da auf Großbaustellen Unfälle nicht auszuschließen sind, übten die Firma PORR und verschiedene Blaulichtorganisationen den Ernstfall. Arbeitsgerüst stürzt auf Terfener Innbrücke„Arbeitsgerüst auf der Terfener Innbrücke eingestürzt, 4 Arbeiter im Wasser, 2 hängen noch am Seil von der Brücke“ So lautete zumindest der abgesetzte Übungsnotruf der großangelegten Rettungsübung auf der Brückenbaustelle in Terfens. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehren von Schwaz, Wattens,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Die Pläne für die Drei-Millionen-Investition sind fertig, berichten Geschäftsführer Johann Dolesch (links) und der technische Leiter Andreas Schabhietl.

Drei Millionen Euro Investition
Teerag-Asdag baut in Stegersbach neues Firmengebäude

"Wir platzen aus allen Nähten." So bringt Geschäftsführer Johann Dolesch es auf den Punkt, warum sich die Teerag-Asdag für einen Neubau ihres Bürogebäudes in der Grazer Straße in Stegersbach entschieden hat. Drei Millionen Euro will das Unternehmen, das eine 100-Prozent-Tochter des Baukonzerns Porr ist, in das Vorhaben investieren. 1.000 statt 600 m²Geplant ist der neue Komplex auf der jetzigen Lagerfläche neben dem bestehenden Verwaltungsgebäude. Ist es nach dem einen Jahr geplanter Bauzeit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.