Exotischer Roman und Gedichte im Zentrum

4Bilder

Das Kulturreferat der Stadtgemeinde Feldbach hatte zu einem Literaturabend gealden. Alexandra Grill las aus ihrem Roman "Das Paradies des Doktor Caspari" und einige ausgewählte Gedichte. Im Mittelpunkt ihrer Erzählung steht ein Forscher, der eine ausgestorben geglaubte Schmetterlingsart auf einer exotischen Insel aufspürt. In diesem Text ist das Fachwissen der ausgebildeten Biologin deutlich erkennbar. In ihren Gedichte aus dem Band "Safari, Innere Wildnis" entfaltet sie hingegen ihre unverwechselbare Sprache und träumerische Poesie. Zarte Harfenklänge von Katharina Seifried passten als musikalische Umrahmung perfekt dazu. Organisiert wurde dieser Abend im Feldbacher Zentrum von Jürgen Puntigam und Michael Mehsner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen