Feuerwehr Mureck
Souverän in jedem Einsatzgebiet

Kommandant Paul Maier (r.) unter anderem mit den geehrten Kameraden.
  • Kommandant Paul Maier (r.) unter anderem mit den geehrten Kameraden.
  • Foto: Franz Konrad
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Die Verantwortlichen der Feuerwehr Mureck blickten aufs vergangene Einsatzjahr zurück. 

MURECK. Feuerwehrkommandant HBI Paul Maier hat 46 Feuerwehrmitglieder und viele Ehrengäste, darunter Bürgermeister Anton Vukan und ABI Gottfried Haas, zur Wehrversammlung der Feuerwehr Mureck begrüßt. Maier und die Sonderbeauftragten der Wehr blickten auf das vergangene Arbeitsjahr zurück. Absolviert wurden u.a. 17 Brandeinsätze und 119 technische Einsätze. Oft gefragt war die Feuerwehr vor allem nach Verkehrsunfällen – so konnte etwa im November ein eingeklemmter Fahrzeuglenker nach einstündiger Arbeit bzw. unter Einsatz aller verfügbaren hydraulischen Rettungsgeräte der Feuerwehren Gosdorf und Mureck aus seinem PKW befreit werden.

Übung macht den Meister

Großer Wert wurde auch wieder auf die Aus- und Weiterbildung gelegt. In Summe standen 18 Lehrgangsbesuche und 75 Übungen auf dem Programm. Neben Verwaltungstätigkeiten war man auch wieder in der Eventorganisation aktiv. Der Feuerwehrball war wieder gut besucht – auch im Adventdorf war man mit einem Stand vertreten. 
Auch Beförderungen und Ehrungen waren Teil der Versammlung. Martina Kreisler wurde zur Feuerwehrfrau, Matthias Eisner zum Feuerwehrmann befördert. Manuel Hartensteiner hat neben weiteren Lehrgangsbesuchen auch die Ausbildung zum Atemschutzwart absolviert und wurde zum Atemschutzbeauftragten-Stellvertreter und Löschmeister des Fachdienstes befördert.
Helmut Neubauer und Johannes Maier haben das Ehrenzeichen des Landes Steiermark für ihre 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen erhalten. Karl Kohlberger, Alexander Amschl und Erich Holzer wurden für 25 aktive Jahre in Reihen der Feuerwehr prämiert.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.