Tourismusschulen: Wolfgang Haas verlässt Bad Gleichenberg

Direktor Wolfgang Haas.

Seit dem Jahr 2000 ist Wolfgang Haas an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg tätig – seit 2010 ist der Absolvent des Tourismuskollegs zuständiger Direktor. Diese Tätigkeit wird er nur mehr bis Ende Juni ausüben. Der 60-jährige Bad Gleichenberger übernimmt ab 1. Juli die Stelle als Generaldirektor der Werzers-Gruppe in Kärnten, die in ihren Hotels am Wörthersee mit 400 Betten rund 55.000 Nächtigungen pro Jahr verbucht. "Die jungen Leute werden mir fehlen, aber wenn sich eine Tür auftut, muss man durchgehen", so Haas.
Er blickt auf viele Meilensteine in seiner Zeit als Schuldirektor zurück. So etwa auf die Modernisierung des Schul- und Internatsgebäudes. Weitere Höhepunkte waren für Haas die Einführung der täglichen Turnstunde und die Tatsache, dass aktuell Schüler aus 25 Nationen die Schule besuchen.
Aber wie geht es nun in Bad Gleichenberg weiter? Das Kuratorium des Steirischen Hotelfachschulvereins gibt bekannt, dass man sich in den nächsten Wochen um eine geeignete Nachfolge bemüht. Ab 1. Juli wird Peter Kospach, Stellvertreter von Haas, die interimistische pädagogische Leitung der Schule übernehmen.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.