Mit dem WIFI-Unternehmertraining für die Selbstständigkeit gewappnet

Die erfolgreichen Absolventen mit Vertretern der Regionalstelle.
4Bilder
  • Die erfolgreichen Absolventen mit Vertretern der Regionalstelle.
  • Foto: WK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

REGION. Unternehmer, angehende Selbstständige, Führungskräfte und Meisterprüfungskandidaten absolvierten im ersten Halbjahr das WIFI-Unternehmertraining an der Regionalstelle Südoststeiermark und erhielten dabei das Handwerkszeug für ihren Geschäftserfolg und Meisterbrief. "Fachliche Expertise alleine reicht heute nicht mehr aus. Als Unternehmer, Gründer und Führungskraft kommt man um Themen wie Mitarbeitermotivation, Finanzplanung oder rechtliches Grundwissen nicht herum“, betont WIFI-Regionalleiter Heinz Vogel.
Er freute sich nun darüber, dass 22 Teilnehmer aus der Region nach dem 184-stündigen Training in Feldbach die WIFI-Prüfung und anschließende Unternehmerprüfung erfolgreich abgeschlossen haben. Für einige Teilnehmer ebnet sich damit der Weg in die Selbstständigkeit. So eröffnet die 20-jährige Melanie Nimrichter in St. Stefan im Rosental ihre eigene Tapeziererwerkstatt. Katharina Körbler hat mit 1. Juni den Friseursalon von Elfriede Pflegerl in Studenzen übernommen. Thomas Ulrich, frischgebackener Meister in der Sparte Kraftfahrzeugtechnik, wird neben seiner Tätigkeit als Sachverständiger die Werkstatt seines Vaters in Badenbrunn bei Gnas weiterführen.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.