22.12.2017, 09:48 Uhr

Die Stimmen der Jäger sind Werbung für die Steiermark

Vollste Konzentration und stimmliche Hingabe waren unter anderem am Dresdner Striezelmarkt angesagt. (Foto: KK)
REGION. Seit Jahren besteht eine Freundschaft zwischen dem Steirischen Jägerchor und dem Dachverband der Polizeichöre Deutschlands. So waren im Jahr 2017 360 deutsche Sänger mit Ehepartnern in der Steiermark zu Gast und absolvierten auch Auftritte in unserem Bezirk. Im Gegenzug besuchte der Jägerchor die deutschen Freunde. In vier Konzerten verzauberte man über 3.000 Zuhörer. So half man z.B. mit, mit einem Konzert in Dresden 2.750 Euro für soziale Projekte einzuspielen. Am 23. Feber tritt der Jägerchor im Zentrum in Feldbach auf – und zwar gemeinsam mit den Feldbacher und Fehringer Jagdhornbläsern und der Stubenmusi des Steirischen Jägerchors. Vorverkaufskarten gibt es ab Mitte Jänner unter anderem bei der Stadtgemeinde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.