03.10.2016, 14:44 Uhr

Auf dem Spielplatz Land erleben

Das Jufa Tieschen eröffnete einen neuen Abenteuerspielplatz.

"Als vom Land ausgezeichnete familien- und jugendfreundliche Marktgemeinde ist dies eine weitere Bereicherung für unsere Kinder", hob Bürgermeister Martin Weber bei der Eröffnung des neuen Landerlebnis-Spielplatzes im Jugend- und Familiengästehaus Tie-schen hervor. Gemeinsam mit den Abgeordneten Cornelia Schweiner und Anton Gangl, Jufa-Vorstand Gerhard Wendl, Tourismus-Obmann Josef Jausovec und vielen Kindern wurde der Spielplatz gleich auf Herz und Nieren geprüft.
Die Ausstattung kann sich sehen lassen. Die Motorik kann man am "Bewegungswegerl" mit Wackelbalken, Hüpfplatten, Wackelpodest und Wackelsteg testen und verbessern. Beim Wasserspielplatz mit Wasserrinnen, Bottichen und Kettenzug wird ordentlich geplanscht. Von einem Heustadl rutscht man in eine Wiese und Hühnernester kann man mit Kletternetzen erreichen. Dazu gibt es noch einen großen Spieltraktor aus Holz.
Die Errichtungskosten von 100.000 Euro teilten sich Jufa und das Land Steiermark. Die Jugend- und Familiengästehäuser übernahmen die Vorfinanzierung, sowie die jährlichen Wartungskosten von rund 5.000 Euro.
"Die Marktgemeinde Tieschen hat keinerlei Belastung oder Finanzierung zu tragen. Wir profitieren lediglich durch diese neue Attraktion für unsere Kinder und Jugendlichen", betonte Weber bei der offiziellen Eröffnung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.