07.10.2017, 12:34 Uhr

Geballte Kultur im Vulkanland

Im neuen Veranstaltungskalender stehen 331 Kulturtermine.

Im Büro des Steirischen Vulkanlandes in Gniebing präsentierte Vulkanland-Obmannstellvertreter Franz Fartek den Veranstaltungskalender 2017/2018. Darin sind insgesamt 331 Kulturveranstaltungen von 58 Lebenskulturträgern terminlich aufgelistet. Die Palette reicht von Aufführungen verschiedener Theatergruppen über Chorkonzerte, Blasmusikkonzerte und Volkstanzveranstaltungen bis zu Dichterlesungen und Orgelkonzerten. Eine Aufstellung der Vulkanland-Museen und ihrer Sammlungen findet ebenfalls Platz.
"Es ist uns heuer gelungen, das Angebot um rund 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu erweitern", erklärte Christian Krotscheck, der maßgeblich für die Terminzusammenstellung zuständig war. Projektmanagerin Daniela Adler hob bei der Präsentation besonders die Ehrenamtlichkeit der unzähligen Mitwirkenden hervor.

Die Tourismusmagnete


Franz Fartek erwähnte unter anderem auch den touristischen Nutzen und den Mehrwert für die Region durch die zahlreichen Veranstaltungen. Die Menschen, sowohl Bewohner als auch Gäste, sollen durch die kulturellen Angebote der heimischen Lebenskulturträger inspiriert, berührt und begeistert werden. "So wird Lebenskultur aus Freude und Überzeugung durch das Singen, Spielen und Musizieren selbst gestaltet", so Fartek.
Geografisch reicht das Angebot von Sinabelkirchen und Ilz im Norden bis Mureck und Bad Radkersburg im Süden sowie von Pirching, Kirchbach und St. Veit bis Unterlamm, Kapfenstein und St. Anna/Aigen.
Festkulturhöhepunkte und in den letzten Jahren wahre Tourismusmagnete sind wieder der Bad Gleichenberger Advent (2., 3., 10. und 17. Dezember), das Tulpenfest in Edelsbach (14. bis 15. April), das Chorfestival in Unterlamm (16. Juni), Terra Vulcania in St. Anna am Aigen (7. Juli) und das Schinkenfest in Auersbach (14. bis 15. Juli).
Das Programmheft und alle Termine gibt es auch im Internet unter www.vulkanland.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.