14.11.2017, 14:45 Uhr

Mit diesem Platz ist Mettersdorf sportlich flexibel

Ort des Sports und der Begegnung: Gemeindevertreter u.a. mit Wolfgang Koschat (hinten, 3.v.r.) und Kindern der Volksschule.

Neuer Trendsportplatz wurde schon Minuten nach der Eröffnung bespielt, direkt daneben schlägt der Tennisclub Sasstal auf.

Bewegung wird in der Gemeinde Mettersdorf großgeschrieben. Sportlich aktive Bürger haben nun noch mehr Infrastruktur zur Auswahl. In direkter Nachbarschaft zum örtlichen Freibad wurde nun der neue Trendsportplatz eröffnet. Der in die Jahre gekommene Skateplatz wurde vergrößert und in einen Court mit Fußballtoren und Basketballkörben umfunktioniert.
Direkt daneben ist der heuer ins Leben gerufene Tennisclub Sasstal mit derzeit rund 35 Mitgliedern beheimatet. Der in den letzten Jahre ungenutzte Tennisplatz diente ja bis zuletzt als "Bolzplatz" für Fußballer. Damit ist nun Schluss. Der Tennisplatz wurde generalüberholt. Obmann Daniel Kahr, Kassier Othmar Roth und Co. wollen den Tennissport in der Gemeinde wieder ordentlich aufleben lassen. So ist etwa eine Teilnahme am Vulkandtennis-Dorfcup geplant.
Bürgermeister Johann Schweigler hofft, dass die Sportstätten von allen Generationen gut angenommen werden. Ihre helle Freude am neuen Trendsportplatz hatten schon wenige Minuten nach der offiziellen Eröffnung und Segnung durch Wolfgang Koschat die Kinder der örtlichen Volksschule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.