11.06.2018, 21:04 Uhr

NMS Paldau kochte die Jury gekonnt ein

In der Landesberufsschule Bad Gleichenberg fand der Schulwettbewerb in der Gastronomie statt.

Fünf Viererteams nahmen heuer am Landeswettbewerb für EKS statt. In vielen steirischen Polytechnischen Schulen und Neuen Mittelschulen wird dieses Unterrichtsfach EKS (Ernährung, Küche, Service) angeboten. "Die Schüler erhalten in diesem Gegenstand Einblick in die Arbeitswelt von Tourismus und Gastgewerbe", erklärte Fachinspektorin Elfriede Niederl.
Die NMS Paldau gewann mit ihrer Betreuerin Gerlinde Riegebauer in der Kategorie Neue Mittelschule. Bei den Polytechnischen Schulen siegte das Team der PTS Irdning. Eine vierköpfige Fachjury bewertete sowohl die Zubereitung der Speisen als auch die Serviceleistung der Schülerinnen. Dazu wurden auch das beste Küchenteam (Alexandra Axdorfer und Sara Sam aus Irdning) sowie das beste Serviceteam (Lena Filzmoser und Kerstin Lang aus Birkfeld) prämiert. Unterstützt wurden die jungen Gastronomen von den Berufsschullehrern Rudolf Forjan und Martin Retzl.
Bürgermeisterin Christine Siegel, LBS-Direktor-Stellvertreterin Claudia Taylor, Fachinspektorin Elfriede Niederl, Fachberater Gregor Birkner und Gäste ließen sich die Speisen schmecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.