28.11.2016, 13:46 Uhr

Australiens grüner Smaragd "Tasmanien"

Wann? 02.02.2017 19:30 Uhr

Wo? Rathaussaal der Stadtgemeinde Mureck, Hauptplatz 30, 8480 Mureck AT
Mureck: Rathaussaal der Stadtgemeinde Mureck | Tasmanien, eine Insel am anderen Ende der Welt, die südlich des Australischen Festlands liegt gilt als Australiens grüner Smaragd im Süden.
Einst eine Sträflingsinsel ist sie geprägt von extremen Gegensätzen.
Üppige Regenwälder aus den Überresten des Urkontinents der Gondwanazeit, bizarre Küsten, schier endlose wildromantische Sandstrände, dichte Wälder, riesige Wildnisgebiete durchsetzt von zahlreichen Seen, reißende Flüsse und Wasserfällen.
Weite Weideflächen Gras und Moorlandschaften, und schneebedeckte Berge.

Es gibt viele Regionen, in die wohl bis heute noch nie ein Weißer gelangt ist.
Auf der Insel leben die ungewöhnlichsten Tierarten wie Tüpfelbeutelmarder, Tasmanischer Teufel, Wombat, Känguru, Ameisenigel und Schnabeltier.
Pflanzenarten wie riesige Baumfarne und uralte Bäume die 1500 Jahre alt sind und 90 Meter Hoch.

Seit 25 Jahren lebt die Filmemacherin Karin Schneider in Australien und hat viele abenteuerliche Reisen über Jahre hindurch als Reisenomade intensiv alleine kreuz und quer durch Australien unternommen und auch den ganzen Kontinent mit ihrem Geländewagen-Campervan umrundet wobei sie zigtausende Kilometer zurückgelegt hat, fernab vom Tourismus.

Unter dem Motto Australien anders zu erleben, bereiste Karin mit ihrem Geländewagen-Campervan vom Festland Australien nach Tasmanien und verbrachte jeweils einige Monate auf dieser Insel am Rande des Südpolarmeeres.

Sie erleben eine abenteuerliche Reise wo nicht einmal die einheimischen je gewesen sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.