Alles zum Thema Altenpflege

Beiträge zum Thema Altenpflege

Politik
Martin König, SoNE-Geschäftsführer und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer.

Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer
Ausbildungsplätze für Altenbetreuung verdoppelt

OÖ. Die Anzahl der pflegebedürftigen Oberösterreicher steigt, zugleich ist die Zahl der Absolventen in Pflegeberufen rückläufig. Diese Tatsache erfordert ein massives Gegensteuern. Zusätzlich zum bewährten Stiftungsmodell wurden nun ein Fachkräftestipendium und flexiblere Angebote in der Ausbildung realisiert. Ausbildungsplätze nahezu verdoppelt „Ebenso schließen wir mit dem Lehrgang ‚Junge Pflege‘ eine Ausbildungslücke. Darüber hinaus bietet das Kombi-Modell ‚Ausbildung plus Anstellung‘...

  • 12.02.19
Lokales
12 Bilder

ERSTES Faschingsrennen des Pflegeheimes Eberschwang

EBERSCHWANG. Am 03. Februar fand das erste Mal die Betriebsmeisterschaft vom Pflegeheim Eberschwang statt. Nachdem es in der Gemeinde Eberschwang einen Schlepplift mit Beschneiungsanlage und 4 Pisten gibt, lag es nahe, ein Schirennen zu veranstalten. Damit auch der Spaß nicht zu kurz kam, verkleideten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu gewinnen gab es sogar einen Sonderpreis für das originellste Faschingskostüm. Bürgermeister Bleckenwegner sponserte die Pokale und den Sonderpreis und...

  • 04.02.19
  •  1
Leute
Wiener Städtische Versicherungsverein Vorstandsdirektorin Helene Kanta, die „PflegerInnen mit Herz“ aus Oberösterreich Marcela Jamroškovičová, Judith Sturmberger-Sambs, Alois Dorfer und WKÖ-Fachverbandsobmann Andreas Herz (v.l.n.r.)

Ein Neustifter ist "Pfleger mit Herz" 2018

NEUSTIFT. Oberösterreichs „PflegerInnen mit Herz“ 2018 sind gekürt. Der Gewinner der Kategorie "pflegende Angehörige" kommt aus Neustift. „Ich war schon immer ein aktiver Mensch und habe gerne gearbeitet. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, auch in hohem Alter dem Leben eine Bedeutung zu geben und mich um meine Frau zu kümmern. Es freut mich sehr, dass ich dafür nun sogar zum ‚Pfleger mit Herz‘ gekürt werde“, freut sich Alois Dorfer über die Auszeichnung. Neuer EinreichrekordNoch...

  • 13.12.18
Lokales
6 Bilder

Sinnstifter Award
Seniorenolympiade begeisterte und soll Schule machen

ANDORF, ESTERNBERG (juk). Wenn sich ein gesamter Ausbildungslehrgang entscheidet, mit einem gemeinsamen Fachprojekt etwas Großes auf die Beine zu stellen, erfordert dies einen erheblichen Einsatz von allen Beteiligten. "Ein so großes Abschlussprojekt ist auf alle ungewöhnlich", so Wilhelmine Steinbacher-Mittermeir, Leiterin der Altenbetreuungsfachschule Linz. Grund sei auch der gute Zusammenhalt in diesem Jahrgang gewesen. Olympiareifer Einzug der Altenheim-Teams Vom Einzug der...

  • 11.12.18
Lokales
Karin Altmüller, Franz Zhentner, Georg Wojak und Christian Kager mit den Karikaturen von Achim Greser und Heribert Lenz.
3 Bilder

Sozialhilfeverband Braunau stellt neue Broschüre vor.
Altenpflege: Ein sicherer Bereich

EGGELSBERG (gwz). Mit ausführlichen Infobroschüren und erheiternden Karikaturen möchte der Sozialhilfeverband Braunau das vielseitige Arbeitsfeld der Altenpflege aufzeigen und noch mehr an die Öffentlichkeit tragen. InfobroschüreKarin Altmüller, Geschäftsführerin des SHV, erstellte die Broschüre, die seit 15. September offiziell zur Verfügung steht und laut Altmüller "seither sehr gut ankommt". Darin findet der Interessierte alle Pflegedienste des SHV, die finanziellen Angelegenheiten sowie...

  • 13.11.18
Lokales
Klara Panholzer bei ihren geliebten Pferden.
4 Bilder

Herzenswunsch erfüllt
Mit 92 Jahren im "Pferdefieber"

ST. FLORIAN, ENNS.  Als Mädchen und junge Frau drehte sich bei der 92-jährigen Klara Panholzer alles um Pferde. Heute wohnt sie im Zentrum für Betreuung und Pflege in St. Florian und hatte seit Jahrzehnten keinen Kontakt zu den Tieren. Die Caritas-Schülerin Tatjana Stach (21) aus Enns, die Klara Panholzer während ihres Praktikums kennen lernte, wollte das ändern. Als Abschlussarbeit organisierte die angehende Fach-Sozialbetreuerin in der Altenarbeit für sie einen Ausflug zu den Pferden....

  • 12.11.18
Politik
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer präsentierte die Budgetzahlen für 2019 und die Schwerpunkte im Sozialressort.

Budget Sozialressort 2019
Handlungsbedarf in der Altenpflege

OÖ. Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) erzählt, dass für das Budget des Sozialressorts 2019 ein Plus von drei Prozent vorgesehen ist. Das Geldvolumen des Ressorts setzt sich aus dem der einzelnen Abteilungen zusammen: Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendanwaltschaft und Budget der Abteilung Soziales. Insgesamt liege das Basisbudget der Abteilung Soziales 2019 bei knapp 560 Millionen Euro. Die unterschiedlichen Schwerpunkte für die Verwendung des Geldes sind: Leistungen für Menschen mit...

  • 07.11.18
Lokales

Seniorenpflege
Mobile Pflege entlastet Seniorenheime

LINZ. Die Betreuung älterer Menschen ist für die Stadt Linz ein gesellschaftlicher Auftrag. Neben der Vollversorgung mit stationären Pflegeeinrichtungen in allen Stadtteilen liegt ein besonderer Schwerpunkt auf den mobilen Diensten, die möglichst lange selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen sollen. Durch die mobilen Dienste bekommen Senioren Unterstützung und Hilfe im Alltag, egal ob durch Essen auf Rädern, beim Einkaufen oder im Haushalt. Schwerpunkte sind dabei jedoch...

  • 07.11.18
Leute
2 Bilder

Stärkung für Altenpfleger überbracht

GALLNEUKIRCHEN. Anlässlich des Welttags für menschenwürdige Arbeit besuchte der Betriebsrat vom Diakoniewerk OÖ die in der Seniorenarbeit tätigen Kollegen. Zur Stärkung für den Arbeitstag und als Zeichen der Wertschätzung erhielt jeder Mitarbeiter ein Frühstücks-Sackerl. Im Haus Elisabeth, Haus Abendfrieden und in der mobilen Altenpflege arbeiten in Gallneukirchen 73 Mitarbeiter. Diese leisten – mit knappen Zeitressourcen – körperliche und psychische Schwerstarbeit und kompensieren durch ihren...

  • 15.10.18
Gesundheit
Den 87-jährigen Meinhard Truppe unterstützt Sandra Wahl zweimal wöchentlich. Die Luftenbergerin ist eine Spätberufene im Pflegebereich: Mit 39 wagte sie den Schritt in den neuen Beruf.
3 Bilder

Vom Beruf zur Pflege-Berufung bei der Caritas

Sandra Wahl folgte ihrem Herzen und ist nun voller Freude und Engagement für den mobilen Pflegedienst der Caritas im Einsatz. LUFTENBERG. Mehr als 20 Jahre lang arbeitete Sandra Wahl im Verkauf. Doch der Beruf machte die Luftenbergerin immer unglücklicher. Schließlich folgte sie ihrem Herzen und ihrem Talent, sich um ältere Menschen zu kümmern. Sie machte die Ausbildung zur Fachsozialbetreuerin Altenarbeit und ist nun für die mobilen Pflegedienste der Caritas in St. Georgen an der Gusen,...

  • 29.08.18
Wirtschaft
Sieben Frauen und Männer verabschiedete das BFI Ried mit dem erfolgreichen Abschluss als Facharbeiter Schwerpunkt Altenpflege.

BFI verabschiedete zwölf frischgebackene Altenpfleger

RIED. An der Schule für Sozialbetreuungsberufe des BFI Ried im Innkreis durfte kürzlich groß gefeiert werden. Grund dafür waren die bestandenen Abschlussprüfungen jener sieben Frauen und fünf Männer, die die Ausbildung „Fachsozialbetreuung Schwerpunkt Altenarbeit“ absolvierten. Aus dem Bezirk Schärding waren Gabriele Resch aus Taufkirchen an der Pram, Anna Gallhammer aus Eggerding und Tobias Strehler aus Schardenberg unter den Absolventen. Die Absolventen blicken auf zwei intensive Jahre...

  • 21.08.18
Wirtschaft
Tenzin Sedon Rutok floh aus Tibet und arbeitet als angehende Fach-Sozialbetreuerin für Altenarbeit im Seniorenwohnhaus St. Bernhard, wo auch Norbert Muezel wohnt.
2 Bilder

Junge Flüchtlingsfrau findet Berufung in der Altenarbeit in Engelhartszell

Vor vier Jahren floh die Tibetanerin Tenzin Sedon Rutok vor der chinesischen Regierung nach Österreich. Heute arbeitet sie mit alten Menschen im Seniorenwohnhaus St. Bernhard in Engelhartszell. ENGELHARTSZELL. Seit Anfang Juni ist Tenzin Rutok als angehende Fach-Sozialbetreuerin Teil des Caritas-Teams im Seniorenwohnhaus St. Bernhard. Der Weg dorthin war nicht einfach, wie die 24-Jährige erzählt.  Aufgewachsen in Tibet kannte die junge Frau keine Schule oder Berufsausbildung. Der Großvater...

  • 01.08.18
  •  1
Gesundheit

Caritas-Schule in Ebensee: Attraktive Ausbildung für Menschen mit Herz

EBENSEE. Die Anmeldung an der Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe in Ebensee ist für den Aufnahmetag am Montag, 9. Juli, ab sofort möglich. Familienarbeit, Altenarbeit oder eine Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen: Wer die Ausbildung dazu auf Fach- oder Diplomniveau absolviert, dem eröffnet sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Arbeitsmöglichkeiten. Einrichtungen für Senioren oder Menschen mit Beeinträchtigungen oder als Unterstützung bei den Menschen zu Hause sind nur einige...

  • 22.06.18
Lokales
SOB - Schule für Sozialbetreuungsberufe - L. Werndl-Str. 7- 4400 Steyr
4 Bilder

SOB Steyr - Schule für Sozialbetreuungsberufe - Infoabend 5. Juni 2018

Ausbildungen an der SOB Steyr garantieren sichere Arbeitsplätze! Alte Menschen zu begleiten und zu pflegen wird zu einer immer wichtigeren Aufgabe in unserer Gesellschaft. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) in Steyr bietet dazu die notwendigen Qualifikationen.  „Sozialbetreuungsberufe bieten ausgezeichnete Jobchancen, ein vielfältiges Beschäftigungsfeld und die Möglichkeit, etwas zu bewegen“„, sagt Helga Bito. Die Leiterin für die Pflegeausbildung der SOB Steyr führt außerdem die...

  • 01.06.18
Lokales

Sozialberuf ergreifen: Schule in St. Pantaleon-Elra bietet Ausbildungsmöglichkeiten

Pflegekräfte werden immer dringender gesucht. Wer sich für den Beruf interessiert, ist in Erla richtig. ST. PANTALEON-ERLA (bks). Jedes zweite Jahr startet in der Schule für wirtschaftliche und soziale Berufe der Marienschwestern vom Karmel ein Jahrgang für Sozialbetreuungsberufe. Dieser dauert drei Jahre. Die Schüler absolvieren eine Ausbildung zum Diplomsozialbetreuer inklusive Pflegeassistenz und Familienarbeit sowie zum Fachsozialbetreuer mit Spezialisierung auf Altenarbeit oder...

  • 04.04.18
  •  1
Politik
SPÖ-Vorsitzende Birgit Gerstorfer bei der Pressekonferenz
2 Bilder

Gerstorfer stellt Pläne für Altenbetreuung und Pflege für Oberösterreich vor

Durch die Projekte "Sozial Ressort 2021+" und ein eingeführtes Qualitätssiegel für die 24-Stunden-Pflege will Gerstorfer die Weichen für die Zukunft stellen. LINZ. Die Prognosen zu den demografischen Entwicklungen Österreichs in den nächsten 25 Jahren bereiten im Bereich der Altenbetreuung und Pflege bereits heute Kopfzerbrechen. Um die entstehende Pflegelücke zu schließen, präsentierte oberösterreichs Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer nun neue Angebote. Ein wichtiger Bestandteil ihrer...

  • 06.10.17
  •  2
Lokales
Die Mobile Betreuung des Roten Kreuzes bietet Hauskrankenpflege und unterstützt Patienten bei alltäglichen Aufgaben.

Die Zukunft der Pflege im Bezirk

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt stetig an und stellt das Sozialsystem vor neue Herausforderungen. BEZIRK (fui). Bis zum Jahr 2040 werde sich die Zahl der über 80-Jährigen in den Bezirken Eferding und Grieskirchen mehr als verdoppeln – so die Prognose aus dem Bedarfs- und Entwicklungsplan des Landes Oberösterreich. Nicht alle dieser hochbetagten Personen werden Pflegefälle, aber der Druck auf das Sozial- und Pflegesystem wird zweifellos wachsen. Derzeit gibt es etwa 5.800 pflegebedürftige...

  • 17.08.17
Wirtschaft
Shamimu Said hat mit 35 Jahren ihr berufliches Leben umgekrempelt.
2 Bilder

Glücklich umgeschult

Von der Verkäuferin zur Pflegeassistentin: Shamimu Said hat ihren beruflichen Traum wahr gemacht. GILGENBERG, BRAUNAU (höll). "Erst mit 35 Jahren wusste ich endlich, was ich werden will", lacht Shamimu Said. Eine Lehre als Bäckereifachverkäuferin, mehrere Jobs im Einzelhandel und der Gastronomie ... immer hatte die Gilgenbergerin mit Menschen zu tun. Aber der richtige Job war nicht darunter. "Nach der Karenzzeit mit meinen beiden Kindern habe ich einfach ein Praktikum im Altersheim gemacht. Und...

  • 19.05.17
Leute
von li.: Karl und Erika Mayrhofer mit der slowakischen Pflegerin Katharina.
2 Bilder

Seit 70 Jahren verheiratet – in guten wie in schlechten Zeiten

ST. VALENTIN. Goldene, diamantene, und eiserne Hochzeit, all das haben Karl und Erika Mayrhofer aus St. Valentin bereits hinter sich gelassen. Sie feierten kürzlich die Gnadenhochzeit, sie sind seit 70 Jahren verheiratet. „Mit der Heirat meiner Erika habe ich einen Haupttreffer gemacht“, sagt der 93-jährige Karl Mayrhofer und blickt liebevoll auf seine Frau. Die lächelt ihn zwar auch liebevoll an, aber keiner weiß, wie viel sie von den Worten verstanden hat. Erika Mayrhofer ist heute 89 Jahre...

  • 02.03.17
Politik
Birgit Gerstorfer (SPÖ) ist seit vergangener Woche Soziallandesrätin von OÖ.

"Verhandeln wird nicht ausbleiben"

OÖ. Seit ihrer Angelobung am 7. Juli ist die ehemalige AMS-Chefin Birgit Gerstorfer (SPÖ) Soziallandesrätin und damit in Oberösterreich für Pflege zuständig. Im Interview mit der BezirksRundschau spricht sie über die künftigen Herausforderungen im Pflegebereich. BezirksRundschau: Die Bevölkerung wird immer älter – wo sehen Sie die Herausforderungen für die Politik? Birgit Gerstorfer: Das ist die mittel- bis langfristige Einschätzung des Pflegebedarfs. Die geburtenstarken Jahrgänge wachsen...

  • 14.07.16
Gesundheit
Das Kepler Uniklinikum bietet verschiedene Ausbildungsmodelle im Pflegebereich an.
2 Bilder

Zukunftssichere Ausbildungen im Pflegebereich

Angesichts der demografischen Entwicklung ist in Zukunft mit einem Anstieg der Pflegebedürftigen zu rechnen. Ausbildungen im Bereich Pflege gelten daher als besonders zukunftssicher. In Linz gibt es dafür mehrere Ausbildungsstätten. Das Kepler Uniklinikum bietet das österreichweit einzige Pflegestudium in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege. Das Bachelorstudium "Pflegewissenschaft – 2 in 1-Modell" startet im Oktober und dauert sieben Semester. "Mit dem Studienabschluss erhalten...

  • 06.04.16
Gesundheit

Wer ist für mich da, wenn ich Pflege brauche?

Dieses Thema behandelt die Sozialdienstgruppe Raab am Montag, 7. März in einem Informationsabend. RAAB. Die Koordinatorinnen Eva Dantler (SHV) und Martha Kierner (Hospiz) erläutern an diesem Abend die Angebote des Sozialhilfeverbandes und des Mobilen Hospiz. Ziel dieses Abend ist es, den Besuchern die große Bedeutung der Gesundheits- und Sozialdienste nahe zu bringen und ihnen einen Überblick über die Pflegeangebote im Bezirk Schärding zu verschaffen. "Denn unter anderem der Hospizgedanke...

  • 16.02.16
Wirtschaft
Welche Ausbildungen das Kepler Uniklinikum im Bereich Pflege bietet, erfahren Interessierte bei den Infotagen in Linz.
2 Bilder

KUK: Ausbildungszentren laden zum Tag der offenen Tür

Am Freitag, 15. Jänner 2016, öffnen gleich zwei Ausbildungszentren des neuen Kepler Universitätsklinikums (KUK) ihre Türen. Interessierte können sich über die Ausbildungsmöglichkeiten an der Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege (9 bis 15 Uhr) am Neuromed Campus sowie an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege (10 bis 17 Uhr) am Med Campus informieren. Fachlich fundierte Ausbildung Mit dem österreichweit einmaligen „2in1“-Modell kann am KUK in sieben...

  • 11.01.16
Lokales
2 Bilder

Elisabeth-Preis für Franz Gabriel

82-jähriger Franz Gabriel pflegt seine an Alzheimer erkrankte Frau seit zwölf Jahren zuhause. PFARRKIRCHEN, SARLEINSBACH. Franz Gabriel aus Sarleinsbach erhält den Elisabeth-Preis 2015. Der Sozialsprengel Oberes Mühlviertel ehrt ihn damit als Vorbild und Beispiel für die großartigen Leistungen Pflegender Angehöriger. Franz Gabriel kümmert sich seit zwölf Jahren um seine Ehefrau Berta, die an Alzheimer erkrankt ist. Die Pflege ist in den letzten acht Jahren besonders intensiv geworden – er...

  • 13.10.15