Alles zum Thema AMS Kufstein

Beiträge zum Thema AMS Kufstein

Lokales
400 Quadratmeter zusätzlicher Fläche für Beratungsbüros und einen Veranstaltungsraum entstehen ab Februar am AMS in Kufstein.

Umbau-Start für 12 neue Büros
Kufsteiner AMS erweitert Service-Bereiche

Zwölf zusätzliche Beratungsbüros und ein Veranstaltungsraum entstehen ab diesem Monat am AMS in Kufstein. Auf 400 weiteren Quadratmetern soll künftig dann noch besser und persönlicher beraten werden. KUFSTEIN (red). Trotz bundesweiter Budgetkürzung erweitert das Arbeitsmarktservice Kufstein (AMS) seine Service-Bereiche. Die Baumaßnahmen beginnen in der ersten Februar-Woche und umfassen die Adaptierung des gesamten Untergeschosses für eine erweiterte, per­­sönlichere Beratung. „Ich freue...

  • 06.02.19
Wirtschaft
AMS-Geschäftsstellenleiterin Margit Exenberger präsentierte die Zahlen zur Beschäftigung im Bezirk Kufstein.
4 Bilder

AMS verzeichnet Beschäftigungsrekord für den Bezirk Kufstein

Zuwachs von 7.700 Beschäftigten im Bezirk seit 2008, 48.700 Beschäftigte im Sommer. Unternehmer leiden dennoch unter generellem Arbeitskräftemangel. KUFSTEIN (bfl). Eine durchaus positive Bilanz ziehen kann AMS-Geschäftsstellenleiterin Margit Exenberger für den Sommer dieses Jahres. Der Bezirk Kufstein konnte für die Jahreszeit 48.700 Beschäftigte zählen, was im Vergleich zum Jahr 2008 um 7.700 mehr sind. Betriebe in der Region haben derzeit dennoch Mühe passende Arbeitskräfte zu finden....

  • 03.08.18
Wirtschaft
BH Christoph Platzgummer, Bgm Martin Krumschnabel, Margit Exenberger, Hansjörg Steinlechner und Anton Kern (AMS Tirol, v.l.).
3 Bilder

AMS Kufstein hat seit heute neue Leiterin

KUFSTEIN (red). Hansjörg Steinlechner geht mit 1. März in den Ruhestand. Die Leitung der AMS Geschäftsstelle übernimmt seine langjährige Stellvertreterin Margit Exenberger. 26 Jahre lang stand das Duo dem AMS Kufstein gemeinsam vor. In diese Zeit fällt die Umstrukturierung vom Amt zum Dienstleistungsunternehmen. „Das war für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein Paradigmenwechsel, der sehr gut gelungen ist“, so Steinlechner. „Wir befragen unsere Kunden regelmäßig durch ein externes...

  • 01.03.18
Politik
NR Christian Kovacevic (Mitte) fordert den Stopp der unsozialen Maßnahmen von Schwarz-Blau.

SPÖ Kufstein startete Aktionstag "Arbeit ist Würde"

SPÖ fordert Fortführung von Aktion 20.000 und Beschäftigungsbonus – "Eindrucksvolles Zeichen gegen schwarz-blaue Politik der sozialen Kälte" KUFSTEIN (red). „Arbeit ist Würde“ – unter diesem Motto stand der Aktionstag der SPÖ Kufstein am Freitag, den 26. Jänner vor der Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (AMS) in Kufstein. Der Aktionstag sei, wie Nationalrat Christian Kovacevic betonte, ein voller Erfolg gewesen: „Wir haben heute eindrucksvoll gezeigt, dass wir die schwarz-blaue Politik der...

  • 30.01.18
  •  1
Wirtschaft
215 Lehrstellen sind aktuell im Bezirk Kufstein unbesetzt – quer durch alle Sparten!

215 offene Lehrstellen im Bezirk Kufstein

BEZIRK (nos). Vom Stuckateur über Landmaschinentechniker und Drogist bis zum Koch oder zahnärztlichen Fachassistenten – die Bandbreite der Berufsausbildungen ist weit gefächtert im Bezirk. Ebenso breit ist die Liste offener Lehrstellen, die das Arbeitsmarktservice (AMS) auf seiner Homepage für den Bezirk Kufstein online stellt. Mit Stichtag 24. Jänner fanden sich dort 215 unbesetzte Ausbildungsplätze zwischen Münster und Niederndorf – auch im Alpbach- oder Thierseetal, der Wildschönau und im...

  • 24.01.18
Politik
Zahlreiche Gemeindevertreter aus dem Bezirk  interessierten sich für die Vergabe von "Aktion 20.000"-Jobs an Langzeitarbeitslose.

Abgesägt: Keine "Aktion 20.000"-Jobs im Bezirk

BEZIRK (nos). "Wir können den Gemeinden und Vereinen ein attraktives Angebot machen", erklärte AMS-Leiter Hans-Jörg Steinlechner noch am 14. Dezember den versammelten Gemeindevertretern aus dem Bezirk zur Umsetzung der "Aktion 20.000" in allen Tiroler Bezirken mit Beginn des Jahres 2018. In der Stadt Innsbruck und dem Bezirk Innsbruck-Land, den Pilotregionen, lief die Aktion bereits seit Juli 2017 – durchaus erfolgreich, wie Hubert Weber, Bereichsleiter der kooperierenden "GemNova...

  • 02.01.18
Politik
Hubert Weber (GemNova) und Margit Exenberger (AMS) präsentieren die "Aktion 20.000" in Kufstein.
3 Bilder

Aktion 20.000: 18 Monate anstellen ohne Lohnkosten

Gemeinden, Gemeindenahe Betriebe und gemeinnützige Vereine können via AMS und "GemNova" Stellen an Langzeitarbeitslose Über-50-Jährige vergeben und zahlen bis Juni 2019 weder Gehalt noch Lohnnebenkosten selbst. BEZIRK (nos). "Wir können den Gemeinden und Vereinen ein attraktives Angebot machen", erklärte AMS-Leiter Hans-Jörg Steinlechner am 14. Dezember den versammelten Gemeindevertretern aus dem Bezirk, darunter auch einige Bürgermeister. Die "interessante Geschichte ohne Risiko für Gemeinden...

  • 15.12.17
Lokales
Margit Exenberger (Stellvertretende Leiterin der RGS Kufstein), Rechtsexpertin Iris Erricher und Claudia Birnbaum (FiB-Geschäftsführerin) (v.l.).

Info-Veranstaltung "Alles was Recht ist" für Frauen in Kufstein

Vortragsreihe von AMS und Frauen im Brennpunkt (FIB) mit Rechtsinformationen für Frauen zu Themen: Arbeitsplatz, finanzielle Absicherung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. KUFSTEIN (red). Gemeinsam mit dem AMS Kufstein, lud der Verein Frauen im Brennpunkt (FIB) Mitte November zu der kostenlosen Informationsveranstaltung „Alles was Recht ist“ ein. Dabei wurden versteckte Risiken der Teilzeitbeschäftigung für Frauen angesprochen, da die damit verbundene finanzielle Benachteiligung erst...

  • 24.11.17
Freizeit

Grenzgänger Sprechtag im AMS Kufstein

KUFSTEIN. Ein Grenzgänger Sprechtag findet am Donnerstag, 30. November 2017 im AMS Kufstein statt. Beginn der Informationsveranstaltung ist um 14:00 Uhr. Das AMS bietet Infos über das deutsch/österreichische Sozialversicherungsrecht, allgemeine Grenzgängereigenschaft, Aus- und Weiterbildung und über Arbeitsuche und Arbeitsmöglichkeiten in Deutschland. Es besteht die Möglichkeit, persönliche Einzelgespräche mit den Mitarbeitern von der Bundesagentur für Arbeit aus Rosenheim zu führen. ...

  • 17.11.17
Wirtschaft
Mario Situm (FH Kufstein), Magdalena Peckskamp (Deloitte), Stephanie Winkler (AMS Kufstein) Margit Exenberger (AMS Kufstein) Franz Huber (AMS Kitzbühel) Elisabeth Hauser (Stanglwirt) (v.l.) diskutierten über erfolgreiche Personalarbeit im Tourismus.

AMS Kufstein und Kitzbühel luden in Going zu Diskussion

Touristiker und Unternehmer diskutierten über gute Personalarbeit im Tourismus. Arbeitsplätze sollen gemeinsam attraktiver gestaltet werden. GOING/BEZIRK (red). Wie gelingt eine erfolgreiche Personalarbeit im Tourismus? Dieser Frage gingen am 10. Oktober Unternehmer, ein Arbeitnehmer und Branchenvertreter aus den Bezirken Kufstein und Kitzbühel nach. Sie fanden sich auf Einladung des AMS Kitzbühel und Kufstein im Goinger Stanglwirt zusammen, um über das Thema zu diskutieren. Im Mittelpunkt...

  • 13.10.17
Leute
Claudia Buxbaum, FiB;  Julia Giesinger, FiB; Jutta Torggler Referentin Uni Innsbruck; Christine Wright - Kainer, Evita;  Alexandra Weiss Referentin; Politikwissenschafterin Elisabeth Lehmann, Evita; Brigitte Winkler, Evita; Margit Exenberger, AMS

Frauenleben im Ländlichen Raum - Impulsreferat & Diskussion!

Frauenleben werden von verschiedenen Einflussfaktoren geprägt. Insbesondere im ländlichen Raum sind die Erwerbschancen und damit die Möglichkeit autonom zu leben oft sehr eingeschränkt, weil öffentliche Angebote in Erziehung, Betreuung und Pflege weitgehend fehlen. Mit der Veranstaltung „Frauenleben im ländlichen Raum“ möchten wir Trends in Hinblick auf Arbeitsmarkt, Erwerbsarbeit und soziale Dienste aber auch die Verteilung von unbezahlter Arbeit zwischen den Geschlechtern zur Diskussion...

  • 19.04.17
Lokales
Harald Bachmaier, Manuel Diller, Nicole Cujai und Hansjörg Steinlechner (v.l.) in Kufstein.
16 Bilder

Deutsch lernen und arbeiten dürfen

BEZIRK/KUFSTEIN (nos). Information, Diskussion und Vernetzung standen im Mittelpunkt der Veranstaltung rund um den Themenkomplex "Asyl und Arbeit", zu dem das AMS Kufstein und die Euregio Inntal-Chiemsee-Kaisergebirge-Mangfalltal vergangene Woche ins Untergeschoss des Ämterzentums luden. Unter der Moderation von Euregio-Geschäftsführerin Esther Jennings gaben Harald Bachmeier, GF Tiroler Soziale Dienste GmbH und Manuel Diller, Leiter der Abteilung für kommunale und soziale Angelegenheiten im...

  • 27.01.16
Lokales

GrenzgängerInnen-Sprechtag im AMS Kufstein

KUFSTEIN. Die Informationsveranstaltung findet am 19. November 2014 ab 14 Uhr im AMS statt. Es werden Infos über das deutsch/österreichische Sozialversicherungsrecht, allgemeine Grenzgänger-Eigenschaften, Aus- und Weiterbildung und über Arbeitsuche und -möglichkeiten in Deutschland geboten. Es besteht die Möglichkeit, persönliche Einzelgespräche mit Herrn Schober und Herrn Reith von der Bundesagentur für Arbeit/Rosenheim zu führen. Wann: 19.11.2014 ...

  • 13.11.14
Lokales
Apollonia Hajszan und der Geschäftsführung des AMS Kufstein, Hansjörg Steinlechner und Margit Exenberger.

Vernissage im AMS Kufstein

Vergangene Woche fand im AMS Kufstein eine Vernissage mit dem Titel „Spuren und Strukturen“ von Appolina Hajszan statt. AMS-Geschäftsstellenleiter Hansjörg Steinlechner freute sich über den zahlreichen Besuch Ausstellungseröffnung. Die Bilder von Apollonia Hajszan sind noch bis 30. Oktober in den Räumlichkeiten des AMS zu besichtigen.

  • 28.07.14
Politik
Bis zu sieben Jugendliche können zeitgleich im JuNet arbeiten. Daniel Montag (Mitte) unterstützt sie.
4 Bilder

JuNet unterstützt und hilft

Die Wörgler Jugendeinrichtung bietet Jungen vorübergehend einen sinnvollen Arbeitsplatz. WÖRGL (ck). Jugendliche auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten ist das große Ziel der Einrichtung JuNet im Zentrum von Wörgl. Das JuNet gehört zur Bildungseinrichtung ibis acam und bietet bis zu sieben Jugendlichen einen Arbeitsplatz. Vermittelt werden die Teilnehmer durch das AMS, bis zu einem Jahr können Jugendliche aus dem Bezirk Kufstein maximal im Junet arbeiten, Teilnehmer aus dem Bezirk Kitzbühel...

  • 17.04.14
  •  1
Lokales

Viele Fragen bei Infoabend zur Berufswahl

Mit der achten Schulstufe bricht für viele Jugendliche ein neuer Lebensabschnitt an. Erstmals stehen sie vor der Entscheidung, wie sie ihren weiteren beruflichen Weg gestalten möchten. Rat und Hilfe gabs bei einem Infoabend in der AK Kufstein von mehreren Experten. KUFSTEIN. Mit Beginn des letzten Schuljahres von Hauptschule, Neuer Mittelschule (NMS) oder AHS-Unterstufe stehen Jugendliche vor einer Fülle an Perspektiven für ihre weitere Laufbahn. Und dabei stellen sich ihnen viele schwierige...

  • 22.12.13
Wirtschaft

AMS lud zum BIZ-Aktionstag

Vergangene Woche feierten österreichweit alle AMS einen Aktionstag zum Jubiläum "25 Jahre Berufsinformationszentrum". In Kufstein nutzten im letzten Jahr 4366 Menschen das Berufsinformationszentrum, um sich ein Bild über die verschiedenen Berufe und Ausbildungen zu machen. Zum Aktionstag präsentierten mehrere Betriebe ihre Lehrberufe. Im Bild Bio-Metzger Anton Juffinger mit der Polytechnischen Schule Kufstein. Wo: Kufstein, Kufstein ...

  • 07.10.13