Arnautovic

Beiträge zum Thema Arnautovic

Markus, Dominik, Patrik und Christoph haben im Vorfeld getippt, wie das Spiel ausgeht um die Spannung zu erhöhen.
2

Gemeinsam Fußball schauen in Stockerau
Public Viewing im IHM

STOCKERAU. Österreich hat geöffnet, die EM begonnen und wir dürfen wieder gemeinsam dem Ball hinterher schauen und mitfiebern. „Seit es unseren Dailight Art Club gibt, machen wir zu jedem EM aber auch WM Spiel ein Public Viewing“, so Georg Ihm, Besitzer des gleichnamigen Stockerauer Lokals. Das Österreich im letzten Spiel erstmals bei einer EM ein Spiel gewonnen hat, finden die Fans an sich schon außergewöhnlich. Nun geht es gegen die Niederlande, ohne den gesperrten Arnautović. Wer gewinnt,...

  • Korneuburg
  • Jens Meerkötter
Die erfolgreiche U17-Mannschaft des SV Spittal.

Futsal Hallencup
900 Jungkicker verwandelten die Lieserstadt in einen Fußball-Hotspot

Der Fußballnachwuchs zeigte in Spittal sein Können. Der FC Lendorf räumte beim Futsal-Turnier groß ab, die Gastgeber siegten im U17-Bewerb.    SPITTAL. 900 Jungkicker aus Kärnten, der Steiermark und Slowenien kämpften vom 2. bis 6. Jänner beim Futsal Hallencup des SV Spittal in den Altersklassen U7 bis U17 um den Sieg. Die 2.000 Fans sahen 223 tolle und spannende Spiele. Erfolgreichster Klub war der FC Lendorf, dessen Youngsters sich gleich in fünf Bewerben  - U8, U9, U10, U12 und U14 - den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Seit 1904 gibt es den FAC. Das Stadion in der Hopfengasse ist mittlerweile in die Jahre gekommen.
5

Fußball
Der Floridsdorfer AC plant ein neues Multifunktionsstadion

Sportlich auf der Überholspur soll nun auch ein neues Stadionkonzept die Erfolgsgeschichte des Traditionsvereins widerspiegeln.  FLORIDSDORF. „Blau wie die Donau, Weiß wie der Schnee, wir sind die Helden vom FAC“. Der Traditionsverein (seit 1904) in der Hopfengasse (21.) hat nicht nur Granden des Fußballsports hervorgebracht, man denke nur an Ernst Ocwirk, Peter Pacult oder Marko Arnautovic, sondern ist auch der erste Verein, wenn es um den persönlichen Favoriten des Wiener Bürgermeisters...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Oscar Richter

Marko Arnautović im Reha-Zentrum

ALLAND. Marko Arnautović nutzte seinen Österreich-Aufenthalt vor dem Länderspiel gegen Polen auch zu einem Besuch im Rehabilitationszentrum Alland der Pensionsversicherungsanstalt. Zur großen Freude lokaler Fans widmete er sich dem Schreiben von Autogrammen und Gesprächen mit Patienten und Angestellten. Außerdem besuchte er auch gleich die gut ausgestattete Kraftkammer - natürlich nur unter "Aufsicht" der ärztlichen Leiterin Dr. Claudia Francesconi. „Er hat sich sehr für Rehabilitation im...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Der 11-jährige Burmetler zeigte Arnautovic, wie TIschfußball richtig gespielt wird.
2

Pielachtal
Fußballstar Arnautovic tappte einem Kind in die Falle

Der Fußballer wurde von dem elfjährigen Wuzzel-Vizeweltmeister hereingelegt. PIELACHTAL (th). Stefan Burmetler ist mit seinen 11 Jahren bereits Vizeweltmeister – zusammen mit seinem Bruder - im Junioren-Doppel. Seit vier Jahren ist er nun Mitglied des Wuzzelvereins "Sport Union Tischfußballclub Pielachtal". Seine Leidenschaft zum Wuzzeln entdeckte er durch seinen Onkel, der früher selbst gespielt hat. Jeden Donnerstag trainiert er zusammen mit seinen Team-Kollegen und dem Trainer Thomas Wagner...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
"Selfie" mit ÖFB-Teamspieler Marco Arnautovic
2

Arnautovic rief St. Veiter Friseurin vor ÖFB-Länderspiel zu sich

ST. VEIT, KLAGENFURT (stp). Marco Arnautovic gastierte kürzlich mit dem ÖFB-Nationalteam in Klagenfurt. Im Wörtherseestadion gewann Österreich gegen Slowenien mit 3:0 - zwei Tore erzielte Arnautovic. Aufgefallen ist der 28-jährige aber nicht nur durch seine gute Leistung auf dem Platz, sondern auch durch seine neue Frisur und weiße Haarfarbe, mit der er auflief. Die musste nämlich kurz vor dem Match noch verändert werden. Dafür ließ "Arnie" extra die St. Veiterin Carmen Pramerdorfer von Kuss...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.