ASZ

Beiträge zum Thema ASZ

Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder (Die Grünen).

Abfallwirtschaft
Kaineder bringt Gesetzesnovelle auf den Weg

Der Entwurf zur Novelle im oö. Abfallwirtschaftsgesetz geht in die Begutachtungsphase. Krisensicherheit und Abfallvermeidung sind zwei der Hauptthemen. OÖ. „Die Zukunft unserer Kinder soll nicht auf einem Müllberg gebaut werden“, sagt Landesrat Stefan Kaineder (Die Grünen). In der Bevölkerung sei diese Überzeugung schon angekommen, nun gelte es, das Abfallwirtschaftsgesetz entsprechend zu adaptieren. Seit bald einem Jahr ist die Novelle nun in Arbeit – „eine etwas längere Geschichte“, wie...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Müll muss in diesem Lockdown nicht daheim gebunkert werden. Die ASZ haben geöffnet.

Landesabfallverband
Entsorgung im Altstoffsammelzentrum ist gesichert

Die Altstoffsammelzentren bilden speziell für die ländlichen Gebiete eine wichtige Entsorgungsschiene und bleiben daher trotz Lockdown geöffnet. Sollte ein zu großer Andrang herrschen etwa durch Überschreitung der verfügbaren Parkplätze, kann bei Bedarf regional über mögliche Einfahrtsbeschränkungen entschieden werden. OÖ. Gemäß der aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmen-Verordnung des Bundes besteht in den ASZ Gebäuden für Mitarbeiter und Kunden die Tragepflicht von anliegenden MNS-Masken....

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Spatenstich für das neue ASZ Lochen am 20. Oktober 2020. Am Bild: Der Vorstand des Bezirksabfallverbandes Braunau mit dem Vorsitzenden Bgm. Erich Priewasser (4. v. r.).

Neubau
Erster Spatenhub für Altstoffsammelzentrum Lochen am See erfolgt

Auf 5.700 Quadratmetern entsteht in der Gemeinde Lochen am See das zehnte Altstoffsammelzentrum im Bezirk Braunau. LOCHEN AM SEE. Das Grundstück für das neue ASZ wurde von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Der Bezirksabfallverband Braunau wird das neue Altstoffsammelzentrum im Ortsteil Kerschham errichten und betreiben. Der Spatenstich zum offiziellen Baubeginn fand am 20. Oktober 2020 statt. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme ist für den Sommer 2021 geplant. Durch den Bau des...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Kann man sich bald Geld im Alstsoffsammelzentrum abholen?

Machbarkeitsstudie beauftragt
Einwegpfand im ASZ abholen

Nachdem Kritik an einer Abwicklung des Einweg-Pfandssystems durch den Handel laut wurde, steht nun der Vorschlag im Raum, die Rückgabe über die Altstoffsammelzentren laufen zu lassen. Die Machbarkeit wird derzeit überprüft. OÖ. Laut einer Umfrage befürworten mehr als 80 Prozent der Österreicher ein Einweg-Pfandsystem. Um dabei die Handelsbetriebe zu entlasten und den Bürger ein abgerundetes System zu bieten, wollen die OÖ. Umwelt Profis die rund 180 Altstoffsammelzentren (ASZ) in...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Martina Fichtenbauer, Leiterin der LWBFS Mistelbach und Walter Raab, Direktor der LWBFS Waizenkirchen, (v.l.) mit dem Modell des neuen ABZ Waizenkirchen.

Agrarbildungszentrum Waizenkirchen
Land investiert 30 Millionen Euro

In Waizenkirchen entsteht das modernste in Holzbauweise errichtete Agrarbildungszentrum Österreichs. Den Architekten-Wettbewerb haben die Verantwortlichen des Büros Megatabs für sich entschieden. WAIZENKIRCHEN. Vielfältige und qualitative Bildungsangebote für junge Menschen und Erwachsene sind nach Experten der Schlüssel zu Lebenszufriedenheit und gesunder wirtschaftlichen Entwicklung im ländlichen Raum. Auch die agrarische Bildung entwickelt sich stetig weiter, um die kommenden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Im Idealfall können Alttextilien anderswo wiederverwendet werden.

Nicht in den Restmüll
Altstoffsammelzentren nehmen wieder Altkleider an

Ab sofort kann man wieder Alttextilien und Schuhe in den oberösterreichischen Altstoffsammelzentren abgeben. OÖ. Angenommen werden nur saubere Alttextilien, in den dafür vorgesehenen durchsichtigen Sammelsäcken. Die Säcke sind in den Altstoffsammelzentren (ASZ) erhältlich. Zurzeit seien nur monatsweise Abnahmegarantien für Alttextilien verhandelbar, so die Umwelt Profis OÖ. Das liege daran, „dass der Verwertungsmarkt vorwiegend im Ausland zu finden und aktuell noch sehr labil ist“....

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das AWZ Fürstenfeld hat zusätzlich zu Mittwoch und Freitag nun auch montags geöffnet.
2

Abfallentsorgung
In Fürstenfeld ist montags jetzt AWZ-Tag

Wegen großer Nachfrage: Das Abfallwirtschaftszentrum Fürstenfeld hat nun einen zusätzlichen Tag geöffnet. Das Tragen von Mund-Nasenschutz und die Abstandsregel gilt weiterhin. FÜRSTENFELD. Viele Menschen haben während der CoV19-Einschränkungen die Zeit genützt, ihre Haushalte zu entrümpeln. Die Entsorgungseinrichtungen sind entsprechend gefordert. So auch das Abfallwirtschaftszentrum Fürstenfeld. „Der Kundenverkehr ist überdurchschnittlich hoch“, sagt der künftige Stadtwerkedirektor Franz...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Abstand und Mundschutz ist die Devise: Die Anlieferung in den Altstoffsammelzentren im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld erfolgt unter strengen Sicherheitsvorkehrungen.
7

Hartberg-Fürstenfeld
So geht Abfallentsorgung in Corona-Zeiten

Der überwiegende Teil der Altstoffsammelzentren im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld hat wieder geöffnet. Doch es herrschen strikte Sicherheitsvorkehrungen. Die WOCHE hat nachgefragt, wie diese aussehen und was es zu beachten gilt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. In vielen Gemeinden mussten die Altstoffsammelzentren (ASZ) auf Grund der Covid-19 Maßnahmen vorübergehend für mehrere Wochen geschlossen werden. Seit letzter Woche hat der überwiegende Teil der ASZ im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Abladung erfolgt wie gewohnt mit dem LKW-Kran. Fahrer dürfen das Fahrzeug als Corona Schutzmaßnahme nicht verlassen.
3

48. Landwirtschaftsfoliensammlung
Gebrauchte Folien ordnungsgemäß verwerten

Von 11. bis 20. Mai 2020 wird im Bezirk Grieskirchen die aufgrund der Corona-Krise verschobene Sammlung von gebrauchten landwirtschaftlichen Folien durchgeführt. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Seit der Einführung vor 26 Jahren konnten alleine aus dem Bezirk Grieskirchen 4.013.702 kg Folien einer ordnungsgemäßen Verwertung zugeführt werden.Trotz der nach wie vor angespannten Situation beim Kunststoffrecycling wird auch bei der diesjährigen Frühjahrsammlung kein Entsorgungsbeitrag bei der Abgabe...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Von 250 Meter Stau und 30 Minuten Wartezeit berichtet Franz Raab vom ASZ in Euratsfeld.

1-2-3-4-5-Regel beachten
Ansturm auf die Altstoffsammelzentren im Bezirk Amstetten

Man sei mit den Ressourcen "am Limit" und bittet die Bevölkerung, sich an die Corona-Regeln zu halten. BEZIRK AMSTETTEN. Über einen "Ansturm" auf die Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk berichtet Roland Poxhofer. Staus von mehreren hundert Metern und eine durchschnittliche Wartezeit von 30 bis 45 Minuten seien in der ersten Woche der Wiedereröffnung die Folge gewesen. Teilweise mussten die "Entsorger" über eine Stunde warten. 111 Tonnen an Sperrmüll wurden in der ersten Woche in den...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
6

Ansturm auf Altstoffsammelzentren
Tipps für einen reibungslosen Besuch im ASZ

Derzeit sind die ASZ's dabei zum Regelbetrieb zurückzukehren. Aufgrund der Bestimmungen der Bundesregierung gelten weiterhin Mindestabstände und Schutzmaßnahmen. Daher muss fallweise zu Blockabfertigung übergegangen werden. Das bedeutet Wartezeiten. Um diese möglichst für alle kurz zu halten, einige Tips: Sortieren sie ihre Abfälle unbedingt zuhause vor. Immer wieder kommen Kunden mit Säcken, buntgemischt mit Abfällen. Die Sortierung braucht dann unnötig Zeit. Nutzen sie die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Annemarie Wolfsjäger
Das Quaxi-Trennspiel wird an die Kindergärten verteilt.
3

Bezirksabfallverband Rohrbach
Becher und Boxen für die Umwelt

ROHRBACH-BERG. Der Bezirksabfallverband (BAV) hat einige Neuerungen zur verkünden. Neben dem Verkauf nachhaltiger Kuchenboxen haben die Vertreter des BAV's auch noch eine Kooperation mit dem Leader-Projekt "voi lebm" gestartet bei der Wegwerfbechern der Kampf angesagt wird. "Wir organisieren für Vereine, Feuerwehren, Pfarren, Gesunde Gemeinden und andere Veranstalter eine Sammelbestellung von Keramiktassen mit Innenfüllmarke aus einem EU-Herkunftsland. Der genaue Preis richtet sich nach der...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Leopold Stockinger (ASZ), Bürgermeister Werner Krammer, Thomas Fleischanderl (Leiter Fachbereich Umwelt, Agrar, Forst), Robert Farfeleder (ASZ)(v.l.).

Waidhofen/Ybbstal
Altstoffsammelzentrum öffnet wieder

Normalbetrieb im ASZ: Mit 21. April gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten WAIDHOFEN/YBBS. Ab Dienstag ist es wieder möglich Entsorgungen wie gewohnt im Waidhofner Altstoffsammelzentrum zu tätigen. Zu folgenden Zeiten hat das ASZ geöffnet: Dienstag 8.00-19.00 Uhr, Mittwoch 8.00-16. Uhr, Donnerstag 8.00-12.00 Uhr, Freitag 8.00-17.00 Uhr und jeden 1. Samstag im Monat 8.00-12.00 Uhr. „Die reguläre Öffnung des Altstoffsammelzentrums ist ein weiterer Schritt Richtung Normalität. Damit wollen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Seit Montag haben die Altstoffsammelzentren im Bezirk wie hier in Weiz wieder geöffnet.
3

Abfallsammelzentren öffnen wieder
Bald werden Sie Ihren Müll wieder los

Schrittweise werden die Geschäfte wieder geöffnet – unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen – dazu kommt nun auch die Altstoffsammelzentren im Bezirk Weiz ab 20. April. 39 Altstoffsammelzentren gibt es im Bezirk Weiz, die nun ab 20. April wieder schrittweise öffnen. "Es ist uns klar, dass viele BürgerInnen die letzten 4 Wochen zu Hause genutzt haben, um ihre Wohnungen und Häuser aufzuräumen", erzählt Bianca Moser-Bauernhofer, GF vom Abfallwirtschaftsverband Weiz. Aber so wie sich unser...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Auf den nötigen Abstand wird im Ressourcenpark Ratschendorf auch auf dem Parkplatz geachtet.
2

Abfallwirtschaft
Altstoffsammelzentren öffnen Schritt für Schritt

In der Region wird, natürlich mit Sicherheitsvorkehrungen, wieder "gesammelt". REGION. Zu unserem Alltag zählt natürlich auch die Müllentsorgung. Wie Alfred Derler, Umweltberater des Abfallwirtschaftsverbands Feldbach erklärt, sind viele Anfragen beim Verband eingegangen, wann die Altstoffsammelzentren (ASZ) wieder ihre Pforten öffnen. Er erklärt, dass diese nun wieder Schritt für Schritt zur Verfügung stehen. Schon geöffnet haben bzw. öffnen in Kürze die Standorte in Bad Gleichenberg,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Conrad und Heidrun Trdy schenkten der Stadt sieben Fahrräder, eine Schi-Ausrüstung, zwei Snowboards, zehn Anoraks, 20 Paar Sportschuhe, zwölf Rucksäcke und Sporttaschen, mehrere Wanderführer und eine Hollywoodschaukel. Die gespendeten Gegenstände kommen Kindern und Jugendlichen aus bedürftigen Welser Familien zu Gute.

Corona-Krise
Update zur Lage in der Stadt Wels

Mit Stand Mittwoch, 15. April gibt es in der Stadt Wels 13 positive Covid-19-Fälle, 43 unter Quarantäne stehende und 44 wieder genesene Personen. Der Krisenstab tritt nach wie vor täglich zusammen. Dabei kamen unter anderem folgende Punkte zur Sprache: WELS. Nach dem Altstoffsammelzentrum Wels-Nord ist ab Freitag, 17. April, auch das zweite Welser ASZ in der Mitterhoferstraße 100 wieder offen. Es gelten wieder die üblichen Betriebszeiten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 16 Uhr und Samstag...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die meisten Altstoffsammelzentren werden kurz nach Ostern bereits wieder zu den Normalöffnungszeiten übergehen.

Wiedereröffnete ASZ
Disziplinierte Besucher und ein geregelter Ablauf

Am 3. April wurden zahlreiche Altstoffsammelzentren in ganz Oberösterreich für unbedingt notwendige Entsorgungen geöffnet, die aufgrund der Corona-Krise geschlossen waren. OÖ. Zahlreiche ASZ-Mitarbeiter, Bauhofmitarbeiter der Gemeinden, Straßenmeistereien, freiwillige Helfer und auch die Polizei sorgten für die perfekten Rahmenbedingungen – die Disziplin der Besucher garantierte den reibungslosen Ablauf: Trotz Wartezeiten von bis zu einer Stunde und Blockabfertigung, verhielten sich alle...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Mit begrenzten Öffnungszeiten wieder geöffnet, das ASZ Villach.
1 2

Auch ab 14. April
Altstoffsammelzentren dürfen öffnen

Villacher Altstoffsammelzentrum wird schrittweise wieder geöffnet. Bürger sollen davon Gebrauch machen und auf keinen Fall Müll in der Natur entsorgen. VILLACH. Als Folge der in Aussicht gestellten Lockerung der Eindämmungsmaßnahmen - mit 14. April dürfen kleine Geschäfte wieder öffnen – erlaubt es das Land Kärnten, auch Altstoffzentren wieder zu öffnen. „Unter bestimmten Voraussetzungen wird es ab 14. April möglich sein, Abfälle und Sperrmüll wieder zum ASZ zu bringen. Die Mitarbeiter...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
DAs ASZ Schärding war am Freitag gut besucht. Es herrschte Blockabfertigung.
3

Öffnungszeiten
Altstoffsammelzentren haben geöffnet

BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Der erste Öffnungstag der Altstoffsammelzentren im Bezirk Schärding am vergangenen Freitag wurde rege genutzt. "Der Tag verlief oberösterreichweit sehr gut. Es herrschte große Beteiligung und erforderte gewaltiges Engagement der Mitarbeiter", so der Vorsitzende des Landesabfallverbandes Roland Wohlmuth aus Brunnenthal. Der Brunnenthalter Ortschef legte auch selbst Hand an und hat laut eigenen Angaben im Rahmen seiner Möglichkeiten mitgeholfen.  RegelbetriebWie,...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Altstoffsammelzentren bleiben weiterhin zu.

Bis nach Ostern
ASZ in Region Enns bleiben weiterhin geschlossen

Die Altstoffsammelzentren in der Region Enns bleiben entgegen der medialen Berichterstattung bis nach Ostern geschlossen. REGION ENNS. Die wesentliche Abfallentsorgung wie Hausabfall, Biomüll, gelber Sack, Altpapiercontainer und Altglascontainer wird wie bisher uneingeschränkt durchgeführt. Tipps zur Abfallvermeidung und –trennung:•Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt für Entrümpelungen und Umbaumaßnahmen, bei denen zusätzliche Abfälle anfallen. Die oberösterreichischen ASZ arbeiten...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Landesrat Stefan Kaineder.

Altstoffsammelzentren im Land
Eingeschränkter Betrieb ab 3. April

Ab Freitag, 3. April, werden die Altstoffsammelzentren, kurz ASZ, in Oberösterreich wieder ihre Tore öffnen. Jedoch großteils in eingeschränktem Betrieb. OÖ. Das teilte Landesrat Stefan Kaineder kürzlich mit. "Zu beachten sind dabei die einzelnen Öffnungszeiten und eine eingeschränkte Annahme. Sowohl mengenmäßig, als auch was die einzelnen Stoffgruppen betrifft. Es wird unterschiedliche Vorgangsweisen durch die jeweiligen Bezirksabfallverbände geben, was vor allem den Zutritt zu den...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder
1 2

Nur notwendige Entsorgungen
Altstoffsammelzentren öffnen wieder

Ab 3. April werden die OÖ Umwelt Profis in den meisten Bezirken die ASZ wieder öffnen. Allerdings unter eingeschränktem Betrieb. OÖ. Im Rahmen der bestehenden Corona-Maßnahmen können die Altstoffsammelzentren (ASZ) in Oberösterreich wieder öffnen. Die Bezirksabfallverbände bzw. Städte entscheiden je nach Bezirkssituation, ob und welche ASZ aufsperren. „Es muss aber möglichst bald zu einer kontinuierlichen Öffnung aller ASZ kommen, um die notwendigen Anlieferungen durch die Bürger nicht...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das ASZ Schärding wird am Freitag, 3. April, geöffnet.
2

Corona-Virus
Altstoffsammelzentren sperren am 3. April auf

Am Freitag, 3. April 2020, haben die acht Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk Schärding wieder geöffnet – aber nur eingeschränkt. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Seit 16. März sind – wie berichtet – die OÖ Altstoffsammelzentren aufgrund der Corona-Epidemie geschlossen. Am kommenden Freitag, 3. April,  wird erstmals wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten aufgesperrt, wie der Vorsitzende des Bezirksabfallverbandes, Roland Wohlmuth, zur BezirksRundschau sagt. "Die Abfallwirtschaft ist ein...

  • Schärding
  • David Ebner
Integrations- und Umweltlandesrat Stefan Kaineder

ASZ im Bezirk Kirchdorf
Altstoffsammelzentren öffnen demnächst wieder

Altstoffsammelzentren werden laut Landesrat Stefan Kaineder schrittweise wieder in den Vollbetrieb gehen – auch im Bezirk Kirchdorf OÖ, BEZIRK KIRCHDORF (sta).  „Ab kommender Woche werden die Altstoffsammelzentren in Oberösterreich großteils wieder ihre Tore öffnen und ehestmöglich wieder den Vollbetrieb aufnehmen, jedoch eingeschränkt entsprechend den Auflagen der Bundesregierung, die Ausgänge auf das Notwendigste zu beschränken. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Hygiene in unserem Land,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.