Alles zum Thema Ausbilung

Beiträge zum Thema Ausbilung

Wirtschaft
Mit der Zusatz-Ausbildung zum Sommelier punktet man bei den Gästen und im Lebenslauf.

Tourismus
Aktiv gegen den Fachkräftemangel

SALZBURG (red). Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer unternahm in der Vergangenheit viel gegen den Fachkräftemangel. Mit der Imagekampagne „get a job“ wird seit 15 Jahren erfolgreich Werbung für eine Lehre im Tourismus gemacht. In dieser Zeit wurde im Rahmen von Betriebsbesuchen und Schülerinterviews mit Tourismusvertretern 20.000 Jugendlichen ein Einblick in die Gastronomie und Hotellerie gegeben. 140 Partnerbetriebe waren bislang eingebunden. In der 2015...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Ein Hoch auf die Lehrlinge beim Harold, die schon viele Pokale und Preise abgeräumt haben.
2 Bilder

Sonderthema "Lehre im Bezirk Tulln"
Pokale für "Harold-Lehrlinge"

PLANKENBERG / BEZIRK. Die Werkstücke wurden schön angeordnet, die blauen Pullis mit der gelben Aufschrift sitzen perfekt und jetzt die Pokale in die Hand und "bitte lächeln". Und schon ist das Bild im Kasten. Abgebildet darauf sind sechs von acht Lehrlingen, die beim Holzwerk Harold ihre Lehre machen. Dass sie hier am Standort Karriere machen, Meister, Polier oder Facharbeiter werden können, ist ihnen bewusst, denn das haben schon ihre Vorgänger geschafft. "Auch sie haben als Lehrling begonnen...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Berhard Auinger ist Vizebürgermeister der Stadt Salzburg.
2 Bilder

Ausbildung
VIDEO - Bernhard Auinger erinnert sich an seine Lehrzeit

SALZBURG (sm). Bevor Berhard Auinger in die Welt der Politik eintrat, suchte der fünfzehnjährige eine passende Lehrstelle. Nach einer spannenden Suche entschied er sich für eine Lehre bei Porsche. Dort absolviert er eine Lehre zum Maschinen- und Werkzeugbauer. Für den damals 15-jährigen eine Umgewöhnung. Trotz Müdigkeit war Auinger mit Begeisterung dabei. "Ich habe sehr viel gelernt in diesen dreieinhalb Jahren. Auch was Disziplin betrifft. Es tut mir weh, dass momentan das Image der Lehre so...

  • 28.09.18
Wirtschaft
Erfolgreiche Facharbeiterinnen: Anita Horvath, Magdalena Freistätter, AMS-Chefin Helene Sengstbratl und Jessica Wittek
2 Bilder

Maßgeschneiderte Ausbildung für Frauen aus Eisenstadt

EISENSTADT. „FiT maßgeschneidert“ nennt sich eine Initiative, bei der Frauen aus den Bezirken Eisenstadt und Mattersburg einen technischen oder handwerklichen Beruf erlernen. Ziel sind Lehrabschlussprüfung und Anstellung im Ausbildungsbetrieb. Das AMS-Programm wird von „ZIB Training“ unterstützt.  „Würde es wieder machen“ Die Chance, einen Lehrbaschluss abseits traditioneller Berufsbereiche nachzuholen haben nun auch Magdalena, Sonja, Jessica, Sejla, Jennifer und Anita genutzt.  Ob als...

  • 16.08.18
Lokales
3 Bilder

Zukunft für Mädchen in Afrika

Larissa Djomeni setzt sich für mehr Bildung für Mädchen in Kamerun ein. VILLACH (ak). Noch immer glauben die meisten Eltern in Afrika, dass Schule und Bildung besonders für Mädchen nicht wichtig sind. Damit sich genau diese Einstellung ändert, hat Larissa Djomeni ein Projekt für Mädchen gestartet. Sie selbst ist in Kamerun geboren und lebt seit drei Jahren in Villach. Als einziges Mädchen aus ihrem Dorf, das 15.000 Einwohner hat, hat sie in Paris, Straßburg und Grenoble studiert und ist...

  • 31.07.18
Lokales
Die Lehre zum IT-Informatiker kann im Zuge der Ausbildung an der HAK Mürzzuschlag absolviert werden.

HAK Mürzzuschlag: Den Beruf IT-Informatiker erlernen

An der HAK Mürzzuschlag gibt es ab dem neuen Schuljahr die Möglichkeit, eine Lehre zum IT-Informatiker zu absolvieren. Mürzzuschlag: Von der Entwicklung von Datenbanken über die Programmierung bis hin zur Erstellung von Internet-Lösungen reicht der Arbeitsbereich von IT-Informatikern. An der HAK Mürzzuschlag gibt es ab dem neuen Schuljahr die Möglichkeit, diesen Lehrberuf im Zuge der normalen Ausbildung zu absolvieren. Als Kooperationspartner konnte das BFI Mürzzuschlag gewonnen werden, das...

  • 15.02.18
Wirtschaft
Die Heimhelferinnen haben ihre Ausbildung unter der Leitung von Marlies Demmelbauer, Direktorin der Pflegeausbildung am BFI Ried, absolviert.

17 neue Heimhelferinnen – zwei Drittel schafften Auszeichnung

RIED. 17 Frauen haben vor kurzem die Ausbildung zur Heimhelferin am BFI Ried absolviert, elf davon sogar mit Auszeichnung. Die Ausbildung besteht aus aus 200 Einheiten Theorie sowie 200 Einheiten Praxis. Die Absolventinnen werden in Zukunft Menschen unterstützen, die sich aufgrund ihres Alters oder einer gesundheitlichen Beeinträchtigung nicht mehr selbst versorgen können. "Damit sind sie ein wichtiges Bindeglied zwischen den zu betreuenden Klienten und den Angehörigen", sagt...

  • 21.01.16
Lokales
Lisa Aschl ist mittlerweile im dritten Lehrjahr zur Tischlereitechnikerin in der Tischlerei Moser in Grieskirchen.
2 Bilder

Mädchen an die Werkbänke

Der Girl's Day will Mädchen für technische und handwerkliche Berufe begeistern. BEZIRKE (raa). Jedes Jahr beteiligen sind mehr als 300 Unternehmen aus ganz Oberösterreich am Girl's Day. Ziel der Aktion der Education Group und des Landes Oberösterreich ist, die Aufmerksamkeit von Mädchen auf vermeintlich männerdominierte Berufe oder Studienrichtungen zu lenken. Immerhin ist diese Entscheidung, in der Regel während der Schulzeit getroffen, eine, die den gesamten Lebensweg beeinflussen kann. Beim...

  • 10.11.15
GesundheitBezahlte Anzeige
3 Bilder

Bringen Sie Ihre Talente zum Erblühen!

Fragen Sie sich auch manchmal, ob das schon alles ist, wie und wodurch Sie Ihre wahren Talente und Fähigkeiten zum Ausdruck bringen oder ob da vielleicht noch das eine oder andere in Ihnen schlummert, das Sie noch erfolgreicher und erfüllter durchs Leben gehen lassen würde? Ja? Dann sind Sie bei der Ausbildungsreihe der EM-Coaching-Ausbildungsakademie perfekt gelandet. Der Ausbildungskurs ist in 6 Modulen aufgebaut: Modul 1 – Körpersprache/Kommunikation Modul 2 –...

  • 06.03.15
Lokales

Marschmusikbewertung in Lichtenau

MAUTERN. Die Bezirksarbeitsgemeinschaft des NÖ Blasmusikverbandes führte an den vergangenen Wochenenden in Gföhl eine Schulung für angehende Stabführer sowie für Marketenderinnen und Jungmusiker durch. Die beiden Bezirksstabführer Roman Weber und Ernst Kiesel organisierten die Veranstaltung, wo angehende Musiker der Musikvereine und auch künftige Stabführer die Gelegenheit hatten, sich mit der Materie Musik in Bewegung genauer auseinanderzusetzen. Die drei Schulungstage waren ein voller...

  • 08.04.14
Lokales
2 Bilder

Facharbeiterlehrgang Biomasse und Bioenergie: Informationsabend in Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN. Im kommenden Herbst startet an der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Waizenkirchen bereits zum dritten Mal die Ausbildung zum „Facharbeiter für Biomasse und Bioenergie“. Interessierte können sich am 8. Februar um 19.30 Uhr an der Fachschule über die Ausbildung informieren. "Bioenergie stellt für unsere Landwirtschaft eine neue Zukunfts- und Einkommenschance dar", betont Agrarlandesrat Max Hiegelsberger. Weiters meint Hiegelsberger: "Der Beruf des Facharbeiters für...

  • 27.01.12