Alles zum Thema AWS

Beiträge zum Thema AWS

Wirtschaft
44 Bilder

Wirtschaft
Spatenstich für neues Himberger Sammelzentrum

HIMBERG (les). Zu einer gesunden Bevölkerung gehört auch der richtige Umgang mit ihrem Abfall. Derzeit hat Himberg ein Wertstoffsammelzentrum in der Hans Ruschkagasse 9, welches 2001 in Betrieb gegangen ist. Bürgermeister Ernst Wendl erklärt: "Damals hatte die Katastralgemeinde Himberg 3.563 Hauptwohnsitze, heute sind es bereits 5.364 Einwohner. Dadurch ist das bestehende Wertstoffsammelzentrum zu klein und entspricht nicht mehr dem Stand der Technik." Immer wieder kommt es - vor allem zu...

  • 25.03.19
Lokales
Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse der Volksschule Zwölfaxing mit AnTONNIa – Dragana Gavric.
2 Bilder

6. März 2019/Zwölfaxing
Umwelttheater in der Volksschule Zwölfaxing!

Die Inhalte des Theaterstücks, das direkt in der Klasse stattfindet, kreisen um AnTONNia, die sprechende Restmülltonne, die von einer Schauspielerin verkörpert wird. Sie erzählt über ihr anstrengendes und mühsames Alltagsleben, das durch die Menschen und deren falsche Trennung von Abfällen (z.B. Bio, Metall etc.) geprägt ist. Die Kinder erarbeiten gemeinsam die Lösung für AnTONNIas Problem und erfahren dabei mehr über den richtigen Weg der Abfalltrennung. Die Kinder erfahren, dass Müll nicht...

  • 07.03.19
Lokales

Batterien und Akkus gehören nicht in den Restmüll

Alte Batterien und Akkus im Restmüll stellen ein oftmals unterschätztes Sicherheitsrisiko für Mensch und Umwelt dar. Niederösterreich bietet in seinen 430 Sammelzentren die Möglichkeit diese kostenlos abzugeben. Auch in Geschäften, die Batterien und Akkus verkaufen, können ausgediente Energiespender kostenlos in dafür vorgesehenen, gekennzeichneten Batteriesammelboxen abgegeben werden. Anlässlich des Internationalen Tages der Batterien am 18. Februar ruft die...

  • 18.02.19
Wirtschaft
AWS-Obmann Bürgermeister Roman Stachelberger, Konradin Barta und Mag.a Ella Rosenberger von der Volkshilfe, Geschaftsführer Jürgen Maschl

Re-Use-Shop eröffnet am 1. März

SCHWADORF. Am 1. März ist es endlich soweit! Der Re-Use-Shop des Abfallverbands Schwechat und der Volkshilfe eröffnet. Die feierliche Eröffnung erfolgt im Beisein von AMS-Landesgeschäftsführer Mag. Sven Hergovich, Volkshilfe-Präsident Rudolf Hundstorfer, LR Ulrike Königsberger-Ludwig und vielen anderen Gästen. Die Moderation und musikalische Begleitung übernimmt Birgit Denk und ihr Trio.

Unter „Re-Use“ versteht man das Weiterverwenden von Gegenständen. Jürgen Maschl, Geschäftsführer des...

  • 18.02.19
Wirtschaft
Die Forschung und Entwicklung von neuen Medizinprodukten und -anwendungen hat wachsende Bedeutung für den heimischen Wirtschaftsstandort.
2 Bilder

Schramböck präsentiert Life Science Report
Life Science boomt in Österreich

ÖSTERREICH. Der Life-Science-Sektor in Österreich boomt. 2017 stiegen die Umsätze in den Bereichen Medizintechnik, Biotechnologie und Pharma um 17 Prozent auf über 22 Milliarden Euro, heißt es Life Science Report 2018. "Life Sciences ist eine wichtige Lebensader für den Wirtschaftsstandort Österreich", sagte Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck bei der Präsentation des Berichts am Montag. Wachstumstreiber Digitalisierung Einer der Treiber für das Wachstum in der Life-Science-Branche...

  • 22.10.18
Lokales
VS Moosbrunn
54 Bilder

Jausenboxen für alle ErstklasslerInnen

Die Umwelterziehung hat beim Abfallverband einen sehr hohen Stellenwert. In den ersten beiden Schulwochen besuchte der AWS daher alle ersten Klassen der Volksschulen und überreichte jedem Kind eine Jausenbox - jährlich werden ca. 800 Stück verteilt. Dazu gab es einen gesunden Apfel und ein Heftchen über die Geschichte von Roger dem Roggenkorn. Es wurde außerdem ein Klassenfoto gemacht, das alle Kinder als Erinnerung erhalten. Fotos: AWS/Rudolf Schmied Wo: ...

  • 18.09.18
Lokales
Restmülltonnen in Region Schwechat kontrolliert
4 Bilder

Region: Top-Noten bei Mülltrennung

In der Region Schwechat funktioniert die Mülltrennung großartig. Auch heuer führte der Abfallverband Schwechat (AWS) wieder Müllkontrollen in der Region durch. Die Restmüll- und Biotonnen in Pellendorf, Maria Ellend, Leopoldsdorf, Kleinneusiedl, Wienerherberg wurden einer Kontrolle unterzogen. Zudem kontrollierten die AWS-Mitarbeiter heuer auch erstmalig neben den Restmülltonnen auch Biotonnen. Ergebnis beim Restmüll äußerst zufriedenstellend In 91% der kontrollierten Tonnen wurden keine...

  • 09.05.18
  •  1
Lokales
Ist die Mülltrennung in Ordnung, gibt es einen lachenden grünen Smily-Anhänger von den Müllkontrolloren Evelyn Varga, Gregor Dangl und Stefan Leirich.
4 Bilder

Großartiges Ergebnis bei den Müllkontrollen!

Der Abfallverband Schwechat führte im Mai wieder Müllkontrollen durch. Es wurden die Restmüll- und Biotonnen in Pellendorf, Maria Ellend, Leopoldsdorf, Kleinneusiedl, Wienerherberg und am Kiener See I kontrolliert. Heuer wurden erstmalig neben den Restmülltonnen auch die Biotonnen kontrolliert. Das Ergebnis beim Restmüll ist wieder sehr gut: In 91% der kontrollierten Tonnen wurden keine Fehlwürfe gefunden. Bei 7 % war eine Kleinigkeit falsch (z.B.: Getränkeflaschen, Dosen oder...

  • 07.05.18
Politik
Bürgermeister aus Region für Umweltschutz und mit Begeisterung für Flohmarkt.
8 Bilder

Schwadorf: AWS mit Flohmarkt als sinnvoller Beitrag zur Umwelt

Er hat Tradition und macht vor allem Sinn. Der 14. Flohmarkt auf dem Gelände des AWS Schwechat in Schwadorf soll die Bürger in der Region dazu animieren, einen aktiven Beitrag zur Umwelt zu leisten. Die Gegenleistung: Bücher, Spielzeug, Altwaren, Geschirr, Ziergegenstände, Möbel-Deko u.v.m. Flohmarkt statt wegwerfen Denn, alles was nicht auf den Mist kommt, bedeutet weniger Kosten und weniger Belastung für das Ökosystem. Zudem hat jeder irgendwelche Sachen zu Hause, die er deshalb nicht...

  • 22.04.18
Lokales
8 Bilder

Quaxi auf Besuch in Moosbrunn

Am 16. und 17. April war Froschkönigin Quaxi (gemeinsam mit den Abfallberaterinnen Conny und Monika) auf Besuch im Kindergarten in Moosbrunn. Zuerst musste einmal geklärt werden, warum es eigentlich so viele verschiedene Mülltonnen gibt (Damit wir den Müll trennen und verwerten können). Was kommt jetzt in die jeweilige Tonne hinein und was entsteht daraus….. Leider werfen viele Leute Abfälle achtlos in der Natur weg. Das ist leider auch bei Quaxis Seerosenteich passiert. Alles voller Müll!...

  • 19.04.18
Lokales
Die 4. Klasse der VS Rannersdorf.
2 Bilder

Volksschule Rannersdorf und der Abfall!

Im März begab sich die 4. Klasse der VS Rannersdorf auf die Spuren der Abfälle. Zuerst wurde das Sammelzentrum in der Himberger Straße in Schwechat besucht. Danach ging´s ins AWS-Büro nach Schwadorf. Bei einer Jause „tauten“ die kalten Hände und Füße wieder auf und die Schülerinnen und Schüler konnten sich über die Arbeit des AWS und über die richtige Mülltrennung informieren. Den Abschluss bildete ein Besuch im Kompostwerk Lengel. Wo: Volksschule, Stankagasse...

  • 27.03.18
Lokales
#Trennsetter in Schwechat (v.l.n.r.: Vzbgm. Mag. Brigitte Krenn, Bgm. Karin Baier, GF Jürgen Maschl, Rapid-Star Christopher Dibon, Obmann Bgm. Erich Klein, Bgm. Silvia Krispel, Bgm. Leopold Winkler)
20 Bilder

#Trennsetter trennen richtig!

So lautete die Devise am Freitag, den 23. März in Schwechat. In ganz Niederösterreich fanden an diesem Tag Aktionen statt, die darauf hinweisen sollen, dass Abfälle Wertstoffe sind. Es kann z.B. aus einer Getränkedose ein Fahrrad werden oder aus einer PET-Flasche entstehen Fußballschuhe. Werden Abfälle z.B. beim Autofahren einfach aus dem Fenster geworfen, sind sie nicht nur kein erfreulicher Anblick, sondern man kann sie auch nicht verwerten. AWS-Obmann Bgm. Erich Klein: „In ca. zwei...

  • 27.03.18
Lokales
#TRENNSETTER trennen richtig! (v.l.n.r.: Reinhard Thurner, Alfred Kolowrat, Bgm. Leopold Winkler,  AWS-Obmann Bgm. Erich Klein, Bernhard Besser)
3 Bilder

# TRENNSETTER trennen richtig!

Vielleicht sind Ihnen in einigen Ortschaften die #TRENNSETTER Tafeln schon aufgefallen? Der Abfallverband Schwechat stellt (in Zusammenarbeit mit den Gemeinden) gerade in allen Ortschaften Tafeln auf. Diese Tafeln sollen v.a. die Autofahrer darauf hinweisen, dass Abfälle wertvoll sind und richtig getrennt werden wollen und auf gar keinen Fall auf der Straße oder im Straßengraben landen sollen. So kann z.B. ein Fahrrad in seinem früheren Leben eine Aludose gewesen sein. Heute wurden die...

  • 13.03.18
Lokales
Die Klasse 2b beim Säubern des Seerosenteichs.
4 Bilder

Alles über den Abfall…

… lernten die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b, sowie der 3ten Klassen der Volksschule Schwechat. Die zweiten Klassen beschäftigten sich in einem Workshop intensiv mit dem Thema. Welche Mülltonnen gibt es überhaupt? Welche Farbe gehört zu welcher Müllart? Warum trennen wir eigentlich? Was passiert damit? Die AWS-Abfallberaterinnen Monika Kirchmeyer und Cornelia Vallant-Schlager wissen auf diese Fragen die richtigen Antworten. Und erzählten den Schülerinnen und Schülern noch viel...

  • 13.03.18
Lokales
Die Montage der Tafeln an den Holzstehern wird von den AWS-Mitarbeitern durchgeführt.
3 Bilder

#TRENNSETTER trennen richtig!

Kampagne zeigt Verwertungswege Was haben eine Aludose und ein Fahrrad gemeinsam? Ist ein Trennsetter nur das Haustier eines Waste-Watchers? Was zuerst nach einem Wortwitz klingt, ist aber ernst gemeint! In Niederösterreich startet nun diese Kampagne die vor Augen führt, was eine funktionierende Abfallwirtschaft bedeutet. Unter dem Schlagwort #TRENNSETTER wird aufgezeigt, dass Abfallwirtschaft nicht bei den Mülltonnen endet - sondern dort erst so richtig beginnt! Dabei wird zum Einen die...

  • 08.03.18
Lokales
6 Bilder

Einen Blick hinter die Kulissen…

…der Müllverbrennungsanlage Spittelau in Wien machten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Volksschule Lanzendorf. Am 21. Februar besichtigten die Kinder die Anlage der Wien Energie. Hier wird der Restmüll aus den Wiener Haushalten verbrannt und zu Fernwärme gemacht. Mit dieser Fernwärme wird im Winter in vielen Wohnungen geheizt und auch das Warmwasser aufbereitet. In einem kurzweiligen, lustigen Vortag erhielten die kleinen ZuhörerInnen einen Einblick, wie so eine...

  • 22.02.18
Wirtschaft
In der ersten Phase von "Gründung am Land" haben sich an die 100 Unternehmen beworben.
3 Bilder

Bis zu 50.000 Euro Förderung: "Gründung am Land" geht in die nächste Phase

Die Initiative "Gründung am Land" geht in die zweite Runde. Vom 1. September bis zum 15. Oktober 2016 können Unternehmer ihre Projektanträge online beim aws Fördermanager einreichen. ÖSTERREICH. "Wir unterstützen mit der Initiative Gründung am Land gezielt Unternehmerinnen und Unternehmer, die in ihre Ideen investieren wollen. Das bringt wirtschaftlichen Schwung in die Regionen", so Harald Mahrer, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, zu den Regionalmedien Austria über das Ziel der...

  • 11.08.16
Wirtschaft
Wer sein eigener Chef werden will, muss sich vorher über viele Aspekte informieren.

Der Weg in die Selbstständigkeit

ÖSTERREICH. Vom Architekten bis zum Youtuber – wer gut ist, stellt sich beruflich auf eigene Füße. Informationen über die Schritte, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten erhalten Interessierte bei der Wirtschaftskammer, beim AMS und bei der Austria Wirtschaftsservice (AWS). Das könnte Sie auch interessieren: * Das Einzelunternehmen im Krankenstand

  • 30.01.16
  •  1
Lokales
22 Bilder

AWS- Jausenboxen für Schulkinder.

Wie jedes Jahr sind auch heuer vom Abfallverband Schwechat an die Tafelklässler der Volksschule und der Sonderschule Fischamend Jausenboxen und ein Apfel verteilt worden. Der Geschäftsführer des AWS Jürgen Maschl, AWS-Obmann-Stv. Roman Stachelberger und Bürgermeister Mag .Thomas Ram nahmen gemeinsam die Verteilung vor. „Auf den Boxen ist ein Bild der ‚Familie Tonni“ abgebildet. Die Kinder sollen mit der Aktion auf die richtige Mülltrennung aufmerksam gemacht werden“, so AWS- Geschäftsführer...

  • 28.09.15
Lokales

Abfallverband startet Müllkontrollen

BEZIRK. Weil nur getrennt gesammelte Abfälle wiederverwertet werden können und Problemstoffe im Abfall die Umwelt gefährden, ist Mülltrennung sehr wichtig. Im Verbandsgebiet des AWS funktioniert die Mülltrennung bei den Einfamilienhaushalten sehr gut. Trotzdem ist es wichtig diese von Zeit zu Zeit zu kontrollieren. Das dient vor allem dazu, die Bevölkerung über "Trennirrtümer" aufzuklären. Abfallberaterin Monika Kirchmeyer: "Viele Leute glauben, dass Dosen bzw. Aluminium im Restmüll entsorgt...

  • 02.05.13
Wirtschaft
3 Bilder

AWS auf Knopfdruck

Modern - innovativ - dynamisch! So präsentiert sich der AWS seit kurzem mit einem eigenen Info App für Smartphones und Tablet-PCs. Auf Knopfdruck stehen sämtliche nützliche Informationen zum Thema Abfall kostenlos zur Verfügung! Aufgrund der immer stärkeren Bedeutung von neuen Informationstechnologien hat der Abfallverband Schwechat sein Service auch in diese Richtung erweitert und ein eigenes „Service und Info-APP“ für Smartphones und Tablet PCs entwickelt. Der Leistungsumfang der...

  • 07.03.13
Lokales

Leitner und Hundstorfer bei AWS Schwechat

SCHWADORF. Für das Abfallsammelzentrum in Schwadorf ist nicht nur die Abfalltrennung, sondern auch die Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit ein zentrales Thema. Beschäftigt werden nämlich vorwiegend ältere Langzeitarbeitslose, die besonders in der momentan sehr gespannten Wirtschaftslage kaum Chancen auf einen Wiedereinstieg in die Berufswelt mehr haben. Grund genug für LHStv. Sepp Leitner und Bundesminister Rudolf Hundstorfer, dem Unternehmen einen Besuch abzustatten. Im Anschluss stand...

  • 30.01.13
Lokales
Die NAWI-Gruppen der 4. Klassen der NMS Schwechat bei der Müllverbrennungsanlage.
6 Bilder

Kompost und Restmüll – NMS-Schwechat On Tour!

Die NAWI-Gruppen der 4. Klassen der NMS Schwechat/Frauenfeld machten am 30.11.2012 in Kooperation mit dem AWS Schwechat eine Exkursion zur Kompostieranlage Lengel nach Schwadorf und zur Müllverbrennungsanlage Zwentendorf/Dürnrohr. Die sinnvolle Verwertung von BIO und Restmüll war das Thema des Ausfluges. Die Größe der Betriebe und der markante Geruch beeindruckten die Schüler! Wussten Sie, dass man aus Restmüll nicht nur Energie gewinnen kann, sondern auch Gips? Dass der Kompost, der aus...

  • 03.12.12
Lokales

Umweltbewusste Punschhäferln

SCHWECHAT. Mit den neuen Punschhäferln des Abfallverbandes Schwechat können von nun an auch die Punsch- und Weihnachtsmärkte „sauberhafte“ Feste sein. Das AWS-Festpaket ist bereits sein einigen Jahren fixer Bestandteil bei vielen (umweltbewussten) Festen in den AWS-Gemeinden. Ab sofort gibt es die Möglichkeit, sich für Advent- oder Punschmärkte ein Winterfestpaket auszuleihen. Obmann Gerhard Frauenberger: "Einwegbecher und Einweggeschirr erzeugen große Mengen an Restmüll. Die Abfallvermeidung...

  • 28.11.12
  • 1
  • 2