Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Walter Mair hielt seine erste Rede als Bürgermeister – Gabi Kapferer-Pittracher bleibt 1. Stellvertreterin.
5

Neuer Ortschef
Ein holpriger Weg ins Axamer Bürgermeisteramt

Walter Mair wurde vom Axamer Gemeinderat mit 11:6 Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt. Der Weg ins höchste Amt war allerdings sehr holprig! Wie berichtet, war die Neuwahl des Axamer Bürgermeisters durch den Gemeinderat für die Zeitspanne bis zu den GR-Wahlen im Februar nach dem Rücktritt von Christian Abenthung erforderlich. Am Mittwochabend wurde die Kür des neuen Ortschefs vollzogen. Elf Mandatare stimmten für Walter Mair (Liste Gemeinsam für Axams), während Vizebürgermeisterin...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Tiroler Gemeinden wählen, mit Ausnahme der Landeshauptstadt und den Gemeinden Matrei am Brenner, Mühlbachl und Pfons.

Wahlen 2022
Ausschreibung Gemeinderats- und BürgermeisterInwahlen 2022

TIROL. Im kommenden Jahr werden in Tirol 3.650 GemeinderätInnen neu gewählt. Die Kundmachung findet am heutigen Mittwoch auf den Amtstafeln jener 274 Tiroler Gemeinden statt, in denen gewählt wird. Tiroler Gemeinden wählen – mit AußnahmenNach der Ausschreibung der Gemeinderats- und BürgermeisterInwahlen vom 27. Februar 2022 im Landesgesetzblatt findet heute die Kundmachung auf den Amtstafeln jener 274 Tiroler Gemeinden statt, in denen gewählt wird. Ausnahmen sind die Landeshauptstadt Innsbruck,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bgm. Heidi Profeta möchte bei der nächsten Gemeinderatswahl erneut antreten. Im BB-Interview erzählt sie von neuen Projekten.

Bgm. Heidi Profeta
„Es dauert mir manches zu lange!"

Die Gnadenwalder Bürgermeisterin Heidi Profeta blickt auf die vergangen Jahre zurück, im BB-Interview zieht sie eine positive Bilanz und erklärt, warum sie wieder zur Gemeinderatswahl antreten wird. BezirksBlätter: Frau Bürgermeisterin, wenn Sie auf die letzten Jahre zurückblicken, was hat sich in der Gemeinde verändert? Bgm. Heidi Profeta: In den letzten zwei Jahren hat sich leider durch Corona das Gemeindeleben sehr verändert, vieles fehlt einfach. Veranstaltungen wurden abgesagt, auch Feiern...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Vizebgm. Gabi Kapferer-Pittracher übernimmt vorläufig des Amt von Bgm. Christian Abenthung
2

Gabi Kapferer-Pittracher
„Jetzt sind Ruhe und Umsicht gefragt“

Die Grüne Vizebürgermeisterin Gabi Kapferer-Pittracher übernimmt vorläufig die Amtsgeschäfte des zurückgetretenen Axamer Bürgermeisters Christian Abenthung und sichert den Mitarbeitern der Gemeinde ihre volle Unterstützung zu. 

 Nach dem überraschenden Rückzug von Bürgermeister Christian Abenthung bedankt sich Vizebürgermeisterin Gabriele Kapferer-Pittracher für die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und gibt einen ersten Ausblick, wie es in den kommenden Wochen weitergeht. „Die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Axamer Bürgermeister Christian Abenthung zieht am Mittwoch aus dem Gemeindehaus aus.
2

Rücktritt
Axamer Bürgermeister verlässt die Polit-Bühne

Bgm. Christian Abenthung hat seinen sofortigen Rücktritt eingereicht. Er ist noch bis kommenden Mittwoch im Amt. Dass Politiker freiwillig ihr Amt aufgeben, ist selten. Arnold Schwarzenegger hat dies einstmals so formuliert. „Politiker haben nur ein Interesse, ihren Job zu schützen oder wiedergewählt zu werden.“  Christian Abenthung ist offensichtlich keiner von diesen Politikern. Er zieht sich ganz bewusst aus der Politik zurück und verzichtet damit  auf die wohl sichere Wiederwahl Ende...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bgm. Manfred Schafferer wird bei den Gemeinderatswahlen 2022 kandidieren.

Bgm. Manfred Schafferer im Interview
„Mit reden kommen die Leit zam!"

ABSAM. Nach dem Rückzug von Arno Guggenbichler führt Bgm. Manfred Schafferer die Amtsgeschäfte weiter. Im Gespräch mit den Bezirksblättern erklärt der Absamer Ortschef, wie er und sein Team bei den Gemeinderatswahlen die Wähler überzeugen möchte. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Bürgermeister, mit welchen Themen wollen Sie und Ihr Team bei den kommenden Gemeinderatswahlen punkten? Bgm. Schafferer: Da gibt es viele Themen. Momentan stehen einige Erhaltungsmaßnahmen auf dem Programm. Neue Projekte sind die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Werner Hackl wird bei den kommenden Gemeinderatswahlen für die Haller ÖVP als Bürgermeister kandidieren.

ÖVP Hall
Interview mit Bürgermeisterkandidaten Werner Hackl

Der Quereinsteiger Werner Hackl geht für die Haller ÖVP  in die Gemeinderatswahl. Der 44-jährige Haller möchte die Stadt weiterentwickeln und für die Bevölkerung ein offenes Ohr haben. Die BEZIRKSBLÄTTER haben den Spitzenkandidaten zum Interview geladen. HALL. Der 44-jährige Werner Hackl will Bürgermeister werden und die ÖVP Hall in die Gemeinderatswahlen führen. Wichtig ist ihm, die Stadt weiterzuentwickeln und für die Bevölkerung ein offenes Ohr zu haben. Die BezirksBlätter haben den...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Pfarrer Christoph Frischmann, ein Mitarbeiter vom Bikeshop und Josef Karbon (Bürgermeister von Rum), der stellvertretend für die Bürgermeister aus dem Zillertal den Gutschein überreichte. (v. l.)
2

E-Bike als Abschiedsgeschenk
Zeichen der Wertschätzung

RUM/ZILLERTAL. Über 16 Jahre lang engagierte sich Pfarrer Christoph Frischmann in der Gemeinde Hippach im Zillertal, zum Abschluss haben sich die Bürgermeister mehrerer umliegenden Gemeinden ein besonderes Geschenk überlegt. Zeichen der WertschätzungStellvertretend für die Zillertaler Bürgermeister überreichte Josef Karbon, der Bürgermeister von Rum dem sympathischen Pfarrer Christoph Frischmann kürzlich den Gutschein für das E-Bike. „Ich wollte eigentlich kein Abschiedsgeschenk, aber sie haben...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Viktoria Gstir
Bgm. Max Harb wird bei den nächsten Gemeinderatswahlen 2022 nicht mehr kandidieren.

Interview mit Bgm. Max Harb
„In der Gemeinde hört die Arbeit nie auf!"

VOLDERS. Der Volderer Bgm. Max Harb wird bei den kommenden Wahlen nicht mehr kandidieren. Die BEZIRKSBLÄTTER haben den langjährigen Ortschef zum Interview geladen und mit ihm über den Ruhestand, gelungene Projekte und die Zukunft gesprochen. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Bürgermeister, Sie werden bei den kommenden Gemeinderatswahlen nicht mehr kandidieren. Überwiegt die Wehmut oder die Freude, dass es vorbei ist? Wenn man 24 Jahre für die Gemeinde arbeitet, dann hat man eine gewisse Zufriedenheit und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der Unternehmer Peter Schwemberger will bei den kommenden Gemeinderatswahlen kandidiernen.

Zukunft Volders – Team Schwemberger/Moser
Schwemberger wird bei den Gemeinderatswahlen kandidieren

Der Volderer Vizebürgermeister Peter Schwemberger (Zukunft Volders – Team Schwemberger/Moser) will bei den kommenden Gemeinderatswahlen kandidieren und hat für die Gemeinde großes vor. VOLDERS. Die Gemeinderatswahlen rücken immer näher und so manche Kandidaten stehen bereits in den Startlöchern. So auch Vizebgm. Peter Schwemberger, der im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN seine Kandidatur bei der Gemeinderatswahl 2022 ankündigt. Der 52-jährige Unternehmer ist schon einmal angetreten und konnte...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Bgm. Josef Schindl ist sich noch nicht sicher, ob er nächstes Jahr noch einmal kandidieren wird.

Bürgermeisterwahl Baumkirchen
„Noch ist in der Fraktion nichts entschieden!"

Der Baumkirchner Bgm. Josef Schindl ist seit 32 Jahren im Amt. Ob er nächstes Jahr noch einmal antreten wird, ist noch nicht entschieden. BAUMKIRCHEN. Im Hinblick auf die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen hat sich in den letzten Monaten in unserem Bezirk viel getan. In der Gemeinde Baumkirchen regiert seit 32 Jahren Bgm. Josef Schindl (gemeinsame Dorfliste – ÖVP). Die Gemeindearbeit unter den Mitarbeitern und Fraktionen läuft laut Schindl aktuell sehr gut. Ob er nächstes Jahr noch einmal...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Anni und Josef Kofler, Ingrid Egg, BGM Johannes Piegger, BGM-Stvin. Birgit Knoflach, Pfarrprovisor Johannes Hohenwarter OPraem, Amtsleiter Andreas Kirchmair

Ehrenring für Sistranser Alt-Bürgermeister Josef Kofler

Im Rahmen der Erntedankprozession wurde Alt-Bürgermeister Josef Kofler der Ehrenring der Gemeinde Sistrans verliehen. SISTRANS. Ehre, wem Ehre gebührt. Der Alt-Bürgermeister Josef Kofler hat die Gemeinde und das Zusammenleben in Sistrans über 23 Jahre gestaltet und geprägt wie kein anderer. Für seine Verdienste wurde ihm vor kurzem der Ehrenring der Gemeinde Sistrans verliehen. Gedankt wurde unter anderem auch Ingrid Egg, die nach mehr als 12 Jahren im Sommer aus dem Gemeinderat ausgeschieden...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Neue Vizebürgermeisterin Daniela Pfurtscheller mit dem neuen Bürgermeister Markus Freimüller.
2

Bürgermeisterwahl
Markus Freimüller ist neuer Bürgermeister von Fritzens

Vergangenen Donnerstag hat der Fritzner Gemeinderat Markus Freimüller (Fritzner Gemeindeliste) zum neuen Bürgermeister gewählt. Seine Stellvertretung heißt Daniela Pfurtscheller. FRITZENS. Nach dem vorzeitigen Rücktritt von Langzeitbürgermeister Josef Gahr stand am Donnerstagabend, 26. August 2021, die Neuwahl des Bürgermeisters auf der Tagesordnung. Als Kandidat stand für den Gemeinderat einzig Markus Freimüller (Fritzner Gemeindeliste) zur Verfügung, der die Amtsgeschäfte von Gahr bereits vor...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Nach neun Jahren Kommunalpolitik gibt die Haller Bürgermeisterin ihren Rückzug bekannt und wird bei der kommenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahl nicht mehr kandidieren.
2

Haller Bürgermeisterin gibt Rückzug bekannt
Werner Hackl geht als Spitzenkandidat ins Rennen

Diese Nachricht kam wohl doch für viele unerwartet. Die Haller Bürgermeisterin Evi Posch gab am Donnerstagabend ihren Rückzug bekannt und wird bei der nächsten Bürgermeister- und Gemeinderatswahl nicht mehr antreten. Die ÖVP Hall nominiert Werner Hackl als Bürgermeister- und Spitzenkandidaten. HALL. Nach neun Jahren ist Schluss: Die Haller Bürgermeisterin Evi Posch, hat Donnerstagabend ihren Rückzug aus der Politik bekannt gegeben und wird sich im kommenden Jahr aus der Gemeindepolitik...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Am 26. August 2021 wird der Fritzner Gemeinderat den neuen Bürgermeister wählen. Markus Freimüller wird für das Amt kandidieren.

Bürgermeisterwahl in Fritzens
Fragen an den Bürgermeisterkandidaten Markus Freimüller

Am 26. August 2021 wählt der Fritzner Gemeinderat einen neuen Bürgermeister. Die BEZIRKSBLÄTTER haben mit dem Kandidaten Markus Freimüller, von der Fritzner Gemeindeliste gesprochen. FRITZENS. Nach dem vorzeitigen Rücktritt von Langzeitbürgermeister Josef Gahr, leitet seit 2. August Markus Freimüller interimistisch die Amtsgeschäfte in der Gemeinde. Am 26. August 2021 wählt der Gemeinderat einen neuen Bürgermeister inklusive Vize. Im BB-Gespräch steht der Bürgermeisterkandidat Rede und Antwort....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
„Es müsste wirklich eine kompetenzrechtliche Neuausrichtung auf Verfassungsebene geben, welche Zuständigkeiten die Gemeinden in der Zukunft haben, und welche Kompetenzen den Bürgermeistern zustehen“, schlägt der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann

FPÖ Tirol
Bürgermeistern "Verantwortung abnehmen"?

TIROL. Sollte man den Bürgermeistern und Gemeinden "Verantwortung abnehmen"? Diese Frage stellen sich zur Zeit die Neos. Der Tiroler FPÖ Landesparteiobmann Abwerzger sieht darin einen "interessanten Diskussionsansatz". Ausgegangen von der WidmungskompetenzDie Neos forderten kürzlich, den Gemeinden die Widmungskompetenzen bei der Raumordnung zu entziehen. Für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger ein "interessanter Diskussionsansatz".  Er sieht sogar einen gewissen Sinn darin, den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nach 23 Jahren im Amt geht die Bürgermeister-Ära von Josef Gahr zu Ende.
2

Nach 23 Jahren
Fritzner Bgm. Josef Gahr legt Amt zurück

Im Bezirk Innsbruck-Land steht der nächste Bürgermeisterwechsel bevor. Nach 23 Jahren im Bürgermeisteramt legt der Fritzner Bgm. Josef Gahr sein Amt vorzeitig zurück und übergibt an Markus Freimüller, der die Amtsgeschäfte ab 2. August interimistisch weiterführen wird. FRITZENS. Nach Rum, Absam, Mils und Sistrans legt nun der nächste Langzeitbürgermeister vorzeitig sein Amt zurück. Nach insgesamt vier Perioden als Bürgermeister und über 30 Jahren im Fritzner Gemeinderat übergibt Josef Gahr...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Thomas Kurzmann, Bgm. Thomas Oberbeirsteiner, Robert Unterlechner, Alexander und Benjamin Steiner (Vespa Club Wattens) hatten eine tolle Zeit beim Wattner Marktfest.
15

Gelungene Veranstaltung
Wattner Marktfest lockte viele Besucher trotz Regen

Wenn die Marktgemeinde Wattens zum Marktfest lädt, dann spielt das Wetter keine Rolle. Am Samstag besuchten trotz Regen zahlreiche Besucherinnen und Besucher die beliebte Veranstaltung. WATTENS. Trotz des einsetzenden Regens kamen wieder viele Besucher zum Wattner Marktfest und mussten ihr Kommen auch nicht bereuen. Zwar sorgten die heftigen Regenschauer zeitweise für eine Regenschirmpflicht, doch das konnte die gute Laune bei den Besuchern nicht dämpfen. Dank der aufgestellten Zelte war ein...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
„Unser Ziel war und ist es stets, den Tiroler Gemeinden bei ihren breitgefächerten kommunalen Aufgaben sowohl mit umfassenden finanziellen Mitteln als auch in der Umsetzung wichtiger behördlicher Tätigkeiten bestmöglich zur Seite zu stehen.", so LR Johannes Tratter zur Gesetzesnovelle.

Novelle
Die Vorteile in der neuen Tiroler Gemeindeverordnung

TIROL. Durch eine kürzlich beschlossene Gesetzesnovelle wurden wesentliche Änderungen in der Tiroler Gemeindeordnung vorgenommen. Laut LR Tratter und Vizepräsidentin Jicha, birgt die Gesetzesnovelle zahlreiche Vorteile für die Gemeinden. Vorteile der Gesetzesnovelle?Die Neuerungen der Tiroler Gemeindeverordnung (TGO) sind in den Augen des Gemeindereferenten LR Tratter und der Vizepräsidentin Jicha eindeutige Optimierungen. So sehen sie die Bestellung von Aufsichtsorganen, mehr Transparenz in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die neue Bürgermeisterin Daniela Kampfl mit Altbürgermeister Peter Hanser.
3

Bürgermeisterwahl
Daniela Kampfl ist neue Bürgermeisterin von Mils

Am Dienstag wählte der Gemeinderat in der Gemeinde Mils Daniela Kampfl (Gemeinsam für Mils) zur neuen Bürgermeisterin. Gegenkandidaten gab es keinen. MILS. Bekanntlich nach dem Rückzug von Langzeitbürgermeister Peter Hanser ist nach insgesamt 17 Jahren wieder eine Frau das Gemeindeoberhaupt in der Gemeinde. Daniela Kampfl von der Liste „Gemeinsam für Mils“ wurde mit 11 von 17 Stimmen zur neuen Bürgermeisterin gewählt. Nach der Verkündung des Ergebnisses richtete die neue Bürgermeisterin ihre...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Manfred Schafferer ist der neue Bürgermeister von Absam.

Gemeinderat hat gewählt
Manfred Schafferer ist neuer Bürgermeister von Absam

ABSAM. Am Donnerstag hat der Absamer Gemeinderat entschieden und Manfred Schafferer (SPÖ) zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Absam gewählt. Bei insgesamt 19 Stimmabgaben, gingen 8 Stimmen an Arno Pauli (Wir Absamer) und 11 Stimmen an Manfred Schafferer. Max Unterrainer wurde erster Vize. Manfred Schafferer ist der neue Bürgermeister der Gemeinde Absam. Mit einem deutlichen Votum von 11:8 Stimmen (eine ungültige Stimme), wurde Schafferer vom Gemeinderat zum neuen Gemeindeoberhaupt gewählt....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Am 27.2.2022 stehen in Tirol die Gemeinderatswahlen an.

Termin steht fest
Gemeinderatswahlen in Tirol für 27.2.2022 fixiert

TIROL, BEZIRK. In der aktuellen Regierungssitzung vom 6.4.2021 gab LH Günther Platter den Termin für die anstehenden Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen in Tirol bekannt. Am Faschingssonntag, 27.2.2022 wählen alle Tiroler Gemeinden mit Ausnahme von Innsbruck und Matrei am Brenner ihre neuen Oberhäupter.   Ausschreibung ab 24.11.Die Wahlausschreibung wird am 24. November 2021 erfolgen – als Stichtag wird der 15. Dezember 2021 bestimmt. Die engere Wahl des Bürgermeisters bzw. der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Bgm. Arno Guggenbichler im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN, über seinen Rückzug aus der Politik

Interview
Bgm. Arno Guggenbichler über seinen Rückzug aus der Politik

Seit 2004 ist Arno Guggenbichler Bürgermeister von Absam und wird noch bis Ende des Monats im Amt verbleiben. Der 59-Jährige hat viel erreicht und mit zahlreichen gelungenen Bauprojekten und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und ältere Menschen viel für das Dorfleben getan. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Bürgermeister, mit Ende März ist für Sie Schluss mit den Aufgaben, die das Bürgermeisteramt mit sich bringt. Überwiegt die Wehmut oder die Freude, dass es vorbei ist? Arno Guggenbichler:...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Mit einem deutlichen Votum von 11:7 Stimmen (bei einer ungültigen Stimme) wurde Josef Karbon zum Nachfolger von Edgar Kopp als Bürgermeister von Rum gewählt.
6

Gemeinderat hat gewählt
Josef Karbon ist der neue Bürgermeister von Rum

Josef Karbon heißt der neue Bürgermeister der Gemeinde Rum. Bei insgesamt 19 Stimmabgaben gingen 7 Stimmen an Franz Saurwein (ÖVP) und 11 Stimmen an den 52-jährigen Unternehmer Josef Karbon (das neue Rum). Das Ergebnis hat viele überrascht. RUM. Nach der Bekanntgabe des Rücktritts von Edgar Kopp kam der Gemeinderat am Montag zum Zug, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Mit einem deutlichen Votum von 11:7 Stimmen (bei einer ungültigen Stimme) wurde der Unternehmer Josef Karbon zum Nachfolger...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.