Budget 2020

Beiträge zum Thema Budget 2020

Wirtschaft
Obmann Theo Zoller informierte über diverse Vorhaben.

Tiroler Zugspitz Arena
Viele Projekte stehen 2020 auf der Aufgabenliste

EHRWALD (rei). In Ehrwald fand kürzlich die Vollversammlung des Tourimsusverbandes Tiroler Zugspitz Arena statt (wir berichteten). Theo Zoller aus Lermoos wurde dabei zum neuen Obmann gewählt. Unter dem Punkt "Allfälliges" musste der neue "Chef" gleich zu diversen Projekten in der Region Stellung beziehen. In der Warteschleife Wie sieht es denn mit der geplanten Aussichtsplattform im Bereich des Seebensees aus, wurde Zoller etwa gefragt. Das Genehmigungsverfahren läuft, wusste der neue...

  • 04.12.19
Wirtschaft
Präsentieren das neue Budget: Finanzstadtrat Günter Riegler (2.v.l.) und Co.
2 Bilder

Graz
Budget 2020 mit neuem Rechnungswesen

Mit 1. Jänner 2020 stellt das Haus Graz (also die Stadt mit ihren Beteiligungen und Eigenbetrieben) im Rechnungswesen auf die VRV (Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung) um. Das Budget 2020 sieht außerdem Raum für Investitionen vor. Geld für InvestitionenVor allem in den Bereichen Bildung, Soziales, Pflege, Kultur und Sport erwartet die Stadt im kommenden Jahr hohe Investitionsaufträge. Diese können zum Teil aus dem eigenen Cash-Flow finanziert werden. "Konsolidierten Investitionen...

  • 28.11.19
Lokales

Budget Steyr
Voranschlag 2020 weist Überschuss auf

Bei der vergangenen Sitzung des Stadtsenates wurde das Budget für das Jahr 2020 vorgelegt. STEYR. Der Voranschlag der Stadt Steyr für das Rechnungsjahr 2020 ist erstmals nach den Bestimmungen der neuen Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung 2015 (VRV 2015) und den Bestimmungen des Stadtstatutes 1992 erstellt worden. Der Entwurf des Voranschlages weist folgende Gesamtsummen auf: Finanzierungs-Haushalt: Einzahlungen 157.428.800 Euro; Auszahlungen 157.249.800 Euro; ergibt einen...

  • 21.11.19
Politik
Die Mitglieder der Landesregierung sind sich beim Landesvoranschlag 2020 einig.

Regierungssitzung
Landesregierung beschloss Landesvoranschlag 2020

Einzahlungen von 2,54 Milliarden Euro und Auszahlungen von 2,64 Milliarden Euro. Die Schwerpunkte 2020 sind Gesundheit, Soziales, Bildung, Straßenbau und Wirtschafts- und Wohnbauförderung. Der Opposition passt der Voranschlag nicht. KÄRNTEN. Einstimmig beschloss heute die Kärntner Landesregierung den Landesvoranschlag 2020, dieser wird nun an den Landtag zur Beschlussfassung weitergeleitet. Wie Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig (Finanzreferentin) informiert, definiert jeder...

  • 19.11.19
Politik
Das Budget 2020 steht laut LH Hans Peter Doskozil für „kluges Wachstum“.
2 Bilder

Budget 2020
Vom Krankenhaus Oberwart bis zum Mindestlohn

Burgenlands Finanzreferent Hans Peter Doskozil ging in seiner Budgetrede auf wichtige Investitionen ein. BURGENLAND. „Im Budget 2020 wird erstmalig die Finanzierung des Krankenhauses Oberwart abgebildet“, so Doskozil. So werden rund 50 Millionen Euro für den Neubau budgetiert. „Es handelt sich dabei um die größte Investition im Gesundheitsbereich der letzten Jahrzehnte“, sagt der Finanzreferent, der dieses Budget auch als „Auftakt“ für die Finanzierung eines komplett neuen Pflegemodells...

  • 18.11.19
Politik

Schuldenabbau und Zusammenarbeit zwischen ÖVP und SPÖ
Budget 2020 – Eisenstadt weiter auf Erfolgskurs

Am 10. Dezember wird dem Gemeinderat der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt das Budget für das Jahr 2020 zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt. Details dazu präsentierte Bürgermeister Thomas Steiner gemeinsam mit 2. Vizebürgermeisterin Lisa Vogl und Finanzstadtrat Michael Freismuth heute im Rahmen eines Pressegesprächs. „Seit Beginn meiner Amtszeit ist es mir ein Anliegen, neben der ÖVP auch andere Parteien zur Mitarbeit zu gewinnen. ÖVP und SPÖ haben sich in intensiven Gesprächen...

  • 18.11.19
Lokales
Im Amtshaus Mariahilf wurde das Budget für 2020 diskutiert und danach auch beschlossen.

Mariahilf
2020 gibt es 6,7 Millionen für den Bezirk

Ab 25. Oktober lässt Mariahilf die Bewohner in die Budgetplanung für das nächste Jahr blicken. MARIAHILF. Im 6. Bezirk sind die Budgetverhandlungen für das Jahr 2020 abgeschlossen. Festgesetzt wurden rund 6,65 Millionen Euro. Diese stehen nächstes Jahr für den Erhalt von Straßen, Schulen und Parkanlagen zur Verfügung. Um die Finanzen auch transparent für die Bewohner zu gestalten, liegt zwischen 25. Oktober und 7. November der Folder "gut investiert" im Bezirksamt auf. Straßen sind am...

  • 14.10.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.