Coronavirus Tirol

Beiträge zum Thema Coronavirus Tirol

Mit Stand heute, 12. April, 8:30 sind 2.049 Personen aktiv positiv
6 2 123

Covid-19
Montag: 188 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, ist die Zahl der Erkrankten zunächst gestiegen. Durch verschiedene Maßnahmen ging die Zahl in Tirol zurück. Einige Bezirke waren coronafrei. Seit der Lockerung der verschiedenen Maßnahmen steigen die Zahlen der positiv Getesteten wieder an. Hier geht es zum Corona-Ticker. Hier gibt es die aktuellen Zahlen zur Südafrika-Mutation. Hier gibt es die Zahlen zum Impffortschritt in Tirol. +++ Update, 12. April 8:30 +++ 188 positive...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Käselager sind voll, der Absatz ist sehr eingeschränkt. Die Auswirkungen im Tal sind enorm.

Preise sind eingebrochen
Spitzenmilch wird zu Billigkäse verarbeitet

GRÄN (rei). Die Coronakrise wirkt sich in nahezu allen Lebensbereichen aus. Auch die Landwirtschaft wird nicht verschont. Im Bezirk Reutte sind die Bauern im Tannheimer Tal besonders betroffen. Unterschiedliche Situationen Dabei ist die Situation am Milchmarkt sehr differenziert. Die meiste Milch im Bezirk wird von den "Käserebellen" abgenommen (früher Wildberg-Molkerei in Reutte). Die Bauern im Zwischentoren, im Talkessel von Reutte und der Gemeinden des unteren bzw. mittleren Lechtals liefern...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Stand Sonntag Abend, 5. 4., 18.30 Uhr: positiver Trend, wesentlich mehr Genesene als Neuinfizierte, Kurve flacht ab.
1 3

Corona - Bezirk Kitzbühel
Entwicklungen in der dritten Quarantäne-Woche – mit Umfrage!

Aktuelle Updates Bezirk: Montag, 6. April, 8.30 Uhr: Aktuell 233 Personen im Bezirk Kitzbühel positiv auf Coronavirus getestet (exklusive der bereits 87 wieder Genesenen). BEZIRK KITZBÜHEL (jos/niko). Am Montag, den 30. März, starteten wir in die dritte Woche der Heim-Quarantäne. Die BEZIRKSBLÄTTER versorgen euch weiterhin mit Neuigkeiten aus dem Bezirk Kitzbühel. Montag, 6. April:> Update Fallzahlen: Am Montag (8.30 Uhr) gab es tirolweit 1.796 positiv auf Corona getestete bzw. mit dem Virus...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Mit 19. März gibt es im Bezirk Lienz 28 gesicherte Corona-Fälle.

Corona-Virus
Update 23. März: Weiterer Anstieg der Corona-Fälle in Osttirol

Mit 23. März gibt es im Bezirk 49 gesicherte Fälle. Die bisher positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Personen stammen aus dem Iseltal (12) dem Defereggental (5), dem Lienzer Talboden (24) sowie dem Osttiroler Pustertal (8). "In den nächsten Tagen ist mit dem Auftreten weiterer Fälle zu rechnen. Das Ziel in dieser Phase des Ausbruchs besteht darin, die Zahl der Fälle so niedrig zu halten, dass die medizinischen Strukturen nicht überlastet und die alltätliche Versorgung mit Gütern nicht zu stark...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Auch Sängerin Lisa Mauracher (Kirchbichl) gab ein Konzert für ihre Nachbarn.
1

#schautaufeinander
Bilder und Videos von Balkonkonzerten gesucht

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Derzeit tauchen im Internet viele Videos und Bilder von sogenannten Balkonkonzerten auf. Musiker geben dort für ihre Nachbarn in Zeiten der Coronakrise Gratiskonzerte. Habt auch ihr einige tolle Videoaufnahmen oder Bilder von solchen Konzerten? Dann schickt sie an kitz.red@bezirksblaetter.com oder postet sie als Kommentar unter unserem Facebook-Beitrag. Die Bilder werden in der nächsten Ausgabe veröffentlicht. "Wir packen das!" – Beiträge die Mut und Zuversicht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ab sofort gibt es in Tirol einen psychosozialen Dienst. Dieser ist unter der Hotline 0800 400 120 von 8 bis 20 Uhr erreichbar.

Covid-19
Ab jetzt gibt es in Tirol die Corona-Sorgen-Hotline

TIROL. Ab sofort gibt es in Tirol einen psychosozialen Dienst. Dieser ist unter der Hotline 0800 400 120 von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Neue Corona-Sorgen-Hotline in TirolSeit, Dienstag, 17.03.2020 gibt es in Tirol nun die Corona-Sorgen-Hotline des Landes Tirol. Dieser Service wird durch die Beratungseinrichtungen des Landes und der Diözese Innsbruck ermöglicht. „In so einer außergewöhnlichen Situation wie dieser ist es mir wichtig, dass ein psychosozialer Dienst eingerichtet wird, damit all jene...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Stand Freitag, 20. 3.: Zahl der positiv Getesteten nach Bezirken (Kitzbühel 37).
4

Coronavirus
88 Fälle im Bezirk Kitzbühel bis Montag, 23. März, 9 Uhr

Wir informieren über alle aktuellen Maßnahmen und Neuigkeiten in Zusammenhang mit dem Coronavirus, die auch den Bezirk Kitzbühel betreffen. BEZIRK KITZBÜHEL (jos/niko). Nach Beendigung der Wintersaison in Tirol mit der Schließung aller Seilbahnen werden im ganzen Land täglich neue Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir fassen hier Maßnahmen, Entwicklungen, (Hilfs-)Aktionen, Zahlen und Stellungnahmen zusammen. Montag, 23. MärzAnstieg auf 88 Fälle: Bis Montag, 9...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams gewährleistet in der aktuellen Lage rund um die Verbreitung des Coronavirus die umfassende Versorgung der PatientInnen im Tiroler Oberland.
1 3

Covid-19
Primar Wöll: "Das Krankenhaus Zams ist vorbereitet“

BEZIRK LANDECK, ZAMS. Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams gewährleistet in der aktuellen Lage rund um die Verbreitung des Coronavirus die umfassende Versorgung der PatientInnen im Tiroler Oberland. Das Krankenhaus Zams baut laut Aussendung des Landes Tirol zudem eine Notkrankenstation mit 100 Betten in einem Hotel im Bezirk Landeck auf. Die Rettung übernimmt den PatientInnen-Shuttledienst. "Wir sind vorbereitet" Der ärztliche Direktor Primar Dr. Ewald Wöll erklärt im Gespräch, wie sich das Haus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gestern, 16 März wurde der Gesundheitsplan zur Bewältigung der Covid-19-Erkrankungen präsentiert. Dieser Gesundheitsplan besteht aus mehreren Punkten - 2400 Betten stehen zusätzlich zur Verfügung

Covid-19
2400 zusätzliche Betten für am Coronavirus-Erkrankte in Tirol

TIROL. Gestern, 16 März wurde der Gesundheitsplan zur Bewältigung der Covid-19-Erkrankungen präsentiert. Dieser Gesundheitsplan besteht aus mehreren Punkten. Gesundheitsplan zur Bewältigung der Covid-19-EpidemieDer Gesundheitsplan zur Sicherung der Gesundheitsversorgung der Tiroler Bevölkerung während der Coronavirus-Epidemie besteht aus mehreren Maßnahmen.  1300 Betten stehen zusätzlich für dringliche Covid-19-PatientInnen zur Verfügung1100 Betten in NotkrankenstationenBestellung von...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
AK und ÖGB mit Hotlines und Website zu Corona-Arbeitsrecht-Fragen.

Corona und Arbeitsrecht
AK und ÖGB bieteten Hotline für Beschäftigte

TIROL (jos). Arbeiterkammer und ÖGB intensivieren ihr Informationsangebot zum Thema Arbeitsrecht und Corona. Die Website www.jobundcorona.at und die Hotline 0800 22120080 (Montag bis Freitag, 9 bis 19 Uhr) sind ab sofort erreichbar. Das Angebot richtet sich an die Beschäftigten. Die Fragen und Antworten werden täglich aktualisiert und sind in mehreren Sprachen verfügbar. Die AK Tirol selbst ist für folgende Fragen telefonisch und per E-Mail erreichbar: Arbeitsrecht: 0800 2255221414 bzw....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Auch wenn der Bund Spaziergänge erlaubt, bittet Günther Platter darum, zu Hause zu bleiben. Zuhause bleiben, sei der Tiroler Weg.

Covid-19
Spazieren gehen erlaubt, zu Hause bleiben ist der Tiroler Weg

TIROL. Auch wenn der Bund Spaziergänge erlaubt, bittet Günther Platter darum, zu Hause zu bleiben. Zuhause bleiben, sei der Tiroler Weg. Verordnung des Bundes sieht Spazierengehen vorDie Verkehrsbeschränkung in Tirol und die Verordnung des Bundes sorgten bei einigen TirolerInnen für Unsicherheit. Dazu hält Landeshauptmann Günther Platter fest:  „Dass der Bund eine gemeinsame Vorgangsweise vorgibt, ist sinnvoll. Sie ist nach unserem Vorbild und bis auf einen Punkt ident: Das Spazierengehen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Ärztekammer Tirol weist darauf hin, dass Ordinationsbesuche nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich sind. Außerdem sollte man sich auf nur unbedingt notwendige Ordinationsbeusche beschränken.

Covid-19
Ärztekammer: Ordinationsbesuche nur nach telefonischer Terminvereinbarung

TIROL. Die Ärztekammer Tirol weist darauf hin, dass Ordinationsbesuche nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich sind. Außerdem sollte man sich auf nur unbedingt notwendige Ordinationsbeusche beschränken. Auch in Ordinationen werden Patientenkontakte verringert „So wie in den Spitälern müssen auch in den Ordinationen alle nicht zwingend notwendigen Patientenkontakte soweit wie möglich reduziert werden“, so Artur Wechselberger, Präsident der Ärztekammer für Tirol die Konsequenzen, die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Landeshauptmann Günther Platter gab heute bekannt, dass in Tirol ab sofort, besondere Verkehrsbeschränkungen gelten. Aber was bedeuten "Verkehrsbeschränkungen" für den einzelnen?

Covid-19
Was bedeuten die Verkehrsbeschränkungen für den einzelnen?

TIROL. Landeshauptmann Günther Platter gab heute bekannt, dass in Tirol ab sofort, besondere Verkehrsbeschränkungen gelten. Aber was bedeuten "Verkehrsbeschränkungen" für den einzelnen? Was bedeutet „Verkehrsbeschränkung“ genau?Das bedeutet, dass man nicht ohne triftigen Grund seine Wohnung verlassen darf. Welche Ausnahmen gibt es? Berufliche Gründe Medizinische Versorgung Versorgung der Grundbedürfnisse Rückkehr zum eigenen Wohnort Berechtigte Gründe zum Verlassen des LandesMuss ich eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ab sofort gibt es rund um die Uhr Telefon-Hotlines an den Bezirkshauptmannschaften und in der Stadt Innsbruck.

Covid-19
Corona: Alle Service-Hotlines in Tirol auf einen Blick

TIROL. Ab sofort gibt es rund um die Uhr Telefon-Hotlines an den Bezirkshauptmannschaften und in der Stadt Innsbruck. Hotlines an den Bezirkshauptmannschaften und in InnsbruckNeben den bereits bestehenden Hotlines bieten nun Tirols Bezirkshauptmannschaften und die Stadt Innsbruck rund um die Uhr Corona-Hotlines an. Diese sind ab sofort in Betrieb. „An diese Hotline können sich vor allem Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter wenden, die Fragen zu den aktuellen Maßnahmen und Entwicklungen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Lebenshilfe Tirol sagt ein klares Ja zu gesellschaftlicher Verantwortung und Minimierung von Sozialkontakten: Wohnangebote und Mobile Begleitung bleiben verlässlich aufrecht. Im Arbeitsbereich wird ein Notbetrieb geschalten.

Covid-19
Lebenshilfe Tirol arbeitet unter Einhaltung aller notwendigen Maßahmen

TIROL. Die Lebenshilfe Tirol sagt ein klares Ja zu gesellschaftlicher Verantwortung und Minimierung von Sozialkontakten: Wohnangebote und Mobile Begleitung bleiben verlässlich aufrecht. Im Arbeitsbereich wird ein Notbetrieb geschalten. Vulnerable Bevölkerungsgruppen brauchen Verlässlichkeit„Wir übernehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung und unterstützen die Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung mit einer Reihe von Maßnahmen seitdem der erste Verdachtsfall in Tirol aufgetreten ist....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit Montag, 16. März stellt die Landwirtschaftskammer Tirol den Parteienverkehr ein. Der Service für Mitglieder bleibt aber trotzdem verfügbar.

Covid-19
LK-Tirol stellt Parteienverkehr ein – Service für Mitglieder ist weiter verfügbar

TIROL. Mit Montag, 16. März stellt die Landwirtschaftskammer Tirol den Parteienverkehr ein. Der Service für Mitglieder bleibt aber trotzdem verfügbar. Auch laufende MFA-Antrasstellungen sind betroffen Um das Risiko für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für die Mitglieder zu reduzieren, stellt die Landwirtschaftskammer Tirol ab morgen den Parteienverkehr ein. Davon sind auch die derzeit laufenden MFA-Antragsstellungen betroffen. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Alle...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch das Land Tirol ergreift intern Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Aus diesem Grund bleiben alle Amtsgebäude ab Montag, 16. März für den Parteienverkehr geschlossen.

Covid-19
Tiroler Landhaus ab Montag, 16. März, für Parteienverkehr geschlossen

TIROL. Auch das Land Tirol ergreift intern Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Aus diesem Grund bleiben alle Amtsgebäude ab Montag, 16. März für den Parteienverkehr geschlossen. Auch im Tiroler Landhaus werden Vorsorgemaßnahmen getroffen „Die aktuelle Lage stellt uns alle vor Herausforderungen. Daher setzen wir auch in der Landesverwaltung zusätzliche Vorsorgemaßnahmen, um einen Beitrag zur notwendigen Einschränkung der sozialen Kontakte zu unterstützen. Wir bündeln unsere Ressourcen und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Schon jetzt häufen sich die Kündigungen von Beschäftigten. ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth, warnt, Kündigungsschreiben zu unterschreibeun und fordert, vorschnelle Kündigungen zurückzunehmen.

Covid-19
ÖGB Tirol: Vorzeitige Kündigungen sollen rückgenommen werden

TIROL. Schon jetzt häufen sich die Kündigungen von Beschäftigten. ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth, warnt, Kündigungsschreiben zu unterschreibeun und fordert, vorschnelle Kündigungen zurückzunehmen. Dienstnehmer bekommen Schreiben mit einvernehmlicher Kündigung Derzeit wenden sich viele ArbeitnehmerInnen in Tirol an die Gewerkschaft. Das vorzeitige Wintersaison-Aus und das damit einhergehende Beherbergungsverbot verunsichert viel Beschäftigte im Tourismus: Viele Hoteliers kündigen aktuell...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Coronavirus: Personen aus dem Paznaun und St. Anton sowie Personen die sich dort aufgehalten haben oder Kontakt mit dort wohnhaften Personen hatten sollen sich für zwei Wochen häuslich isolieren (Symbolbild).

Covid-19 in Tirol +++UPDATE+++
Paznaun, St. Anton am Arlberg: Informationen zur häuslichen Isolation - Tirolweite Ausgangssperre

BEZIRK LANDECK/PAZNAUN/ST.ANTON. Coronavirus: Personen, die im Paznauntal bzw. St. Anton waren, sollen sich für 14 Tage selbst isolieren. Informationen vom Land Tirol zur richtigen Verhaltensweise. +++UPDATE: Tirolweite Ausgangssperre in Kraft getreten +++ +++Update: Tirolweite Ausgangssperre+++Bei einer Erklärung zu aktuellen Entwicklungen und weiteren Maßnahmen bezüglich des Coronavirus in Tirol gab LH Günther Platter eine Ausgangssperre bekannt: "Das Land Tirol verordnet eine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Im Kampf gegen Corona ordnet das Land Tirol eine Ausganssperre an. Ausnahmen müssen begründet sein.

Covid-19
Günther Platter: Jetzt heißt’s dahoam bleiben, wir packen‘s.

TIROL. Landeshauptmann Günther Platter wendet sich an die TirolerInnen: Es wird nun alles getan, um keine Verhältnisse, wie in Italien zu bekommen. Das hat allerdings auch Auwirkungen auf die Bevölkerung Tirols. Das Land Tirol verordnet eine Ausgangssperre für das gesamte Bundesland. Das tritt ab sofort in Kraft und gilt vorerst für eine Woche. Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) kündigte am Sonntag eine „Verkehrsbeschränkung“ an. Die Rede von Landeshauptmann Günther PlatterDie Rede von...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ab sofort stellt die Leitstelle Tirol einen Online-Fragebogen zur Verfügung - dieser dient der Vorabklärung, ob man ein Corona-Verdachtsfall ist oder nicht.

Covid-19
Online-Fragebogen zur Ermittlung von Verdachtsfällen

TIROL. Ab sofort stellt die Leitstelle Tirol einen Online-Fragebogen zur Verfügung - dieser dient der Vorabklärung, ob man ein Corona-Verdachtsfall ist oder nicht. Online-Fragebogen der Leistelle TirolUnter corona.leitstelle.tirol gibt es ab sofort einen Online-Fragebogen. Mit wenigen Fragen wird geklärt, ob man laut der aktuellen Definition des österreichischen Gesundheitsministeriums als Verdachtsfall eingestuft wird oder nicht. Hat man diesen Fragebogen ausgefüllt, wird gegebenenfalls bei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Sport Kommentar zum Coronavirus
Coronavirus hinterlässt sicher seine Spuren

„Deine Spuren im Sand, die ich gestern noch fand,…“ so, oder so ähnlich könnte es in weiter Ferne hoffentlich einmal empfunden werden, wenn nach Jahrzehnten die Tiroler Vereinschroniken von Veranstaltungs- und Sportvereinen aufgeschlagen werden, um über den Corona-Sportstillstand geschichtsträchtiges zu erfahren. Das Thema „Coronavirus“ berührt uns nicht nur, sondern „Corona“ betrifft uns, und zwar alle. Egal wo wir tätig sind, im privaten Bereich, in der Wirtschaft, dem Tourismus, der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
LH Platter: "Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen."

Tirol beendet die Wintersaison – Update
Platter: "Wir packen das!"

Schließung aller Seilbahnen und Beherbergungsbetriebe mit Ablauf Sonntag, 15. März. Die Bundesregierung stellt das Paznauntal und St. Anton ab sofort für zwei Wochen unter Quarantäne. Mehr dazu lesen Sie hier: TIROL. Nach einer Besprechung mit VertreterInnen des Tiroler Tourismus wurde entschieden, dass die Seilbahnen mit Ablauf Sonntag, 15. März 2020, auf Basis des Epidemiegesetzes geschlossen werden. Ebenso werden alle Beherbergungsbetriebe mit Ablauf Montag, 16. März 2020, behördlich...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.