Alles zum Thema Dom St. Jakob

Beiträge zum Thema Dom St. Jakob

Gedanken
Familienfest rund um den Innsbrucker Dom St. Jakob von 10 bis 13 Uhr mit Mittagsgebet mit Bischof Hermann Glettler.
2 Bilder

"Woche für das Leben"
Veranstaltungen stellen Schutz des Lebens in den Mittelpunkt.

Rund um den Tag des Lebens am 1. Juni bietet die Diözese mit ihren Veranstaltungen ein breites Spektrum an Informationen und Angeboten. INNSBRUCK (hege). Ein Höhepunkt am 1. Juni ist das Familienfest rund um den Innsbrucker Dom St. Jakob. Von 10 bis 13 Uhr wird mit der kulinarischen Verpflegung vom Lunchhaus ein unterhaltsames Programm für die ganze Familie geboten. Um 12 Uhr gibt es das gemeinsame Mittagsgebet mit Bischof Hermann Glettler. Österreichweit werden gegen eine Spende von  5...

  • 28.05.19
Gedanken
Runder Geburtstag und Priesterjubiläum: der langjährige Generalvikar der Diözese Innsbruck Klaus Egger.

Priesterjubiläum
Feierliches Hochamt zu Ehren von Bischofsvikar Egger

Der ehemalige Generalvikar der Diözese Innsbruck, Bischofsvikar a.D. Monsignore Prälat Prof. Dr. Klaus Egger, feierte vor wenigen Tagen, am 27. April, dem Tag des Diözesanpatrons Petrus Canisius, die Vollendung des 85. Lebensjahres. INNSBRUCK (dibk). Anläßlich des 60jährigen Priesterjubiläums von Generalvikar Klaus Egger wird am Sonntag, 12. Mai um 10 Uhr im Dom zu St. Jakob in Innsbruck ein feierliches Hochamt zelebriert. 1959 zum Priester geweihtDer Theologe und Wissenschaftler, der...

  • 09.05.19
Lokales
Der Innsbrucker Domchor singt Mozarts Requiem am 10.11. im Dom St. Jakob.

Es gibt noch Karten!
Mozarts Requiem und Werke von Pärt im Innsbrucker Dom

Wolfgang Amadeus Mozart starb am 5. Dez. 1791 und konnte die Partitur seines „Requiems“ nicht mehr vollenden. Mozarts Assistent in den letzten Lebensmonaten, Franz Xaver Süßmayer, vervollständigte dieses Werk. Am Samstag, 10. Nov. 2018, wird diese Fassung um 18 Uhr im Dom St. Jakob mit dem Domchor und dem "Coro Ludus Vocalis" aus Ravennazu zu hören sein. Im ersten Konzertteil werden zudem die Orchesterwerke "Festina lente" und "Cantus in memoriam Benjamin Britten", sowie das vokale Werk "Da...

  • 24.10.18
Lokales
2 Bilder

23. Alpenländischer Volksmusikwettbewerb – Festgottesdienst

Gemeinsamer Festgottesdienst gestaltet durch ausgewählte Wettbewerbsteilnehmer und die Tiroler Festtagmusig. Zelebriert wird die Messe durch Generalvikar Dr. Florian Huber. Der Radiogottesdienst wird live vom ORF landesweit ausgestrahlt. Wann: 28.10.2018 10:00:00 Wo: Dom St. Jakob, Dompl. 1, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

  • 16.03.18
Politik
13 Bilder

Mit Bischof Glettler für Afrika

Beten für Frieden in Afrika: „Nicht nur beten, auch handeln“ Beten für Frieden im Kongo und im Südsudan: Dazu hat Papst Franziskus für den 23. Feber 2018  aufgerufen. Die beiden mittelafrikanischen Länder durchlaufen beide schwere Krisen der Gewalt. von Christine Simkovics Die Zahlen des Weltkirchenrates sind alarmierend. Allein im Kongo wurden 4,3 Millionen Menschen vertrieben; 13,1 Millionen Menschen benötigen in diesem Jahr humanitäre Hilfe. Im Südsudan führten die letzten vier...

  • 23.02.18
Gedanken
Der Domchor begeisterte in der "Basilica di Sant Apollinare" und singt das Konzert nun im Innsbrucker Dom.

Benefizkonzert des Domchores am 20.10. im Dom

Reinerlös kommt der Sanierung des Innsbrucker Domes zugute Auf Einladung der "Fondazione Domenico Bartolucci" gastierte Ende Mai der Domchor Innsbruck unter Domkapellmeister Christoph Klemm in Rom. Der Höhepunkt war ein Kirchenkonzert in der "Basilica di Sant Apollinare", unweit der Piazza Navona gelegen und das Konzert war ein großer Erfolg für das Ensemble.  Der Domchor begeisterte mit Werken von Bruckner, Hassler, Palestrina, Busto und Miskins im ersten Konzertteil. Im zweiten Teil...

  • 11.10.17
Lokales
Die Ebert-Orgel in der Hofkirche ist eine der ältesten in Österreich. Sie wurde 1558 gebaut und 1561 erstmals öffentlich gespielt.

Orgel-Stadt Innsbruck

In vielen Kirchen der Stadt finden sich herrliche Instrumente. Die Orgeln begleiten nicht nur kirchliche Messen, sondern sind auch regelmäßig in Kirchenkonzerten zu hören. Die vielleicht schönsten Instrumente finden sich im Dom zu St. Jakob, der Hofkirche, der Stiftskirche und der Basilika Wilten, der Pfarrkirche von Mariahilf sowie in der Georgskapelle im Alten Landhaus. Im Dom steht eine barocke Orgel aus dem Jahr 1725, die vom Meraner Orgelbauer Johann Caspar Humpel gebaut und 2000 vom...

  • 28.07.17
Lokales
Der Domchor unter Domkapellmeister Christoph Klemm musiziert am Allerseelentag im Dom zu St. Jakob.

Domkonzert in Innsbruck: Mozarts Requiem am 2. November

Domchor und Domorchester musizieren mit herausragenden Solisten INNSBRUCK. Am Allerseelentag, Mittwoch, 2. November – dem Gedenktag der Verstorbenen – wird im Dom St. Jakob eines der wohl bekanntesten Werke Mozarts aufgeführt: das Requiem in d-moll KV 626. Während seiner letzten Komposition aus dem Jahre 1791 starb Mozart. Seine Frau Constanze ließ das Requiem von Mozarts Schüler Franz Xaver Süßmayr vervollständigen. In dieser Fassung ist das Werk im Innsbrucker Dom zu hören. Die Ausführenden...

  • 12.10.16
Freizeit
16 Bilder

Urlaub DAHEIM: Leben und Arbeiten - wo andere Urlaub machen...

Innsbrucker Alltagsgeschichten: LUXUS de luxe pur: Am Ende eines Arbeitsblockes den Computer herunterfahren und sich strecken und recken und in sich hineinhorchen: Hunger. Verspannung. Ratlosigkeit: "Was tun, mit dem restlichen Tag?" Für eine Wanderung auf die Nordkette ist es zu spät. Zu einem Besuch bei einer Bekannten keine Lust. Essen kochen zu langweilig. Aber: Lust auf einen kleinen Kurzurlaub in der City. Also: Rein in die Klamotten und Schuhe, raus durch die Wohnungstür, zweimal...

  • 13.08.16
Freizeit

Dienstags jeweils Maiandachten im Dom zu St. Jakob

Bereits am Dienstag, 3.Mai, aber auch an den weiteren Dienstagen 10., 17., 24. und 31.Mai Mai finden jeweils um 18.30 Uhr feierliche Maindachten mit Tantum ergo und Sakramentalem Segen im Dom zu St. Jakob in Innsbruck vor dem berühmten Gnadenbild "Mariahilf" statt. Das weltweit am meisten verbreitete und bekannte marianische Gnadenbild „Maria Auxilium Christianorum“ – „Maria Hilfe der Christen" von Lukas v. Cranach d. Ä. befindet sich seit 366 Jahren in der St. Jakobskirche in Innsbruck,...

  • 20.04.16
Freizeit

Das Hohelied der Liebe Konzert Innsbrucker Abendmusik

Das HOHELIED DER LIEBE in Vertonungen von Leonhard Lechner, Elam Rotem und Salomone Rossi mit dem Vokalensemble Profeti della Quinta am 13. April im Dom St. Jakob Leonhard Lechner, der aus Südtirol stammte, zählt zu den anerkanntesten Komponisten, die um 1600 in deutschen Landen tätig waren: Mit Stolz verwies er durch den selbst gewählten Beinamen Athesinus (Der Etschländer) auf seine Herkunft. Mit seinen Gesellschaftsliedern und evangelischen Sakral-Werken schuf Lechner Höhepunkte der...

  • 30.03.16
Gedanken
Der Bäuerinnenchor des Bezirkes Landeck gestaltete die heilige Messe zum 5. Todestag von Bgm. Hilde Zach.

Bäuerinnenchor des Bezirks Landeck im Dom zu Innsbruck

INNSBRUCK/BEZIRK. Die Stadt Innsbruck gedachte ihrer verstorbenen Bürgermeisterin Frau Hilde Zach zum 5. Todestag, am Samstag den 16. Jänner 2016, mit einer heiligen Messe im Dom St. Jakob. Der Bäuerinnenchor des Bezirkes Landeck unter der Leitung von Klaus Wolf hatte aus diesem Anlass die Ehre den Gottesdienst musikalisch zu gestalten.

  • 26.01.16
Lokales
Don Camillo und Peppone im Innsbrucker Dom. In den Hauptrollen Pepi Pittl und Werner Frank.

Don Camillo & Peppone - zu Gast im Dom zu St. Jakob

Am Freitag, 4. Dezember 2015 feiert das Stück „DON CAMILLO UND PEPPONE – zu Gast im Dom St. Jakob“ seine Premiere. An drei Wochenenden im Dezember wird das kongeniale Duo, bekannt aus Film und Fernsehen, im Dom zu Gast sein und die Menschen mit ihren unvergleichlichen Dialogen zum Lachen, Staunen und Nachdenken bringen. Propst Florian Huber: „Don Camillo und Peppone beeindruckten mich bis in meine Träume“ Propst Florian Huber vom Dom zu St. Jakob war schnell „Feuer und Flamme“ für das...

  • 26.11.15
Lokales
ca. 30 solcher Fototafeln hängen auf Bauzäunen in zwei Rot-Kreuz-Zelten noch bis 9. Oktober am Innsbrucker Domplatz.
8 Bilder

Flüchtlingszelte am Domplatz

In einer privat initiierten Text-Foto-Ausstellung in zwei Rotkreuz-Zelten ermöglichen Thomas Peschel-Findeisen, Peter Schaller und Maria-Luise Berger noch bis zum 9. Oktober einen ungewohnten Blick auf Tiroler Asylwerber. Weil sie nicht mehr wollten, "dass die Flüchtlingen als anonyme Masse gesehen werden", suchten zwei deutsche Fotografen und eine engagierte Mitarbeiterin des Tiroler Landhauses nach Möglichkeiten, in drei Tiroler Flüchtlingsheimen Interviews durchführen zu können und...

  • 26.09.15
Lokales
Siegmund Bichler und Johannes Hohenwarter OPraem ziehen vor ihrem Chef, Bischof Manfred Scheuer zwei Stunden nach ihrem Einzug in den  Dom St. Jakob in Innsbruck als geweihte Priester wieder aus.
6 Bilder

"Die Arbeit ist Gottesdienst"

Zweifache Priesterweihe bei "Kaiserwetter" am 28. Juni 2015 im Dom zu St. Jakob in Innsbruck: Siegmund Bichler (Untertilliach) und Johannes Hohenwarter OPraem (Völs). "Eine große Last gegenwärtiger priesterlicher Existenz ist die Vereinsamung..." meinte Bischof Manfred Scheuer in seiner Predigt vor der eigentlichen Priesterweihe, in der er auch auf das bisherige Leben der beiden Neupriester einging, das freilich mit der Priesterweihe nicht abgeschnitten wird, und so den Vereinsamung...

  • 29.06.15
  •  1
Lokales

„Tubaweihnacht 2014“ am 23. Dezember um 19 Uhr vor dem Dom zu St. Jakob

Unter dem Titel „Tuben, Euphonien und Tenorhörner erschallen im adventlichem Klange“ sind MusikliebhaberInnen herzlich eingeladen, sich am 23.Dezember um 19 Uhr vor dem Dom zu St. Jakob in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen. Am letzten Tag vor dem Heiligen Abend spielen unter der Leitung von Hansjörg Simon aktive und ehemalige SchülerInnen aus allen Regionen und Musikschulen des Landes Tirol Weihnachtslieder und verkürzen damit musikalisch die Wartezeit auf das Christkind. Das Repertoire...

  • 18.12.14
Gedanken

Das Vokalensemble Kölner Dom kommt nach Innsbruck

Chorkonzert mit einem der besten Chöre Deutschlands Am 18. Oktober 2014 ist das "Vokalensemble Kölner Dom" zum ersten Mal zu Gast in Innsbruck und wird ein abwechslungsreiches A capella-Konzert im Dom St. Jakob singen. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Palestrina, Wolf, Penderecki und Lauridsen „Komm, Trost der Welt“, so ist das Konzert betitelt, ist ein Zitat aus den sechs geistlichen Liedern von Hugo Wolf nach Gedichten von Josef von Eichendorff. Neben diesen Werken der...

  • 03.10.14
Gedanken
5 Bilder

Pilgern zum Dom St. Jakob

Zeitgleich mit den Fußwallfahrern (3 Tage) war auch eine Gruppe von Radlwallfahrer unter der Leitung von Otto Flür am Freitag, 25. Juli von 9.30 bis 16 Uhr unterwegs von Imst Brennbichl bis zum Dom St. Jakob.

  • 12.08.14
  •  1
Lokales
Ein buntes Bild bot sich im Innsbrucker Dom, als die zahlreichen Pilger sich noch freie Plätze für den Pilgergottesdniest suchten.
4 Bilder

Pilgern gegen den Strom

In der Diözese Innsbruck fand am 25. Juli zum Fest des Pilgerheiligen St. Jakob eine Sternwallfahrt aus allen Richtungen zum Innsbruck Dom St. Jakob statt – nach dem Motto „Aufbrechen, Mitgehen, Pilgern“. Das war ein Fest, als am Freitag ab ca. 14 Uhr aus allen Teilen der Diözese Innsbruck die Pilger der Sternwallfahrt auf dem Innsbrucker Domplatz bei strahlendem Sonnenschein ankamen. Der Beginn der Pilgerwoche war ja durch strömenden Regen empfindlich getrübt worden. Nach der freudigen...

  • 27.07.14
  •  2
  •  2
  • 1
  • 2