Alles zum Thema Down-Syndrom

Beiträge zum Thema Down-Syndrom

Leute
Mike Süsser, Noah Brunsteiner und Landesrätin Birgit Gerstorfer.
44 Bilder

Bildergalerie
Mike Süsser kocht mit Kindern

VÖCKLABRUCK. Am Welt-Down-Syndrom-Tag, 21. März, lud der Verein "46+1 Down Syndrom" den bekannten Fernsehkoch Mike Süsser in die Varena ein. Er kochte mit den Kindern des Vereines ein Menü aus seinem Kochbuch „#46pluskocht-voll lecker“.

  • 28.03.19
  •  1
Lokales
Zum Welt-Down-Syndrom-Tag wurde im Tagungshaus Wörgl buntes Programm geboten.
4 Bilder

Tagungshaus Wörgl beging Welt-Down-Syndrom Tag mit buntem Programm

WÖRGL (red). Der 21. März ist Welt-Down-Syndrom Tag. Wenn das 21. Chromosom dreimal statt zweimal vorhanden ist, kommen Kinder mit Down-Syndrom oder "Trisomie 21" auf die Welt. Menschen mit dieser Anomalie haben unterschiedlich starke Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen. Meist sind sie aber mit einer sehr hohen emotionalen Intelligenz begabt, einfühlsam und liebevoll. Umfragen haben ergeben, dass Familien mit einem Kind mit Down-Syndrom sich glücklicher einschätzen als vergleichbare. Da...

  • 26.03.19
Lokales

Dancing Stars Conny Kreuter und Michael Schottenberg
Down Syndrom-Tanzpärchen trifft am Küniglberg auf Conny & Schotti

Conny Kreuter und Michael Schottenberg, kurz liebevoll "Schonny" genannt wollen Dancing Stars 2019 werden. Dafür trainieren sie hart. Trotzdem haben die Zwei Zeit gefunden, sich mit Florian Schillerwein und Chiara Gartlacher zu treffen. Bei den beiden handelt es sich um ein Down Syndrom-Tanzpärchen. HIETZING. Florian und Chiara durften den Dancing Stars einen Kurzbesuch bei den intensiven Proben beim ORF am Küniglberg abstatten. Die zwei leidenschaftlichen TänzerInnen sowie das Paar...

  • 22.03.19
Lokales
<f>Nina Feichter</f> und ihr dreijähriger Sohn Oskar meistern ihren Alltag mit Down-Syndrom und sind glücklich
2 Bilder

Das Leben mit Down-Syndrom

Am Donnerstag, 21. März, ist wieder Welt-Down-Syndrom-Tag. ST. VEIT, KLAGENFURT (lmw). Am Donnerstag ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Der dreijährige Oskar aus St. Veit hat das Down-Syndrom und seine Mutter Nina Feichter möchte die Leute sensibilisieren. Kleiner Sonnenschein Für Nina Feichter war es nie ein Problem, dass ihr Sohn das Down-Syndrom hat. "Ich bin sehr glücklich mit meinem Sohn und unser Leben ist genauso schön wie andere Leben auch, nur ein wenig anders. Manchmal bunter und...

  • 21.03.19
Lokales
Im Gartenhof der Diakonie: Bernhard und Hermann Lorber mit Teamleiterin Christina Riedel-Nidetzky
9 Bilder

Down-Syndrom
Botschafter der Vielfalt des Lebens

Am 21. März ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Die WOCHE traf den Betroffenen Berhard Lorber im Gartenhof der Diakonie. FELDKIRCHEN (chl). Der Name geht auf den englischen Arzt John Langdon Down zurück, Down-Syndrom ist keine Krankheit, sondern genetisch bedingt, kann und braucht daher nicht geheilt werden und tritt zufällig auf. Ein Botschafter der Vielfalt ist Bernhard Lorber aus Feldkirchen, er arbeitet im Bio-Zentrum Gartenhof der Diakonie de La Tour. Zum Treffen mit der WOCHE kommt er gerade...

  • 20.03.19
Sport
Bereit für Abu Dhabi. Ingrid Grundner, Pauli Vogl, Sebastian Zamecnik, Silvana Krdzic und Dogan Yeter (v.l.)
7 Bilder

Sport
Unser Judo-Team bei den Special Olympics in Abu Dhabi

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Fünf Judoka mit Handicap vom Judoclub Neunkirchen-Schwarzatal wird eine besondere Ehre zu Teil: die Jugendlichen dürfen sich im Special Olympic-Wettstreit mit anderen Sportlern mit besonderen Bedürfnissen in Abu Dhabi messen. Begleitet werden sie von ihren Judo-Trainer Dogan Yeter und Ingrid Grundner. Judo fördert die Jugendlichen Unter den Athleten befinden sich entwicklungsverzögerte Jugendliche, aber auch welche mit Down-Syndrom. Judo wirkt sich positiv auf die...

  • 16.02.19
Sport
Vorarlberg wurde durch das Tischtennisteam des CAPS Sportverein Vorarlberg vertreten.

Menschen mit Behinderung
ÖM im Tischtennis

Starke Leistung des CAPS Sportvereins Vorarlberg 50 Teilnehmer aus sieben Vereinen und drei Bundesländern nahmen an der Österreichischen B-Meisterschaft und Österreichischen Meisterschaft Down Syndrom im Tischtennis am 3. November 2018 in der Landessportschule/Olympiazentrum Linz teil. Vorarlberg wurde durch das Tischtennisteam des CAPS Sportverein Vorarlberg vertreten. Die Athleten Irmgard Dornig, Verena Loitz, Christopher Girardi und Martin Schlegel, unterstützt von ihren Betreuern Horst...

  • 30.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
99 Bilder

„Gemeinsam für Justin“ - Charity-Punsch in Simmering

„Simmeringer helfen Simmeringern“ sammelt mehr als 4.700,00 Euro für Justin Die diesjährige Weihnachts-Charity des Vereins „Simmeringer helfen Simmeringern“ stand unter dem Motto „Gemeinsam für Justin“. Der 14-jährige Simmeringer leidet am Down-Syndrom Trisomie 21. Viele freiwillige Helfer unterstützten das Projekt und schenkten am Christkindlmarkt am Simmeringer Enkplatz Glühwein und Punsch aus. Am Ende landeten mehr als 4.700,00 Euro in der Spendenbox. Damit wird nun eine Delfintherapie für...

  • 19.12.18
Lokales
Der 14-jährige Simmeringer wünscht sich eine Delfin-Therapie
2 Bilder

Simmeringer helfen Simmeringern
Spenden für Justins Delfin-Therapie

Der 14-jährige Justin hat das Down-Syndrom und wünscht sich eine Delfin-Therapie. Beim Benefiz-Event des Vereins "Simmeringer helfen Simmeringern" wurden Spenden für dafür gesammelt. SIMMERING. Der 14-jährige Simmeringer Justin beschreibt sich selbst als freundlichen und aufgeweckten Jungen. Sein Wunsch wäre eine Delfin-Therapie machen zu können, denn Justin hat das Down-Syndrom. Der Verein "Simmeringer helfen Simmeringern" sprang daher ein – und veranstaltete am Christkindlmarkt einen...

  • 18.12.18
Lokales
12 Paare stellten sich vor Hippmanns Linse.
2 Bilder

Liebe ist für alle da
Fotoausstellung ZWEIsam

Gemeinsam mit der Lebenshilfe Wien holte der Fotograf Markus Hippmann verliebte Menschen mit Beeinträchtigungen vor seine Linse. In seiner Fotoausstellung ZWEIsam zeigt Hippmann von 1. bis 12. Dezember in der Galerie FotoSecession des Hauses der Fotografie (Rechte Wienzeile 85) innige Aufnahmen. „Gefühle überwinden gesellschaftliche Grenzen und Normen. Mit meinen Fotos mache ich sichtbar, dass auch Menschen mit Behinderungen Zweisamkeit suchen und finden“, berichtet Hippmann. 12 Paare...

  • 30.11.18
  •  1
Lokales
<f>Waldner,</f> Wachernig und Pucher spielen für Noah

Benefizkonzert
Austro-Pop und Blues für Noah

Gernot Waldner organisiert heute ein Benefizkonzert im Alten Brauhaus Völkermarkt.VÖLKERMARKT (sj). Der kleine Noah (7) kam mit dem Down-Syndrom zur Welt. Heuer wurde bei ihm eine akute Anämie festgestellt. Seitdem benötigt er zusätzliche hochkalorische Nahrung und spezielle Eisen-Präparate, um seine Blutwerte zu stabilisieren und somit seine motorische und geistige Entwicklung zu steigern. Therapien wie Motopädagogik, Ergotherapie und Logopädie unterstützen ihn dabei. Umzug nach Bad...

  • 08.11.18
Leute
Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig mit Einrichtungsleiterin Christiane Schachinger.
8 Bilder

Spende an Wohngruppe Haag

Alljährlich findet rund um den Down-Syndrom-Tag (21. März) ein Benefiz-Gottesdienst in der Stiftskirche Seitenstetten mit Abt Petrus Pilsinger statt; die Initiative dazu stammt von der Wolfsbacherin Maria Schirghuber - selbst betroffene Mutter. Das im Rahmen des feierlichen Gottesdienstes gesammelte Geld wurde heuer zur Gänze der Lebenshilfe-Wohngruppe Haag übergeben. Bei einem Grillfest der 26 Klienten mit ihren Angehörigen am 6. Juli konnte Einrichtungsleiterin Christiane Schachinger den...

  • 06.07.18
Lokales
Mama Christine Mayrhofer mit ihrer Tochter Simone und  BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Fritz Huber (v.li.)

Christkind-Aktion unterstützte Familie aus Enns

Das BezirksRundschau-Christkind unterstützte heuer die Familie der elfjährigen Simone Mayrhofer. ENNS. "Wir danken herzlich allen Spenderinnen und Spendern für die großzügige Unterstützung", bedanken sich Christine und Franz Mayrhofer bei den Spendern der BezirksRundschau-Christkind-Aktion. Ihre Tochter Simone kam mit dem Down-Syndrom zur Welt und leidet dazu an starken Darmproblemen. Gemeinsam mit zahlreichen Lesern konnten insgesamt knapp 6.000 Euro gesammelt werden. Zusätzliche 3.300 Euro...

  • 28.03.18
Lokales
Ein Flashmob zum Down-Syndrom-Tag: Vor dem CityCenter in Wörgl wurde fröhlich ein Lied gesungen, bevor es zum Pizza-Essen zurück ins Tagungshaus ging.

Tagungshaus Wörgl veranstaltete Flashmob zum Welt-Down-Syndrom-Tag

WÖRGL (vsg). Wir sind da – bunt, voller Lebensfreude und mit unseren Talenten. Das signalisierte am Welt-Down-Syndrom-Tag ein Flashmob vor dem Wörgler CityCenter, zu dem die Mutigsten vom Fest für Familien mit Kindern mit und ohne Down-Syndrom im Tagungshaus Wörgl aufbrachen. Seit Jahren engagiert sich das Tagungshaus Wörgl für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom, bietet Raum für Erfahrungsaustausch und lädt immer am 21. März anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages zu einem...

  • 24.03.18
Gesundheit

Welt-Down-Syndrom-Tag

Bereits seit 2006 findet jährlich am 21. März der Welt-Down-Syndrom-Tag statt. Das Ziel dieses Tages ist es, das öffentliche Bewusstsein für die Thematik Down-Syndrom zu steigern und Menschen, die in diesem Bereich etwas Besonderes geleistet haben, zu ehren. Flora - Ein 14-jähriges Mädchen mit einem Extrachromosom Diesen Welt-Down-Syndrom-Tag nahm sich auch ein Reporterteam der Rot-Kreuz-Jugendplattform "Getsocial" zum Anlass, um ein Interview mit der 14-jährigen Flora zu machen. Ein...

  • 22.03.18
  •  1
Gesundheit
Michael Sebald übernahm die Moderation der Veranstaltung.
2 Bilder

Inklusion als roter Faden - Welt-Down-Syndrom-Tag

Der Welt-Down-Syndrom-Tag setzt ein Zeichen für die Vielfalt. Elke Resl zeigt in einer Vernissage Fotos von Menschen mit Down-Syndrom. SALZBURG (mst). Dem Down-Syndrom "ein Gesicht geben" war das Motto einer Veranstaltung, die vor kurzem im Salzburger Bischofshaus stattfand. Wichtiger Teil der Austellungseröffnung war eine Vernissage bei der es sich um Portraits handelt, die das Gesicht von 26 Menschen mit dem Down-Syndrom aus Salzburg zeigen. Fotografin der Fotos und selbst zweifache Mutter,...

  • 21.03.18
Lokales
Christiane de Piero und Fritz Wollner mit ihrem Valentin
2 Bilder

MIT VIDEO: "Ein extra Chromosom mit extra Lebensfreude"

Am 21. März ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Engagierte Eltern haben sich zum Verein T21 zusammengeschlossen. SEEBODEN, EBENTHAL (ven). Am 21. März ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Eltern, deren Kinder mit der "Trisomie 21" auf die Welt gekommen sind, haben sich aus einer Selbsthilfegruppe heraus 2015 zu einem Verein organisiert. Dort gibt es Unterstützung, Information und Austausch für die Familien. Blog mit Erfahrungen Obfrau Bettina Weidlitschs Sohn Pauli kam 2008 mit dem Down-Syndrom auf die Welt....

  • 21.03.18
  •  3
Leute
Es wird musiziert: Agnes Zenz, ihre Mutter Gina und Vater Werner spielen als "Hausmusik Zenz" auch bei Veranstaltungen.
2 Bilder

"Ich kann nur glücklich sein mit mir"

Zum Internationalen Down-Syndrom-Tag: Die WOCHE war bei der 22-jährigen Agnes Zenz in Obersaifen bei Pöllau zu Gast. Agnes Zenz ist 22 Jahre alt und wohnt in Obersaifen bei Pöllau. Sie spielt seit zehn Jahren leidenschaftlich gerne Hackbrett, singt in der Singgemeinschaft Pöllauer Tal, hat drei Schwestern und einen Freund. Agnes lacht gerne und viel, geht reiten, liebt die Natur, Blumen und Pflanzen, darum arbeitet sie auch in der Biogärtnerei der Chance B in Labuch bei Gleisdorf. Auch mit...

  • 20.03.18
  •  2
Lokales
Die menschliche Pyramide hat geklappt. Nächstes Mal geht es dann statt in die Turnhalle zum Bouldern.
2 Bilder

Eine menschliche Pyramide zum Abschluss

SALZBURG. Bereits zum vierten Mal getroffen haben sich die Teilnehmer der „bewegten Gruppe“ im BWS Aigen und Parsch. Dennoch hat es dieses Mal eine Premiere gegeben: Erstmals hat die menschliche Pyramide mit fünf Beteiligten und drei Unterstützern komplett funktioniert – passend zum letzten Akrobatik-Termin, bevor es nächstes Mal dann zum Bouldern geht. Wirklich besonders wird das Ganze, wenn man bedenkt, dass es sich bei den Bewegungstalenten um eine Gruppe junger Erwachsener mit Down-Syndrom...

  • 20.03.18
  •  1
Lokales
Kinder mit Down Syndrom< lernen langsamer, sind aber in ihrer sozialen Kompetenz Gleichaltrigen oft weit voraus.

Down Syndrom: Liebe zählt keine Chromosomen

Aktion soll auf die Bedürfnisse von Kindern mit Down Syndrom aufmerksam machen. VÖCKLABRUCK. Der Verein 46+1, Down Syndrom in Vöcklabruck engagiert sich seit 2010 für eine verbesserte Wahrnehmung von Kindern mit Down Syndrom in der Öffentlichkeit. Am Welt-Down-Syndrom-Tag, dem 21. März, werden Mitglieder daher am Vöcklabrucker Wochenmarkt kleine „Liebenswürdigkeiten“ sowie die neue Vereinsbroschüre verteilen. Motto: Liebe zählt keine Chromosomen. Kinder haben keine Lobby„Das größte Problem...

  • 14.03.18
Gesundheit

Welt-Down-Syndrom-Tag: gemeinsam leben!

LINZ, FREISTADT. Nina Theiss-Laubscher, Freistädter Obfrau des Familiennetzwerkes Down-Syndrom, lädt zu einer Veranstaltung am Freitag, 23. März, anlässlich des Welt-Down-Syndrom Tages 2018 in Linz ein. Die Verantwortlichen sind für ein "wir" in der Gesellschaft, nicht für eine Separation. Zur Inklusion gehören alle Lebensbereiche wie Kindheit, Schulzeit, Berufsausbildung, Studium, Arbeit und Freizeit. Die Veranstalter wollen ein Zeichen setzen, um gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Start...

  • 12.03.18
Lokales
Der am Down-Syndrom leidende Tobias aus Wolfsbach mit seiner Schwester Daniela.

Tobias leidet am Down-Syndrom: "Für das Menschsein gibt es keine Norm!"

Down-Syndrom: "Sie leben in keiner traurigen Welt", betont Maria Schirghuber, Mutter eines Betroffenen. WOLFSBACH. "Für das Menschsein gibt es keine Norm", sagt Maria Schirghuber, "Menschsein bedeutet verschieden zu sein." Daher dürften keine Unterschiede gemacht werden, auch nicht bei Beeinträchtigungen oder Behinderungen. Das Down-Syndrom Maria Schirghuber spricht aus eigener Erfahrung, ihr kleiner Sohn Tobias leidet am Down-Syndrom. Im Prinzip sei ein "gutes selbstbestimmtes Leben" mit...

  • 12.03.18
  •  1
Freizeit
2 Bilder

Zirkus Dimitri verzaubert ...

Zirkus Dimitri verzaubert .... anlässlich des Welt-Down-Syndrom Tages 2018 EINTRITT: freiwillige Spende Wann: 18.03.2018 14:30:00 Wo: Cafe Dorfleben, Miegerer Str. 259, 9065 Ebenthal in Kärnten auf Karte anzeigen

  • 10.03.18