Elisabeth Fuchs

Beiträge zum Thema Elisabeth Fuchs

Lokales
Elisabeth Fuchs und Silvia Jetzinger.

Traditionen erhalten
Fuchsl´ s Beuschel im Weberbräu

RIED. Köchin Elisabeth Fuchs, bekannt aus dem Hemingway, ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und seit März 2019 gemeinsam mit Ehemann Robert im verdienten Ruhestand. Besonders beliebt war ihr Beuschel, welches immer zum Beginn der Junkersaison kredenzt wurde. Um diese beliebte Tradition aufrecht zu erhalten,  hat sich Silvia Jetzinger vom Weberbräu entschieden, diese Veranstaltung in ihrem Lokal weiter zu führen. Deshalb wird am 6. November ab 18 Uhr zu  „Junker & Fuchsl‘ Beuschel...

  • 18.10.19
Lokales
Lorenz Gerl (Marimba), Thomas Heißbauer (Künstl. Leiter SKV), Elisabeth Fuchs (Dirigentin, Philharmonie Salzburg), Mario Schindlmayr (Würth Österreich), Josefa Hüttenbrenner (Kaufm. Leiterin SKV), Sarah Moser (Violoncello) mit drei Lehrlingen aus St. Pölten
2 Bilder

Musik-Genuss
Orchestermusik trifft bei den Schüler- und Lehrlingskonzerten auf Hollywood

Kulturvereinigung Salzburg sorgte für Musikerlebnis für Schüler und Lehrlinge in der Felsenreitschule. SALZBURG. Musik verbindet – das wurde bei den Schüler- und Lehrlingskonzerten der Salzburger Kulturvereinigung einmal mehr unter Beweis gestellt. Rund 4.500 Kinder und Jugendliche wurden am 13. und 14. März Teil eines Konzerterlebnisses in der Felsenreitschule. Film-Musik aus "Star Wars" Unter der Leitung von Dirigentin Elisabeth Fuchs bot die Philharmonie Salzburg ein...

  • 18.03.19
Lokales
Kinderfestspiele Zell am See: Lena, Ava, Leila, Anna und Leon sind begeistert.

Kinderfestspiele Zell am See
Mexikanische Weihnacht

ZELL AM SEE. Familienkonzerte voll Buntheit und Feierlaune erwartet die Besucher:  Termin:  16. Dezember 2018 um 11 Uhr Ferry Porsche Congress Center, Zell am See Mitwirkende: Eva Hinterreithner Maria, Schauspiel & Gesang Kirlianit Cortes Jose, Schauspiel & Gesang Elisabeth Fuchs Dirigentin Philharmonie Salzburg Infos: Kinderfestspiele Inhalt: Weihnachten ist einer der wichtigsten Feiertage, auch in Mexiko. Wobei der Vorweihnachtszeit, mit den traditionellen Bräuchen wie...

  • 10.12.18
Freizeit
Elisabeth Fuchs

Mit der Philharmonie Salzburg ins neue Jahr

PREGARTEN. Am Samstag, 5. Jänner, 19.30 Uhr, startet der Lionsclub Pregarten-Aisttal bereits zum siebenten Mal mit einem musikalischen Feuerwerk der Philharmonie Salzburg ins neue Jahr. "Der Reinerlös dieses Charity-Konzerts in der Bruckmühle wird wieder einem Sozialprojekt in der Region zugute kommen", sagt Präsidentin Inge Windischhofer. "Es ist die einzigartige Begeisterung und Hingabe der Musiker, die Konzerte der Philharmonie Salzburg zu besonderen Erlebnissen werden lassen" – so lautet...

  • 20.11.18
Lokales

Musikkunde interaktiv
Neues Vorlesungskonzept unter der Leitung von Dirigentin Elisabeth Fuchs

WARTBERG. Zum ersten Mal bietet sich an der Universität Salzburg die Chance, musiktheoretische Grundkenntnisse in der Praxis und anhand von Konzertbesuchen zu erlernen. Bestandteil der UV (Übung mit Vorlesung) "Musikkunde interaktiv" ist der Besuch zweier Konzerte der Philharmonie Salzburg, dirigiert von der Dozentin Elisabeth Fuchs. Außerdem stehen auf dem Programm: Musikgeschichte sowie Musik- und Instrumentenkunde rund um die besuchten Konzertaufführungen. Die gebürtige Wartbergerin...

  • 24.10.18
Freizeit
Dirigentin Elisabeth Fuchs und ihre Philharmonie Salzburg.
11 Bilder

Konzertsaison mit "Best of Hollywood" eröffnet

Dirigentin Elisabeth Fuchs stellt ihre Philharmonie Salzburg in Bad Hofgastein vor. Nicht unumstritten war die Einstellung des Bad Hofgasteiner Kurorchesters mit Ende der Sommersaison 2017. Kürzlich wurde das neue Klassik-Konzept mit der Philharmonie Salzburg vorgestellt. "Die Kunst ist ganz besonders der Essenz, der Qualität und der Zukunft verpflichtet – diese Kriterien haben wir uns bei der Suche nach dem neuen Konzept für den Konzertsommer Bad Hofgastein gestellt", sagte die Obfrau des...

  • 01.06.18
Lokales
Der Startenor Juan Diego Flórez gibt sich am 21. Juli die Ehre.

Ein neues Konzept für den Kultursommer Bad Hofgastein

Der Kurort bietet Klassik und Moderne in allen Varianten und lässt sogar auf den Almen die Geigen erklingen. BAD HOFGASTEIN. Für den Sommer 2018 hat der Kur- und Tourismusverband Bad Hofgastein mit der Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs ein neues Klassik-Konzept erarbeitet. Drei Orchesterkonzerte, acht Familienkonzerte, fünf Konzerte auf den Almen im Rahmen der „Alm:Klassik“ sowie 86 Salonorchester werden von 25. Mai bis 28. September 2018 Gästen und Einheimischen...

  • 18.05.18
Lokales
4 Bilder

Symphonic Talk Konzert

SALZBURG. Am 17. März ab 18.15 Uhr findet der Symphonic Talk mit Charly Rabanser und Elisabeth Fuchs in der Großen Universitätsaula statt. In Peer Gynt geht es um Lügen, Realitätsflucht, Trolle und Dämonen. Aber auch um die Liebe zwischen Peer und Solveig, die lebenslänglich und lebensrettend ist. In einer berühmten Szene vergleicht sich Peer mit einer Zwiebel, die viele Hüllen, jedoch keinen Kern aufzuweisen hat. Charly Rabanser und Elisabeth Fuchs diskutieren ihre jeweilige Sicht auf das...

  • 08.03.18
Lokales
Dirigentin Fuchs verlässt die Kulturvereinigung
2 Bilder

Lisis letzter Streich

Die scheidende künstlerische Leiterin der Salzburger Kulturvereinigung präsentierte ihr letztes Konzert-Jahresprogramm SALZBURG (lin). Elisabeth Fuchs wird die Salzburger Kulturvereinigung in den kommenden Wochen verlassen. Aber nicht, ohne für die Saison 2018/2019 noch einmal Gas zu geben und ein Konzertprogramm vorzulegen, das sich sehen (besser wäre hören) lassen kann. Und das, obwohl das Große Festspielhaus, die Heimstätte dieses Konzertveranstalters, von Dezember bis März 2019 nicht zur...

  • 21.02.18
Lokales
Verbunden im Singen

Stille Nacht: Im Singen verbunden

OBERNDOERF/SALZBURG (lin). „Wir wollen das gemeinsame Singen in der Weihnachtszeit wieder in den Vordergrund rücken.“ Das sagte Elisabeth Fuchs bei der Programmpräsentation „20 Jahre Philharmonie Salzburg“. Darum wird sich die Musikerin auch an den vier Konzertabenden in Arnsdorf – dem Entstehungsort der Melodie zu „Stille Nacht! Heilige Nacht“ bemühen. Dort wurde dieses unsterbloche Weihnachtslied vom damaligen Lehrer und Mesner Franz Xaver Gruber komponiert. Gemeinsam mit dem...

  • 09.02.18
Lokales
Reg. Rat Peter Hufnagl, Lisa Katharina Promok, Elisabeth Fuchs, Patricia Outland

Stille Nacht: Im Singen und in der Musik verbunden sein

LAMPRECHTSHAUSEN/ARNSDORF (lin). „Wir wollen das gemeinsame Singen in der Weihnachtszeit wieder in den Vordergrund rücken.“ Das sagte Elisabeth Fuchs bei der Programmpräsentation „20 Jahre Philharmonie Salzburg“. Darum wird sich die Musikerin auch an den vier Konzertabenden in Arnsdorf – dem Entstehungsort der Melodie zu „Stille Nacht! Heilige Nacht“  - bemühen. Dort wurde dieses unsterbliche Weihnachtslied vom damaligen Lehrer und Mesner Franz Xaver Gruber komponiert. Gemeinsam mit dem...

  • 08.02.18
Lokales
Lisa Katharina Promok und Elisabeth Fuchs
2 Bilder

Festprogramm zum 20-jährigen Jubiläum der Philharmonie Salzburg

SALZBURG. Das von der Salzburger Dirigentin Elisabeth Fuchs 1998 ins Leben gerufene Orchester „Philharmonie Salzburg“ feiert heuer sein 20-Jahr-Jubiläum. Zu diesem Fest spielen die Musiker bis in den Herbst hinein ein abwechslungsreiches Programm. "Ein Dirigent ohne Orchester ist wie ein Geiger ohne Geige" - diesen Satz hat Musiklehrer Balduin Sulzer einst zu Elisabeth Fuchs gesagt, wenn man so will, die Initialzündung für die Philharmonie Salzburg. Geburtstag feiern im November Das...

  • 08.02.18
Lokales
Lisi Fuchs wie sie leibt und lebt
4 Bilder

Die Tricks der Lisi Fuchs bei "Stille Nacht"

VIDEO - Die Dirigentin hat den Bezirksblätter-Chor auf Vordermann gebracht. Wie, das erzählt sie vor der Kamera. SALZBURG (lin). Einfache Tricks, handwerkliches Können, außergewöhnlich gute Ohren und einfühglsames Eingehen auf Mitmusiker - das ist es was die Diriegtin Lisi Fuchs auszeichnet. Die Bezirksblätter wissen aus eigener Erfahrung wovon sie da reden, immerhin hat Fuchs unseren "Einfach-näher-dran"-Chor dirigiert. Auf dem Programm stand natürlich das Geburtstagskind "Stille Nacht,...

  • 18.12.17
  •  1
Lokales
3 Bilder

Quadro Nuevo und eine Dirigentin auf Lebenszeit

SALZBURG (lin). Ganz knapp vor Weihnachten, am 22. Dezember, steht im Großen Festspielhaus ein Highlight auf dem Konzertprogramm der Stadt, bei dem die Funken fliegen werden: Die Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs und die Tango & Weltmusikgruppe Quadro Nuevo aus Bayern laden zu einem Gipfeltzreffen. Zu hören sein werden neben feurigen Tangos auch Weihnachtslieder aus aller Welt. Das Repertoire beschränkt sich nicht nur auf christliche Lieder aus unserer Heimat und...

  • 07.12.17
Leute
Das ist er, der "einfach-näher-dran"-Chor der Salzburger Bezirksblätter.
3 Bilder

Gar nicht so schlecht, der "einfach-näher-dran"-Chor der Bezirksbätter

VIDEO - Lisi Fuchs gab uns die Ehre und dirigierte unser "Stille Nscht, heilige Nacht" SALZBURG (lin). Ok, schreiben, recherchieren und fotografieren können wird besser als singen. Aber weil es bei der Musik um Gemeinsamkeit und Freude, und nicht so sehr um Perfektion gehen muss, haben viele Mitarbeiter der Beziksblätter einen kleinen Chor gegründet, "Stille Nacht, heilige Nacht" geprobt und bei der eigenen Weihnachtsfeier im Radison aufgeführt. Große Dirigentin, herzhafter Chor Keine...

  • 01.12.17
  •  5
Leute

Der "Salzburgpreis des Kulturfonds 2017" der Stadt Salzburg geht an Elisabeth Fuchs.

Gebürtige Kirchdorferin ausgezeichnet WARTBERG (sta). Für ihren besonderen und mittlerweile gut 20-jährigen Einsatz im Kulturbereich in und um Salzburg sowohl für Erwachsene und Kinder, wurde Elisabeth Fuchs von der Stadt Salzburg ausgezeichnet. 1998 gründete sie die Junge Philharmonie Salzburg und ist seitdem die künstlerische Leiterin und Chefdirigentin. Fuchs ist auch Künstlerische Leiterin der Salzburger Kulturvereinigung, sowie der Kinderfestspiele. Hier ein Film von Elisabeth...

  • 28.11.17
Freizeit
© Shutterstock M.V.Photography Erika Mayer

Silvesterkonzert Zell am See

BEST OF BROADWAY & JOHANN STRAUSS BROADWAY Les Miserables "Ich gehör nur mir" aus Elisabeth Grease Chicago "I don´t know how to love him" aus Jesus Christ Superstar Evita JOHANN STRAUSS SOHN Ouvertüre zu der "Der Zigeunerbaron" "O habet Acht" aus "Der Zigeunerbaron" Éljen a Magyar – Polka schnell, op. 332 Frühlingsstimmen-Walzer für Sopran und Orchester, op. 410 Vergnügungszug Polka, op. 281 JOHANNES BRAHMS Ungarischer Tanz Nr. 1 Philharmonie...

  • 09.11.17
Freizeit
@Shutterstock M.V.Photography Erika Mayer

Silvesterkonzert Zell am See

BEST OF BROADWAY & JOHANN STRAUSS BROADWAY Les Miserables "Ich gehör nur mir" aus Elisabeth Grease Chicago "I don´t know how to love him" aus Jesus Christ Superstar Evita JOHANN STRAUSS SOHN Ouvertüre zu der "Der Zigeunerbaron" "O habet Acht" aus "Der Zigeunerbaron" Éljen a Magyar – Polka schnell, op. 332 Frühlingsstimmen-Walzer für Sopran und Orchester, op. 410 Vergnügungszug Polka, op. 281 JOHANNES BRAHMS Ungarischer Tanz Nr. 1 Philharmonie...

  • 09.11.17
Freizeit
M.V.Photography-Shutterstock_Juan-Martinez

Neujahrskonzert - Beethovens Fünfte und Gershwin/Armstrong

Starten Sie musikalisch in das Jahr 2018 Ludwig van BeethovenSymphonie Nr. 5 c-Moll, op. 67 George Gershwin Rhapsody in blue, Summertime Louis Armstrong  St. Louis Blues, Hit the road Jack, What a wonderful world, When the Saints Go Marching in Philharmonie Salzburg Pacho Flores Trompete Reena Winters Gesangssolistin Elisabeth Fuchs Dirigentin  Tickets: Kartenbüro am Waagplatz 1a, 5020 Salzburg Tel: 0662 845346 online: www.kulturvereinigung.com Wann: ...

  • 08.11.17
Freizeit
©-M.V.Photography-Shutterstock_Juan-Martinez

Neujahrskonzert - Beethovens Fünfte und Gershwin/Armstrong

Starten Sie musikalisch in das Jahr 2018 Ludwig van Beethoven Symphonie Nr. 5 c-Moll, op. 67 George Gershwin   Rhapsody in blue, Summertime Louis Armstrong   St. Louis Blues, Hit the road Jack, What a wonderful world, When the Saints Go Marching in Philharmonie Salzburg Pacho Flores Trompete Reena Winters Gesangssolistin Elisabeth Fuchs Dirigentin  Tickets: Kartenbüro am Waagplatz 1a, 5020 Salzburg Tel: 0662 845346 online: www.kulturvereinigung.com ...

  • 08.11.17
Lokales
Elisabeth Fuchs

Elisabeth Fuchs verlässt die Kulturvereinigung

"Aktuell gibt es unterschiedliche Vorstellungen bezüglich Programmplanung und Schwerpunkte der Salzburger Kulturvereinigung. Sohin werde ich meinen Vertrag nach 31. Dezember 2018 nicht verlängern", teilte Elisabeth Fuchs am Sonntag via Facebook-Posting mit. Bis dahin werde sie ihren Aufgaben als künstlerische Geschäftsführerin bei der Kulturvereinigung "mit Freude" nachkommen und die Übergabe an einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin vorbereiten. "Als Gründerin und Leiterin der Philharmonie...

  • 26.10.17
  •  1
Leute
70 Jahre Kulturvereinigung, Jubiläumsempfang Salzburger Kulturvereinigung in der Residenz Salzburg Foto: Neumayr/Probst 11.10.2017.
8 Bilder

70 Jahre, aber kein bisschen leise

SALZBURG. Fast 1.000 Konzerte spielte das Mozarteumorchester in den vergangenen 70 Jahren für die Kulturvereinigung. Da lag es auf der Hand, dass das Spitzenensemble, erstmals unter seinem neuen Chefdirigenten Riccardo Minasi, beim Jubiläumskonzert im Festspielhaus im wahrsten Sinne des Wortes den Ton angab. Zuvor gab es beim Festakt in der Residenz noch Lob in den höchsten Tönen für Heinz Erich Klier, der als Generalsekretär den Grundstein für die Kulturvereinigung legte und diese über...

  • 16.10.17
Leute
Heinrich Dieter Kiener und seine Frau Alessandra genossen die musikalischen Darbietungen der Philharmonie Salzburg mit Elisabeth Fuchs.

Konzert-Picknick am Stiegl-Gut

SALZBURG. Obwohl der Herbst pünktlich zum meteorologischen Stichtag Einzug hielt, ließen sich die Musikfans nicht davon abhalten, auf dem Stiegl-Gut Wildshut den musikalischen Klängen zu lauschen. Das Konzert wurde kurzerhand ins Moarhaus verlegt, wo bei unbeschwerter Stimmung die Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs bekannte Melodien der klassischen und der unterhaltenden Musik spielte. _____________________________________________________________________________ Du...

  • 04.09.17
Freizeit
Sepp Gruber Komponist und Kulturpreisträger aus Bad Hofgastein: "Das Kurorchester war auch vielfach Starthilfe zur Karriere als 'Weltmusiker'."
2 Bilder

Kurmusik soll "entstaubt" werden

Das Bad Hofgasteiner Kurorchester hat ausgespielt. Nach hundert Jahren sollen neue Töne klingen. "Ein wichtiges Kulturgut Gasteins wird mit dieser Aktion zu Grabe getragen", sagt Sepp Gruber, Komponist und Kulturpreisträger aus Bad Hofgastein. Der Ausschuss des Kur- und Tourismusverbandes Bad Hofgastein hat kürzlich einstimmig beschlossen, die Verträge mit den Musikern des örtlichen Kurorchesters nicht mehr zu verlängern. Ab der Sommersaison 2018 wird eine Kooperation mit dem Orchester der...

  • 31.07.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.