Elisabeth Meixner

Beiträge zum Thema Elisabeth Meixner

Weniger als ein Prozent der PCR-Tests an den steirischen Schulen zeigte das Ergebnis positiv.
Aktion

Nach dem Schulstart
Erste PCR-Test-Bilanz mit wenig Corona-Fällen

Bereits das zweite Jahr in Folge hat es am vergangenen Montag keinen normalen Schulstart gegeben. Die Schulglocke läutete einmal mehr eine bereits aus dem letzten Schuljahr bekannte Antigen-Testung sämtlicher Schülerinnen und Schüler ein. Gestern standen dann erstmals auch in der Steiermark PCR-Spültests - vulgo Gurgeltests – am Stundenplan. Steiermarkweit wurden 117.614 derartige PCR-Spültests zum „Nachweis geringer epidemiologischer Gefahr“ gemäß §4 Covid-19-Schulverordnung...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Schule soll Freude machen – deshalb ist das rechtzeitige Ausmerzen von Lerndefiziten essenziell.
Aktion 2

Fortsetzung der Bildungsförderung im Herbst
9.000 Förderstunden für südoststeirische Pflichtschulen

130 Millionen fließen im Herbst in Fördermaßnahmen an den Schulen.  SÜDOSTSTEIERMARK. Schüler, Lehrer und natürlich auch Eltern haben besonders an den Herausforderungen der Pandemie gelitten. So konnte wegen ständig wechselnder Bedingungen bzw. dem notwendig gewordenen Distance Learning der Unterrichtsstoff teilweise nicht oder nicht im gewohnten Ausmaß durchgenommen werden. Die Bundesregierung hat auf die Situation reagiert, wie die südoststeirische Nationalratsabgeordnete Agnes Totter – sie...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bernhard Just (Bildungsdirektion), Elisabeth Meixner, Landesrätin Juliane Bogner-Strauß, Hermann Zoller von der Bildungsdirektion (v.l.).
2

Das steirische Bildungsjahr
Gute Bilanz nach herausforderndem Jahr

Schuljahr in der Steiermark: Topergebnis bei der Deutsch-Matura. STEIERMARK. Das vergangene Schuljahr war aufgrund der Corona-Situation besonders herausfordernd. 75.510 steirische Schüler – davon 5.774 im Bezirk Südoststeiermark – mussten sich gemeinsam mit Lehrern und Eltern auf ständig neue Gegebenheiten einstellen. „Wir haben ein sehr herausforderndes Schuljahr mit dem Einsatz aller Beteiligten erfolgreich abschließen können", bilanziert die steirische Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner (2.v.l.) mit Juliane Müller sowie den Abgeordneten Silvia Karelly, Hubert Lang und Lukas Schnitzer.
2

HARTBERG
Region ist fit für die Zukunft

Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner war zu Gast in der Bildungsregion. Hohen Besuch konnte kürzlich das Team der Bildungsregion Oststeiermark rund um Abteilungsleiterin Juliane Müller im Büro in der Hartberger Ressavarstraße begrüßen. Zu Gast waren die steirische Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, Regionalentwicklung Oststeiermark Vorsitzende LAbg. Silvia Karelly sowie die Landtagsabgeordneten Hubert Lang und Lukas Schnitzer, gleichzeitig auch Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Hartberg....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Ein Freudentag für Gnas: Zum Spaten griffen Rudolf Schwarz, Elisabeth Meixner, Landesrat Christopher Drexler, Gerhard Meixner und Franz Fartek (v.l.).

Union SV Gnas
Neues Stadion nach 60 Jahren "Gnaser Gruam"

In Gnas feierte man Spatenstich für neues Fußballstadion.  GNAS. Die südoststeirische Marktgemeinde Gnas ist ganz eng mit dem runden Leder verbunden. Der Verein Union SV Gnas rund um Präsident Rudolf Schwarz, den sportlichen Leiter Andreas Zach und Jugendleiter Benjamin Puntigam tritt nun laut Bürgermeister Gerhard Meixner in ein "neues Zeitalter" ein. Schwarz, er feierte im Vorjahr 50 Jahre Vereinszugehörigkeit, und der Vereinsvorstand haben nun nämlich u.a. gemeinsam mit Gerhard Meixner,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Staatspreis geht jedes Jahr an die innovativste Schule.

Innovative Ausbildung
Grazer Schule für Staatspreis nominiert

191 Bildungseinrichtungen haben sich dieses Jahr um den Staatspreis für Innovative Schulen beworben. Nun wurden 18 von ihnen nominiert - darunter auch die Graz International Bilingual School (GIBS). Beurteilt werden Unterrichtsqualität, Schulkultur, Qualitätsmanagement, der Fokus den weiteren Berufsweg der Schüler sowie Schulpartnerschaften und Außenbeziehungen. Blumen-Projekte Die GIBS überzeugte die Jury dabei besonders mit den sogenannten "Flower Projects". Dabei handelt es sich um...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Längst Alltag: IT, Tablets und Co. gehören zum Schulalltag dazu wie Kreide und Tafel.
1 2

Technik im Unterricht
Technik als Teil des Stundenplans

Die Digitalisierung stellt nicht nur weite Bereiche der Wirtschaft oder des Medienbereichs vor große Herausforderungen. Insbesondere der Bildungsbereich ist hier gefordert, gilt es doch, den Schülern die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, um die Chancen und Vorteile dieser erweiterten Möglichkeiten sinnvoll nutzen zu können. Masterplan für den Unterricht Dazu arbeitete das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an einem Masterplan, welcher unter Einbeziehung von...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Christian Pendl
Charity-Aktion für weststeirische Schüler: Zehn nagelneue Laptops wurden von GKB-Generaldirektor Franz Weintögl an Elisabeth Meixner übergeben.

Weihnachtsaktion von GKB und Bildungsdirektion
Neue Laptops für weststeirische Schüler

Mit einer großen technischen Erleichterung können zehn weststeirische Familien nun der nächsten Etappe im Homeschooling entgegenblicken. Franz Weintögl, Generaldirektor der Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) hat heute im Rahmen einer Kooperation mit der Bildungsdirektion Steiermark zehn nagelneue Laptops an Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner übergeben. Die modernen Laptops sollen bedürftigen Schülerinnen und Schülern in der Weststeiermark beim Homeschooling helfen. Zeichen gegen...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Direktorin Edith Bauer und Christine Lettner von der Mittelschule Köflach beim virtuellen Ökolog-Tag

115 Ökolog-Schulen
Ein eigener Ökolog-Monat ist in Planung

Auch die Mittelschule Köflach nahm am virtuellen Ökolog-Tag teil. KÖFLACH.  Der diesjährige Ökolog-Tag fand aufgrund von Corona unter ganz anderen Bedingungen statt, nämlich noch größer und verteilt über die ganze Steiermark. Rund 250 Lehrende aus den 112 Ökolog-Schulen nutzten die Gelegenheit, sich durch den Online-Input inspirieren zu lassen und danach im eigenen Schulteam zu feiern, Gelungenes wertzuschätzen und Neues zu planen. "Goody-Paket" Die steirische Bildungsdirektorin Elisabeth...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Grün, Gelb, Orange, Rot: Vier Ampelfarben entscheiden über unterschiedliche Maßnahmen in den einzelnen Schulstufen.
3

Schulbeginn
Schulen freuen sich auf "normalen" Start

Steht die Ampel auf Grün, beginnt der Unterricht für 7.700 Schüler im Bezirk im gewohnten Modus. Abstand halten sowie Hände waschen und desinfizieren – Hygienestandards gehören zum Schulalltag, wenn am Montag der Unterricht beginnt. Ein normaler Start für die 7.700 Schüler im Bezirk sollte möglich sein. In der Südoststeiermark steht die Ampel auf Grün – kommenden Freitag vorm letzten Ferienwochenende voraussichtlich auch. Die Situation wird laufend von der Coronavirus-Kommission des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Präsentierten Maßnahmen für den Bildungsbetrieb ab Mitte September: Landesrätin Juliane Bogner-Strauß (Mitte), Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner und Reinhold Kerbl, Vorstand der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde am LKH Hochsteiermark/Leoben

Fahrplan für den Start ins "andere" Schul- und Kindergartenjahr

Die Corona-Pandemie stellt Kinder, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Eltern gleichermaßen vor Herausforderungen. Das neue Jahr wird in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen so normal wie möglich gestartet, aber mit der notwendigen Vorsicht und unter Einhaltung der erforderlichen Maßnahmen. „Ich wünsche mir für alle steirischen Schulen sowie Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen einen möglichst normalen Start. Unsere Kinder dürfen durch die Pandemie keine Nachteile erfahren", so...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Der Fehringer NMS-Direktor Johann Wendler übernahm einen Laptop.
2

Starke Hilfe
Steirische Industrie hilft NMS im Vulkanland

Rund 4 Prozent der Schüler an Mittelschulen können am sogenannten „Distance Learning“ nicht teilnehmen. Ihnen fehle es schlichtweg an den notwendigen Geräten, wie Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner bedauert. Die steirische Industriellenvereinigung (IV) kommt  jetzt spontan und unbürokratisch zu Hilfe. Die IV hat nun – in Kooperation mit dem Verband für Standort und Gesellschaft Steiermark – 380 Laptops angekauft und stellte diese 83 steirischen Mittelschulen zur Verfügung. Auch die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ortet einige Gruppen unter den steirischen Schülern, um die "man sich jetzt massiv Sorgen machen muss": Schulpsychologe Josef Zollneritsch
2

Kritische Betrachtung des "Home-Office" der steirischen Schüler
"Sozialer Schaden ist weit höher als gesundheitliche Gefahr"

"Lernen braucht ein soziales Gegenüber und das fehlt momentan", bringt der Schulpsychologe Josef Zollneritsch das Dilemma, in dem sich die Schüler im Distance-Learning wiederfinden, auf den Punkt. Seit nunmehr – Osterferien ausgenommen – vier Wochen drücken Schüler nicht die Schulbank, sondern im besten Fall die Tasten eines PCs, im schlimmsten Fall gehören sie zu jener kleinen Gruppe Schulpflichtiger, die seit 13. März jeglichen Kontakt zu ihrer Bildungseinrichtung verloren haben. An eine...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

Landesschulvertretung ist für Schüler da

Schüler und Maturanten stehen aktuell vor unzähligen Herausforderungen, denn noch ist nicht sicher, wie der Schulalltag und auch die Reifeprüfungen in näherer Zukunft aussehen werden. „Deshalb halten wir es für umso wichtiger, dass wir als Schülervertretung gemeinsam mit der Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner für Klarheit sorgen und offene Fragen der Schüler beantworten“, teilt Pressereferent Maximilian Held mit. Zusammenhalten und an einem Strang ziehen sind die erklärten Ziele. Deshalb will...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Sebastian Ebner von der 2B-Klasse der HLW Feldbach hat sich seinen Homeoffice-Platz eingerichtet, von dem aus er die Aufträge abarbeitet.
3

Distance Learning
Ohne "Training" in die virtuelle Klasse

Die Umstellung auf E-Learning klappt den Umständen entsprechend gut. Das Corona-Virus hat den Unterricht nach Hause verlegt. Steiermarkweit heißt das für mehr als 150.000 Schüler und über 16.000 Lehrer von fast 900 Schulen E-Learning daheim am PC. Im Bezirk sitzen zurzeit mehr als 12.000 Schüler und fast 1.200 Lehrer im virtuellen Klassenzimmer. Laut Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, sie stammt aus Gnas, läuft der Unterricht "mittlerweile ganz gut". Mit jedem Tag gelinge das Lernen zu Hause...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
LR Barbara Eibinger-Miedl, Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner und SFG-GF Christoph Ludwig mit Schülern auf der Take Tech
50

Take Tech suchte frische Ideen für künftige Arbeitsplätze

Der Fachkräftemangel lässt die Wirtschaft neue Wege gehen. Suchen sich Unternehmer im Normalfall ihre Mitarbeiter nach bestimmten Kriterien aus, begab sich der Take Tech-Talente-Tag am Flughafen Graz in ein neues Fahrwasser. Steirische Schüler schauten sich Betriebe an und eruierten, was Firmen tun können, um für die Jugend als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Schüler der HAK Grazbachgasse, HTL Radkersburg, HLM Schrödinger und BRG Lichtenfels beschäftigten sich mit den Unternehmen BDI-Bio...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die historische Volksschule Wolfsberg im Schwarzautal erstrahlt im neuen Glanz-
14

Ein Feiertag für das Schwarzautal

Grund zu feiern gab es in der Marktgemeinde Schwarzautal, denn die Sanierung der Volksschule, Neuen Mittelschule, Musikheim und Rüsthaus konnten abgeschlossen werden. Eingeladen war zu dieser Feier die gesamte Gemeindebevölkerung, welche auch zahlreich erschienen ist. Als Ehrengäste konnte Vizebgm. Martin Kohl u.a. LR Christopher Drexler, Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, die Schulqualitätsmanager Harald Schwarz und Oliver Kölli, sowie die Bürgermeister Gerhard Rohrer (St. Veit/Südstmk.)...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Begrüßten LH Hermann Schützenhöfer und NAbg. Ernst Gödl zur Eröffnung der Schule: Bgm. Mathias Brunner, Vzbgm. Gerhild Langmann und VS-Dir. Justine Holland.
56

Mit der Schule in Thal erstrahlt der Kirchberg in neuem Glanz

In Thal wurde die Arnold Schwarzenegger Volksschule feierlich eröffnet. Mit dem Zu- und Umbau der Schule wurde auch der Marktplatz modernisiert und der ganze Kirchberg zur autofreien Zone erklärt. Das Architekturbüro Frei, Wurzrainer, Bäck konzipierte den Schulzubau ohne Beeinträchtigung des vertrauten Blicks auf die Jakobikirche. Die Sporthalle, die auch als Mehrzwecksaal genutzt werden kann, wurde deshalb unterhalb der früheren Pfarrwiese in den Hang gebaut. Darüber befinden sich jetzt ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Borg Bad Radkersburg: Ab Herbst wird noch "bedarfsorientierter" unterrichtet. Inhalte von "Matura+" fließen dann in den Regelunterricht ein.
3

Borg Bad Radkersburg
Mit neuem Direktor in dieselbe Richtung

Eduard Fasching verlässt das Borg Bad Radkersburg in Richtung Ruhestand. Anfang September kommt es zu einem Wechsel in der Direktion des Borg Bad Radkersburg. Nach 15 Jahren als Direktor und mehr als vier Jahrzehnten an der Schule tritt Eduard Fasching den Ruhestand an. Die interimistische Leitung übernimmt Hannes Schuster, Lehrer für angewandte Mathematik, Bewegung und Sport sowie Sportbiologie. Er ist einer von zwei Bewerbern. Der scheidende Direktor – er ist auch Obmann der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Schüler der NMS 2 Feldbach (l.) und der LBS Mureck (r.) nahmen die Urkunde "Schule ohne Rassismus" entgegen.
2

Schule ohne Rassismus
Urkunden für Feldbach und Mureck

Drei Bildungseinrichtungen im Bezirk Südoststeiermark wurden neu in den Kreis der "Schulen ohne Rassismus" aufgenommen. Schüler nahmen die Urkunden im Rahmen einer Verleihungszeremonie im Steiermarkhof in Graz entgegen. Die Landesberufsschulen von Feldbach und Mureck sowie die NMS 2 Feldbach erhielten – wie acht weitere Schulen in der Steiermark – die spezielle Auszeichnung. Gegen Gewalt und RassismusIm Beisein von Christian Ehetreiber, Obmann der Arge "Jugend gegen Gewalt und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Claudia Hirschmann (mit der Urkunde im Bild) bei der feierlichen Verleihung im großen Minoritensaal in Graz.

PTS Mürzzuschlag
Der Pädagogische Panther geht an die Poly Mürz

Auszeichnung für das Projekt „Das Gesundheitsbewusstsein von Jugendlichen fördern“ Die Schulleiterin der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag, Claudia Hirschmann, durfte sich über die höchste Auszeichnung im Bildungswesen im Land Steiermark freuen. Für ihr Projekt „Das Gesundheitsbewusstsein von Jugendlichen fördern“ wurde sie mit dem Pädagogischen Panther 2019 ausgezeichnet.  Die drei wichtigen Säulen für den SchulalltagDas Projekt basiert auf den drei wichtigen Säulen gesunde Ernährung,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Claudia Hirschmann (im Bild mit der Urkunde) bei der feierlichen Verleihung im großen Minoritensaal in Graz.
1

PTS Mürzzuschlag
Der Pädagogische Panther geht an die Poly Mürzzuschlag

Die Schulleiterin der PTS Mürzzuschlag Claudia Hirschmann durfte sich über die höchste Auszeichnung im Bildungswesen im Land Steiermark freuen. Für ihr Projekt „Das Gesundheitsbewusstsein von Jugendlichen fördern“ wurde sie mit dem Pädagogischen Panther 2019 ausgezeichnet. Das Projekt basiert auf den drei wichtigen Säulen gesunde Ernährung, Bewegung und Psychosoziale Kompetenz. Ziel des Projektes ist es, die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag auf die Wichtigkeit...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
VS-Dir. Gabriele Weber übernahm für die VS Vasoldsberg das Gütesiegel zur Begabungsförderung.

Vasoldsberg, St. Marein, Gratwein: Gütesiegel für Schulen der Region

Schüler müssen noch ein bisschen auf ihr Zeugnis warten. Drei Schulen im Bezirk erhielten bereits jetzt eine Auszeichnung: Die Bildungsdirektion Steiermark verlieh das Gütesiegel für Begabungsförderung an die Volksschulen Vasoldsberg, Sankt Marein bei Graz und Gratwein. „Begabungsförderung ist weit mehr als Begabtenförderung“ betonte Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner in ihrer Festrede. Während sich Begabtenförderung auf begabte Kinder fokussiere, liege der Begabungsförderung das Wissen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Neun steirische Volksschulen erhielten das Begabungssiegel.

Begabungssiegel für Volksschulen aus dem Bezirk

Die VS Anger und die VS Weiz durften sich kürzlich über eine besondere Auszeichnung freuen. Sie erhielten das Begabungssiegel des Landes Steiermark, mit dem erstmalig jene Schulen ausgezeichnet wurden, die den Kindern vielfältige Angebote zur Förderung verschiedener Begabungen, Interessen und Bedürfnisse bieten. Die Angebote beinhalten Förderung in homogenen wie heterogenen Kleingruppen und individualisierende Einzelangebote. Damit werden unterschiedliche Bedürfnisse, Leistungsniveaus und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.