Elisabeth Meixner

Beiträge zum Thema Elisabeth Meixner

Lokales
Borg Bad Radkersburg: Ab Herbst wird noch "bedarfsorientierter" unterrichtet. Inhalte von "Matura+" fließen dann in den Regelunterricht ein.
3 Bilder

Borg Bad Radkersburg
Mit neuem Direktor in dieselbe Richtung

Eduard Fasching verlässt das Borg Bad Radkersburg in Richtung Ruhestand. Anfang September kommt es zu einem Wechsel in der Direktion des Borg Bad Radkersburg. Nach 15 Jahren als Direktor und mehr als vier Jahrzehnten an der Schule tritt Eduard Fasching den Ruhestand an. Die interimistische Leitung übernimmt Hannes Schuster, Lehrer für angewandte Mathematik, Bewegung und Sport sowie Sportbiologie. Er ist einer von zwei Bewerbern. Der scheidende Direktor – er ist auch Obmann der...

  • 12.08.19
Lokales
Schüler der NMS 2 Feldbach (l.) und der LBS Mureck (r.) nahmen die Urkunde "Schule ohne Rassismus" entgegen.
2 Bilder

Schule ohne Rassismus
Urkunden für Feldbach und Mureck

Drei Bildungseinrichtungen im Bezirk Südoststeiermark wurden neu in den Kreis der "Schulen ohne Rassismus" aufgenommen. Schüler nahmen die Urkunden im Rahmen einer Verleihungszeremonie im Steiermarkhof in Graz entgegen. Die Landesberufsschulen von Feldbach und Mureck sowie die NMS 2 Feldbach erhielten – wie acht weitere Schulen in der Steiermark – die spezielle Auszeichnung. Gegen Gewalt und RassismusIm Beisein von Christian Ehetreiber, Obmann der Arge "Jugend gegen Gewalt und...

  • 07.08.19
Lokales
Claudia Hirschmann (mit der Urkunde im Bild) bei der feierlichen Verleihung im großen Minoritensaal in Graz.

PTS Mürzzuschlag
Der Pädagogische Panther geht an die Poly Mürz

Auszeichnung für das Projekt „Das Gesundheitsbewusstsein von Jugendlichen fördern“ Die Schulleiterin der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag, Claudia Hirschmann, durfte sich über die höchste Auszeichnung im Bildungswesen im Land Steiermark freuen. Für ihr Projekt „Das Gesundheitsbewusstsein von Jugendlichen fördern“ wurde sie mit dem Pädagogischen Panther 2019 ausgezeichnet.  Die drei wichtigen Säulen für den SchulalltagDas Projekt basiert auf den drei wichtigen Säulen gesunde Ernährung,...

  • 09.07.19
Lokales
Claudia Hirschmann (im Bild mit der Urkunde) bei der feierlichen Verleihung im großen Minoritensaal in Graz.

PTS Mürzzuschlag
Der Pädagogische Panther geht an die Poly Mürzzuschlag

Die Schulleiterin der PTS Mürzzuschlag Claudia Hirschmann durfte sich über die höchste Auszeichnung im Bildungswesen im Land Steiermark freuen. Für ihr Projekt „Das Gesundheitsbewusstsein von Jugendlichen fördern“ wurde sie mit dem Pädagogischen Panther 2019 ausgezeichnet. Das Projekt basiert auf den drei wichtigen Säulen gesunde Ernährung, Bewegung und Psychosoziale Kompetenz. Ziel des Projektes ist es, die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag auf die Wichtigkeit...

  • 03.07.19
  •  1
Lokales
VS-Dir. Gabriele Weber übernahm für die VS Vasoldsberg das Gütesiegel zur Begabungsförderung.

Vasoldsberg, St. Marein, Gratwein: Gütesiegel für Schulen der Region

Schüler müssen noch ein bisschen auf ihr Zeugnis warten. Drei Schulen im Bezirk erhielten bereits jetzt eine Auszeichnung: Die Bildungsdirektion Steiermark verlieh das Gütesiegel für Begabungsförderung an die Volksschulen Vasoldsberg, Sankt Marein bei Graz und Gratwein. „Begabungsförderung ist weit mehr als Begabtenförderung“ betonte Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner in ihrer Festrede. Während sich Begabtenförderung auf begabte Kinder fokussiere, liege der Begabungsförderung das Wissen...

  • 26.06.19
Lokales
Neun steirische Volksschulen erhielten das Begabungssiegel.

Begabungssiegel für Volksschulen aus dem Bezirk

Die VS Anger und die VS Weiz durften sich kürzlich über eine besondere Auszeichnung freuen. Sie erhielten das Begabungssiegel des Landes Steiermark, mit dem erstmalig jene Schulen ausgezeichnet wurden, die den Kindern vielfältige Angebote zur Förderung verschiedener Begabungen, Interessen und Bedürfnisse bieten. Die Angebote beinhalten Förderung in homogenen wie heterogenen Kleingruppen und individualisierende Einzelangebote. Damit werden unterschiedliche Bedürfnisse, Leistungsniveaus und...

  • 21.06.19
Lokales
Start: Wiltschek, Koller, Rauskala, Meixner, Greier

Millionen für Sanierung und Erweiterung der HTL Bulme in Graz

In den Schulstandort Graz wird weiter investiert: Erst kürzlich erfolgte der Spatenstich für die Sanierung und Erweiterung der HTL Bulme in Gösting. Die Bundesimmobiliengesellschaft wird dabei rund 24 Millionen Euro investieren. "Die Schüler werden künftig in innovativen und hochmodernen Werkstätten und Labors ausgebildet", freut sich Bildungsministerin Iris Rauskala, die dem Baustart mit Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, Schuldirektor Günther Greier und Bernd Wiltschek, dem Leiter des...

  • 20.06.19
  •  1
Lokales
Schüler der NMS Frohnleiten mit Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner (3.v.l.).

Schülerkunst in Schulbehörde

Schüler der NMS Frohnleiten präsentieren in der Bildungsdirektion Steiermark in Graz ihre Kunstwerke zum Thema "bewegt". Ihren Darstellungen zu Gefühlen und Bewegung applaudierten u.a. der Leiter des Pädagogischen Dienstes Hermann Zoller, Regierungsrat Elfriede Niederl, Schulqualitätsmanager Reinhard Wolf und die Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner. Die Ausstellung ist noch bis 21. Juni in der Bildungsdirektion zu sehen.

  • 15.05.19
Lokales
Die Initiatoren: Dernoscheg, Sidorczuk, Meixner, Gider (v. l.)

Neue Initiative
Gutes Benehmen soll wieder "in" sein

Spätestens zur Ballsaison wird jedes Jahr über Etikette, Knigge und Benimmregeln diskutiert. Der Verband der Tanzlehrer Steiermark hat nun gemeinsam mit der Bildungsdirektion und der WKO Steiermark sowie mit Unterstützung der Landes-Hypothekenbank Steiermark ein zu diesem Thema passendes Initiativprojekt in mittleren und kaufmännischen Schulen gestartet. Unter dem Motto "Benimm ist in" werden die Schüler in Workshops mit verschiedenen Modulen (u. a. Dresscode oder Das 1x1 der Kommunikation) fit...

  • 19.02.19
Lokales
Groß war das Interesse am Bildungsangebot der "HAK digBiz".
5 Bilder

HAK/HAS Feldbach
Eintauchen in die digitale Welt

An der Handelsakademie und Handelsschule Feldbach sind die Tage der offenen Tür über die Bühne gegangen. Vorgestellt wurde dabei unter anderem der neue digitale Schwerpunkt. Ab Herbst bietet man in Feldbach als vierter Standort neben Liezen, Graz und Weiz die "HAK digBiz". Das Angebot verbindet Wirtschaft und Technik, wie Direktorin Edith Kohlmeier betont.  Professorin Astrid Winkler erklärt, dass die "HAK digBIz" als eigener Zweig mit Zweitsprache Englisch geführt wird bzw. dass man man die...

  • 18.01.19
Lokales
Längst Alltag: IT, Tablets und Co. gehören zum Schulalltag dazu wie Kreide und Tafel.
2 Bilder

Technik im Unterricht
Technik als Teil des Stundenplans

Die Digitalisierung stellt nicht nur weite Bereiche der Wirtschaft oder des Medienbereichs vor große Herausforderungen. Insbesondere der Bildungsbereich ist hier gefordert, gilt es doch, den Schülern die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, um die Chancen und Vorteile dieser erweiterten Möglichkeiten sinnvoll nutzen zu können.  Masterplan für den Unterricht Dazu arbeitet das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an einem Masterplan, welcher unter Einbeziehung von...

  • 10.01.19
Lokales
Motiviert: Bildungslandesrätin Ursula Lackner.

Erster Schultag für die neue Bildungsdirektion

Die neue Schulbehörde hat mit 1. Jänner vom Landesschulrat übernommen. Mit dem Beginn des neuen Jahres wurde die Schulverwaltung in der Steiermark neu aufgestellt. Die Bildungsdirektion löste den Landesschulrat ab. Sie soll viele Aufgaben der Mitarbeiter des Landesschulrates und der Bildungsabteilung des Landes bündeln. "Die bisherige Trennung brachte trotz der guten und engen Zusammenarbeit unweigerlich Reibungsverluste mit sich“, so Bildungslandesrätin Ursula Lackner, die als Präsidentin...

  • 08.01.19
Lokales
Feldbachs Bürgermeister Josef Ober baut bzw. hofft auf einen breiten Beteiligungsprozess statt einer schnellen Lösung.

Bildungsstandort Südoststeiermark
Ober hofft auf maximale Ergebnisse statt schneller Lösung

Feldbachs Bürgermeister Josef Ober baut bei Bildung – u.a. bei Entscheidung rund um die AHS-Unterstufe – auf Resultate aus dem regionalen Bildungsplan.  Die Diskussion um die Einführung einer AHS-Unterstufe in Feldbach ist mittlerweile ein Dauerbrenner. Nun nahm Feldbachs Bürgermeister Josef Ober klar Stellung zur Thematik. Sein ursprüngliches Ziel hat ja gelautet, im Zuge eines Bildungsgipfels eine Lösung zu erarbeiten. Er habe diesbezüglich u.a. ein Schreiben an Bundesminister Heinz...

  • 17.12.18
Lokales
Rundgang: Schützenhöfer (l.), Meixner (r.), Weber (2.v.r.) und Co.
3 Bilder

Dobl: VS-Zubau eröffnet
Zu- und Umbau der Volksschule Dobl wurde feierlich eröffnet

"Wenn der Schützi mit dem Geldkoffer beim Toni steht." Die Kinder der Volksschule Dobl-Zwaring sorgten im Rahmen ihrer Gesangseinlage bei der offiziellen Eröffnung der adaptierten Schule für gute Stimmung. So ließ es sich auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer nicht nehmen und begutachtete den Zu- und Umbau, der in Rekordzeit realisiert wurde. "Bei diesen tollen Räumlichkeiten steht euch nichts mehr im Wege, dass ihr auch gut lernt", sagte er mit einem Augenzwinkern an die Schüler...

  • 24.10.18
Lokales
 Kurt Scholz (rechts) vom "Forum Zentralmatura" besuchte im Rahmen der Zuhörtour Graz.

Zentralmatura
Zuhörtour: Ursachenforschung bei Mathe-Matura

Die Mathematik-Zentralmatura war für viele Schüler eine Herausforderung und endete mit einigen "Nicht genügend". Um den schlechten Ergebnissen auf den Grund zu gehen und Verbesserungsvorschläge zu erörtern, diskutierte Kurt Scholz, Leiter des "Forum Zentralmatura", gemeinsam mit Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, dem Kärntner Bildungsdirektor Robert Klinglmaier, PH-Rektorin Elgrid Messner sowie Schülern, Eltern und Lehrern bei den "Zuhörtagen". "Einige Dinge, wie etwa verständlichere...

  • 16.10.18
Sport
Wie professionelle Cheerleaders feuerte die VS Feldkirchen die Giants am Hitzendorfer Sportplatz an.
153 Bilder

Steirischer Schulsporttag in Hitzendorf

Hitzendorf war Austragungsort für den 19. Steirischen Schulsporttag. Über 3.200 steirische Schüler tummelten sich auf dem 5 Hektar großen Sportareal, um neue Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren. Vom American Football bis Schach, vom Beachvolleyball bis zum Gewichtheben ließen 32 Sportverbände in ihr Angebot blicken. „Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Sportarten zu begeistern, die sie vielleicht noch nie gesehen haben“, sagt Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner. LR...

  • 05.10.18
Sport
Begeistert von der Sommercamp-Idee: E. Meixner (Mitte)

Brandneu: Sommercamp für Integration in der Steiermark

Einzigartiges Projekt soll Kinder verschiedener Kulturen zusammenführen. Noch bis 20. Juli veranstalten das Mobile Interkulturelle Team (MIT) Steiermark und die Schulsozialarbeiter des Bundes (Abteilung Schulpsychologie-Bildungsberatung des Landesschulrat für Steiermark) in Kooperation mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz und der Stadt Graz Sommercamps für Pflichtschüler. Ziel ist die soziale, kulturelle und sprachliche Integration von Schülern mit Flucht- und Migrationshintergrund....

  • 17.07.18
Lokales
Experten: E. Meixner (M.) mit einigen der ausgebildeten Lehrer.

Lehrer im Kampf gegen Sucht geehrt

Kürzlich wurden 24 steirische Lehrer für ihren Einsatz in der Suchtprävention geehrt. Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner prämierte die Teilnehmer der Aktion „plus – Das österreichische Präventionsprogramm“, begleitet von der Fachstelle Vivid. „Suchtprävention beginnt im Kindes- und Jugendalter. Speziell ausgebildete Lehrer leisten einen wertvollen Beitrag in der Vorbeugung“, erklärte Meixner. Sandra Klinger, plus-Trainerin bei Vivid, fügte an: "Zentral ist die Förderung von Lebenskompetenzen...

  • 19.06.18
Wirtschaft
Hielt einen spannenden Geld-Vortrag: R. Roitner

Geld regierte die (Schul-)Welt

In der Medien HAK Graz wurde den Schülern die Finanzwelt erklärt. Wenn eine heimische Bildungseinrichtung einen Vortrag organisiert, der via Livestream in ganz Österreich übertragen wird, dann muss die Wichtigkeit hoch sein. Die Medien HAK Graz ging neue Wege und widmete sich dem Thema Geld. Schließlich könne ein sinnvoller Umgang mit monetären Einkünften nicht früh genug beginnen. "Handyrechnung, Überschreitung des Datenvolumens, Kaufsucht: Die Geldprobleme von Jugendlichen muss man ernst...

  • 05.06.18
Wirtschaft
Rückten das Thema Geld in den Fokus: R. Roitner, E. Meixner, S. Engelsmann, A. Graf, R. Matejka

Das Geld war in der Medien HAK präsent

"Ohne Geld ka Musi" besagt ein Sprichwort. Dass heutzutage aber bereits Schüler im Konumrausch oft in Geldnöte geraten, ist nicht nur hierzulande Fakt. Mit ein Grund, warum sich der Landesschulrat für Steiermark rund um Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner (2. v. r.) und Landesschulinspektorin Andrea Graf (2. v. l.) entschlossen hat, einen Vortrag zum Thema Geld mit Investmentbanker Roland Roitner (l.) von der Hypo Steiermark in der Medien HAK Graz zu organisieren. Die Schüler waren wie...

  • 16.05.18
Lokales
Des Gartens erfreuten sich auf Einladung von Karl Totter senior (hinten, 4.v.r.), Sohn Karl junior (r.) und Christian Luttenberger (l.) Bgm. Toni Vukan (2.v.l.) und Vertreter der lokalen Schulen.

In Murecks Fruchtfolgeschaugarten wächst auch der Hausverstand

In Mureck soll ein Fruchtfolgeschaugarten einen gesunden Sinn für Landwirtschaft lehren. Murecks Energiepionier Karl Totter senior wird nicht müde, seine Klimavisionen voranzutreiben. Er lud gemeinsam mit Sohn Karl Totter junior (Bioenergie Mureck) und Christian Luttenberger (Klima- und Energiemodellregion Grünes Band Südsteiermark) zur Eröffnung eines 8.000 Quadratmeter großen Fruchtfolgeschaugartens. Die Idee dazu hatte Karl Totter senior vor ca. einem Jahr und erntete Zuspruch von Murecks...

  • 09.05.18
Lokales
Motiviert: E. Meixner (M.) mit den Quizteilnehmern.

Politische Bildung als Schülerwettkampf

Kürzlich fand der Bundeswettbewerb „Quiz Politische Bildung/Europaquiz“ im Landhaus statt. Rund 50 Schüler aus allen Bundesländern traten zum Wettkampf an. Den Sieg holte sich das Team Kärnten knapp vor der Steiermark und Vorarlberg. „Dieser Wettbewerb motiviert die jungen Menschen auf eine aufregende und kurzweilige Art und Weise, sich noch intensiver mit der Politik und ihrem Umfeld zu befassen. Ich freue mich sehr, dass die Steiermark wieder Austragungsort für den Bundeswettbewerb sein...

  • 24.04.18
Lokales
Trotz der Entfernung bauen Pädagogen und Schüler eine gute Beziehung zueinander auf.
7 Bilder

Digitales Klassenzimmer von Voitsberg nach Graz

Anida Kadri absoloviert in der VS Voitsberg per Tablet Deutschförderung mit mehreren Kindern an anderen Orten. Deutsch als Zweitsprache ist ein seit Jahren erfolgreiches Modell zur Deutschförderung für Kinder mit anderer Muttersprache und schlechten Deutschkenntnissen. Aufgrund geringer Schülerzahlen und weiter Anfahrtswege für die Lehrpersonen ist das mit großem Aufwand verbunden und in ländlichen Gegenden nahezu unmöglich. Zwölf Pilotschulen Im Vorjahr startete "Digi.Da.Z" als...

  • 20.03.18
Lokales
Spaß beim Experimentieren hatten nicht nur die Kids, sondern auch Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner und Stadtrat Kurt Hohensinner.
3 Bilder

Technische Berufe auf dem Vormarsch: "Steirische Kinder-HTL" als Erfolgsprojekt

In der Steiermark werden verstärkt Aktionen gesetzt, um das Interesse von Kindern für technische Bereiche zu erhöhen. Wirtschaft und Industrie schlagen regelmäßig Alarm: Zu viele technische Jobs können auch in Österreich nicht nachbesetzt werden. Demzufolge wird seit geraumer Zeit hierzulande versucht, das Interesse an naturwissenschaftlichem und technischem Basiswissen bereits im frühen Kindesalter zu wecken. Nicht zuletzt darum wurde im Herbst 2015/16 das Kooperationsprojekt "Steirische...

  • 15.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.