Elmar Monz

Beiträge zum Thema Elmar Monz

BO Elmar Monz (3.v.re.) lud zum Runden Tisch zur Rückkehr des Wolfs nach Landeck: Otmar Ladner, Michael Gitterle, Paul Greiter, Hermann Siess, Manuel Wof, Toni Mattle, Peter Raggl, Markus Pale, Peter Frank, Ferdinand Mair und Josef Hechenberger (v.l.).
  4

Weiterer Wolfsnachweis in Serfaus
Runder Tisch zur Rückkehr des Wolfes in Landeck

LANDECK, SERFAUS (otko). Bei einem runden Tisch zum Thema Wolf in Landeck wurde beschlossen, dass der Schutz der Bevölkerung, der Land- und Almwirtschaft, des Tourismus und des ländlichen Raumes vor gefährlichen Beutegreifern oberste Priorität hat. DNA-Probe bestätigt weiteren Wolfsriss Über 22 Schafrisse im Zeitraum vom 18. Mai bis zum 5. Juni in Serfaus sorgen für Unruhe und Unsicherheit. Am 6. Juni haben die Serfauser SchafbäuerInnen ihre Tiere von der Alm im Gebiet oberhalb Komperdell...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Drei Hektar Bergwiesen wurden in der Pfundser Tschey wieder rekultiviert.
  3

Nach Murenabgang
Aufräumungsarbeiten in der Pfundser Tschey abgeschlossen

TÖSENS, PFUNDS. Viele Maschinen- und Arbeitsstunden waren für die Aufräumungsarbeiten nach einem Murenabgang nötig. Drei Hektar Bergwiesen wurden in der Pfundser Tschey wieder rekultiviert. Bergwiesen wieder rekultiviert Im Juni 2019 hat ein großes Murenereignis in der Pfundser Tschey über drei Hektar Bergwiesen total zerstört. Ende Mai konnten die Aufräumungsarbeiten nun abgeschlossen werden, berichtet Bgm. Bernhard Achenrainer aus Tösens, der die gemeinsame Rekultivierung koordiniert hat....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bezirksbauernobmann Elmar Monz: "Der Wolf ist kein gefährdetes Tier mehr."

Rückkehr des Wolfes
Elmar Monz: "Der Wolf muss verschwinden!"

BEZIRK LANDECK. Bezirksbauernobmann ÖR Elmar Monz fordert einen Schulterschluss, wenn es um den Umgang mit der Rückkehr des Wolfes geht. Zum einen brauche es eine Herabsenkung des Schutzstatus auf EU-Ebene, da es europaweit über 30.000 Wölfe gibt, zum anderen müssen alle Betroffenen in den Regionen zusammenhalten. Hoher Tierwohlstand Tirols verkommtIn der vergangenen Woche wurden immer wieder tote Schafe in Serfaus aufgefunden, das Rissbild und die Spuren deuten auf einen Wolf als...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Derzeit heißts "Dahoam bleiben" - Die größten Herausforderung für die lokale Landwirtschaft werden sich nach der Quarantäne zeigen.
  2

Covid-19
Elmar Monz: "Landwirtschaftliche Herausforderungen werden wir gemeinsam meistern!"

BEZIRK LANDECK (sica). Der Alltag änderte sich durch die Verordnungen bedingt durch den Corona-Virus bei allen. Doch wie sieht es derzeit bei den landwirtschaftlichen Betrieben aus? Die BEZIRKSBLÄTTER haben zu diesem Thema mit Bezirksbauernobmann von Landeck, Elmar Monz gesprochen. Herausforderung Nebenerwerb"Natürlich bedeutet die momentane Situation ein deutlicher Einschnitt für viele Landwirte!", ist sich Bezirksbauernobmann Elmar Monz sicher. Über 90 Prozent der Bauern bewirten ihre...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Informierten über die Herausforderungen:  Bauernbunddirektor Peter Raggl, LHStv. Josef Geisler, Bezirksbauernobmann Elmar Monz und Peter Frank (v.l.).

Herbstkonferenz
Bewässerung als künftige Herausforderung für Bauern

LANDECK (otko). Neben der Herausforderung Klimawandel soll auch die Wertschöpfung mit Kooperationen in der Region weiter gesteigert werden. Abgeltungen müssen gleich bleiben Am 21. November machte die traditionelle Herbsttour des Tiroler Bauernbundes im Bezirk Landeck halt. Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler, Bezirksbauernobmann Elmar Monz und Bauernbunddirektor Peter Raggl informierten die bäuerlichen Entscheidungsträger über die anstehenden Herausforderungen. Im Vorfeld wurde auf der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Alexander Bernhuber (2.v.re.) am Hof der Familie Siegele im Paznaun. Gemeinsam mit Funktionären des Tiroler Bauernbundes machte sich der Niederösterreicher ein Bild vom extremsten Bergbauernbezirk Tirols, Landeck.
  3

Tiroler Bauernbund
MEP Bernhuber besuchte Bergbauernbetriebe in Kappl

KAPPL/BEZIRK. Ende November lernte der EU-Abgeordnete Alexander Bernhuber auf seinen Wunsch hin die österreichische Landwirtschaft von einer ihm neuen Seite kennen: Der Niederösterreicher besuchte gemeinsam mit dem Tiroler Bauernbund extrem gelegene Bergbauernbetriebe im Bezirk Landeck. Jüngste Abgeordnete im EU-Parlament Der 1992 geborene Niederösterreicher Alexander Bernhuber ist der jüngste Abgeordnete im Europaparlament. Bernhuber schaffte im Frühjahr mit einem fulminanten Ergebnis von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Elmar Monz, Peter Frank, Elisabeth Pfurtscheller, Maria Förg, Gertrud Denoth, Stefanie Siehs, Peter Raggl  und Dominik Traxl (v.l.) freuen sich über einen gelungenen Bezirkbäuerinnentag.
  15

Bezirksbäuerinnentag 2019
Bäuerinnen feiern gemeinsam ihren Erfolg

BEZIRK LANDECK/PRUTZ (sica). Der 57. Bezirksbäuerinnentag des Bezirkes Landeck wurde am Samstag, 19. Oktober im Rahmen eines fulminanten Festtages im Saal der NMS Prutz/Ried gefeiert.  Nach dem Festgottesdienst, zelebriert von Dekan Franz Hinterholzer, mit anschließendem Abendessen  folgte die offizielle Eröffnung und Begrüßung durch Bezirksbäuerin Getrud Denoth. Gemeinsam mit "ihren" Bäuerinnen blickt sie auf ein erfolgreiches Jahr zurück und bedankte sich für alles Geleistete. Ein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Vertreter von Politik, Landwirtschaft oder Behörden waren beim großen Bezirkserntedankfest in Pfunds mit dabei.
  158

Jungbauern/Landjugend
Bezirkserntedank in Pfunds gefeiert

PFUNDS (jota). Die Jungbauern/Landjugend des Bezirkes Landeck feierten mit dem Bezirkserntedankfest und einem großen Umzug den würdigen Abschluss ihres Veranstaltungsjahres.  Bei der Feldmesse, zelebriert von Dekan Franz Hinterholzer, wurde für die reiche Ernte gedankt.   "Ernten heißt danken, danken heißt nachdenken", so LO Dominik Traxl anlässlich des Bezirkserntedankfestes. LH Günther Platter betonte die Wichtigkeit der Landwirtschaft. "Die kleinstrukturierte Landwirtschaft muss in unserem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Dr. Johanna Tamerl
Peter Frank, Maria Förg, Bernhard Achenrainer (Bgm. Tösens), Georg Strasser (Bauernbundpräsident), Elmar Monz (Bezirksbauernobmann) und Peter Raggl (Bauernbunddirektor) (v.l.).
  4

Bauernbund
Landecker Bauern rüsten sich für neue EU- Förderperiode

Am vergangenen Dienstag stattete Bauernbundpräsident DI Georg Strasser dem Bezirk Landeck und insbesondere der Gemeinde Tösens eine Besuch ab. Im Zuge eines Pressegesprächs wurden aktuelle Herausforderungen der österreichischen Landwirtschaft aufgezeigt und der Stellenwert der kleinstrukturierten Landwirtschaft erörtert. TÖSENS (das). "Es geht um die Zukunft!" betonte Bezirksbauernbundobmann Elmar Monz zu Beginn des Gesprächs, in Hinblick auf die EU-Förderperiode, welche im Jahr 2020...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Sommersitzung der Bezirkslandwirtschaftskammer Landeck auf der Alpe Spidur in Kappl.
  7

Positionspapier beschlossen
Nächste Generation für die Landwirtschaft begeistern

KAPPL (otko). Bezirkslandwirtschaftskammer stellt Maßnahmenpaket vor, um die extremen Bergbauerngebiete abzusichern. Sommersitzung auf der Alpe Spidur Die alljährliche Sommersitzung des Kammervorstandes der Bezirkslandwirtschaftskammer wurde vergangenen Freitag auf der Alpe Spidur in Kappl abgehalten. Bewusst wurde heuer eine Sennalpe abseits der touristischen Trampelpfade ausgesucht. Die Alpe Spidur, die auf 2.120 Meter Seehöhe oberhalb des Kappler Bergs liegt, gehört einer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LK-Bezirkstellenleiter Peter Frank, Bezirksbauernobm. Elmar Monz, Tanja Thurner (Bezirksblätter Landeck) und Johannes Reinalter (v.l.).

Weltmilchtag am 1. Juni
"Unsere Landecker Milch bringt's!"

BEZIRK LANDECK (otko). Die Landecker MilchbäuerInnen sorgen für regionale Produkte und eine gepflegte Kulturlandschaft. Wissenswertes zum Thema Milch Am 1. Juni ist Weltmilchtag. Bezirksbauernobmann Elmar Monz, LK-Bezirksstellenleiter Peter Frank und Wirtschaftsberater Johannes Reinalter haben das zum Anlass genommen, um auf die Wertigkeit von Milch aufmerksam zu machen. Auch die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion in Landeck  konnte sich bei einem Besuch der bäuerlichen Vertreter von der Qualität...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Beregnungsfachtagung: "Wasser ist Leben” – Kleinflächenberegnung in Kauns.
  3

Erfolgreiche Beregnungsfachtagung
Vorzeigeprojekt der Wassergenossenschaft Kauns präsentiert

IMST/KAUNS. Im Agrarzentrum West fand kürzlich Veranstaltung "Beregnungsfachtagung: Beregnungs- und Bewässerungsanlagen" statt. Dabei wurde die Beregnungsanlage der Wassergenossenschaft in Kauns präsentiert. Erfolgreiche Fachtagung Knapp hundert interessierte Teilnehmer nahmen bei der Fachtagung Ende April im Agrarzentrum West in Imst teil. „Damit zeigt sich einmal mehr welche große Bedeutung Beregnungseinrichtungen für die landwirtschaftlichen Betriebe haben. Denn 'Wasser ist Leben' und es...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bezirksobmann ÖR Elmar Monz, Südtirols Landesrat Arnold Schuler und Bezirksobmann Vinschgau Raimund Prugger (v.l.).

Bezirkslandwirtschaftskammer Landeck
Zusammenarbeit mit der Vinschgauer Bauernschaft

BEZIRK/SCHLANDERS. Kürzlich ging in Schlanders die Bezirkstagung der Vinschgauer Bauern über die Bühne. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Der Obmann der Bezirkslandwirtschaftskammer Landeck Ök.-Rat Elmar Monz betonte dabei in seinen Grußworten den Stellenwert des grenzüberschreitenden Austausches. Monz: „Die Herausforderungen sind in vielen Bereichen sehr ähnlich. Die Berglandwirtschaft muss die Kräfte bündeln. Nur so können wir in den benachteiligten Gebieten die Zukunft sichern....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Klaus Wolf wurde zum Ehrenchorleiter ernannt. Im Bild: Paul Greiter, Marianne Weilhartner, Klaus Wolf, Anni Winkler, Annemarie Zangerl und Elmar Monz.
  41

Klaus Wolf zum Ehrenchorleiter ernannt

LANDECK (jota). 1991 wurde der Bezirksbäuerinnenchor gegründet. Seit damals leitet Klaus Wolf den Chor. An seinem 84. Geburtstag legte er das Amt zurück und wurde als Dank zum Ehrenchorleiter ernannt. "Es war eine sehr schöne Zeit. Diese Verlässlichkeit, positive Einstellung und Pünktlichkeit können nur Bäuerinnen haben", dankte Chorleiter Klaus Wolf seinerseits. Er habe in den vergangenen Jahrzehnten immer gerne den Chor geleitet. Einige Höhepunkte waren beispielsweise eine dreitägige Fahrt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Dr. Johanna Tamerl
Bauernbundobmann LHSTv. Josef Geisler und Bezirksbauernobmann Elmar Monz (v.l.) luden zum Pressegespräch in die Landwirstchaftskammer Landeck.
  4

Vielseitige Themen beim Pressegespräch in der Landwirtschaftskammer
Monz: "Allgemein kein schlechtes Jahr für Landwirtschaft"

LANDECK (das). Am Montag, den 26. November fand im Bezirk Landeck die traditionelle Herbstkonferenz des Tiroler Bauernbundes statt. Über 170 Bauern aus dem ganzen Bezirk folgten der Einladung von Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und Bezirksbauernobmann Elmar Monz in den Gemeindesaal nach Schönwies. Im Vorfeld wurde bei einem Pressegespräch in der Landwirtschaftskammer die vielseitigen Themen der Landwirtschaft im Bezirk beleuchtet. Extremester Bergbauernbezirk Elmar Monz skizzierte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Landesobmann Almwirtschaft Josef Lanzinger, Bundesobmann Almwirtschaft Erich Schwärzler, Alminger Meinrad Huter (Kaunerberg, 47 Almsommer), LH-Stv. Geisler Josef und Bezirksobmann Elmar Monz.

Beim Almbauerntag im Kaunertal wurde Bilanz gezogen
Bewirtschaftung der Almen nachhaltig absichern

KAUNERTAL/TIROL. Durch engagierte „Almerer“ bleibt die traditionelle Almwirtschaft in Tirol erhalten. Beim heurigen Almbauerntag wurden für diese wichtige Aufgabe Ehrungen verliehen. Im Veranstaltungssaal Quellalpin im Kaunertal kamen 100 Mitglieder des Almwirtschaftsvereins zusammen, um den „Festtag der Almwirtschaft“ zu feiern. In spannenden Vorträgen ging es dabei sowohl um die Zukunft aber besonders auch um diejenigen, die in der Vergangenheit viel zum Erhalt einer intakten Almwirtschaft...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Verabschiedung: Bezirksobmann Elmar Monz, Dr. Peter Kammerlander, sein Nachfolger Mag. Eduard Martin und LK Bezirksstellenleiter Peter Frank.

Dr. Peter Kammerlander war in seiner Funktion mehr als zwei Jahrzehnte tätig
Landecker Amtstierarzt in Ruhestand verabschiedet

BEZIRK LANDECK. Dr. Peter Kammerlander war über mehr als zwei Jahrzehnte als Amtstierarzt tätig. Davon 18 Jahre (von 1986 bis 1995 und von 2009 bis 2018) an der BH Landeck und 14 Jahre (von 1995 bis 2009) an der BH Imst. „Herr Dr. Peter Kammerlander hat seine Funktion als Amtstierarzt mit bestem Wissen und Gewissen jahrelang ausgeführt. Deshalb möchte ich ihm im Namen der bäuerlichen Betriebe besonderen Dank und Anerkennung aussprechen. Wir wünschen ihm für seinem Pensionsantritt alles Gute“,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Lorenz Purtscher, Elmar Monz, Paul Greiter, Peter Frank, Helga Brunschmid, Josef Lanzinger und Richard Althaler.
  17

Almwandertag lockte Wanderer nach Serfaus

Der diesjährige Almwandertag wurde auf der Komperdellalpe in Serfaus, bei strahlendem Sonnenschein, abgehalten SERFAUS (das). Im Bezirk Landeck sorgen 108 Almen für Erholung in luftiger Höhe. Eine dieser Almen samt der engagierten Arbeit der heimischen Almbauern stand am Sonntag im Mittelpunkt. Der Grund: Knapp 1.000 Besucher nutzten die Gelegenheit und nahmen am Tiroler Almwandertag auf der Komperdellalpe in Serfaus teil. Unter ihnen waren viele Ehrengäste vertreten, allen voran Bundesrat...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Ing. Josef Lanzinger, Mag. Paul Greiter, Elmar Monz und Richard Althaler.
  7

Gelebte Symbiose auf der Komperdellalpe in Serfaus

Um auf den anstehenden Alwandertag in Serfaus aufmerksam zu machen, lud die Bezirkslandwirtschaftskammer Landeck zu einem Pressegespräch LANDECK/SERFAUS (das). Anlässlich des diesjährigen Almwandertages im Bezirk Landeck luden die Verantwortlichen diese Woche zum einem Pressegespräch in die Landwirtschaftskammer nach Landeck. Der Almwandertag, der jährlich den Bezirk wechselt, findet heuer auf der Komperdellalpe in Serfaus statt. "Die Wahl fiel bewusst auf die Komperdellalpe, da diese die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Elmar Monz fordert von der Politik ein Umdenken zum Thema Bewässerung.
  2

Bauern und Wiesen leiden unter der Trockenheit

Die Bauern des Bezirks zeigen sich besorgt über die anhaltende Trockenheit und fordern einen vermehrten Einsatz von Beregnungsanlagen. BEZIRK LANDECK/NAUDERS (das). Der seit langer Zeit ausbleibende und wenn, dann nur wenig ergiebige Regen macht vielen Landwirten im Bezirk schwer zu schaffen. Die Felder und Wiesen sind großteils staubtrocken. "Derzeit kann man nur von einem Braunland statt einem Grünland sprechen!" äußerte sich der Bezirksstellenleiter der Landwirtschaftskammer Landeck, Peter...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Bezirksobmann Elmar Monz, Bezirksstellenleiter Peter Frank, Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Geschäftsführer Christoph Juen, Bezirksbäuerin Gertrud Denoth, Kammerdirektor Ferdinand Grüner und LK-Präsident Josef Hechenberger (v.l.).
  8

Landwirtschaft verbindet: Zusammenarbeit als Weg zum Erfolg

Regional produzierte Lebensmittel sollen im Bezirk Landeck besser vermarktet werden. Bauernläden sollen etabliert werden. GRINS/GRAF (otko). Auch diesen Sommer besuchen die Spitzenvertreter der Landwirtschaftskammer im Rahmen der Bezirksrunde verschiedenste Betriebe in ganz Tirol. Der Fokus liegt dabei auf dem LK-Jahresmotto „Landwirtschaft verbindet – Vernetzung schafft Neues“. Vergangenen Mittwoch stand unter anderem ein Besuch bei der Landwirtschaftlichen Genossenschaft Landeck in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bezirksbauernobmann Elmar Monz, BR Peter Raggl, Dominik Traxl und Heimleiter Toni Pircher mit seinem Küchenteam. Leiterin Christine Schranz (2.v.r.) und Pflegedienstleiterin Angelika Schöpf (1.v.r.)
  4

"Alles aus der Region, außer die Bananen"

Das Seniorenzentrum Zams-Schönwies setzt auf regionale Lebensmittel und schafft damit einen Mehrwert für die Bewohner und Bauern. ZAMS (otko). In der Betriebsküche im Seniorenzentrum Zams-Schwönwies werden jährlich rund 26.000 Essen für die Heimbewohner, Mitarbeiter, Essen auf Rädern und auswärtige Institutionen produziert. "Wir decken 70 Prozent unsere Bedarfs mit Produkten aus der Region bzw. aus Tirol ab. Beim Rindfleisch schaffen wir sogar schon einen Überschuss. Wir können gar nicht mehr...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Präsentierten neue Modellregion Landeck: AK-Bezirkskammerleiter Peter Comina, Bezirksbauernobmann Elmar Monz, LHStv Josef Geisler, Projektleiter Bernhard Pircher und WK-Obmann Toni Prantauer (v.l.).
  25

Gelebte Regionalität in der Modellregion Landeck – mit VIDEO

Großes Absatzpotential heben: Landwirtschaft und Tourismus treffen sich in dem neuen Leuchtturmprojekt am Teller. ISCHGL/BEZIRK LANDECK (otko). Im Hotel Tannenhof in Ischgl, das als "Bewusst-Tirol-Betrieb" bereits auf die Verwendung regionaler Lebensmittel setzt, wurde vergangenen Donnerstag der Startschuss für das Projekt "Modellregion Landeck" gegeben. In Bezirk Landeck trifft eine äußerst kleinstrukturierte und vom Nebenerwerb dominierte Landwirtschaft auf einen starken Tourismussektor und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Weichen für die bevorstehende Landtagswahl gestellt: Die bäuerlichen Funktionäre Peter Raggl, Elmar Monz und LHStv. Josef Geisler (v.l.).
  2

"Mattle weiß wo der Schuh drückt"

Der Bauernbund wird bei den bevorstehenden Landtagswahlen Landtagsvizepräsident Bgm. Anton Mattle unterstützen. LANDECK/SCHÖNWIES (otko). Der Tiroler Bauernbund lud vergangenen Montag zur Herbstkonferenz nach Schönwies. Im Vorfeld wurde im Rahmen einer Pressekonferenz in der Bezirkskammer in Landeck ein Einblick auf die aktuellen agrarpolitischen Themen gegeben. Natürlich wurde auch auf die bevorstehenden Landtagswahlen eingegangen. Zusammen mit dem Wirtschaftsbund hat der Bauernbund...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.