Europäische Union

Beiträge zum Thema Europäische Union

Das Projekt soll die Schüler des BG/BRG St. Martin in Villach zu weltoffenen Bürgern erziehen.

Schulprojekt
St. Martin auf EU-Kurs

Als erste AHS in Kärnten wurde das Gymnasium dazu ausgewählt "Botschafterschule des Europäischen Parlament" zu werden. VILLACH. Mit dem BG/BRG St. Martin sind auch die Polytechnische Schule Leonardo da Vinci und das BG/BRG für Slowenen in Klagenfurt Anwärter für den Titel. Doch was bedeutet dieser? "Schulen, die diesen Titel tragen, arbeiten regelmäßig zu Themen der EU und engagieren sich für eine Bewusstseinsbildung, dass wir auch Europäer sind. Jedem sollte klar sein, dass die EU nicht nur...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Freuten sich über die Durchführung des 2. Kärntner EU-Projekte Tages: vl Gemeinderat Christopher Slug, EU-Koordinator Johannes Maier, Center Manager Richard Oswald, Landtagsabgeordnete Ana Blatnik, Europahaus Präsident Valentin Petritsch, Schul Qualitätsmanagerin Renate Kanovsky-Wintermann und Europahaus Geschäftsführer Marc Germeshausen.
4

Voller Erfolg: Europa in meiner Region - Europa sichtbar machen

Am vergangenen Freitag, 16. Oktober fand der 2. Kärntner EU-Projekte Tag statt. Dabei wurden im ATRIO Villach regionale EU-Projekte präsentiert und interaktiv den TeilnehmerInnen veranschaulicht. Erfolgreiche EU-Projekte vor den Vorhang holen, die individuellen Benefits für Kärntner/Kärntnerinnen bewusstmachen und damit die große Europäische Union für den Bürger/in zum Angreifen nahebringen: das waren auch 2020 die Ziele des nunmehr zum zweiten Mal stattgefundenen „Kärntner EU-Projekte-Tags“....

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Europe Direct Kärnten lädt zum 2. Kärntner EU-Projekte Tag: Informieren Sie sich über Europa im Alpen-Adria-Raum
2

EU-Projekte zum Angreifen

Erfolgreiche EU-Projekte vor den Vorhang holen, die individuellen Benefits für Kärntner/Kärntnerinnen bewusstmachen und damit die große Europäische Union für den Bürger/in zum Angreifen nahebringen: das sind die Ziele des nunmehr zum zweiten Mal stattfindenden „Kärntner EU-Projekte-Tag“. Diesen organisiert “Europe Direct Kärnten” (EU-Koordinationsstelle des Landes Kärnten mit dem Verein Europahaus Klagenfurt) mit einer Ausstellung aktueller EU-geförderte Projekte in Zusammenarbeit mit dem ATRIO...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
68

Wenn die EU ins Atrio kommt

VILLACH (bm). Europäisch ging es am Donnerstag im Villacher Atrio zu. Anlässlich des Europatages am 9. Mai hat die EU-Koordinationsstelle des Landes Kärnten, Europe Direct Kärnten, eine Ausstellung von derzeit von der EU geförderten Projekten. Das Atrio fungierte als Kooperationspartner. Dabei warenDurch das Programm führte Thomas Schicho, Interreg-Beauftragter von Kärnten. Bei der Eröffnung mit dabei waren Vizebürgermeisterin Petra Oberauner, Bürgermeister Valentin Petritsch, Präsident des...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
5

Meinungsumfrage
Gehen Sie zur EU-Parlamentswahl?

1.) Greti Ploner Ich kann nicht gehen, weil wir nicht da sind. Aber wir wollen uns eine Wahlkarte besorgen, und dannwollen wir wählen. Wir wollen deshalb wählen, weil wir in der EU bleiben wollen. Wir wollen schauen, dass das nocht weiter bestehen bleibt, und wir wollen schauen, dass Österreich einmal richtig vertreten wird im EU-Parlament. 2.) Günther Clementschitsch Das Eu-Wahlrecht ist ein Recht, das man ausübend sollte. Wenn mane s nicht wahrnimmt, dann hat man gar nichts getan. Wenn man...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Manfred Tisal kandidiert bei der EU-Wahl für die FPÖ auf Listenplatz elf
5 1

Kein Faschingsscherz
„EU-Bauer“ Manfred Tisal will ins EU-Parlament

Die FPÖ präsentierte heute den vom Villacher Fasching bekannten „EU-Bauer“ Manfred Tisal als Kandidaten für die bevorstehende EU-Wahl am 26. Mai 2019. VILLACH. Die Österreicher bringen ihn seit jeher mit der Europäischen Union (EU) in Verbindung: Über zwanzig Jahre verkörperte Manfred Tisal auf der Bühne des Villacher Faschings den „EU-Bauer“. Bissig, kritisch und pointiert fielen stets seine Kommentare über Innen-, Außen- und nicht zuletzt die EU-Politik aus, mit denen er die Zuschauer dank...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Die EU hautnah in Kärnten: v.r. Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner, Moderator Peter Fritz, EU-Kommissarin Mariya Gabriel, Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig, Rektor Peter Granig, Landtagspräsident Reinhart Rohr, Verbindungsbüro Leiterin Martina Rattinger und Europahaus Geschäftsführer Marc Germeshausen
3

Europa im Dialog: Chancen und Risiken der Digitalisierung

Wie können die EU und ihre Mitgliedsländer den Weg in die digitale Zukunft sinnvoll und zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger gestalten? Dieser Frage ging am vergangenen Samstag, ein EU-Bürgerdialog mit Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft an der FH Kärnten in Villach, nach. Die interessierten Bürgerinnen und Bürger, darunter viele FH-Studierende, konnten dabei ihre Sichtweisen und Meinungen zum Thema mit EU-Kommissarin Gabriel diskutieren. Die zukünftigen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Kärnten will sich bei den selbstständig organisierten EU-Veranstaltungen von seiner besten Seite zeigen

Kärnten organisiert EU-Veranstaltungen

Da Kärnten im Rahmen des EU-Ratsvorsitzes Österreichs nicht als Austragungsort für Veranstaltungen berücksichtig wurde, bemüht sich die Landesregierung, Veranstaltungen nun selbständig zu organisieren. KÄRNTEN. Im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes wurde Kärnten leider nicht als Austragungsort für etwaige Veranstaltungen berücksichtigt. Daher entschloss sich die Landesregierung, selbst entsprechende Veranstaltungen nach Kärnten zu holen. Kärnten fiel im internationalen Rampenlicht...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Das Berlaymont-Gebäude ist der Sitz der Europäischen Kommission in Brüssel
3

Vorbereitungen für Europa-Wahl laufen auf Hochtouren

In Brüssel bereitet sich die EU für die Europa-Wahl im Mai 2019 vor. In Österreich wird am 26. Mai 2019 gewählt. KÄRNTEN, BRÜSSEL. Die Europäischen Institutionen in Brüssel bereiten sich bereits das ganze Jahr auf die Europa-Wahl 2019 vor. Aus diesem Grund lud das österreichische Verbindungsbüro zu einer Pressereise, an der auch die WOCHE teilnahm. Durch den Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU (Stichwort "Brexit") erhält Österreich nun 19 der insgesamt 705 Mandate, das ist um eines...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Ein Biber, streng geschützt, aber manchmal richten die Tiere auch Schäden an.
4

Seltene Sichtung: Ein Biber am Faaker See

Kürzlich tauchte ein Biber am Faaker See auf. Die Tiere kommen inzwischen vermehrt vor. FAAKER SEE (aw). Da schaute Georg Roth nicht schlecht. Kürzlich entdeckte der Zahnarzt vom Faaker See einen Biber auf seinem Grundstück. "Ich war so perplex, dass ich mich zuerst gar nicht bewegen getraute", erzählt er. Leider hätte er keine Kamera dabei gehabt, dass es ein Biber gewesen wäre, davon sei er jedoch "mehr als überzeugt". So würden auch die Fotos von dessen Treiben zeugen, sagt er. Glauben...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Gewinnerfoto Velden (v.l.n.r.) zwei Mitarbeiterinnen des Euro-Info-Tour Teams, OeNB Mitarbeiter Valentin Schoier, ein Gemeinderat und Bürgermeister Ferdinand Vouk mit sich selbst gezogenem Glücksengerl Klemens Hopfer und Publikumsgewinner Patrick Fellner
4

Velden: über 1,2 Mio Schilling getauscht

VELDEN. Auf seinem Weg quer durch Österreich machte der Euro-Bus der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) auch in Velden am Wörthersee Halt. Bei bestem Badewetter war der Euro-Bus den ganzen Tag über gut besucht. So konnten insgesamt 1.215.735 Schilling in Euro getauscht werden. Die Euro-Info-Tour Bei der Euro-Info-Tour handelt es sich um eine jährliche Informations- und  Servicedienstleistung der OeNB mit Stopps in allen Bundesländern. Bei der 96. Station des Euro-Bus in Kärnten wurden in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Über 2.500 Personen konnten mit der Europa-Café Aktion in Kärnten erreicht werden
6

Das Europa-Café unterwegs durch Kärnten

Europe Direct Kärnten, mit dem Europahaus Klagenfurt und der EU-Koordinationsstelle des Landes Kärnten, war vor Kurzem mit dem Europa-Café unterwegs durch Kärnten und konnte mit mehr als 2.500 Personen direkt über Europa ins Gespräch kommen. Durchs Reden kommen die Leute zusammen, heißt es so schön. Und bei einem anregenden, frisch zubereiteten Kaffee in entspannter Atmosphäre spricht es sich gleich doppelt so gut. Wirksame Kommunikation über Europa beginnt direkt bei den Menschen und dort, wo...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Mario
6

Meinungsumfrage: Wie denken Sie über die Europäische Union?

Oft hört man Negatives, dabei werden die vielen positiven Errungenschaften der EU manchmal übersehen. Die WOCHE hat einen Stimmungs-Check gemacht und nachgefragt. Was denkt Villach über die EU? 1.) Mario: „Das Positive an der EU ist, dass es das perfekte Friedensprojekt ist. Dafür wurde sie ja auch ursprünglich gegründet, und so lang wie jetzt, hat es noch nie Frieden gegeben in Europa. Und auch die Abschaffung der Zölle und der Grenzkontrollen – mehr oder weniger - ist hervorzuheben. Die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Ralf Grabuschnig, in Villach aufgewachsen, lebt inzwischen in Deutschland

Ralf Grabuschnig: "Ich bin ein brennender Europäer"

Er ist Villacher, lebt in München und hat ein Buch über den Brexit geschrieben. Die WOCHE sprach mit dem Schriftsteller Ralf Grabuschnig. Sie sind in Villach geboren. Was waren die Beweggründe für den Umzug nach Deutschland? Das war eher Zufall. Ursprünglich habe ich Villach 2009 verlassen, um in Wien Geschichte zu studieren. Während des Studiums verschlug es mich dann erst nach Zagreb, später nach Budapest. Und auch wenn das nicht immer alle glauben wollen, habe ich mir diese Orte selbst...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1 2

Unsere EU-Gemeinderäte im Bezirk Villach

Im Zuge der Aktion "Europa fängt in der Gemeinde an" wurden EU-Gemeinderäte ernannt. Einer davon ist Alexander Ulbing in Villach. "EU-Gemeinderat", der Begriff klingt vielversprechend, aber was tut jemand in dieser Position eigentlich? Alexander Ulbing, EU-Gemeinderat in Villach, steht der WOCHE Rede und Antwort.  Warum wurden Sie EU-Gemeinderat? Bedingt durch internationale Freundschaften, Erfahrungen aus einigen Städtereisen und der Überzeugung vom Grundgedanken der Europäischen Union hatte...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1

Aus dem Herzen der Europäischen Union

BUCH TIPP: Robert Menasse – "Die Hauptstadt" Krimi, Gesellschaftsroman, Milieustudie, Geschichtsbuch oder Tragikomödie – so recht einordnen mögen Rezensenten diesen mit dem Deutschen Buchpreis 2017 ausgezeichneten Roman von Robert Menasse nicht. Zu Beginn rennt ein Schwein durch die EU-Hauptstadt und zieht die Leute und die Leser in seinen Bann. Ein komplexes, vielschichtiges EU-Plädoyer mit Humor und Anspruch – in jedem Fall ein Lesevergnügen. Suhrkamp Verlag, 459 Seiten, 24,70 € ISBN:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

KOLUMNE: Die Briten treten aus? Wozu die Aufregung?

Ich verstehe die Medien nicht. EU. Großbritannien. Brexit. Sie wissen schon. Die Briten, die austreten wollen. Was für ein Tamtam! Ich meine: Wir alle treten doch jeden Tag mehrmals aus – interessiert auch keinen, oder? Und dann erst diese Aufregung, dass ältere Briten laut Analysen eher austreten wollen als junge. Na logo! Wenn man älter wird, muss man halt öfter austreten, der da und dort schwächelnde Körper will es so. Das einzige, was mich bei dieser Geschichte verwundert: Dass es jetzt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Herr Kofler
1

"Die Landwirtschaft wird verlieren"

EU-Parlamentarier Michel Reimon (GRÜNE) über Folgen des Freihandelsabkommen mit den USA für Kärnten. KLAGENFURT (emp). Im WOCHE Interview spricht Abgeordneter zum Europäischen Parlament, Michel Reimon (GRÜNE), bei seinem Kärntnen-Aufenthalt über die derzeitigen Verhandlungen zum Freihandelsabkommen mit den USA und die Auswirkungen der Transatlantischer Handels- und Investitionspartnerschaften (TTIP), nicht zuletzt auch auf Kärnten. Was bedeutet das Abkommen für die kärntner Landwirtschaft?...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Anzeige

Open Days Brüssel: LH Kaiser sprach über Erhalt einer leistbaren Gesundheitsversorgung

Kärnten organisiert gemeinsam mit Nachbarn eigene Konferenz bei europäischer Woche der Regionen - LH wird morgen für europäisches Engagement ausgezeichnet Rund 6.000 Vertreter aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Medien aus ganz Europa sind derzeit in Brüssel, bei der europäischen Woche der Regionen und Städte bis einschließlich, Donnerstag, 9. Oktober, um über Strategien für die Zukunft zu beraten. Kärnten hat im Rahmen der Open Days drei Konferenzen organisiert. Heute, Dienstag, sprach...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
Anzeige

European Projects Award für LH Kaiser

Auszeichnung durch renommierte European Projects Association am 7. Oktober in Brüssel Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser bekommt einen Preis für seinen persönlichen Einsatz im Rahmen der Europäischen Union und für die europäische Gesellschaft. Vergeben wird er von der renommierten European Projects Association (EPA), einem politisch unabhängigen und gemeinnützigen Netzwerk. Die Verleihung soll am 7. Oktober in Brüssel stattfinden und zwar im Rahmen der Open Days 2014, der europäischen Woche...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
Eine aktuelle Studie zeigt, dass 69 Prozent der Befragten mit den EU-Entscheidungen nicht zufrieden sind.
3 1 2

Die EU-Wahl im Rückspiegel

Nur sechs Prozent der Wähler fühlen sich heute besser informiert WIEN. Vor der EU-Wahl ist nach der EU-Wahl. Zumindest in Österreich. Das zeigt eine aktuelle Studie der Uni Wien und der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE). Das Versprechen, dass EU-Themen auch hierzulande öfter in den öffentlichen Fokus gerückt werden, wurde bisher nicht eingelöst. „Die Europawahlen werden in Österreich nach wie vor als Wahlen zweiter Ordnung wahrgenommen. Daran hat sich auch bei den...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Karin Strobl
Anzeige

TTIP: LH Kaiser fordert Klarstellung und transparente Information

Geheimniskrämerei sorgt für Verunsicherung bei Konsumenten – Bundesregierung muss auf „gemischtem Abkommen“ bestehen, um Länder mit in die Entscheidung einzubinden Angesichts der morgen, Mittwoch, stattfindenden sechsten Verhandlungsrunde über das geplante Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) zwiwchen der Europäischen Union und den USA fordert der Vorsitzende der Österreichischen Landeshauptleutekonferenz, Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser, neuerlich die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
Anzeige

SPÖ Kaiser: EU-Wahl bestätigt Arbeit der SPÖ in Kärnten eindrucksvoll

Resultat und Wahlbeteiligung zeigen deutlich, dass wir viel Arbeit vor uns haben. Bundesergebnis zeigt Stabilität der SPÖ Erfreut zeigt sich Kärntens SPÖ-Vorsitzender Landeshauptmann Peter Kaiser über das vorläufige Ergebnis der EU-Wahl in Kärnten: "Der eindrucksvolle Zugewinn an Stimmen für die SPÖ in Kärnten ist die Bestätigung für den neuen Politikstil in unserem Land. Auch Eugen Freund hat als Kärntner Spitzenkandidat seinen Teil zum erfolgreichen Ergebnis beigetragen. Das Kärntner Ergebnis...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
Am 25. Mai ab 17 Uhr finden Sie hier die alle Hochrechnungen zur EU-Wahl 2014

EU-Wahl: So haben die Villacher gewählt!

Vom 22. bis 25. Mai werden in 28 EU-Ländern Vertreter für das EU-Parlament in Straßburg gewählt. Hier finden Sie Infos und Ergebnisse zur Wahl in Villach Stadt. 19.00 Uhr: Mit dem vorzeitigen Endergebnis verabschieden wir uns für heute. Sobald morgen die Wahlkarten ausgezählt sind, lest ihr das endgültige Ergebnis hier. Rüge für Klagenfurt und Villach von ÖVP-Obmann Christian Benger: "Wir müssen schauen, dass wir die Städte auf Vordermann bringen." 18.08 Uhr: Die Grünen liegen auf Platz 4,...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.