Fis Nordische SKi WM

Beiträge zum Thema Fis Nordische SKi WM

Lokales
2 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Rettungsdienst der Bergrettung während der WM in Seefeld

SEEFELD. In den vergangenen 14 Tagen, während der Weltmeisterschaft in Seefeld, wurden bei dem gemeinsam, von Rotem Kreuz und Bergrettung Seefeld, durchgeführten Ambulanzdienst an die 100 Patienten versorgt. Rotes Kreuz versorgte Sportler und BesucherDie Bergrettung Seefeld war während der WM für die medizinische- und Notfallversorgung auf den Wettkampfloipen zuständig. Dafür wurden von der Bergrettung zwei Ski-Doo, ein Notarzt- und ein Rettungs Ski-Doo, sowie ein Quad mit Rettungskabine...

  • 06.03.19
  •  1
Sport
Seefeld war seit der erfolgreichen WM-Bewerbung vier Jahre lang im WM-Modus, in den letzten Tagen brach das "WM-Fieber" gänzlich aus. Einzelne Sportler wollten einfach nur was dagegen tun!

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Ein schwarzer Tag bei der WM

SEEFELD. Es war ein turbulenter Tag: Obwohl die Sonne vom blauen Himmel strahlte, lag am Donnerstag, 28.2., über der Nordischen Ski-WM ein Schatten. Der neuerliche Doping-Skandal bei einigen Langläufern empört die ganze WM-Familie in Seefeld. Noch während der Langlaufbewerb der Herren (15 km klassisch) im Gange war, machten die Meldungen bei den Zuschauern die Runde: "Es wurden Sportler des ÖSV verhaftet, wegen Doping!" Alle sind geschockt, können es kaum fassen. Noch während der Norweger...

  • 05.03.19
Sport
Bernhard Tritscher (Nr. 45) lief nach einem sehr engagierten Rennen auf Platz 30.
40 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Holund triumphierte in der "Königsdisziplin" am Schlusstag

SEEFELD. Mit einem Solosieg von Hans Christer Holund gingen die 52. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld zu Ende. Der Norweger krönte sich vor knapp 10.000 Zuschauern mit einer großartigen Leistung nach einem eher "einsamen" Rennen verdient zum Langlauf-König im prestigeträchtigen 50 Kilometer Massenstart; er holte damit die insgesamt 13. Goldmedaille für die dominierenden Norweger. Platz zwei eroberte der Russe Alexander Bolshunov, der sich vielleicht um eine Spur zu spät auf die...

  • 04.03.19
Sport
Die Österreicherin Teresa Stadlober lief nach einem beherzten Rennen auf Platz acht.
2 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Johaug krönte sich zum Superstar

SEEFELD. Es war ein faszinierendes Rennen, dieser Langlauf-Marathon der Damen über 30 Kilometer und einmal mehr sorgte Norwegens Skilanglauf-Superstar Therese Johaug für die Glanzlichter. Die 30-jährige siegte souverän in 1:14:26,2 Stunden vor ihrer Teamkollegin Ingvild Flugstad Östberg (+36,8 Sekunden) und der erst 19 Jahre alten Schwedin Frida Karlsson (+44,0) und holte damit bereits ihre dritte Goldmedaille in Seefeld, feierte ihr insgesamt zehntes WM-Gold. Stadlober wieder achteDie...

  • 04.03.19
Sport
Norweger bestimmten das Bild in Seefeld, auf den Sportstätten und auf der Medal Plaza: Ihre Athleten holten 25 Medaillen!
2 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Großartiges Finale für WM in Seefeld: Über 200.000 Besucher

SEEFELD. Mit dem 50 km Langlauf Massenstart der Herren gingen am Sonntag, 3. März, die FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaften 2019 in Seefeld zu Ende. Der Veranstalter kann auf ein zwölftägiges, friedliches Sportfest mit mehr als 200.000 Zuschauern zurückblicken. Norweger holen 25 MedaillenInsgesamt 22 Medaillenentscheidungen standen in den vergangenen zwölf Tagen in Seefeld und am Bergisel in Innsbruck auf dem Programm. Dabei konnten 12 verschiedene Nationen Medaillen gewinnen, wobei...

  • 04.03.19
Sport
Je nach Veranstaltungstag waren zwischen 200 und 400 Polizeibedienstete vorwiegend aus Tirol sowie Spezialkräfte aus den Bundesländern vor Ort.

FIS Nordische Ski-WM 2019
Positive Einsatzbilanz der Polizei

SEEFELD. Mit der Königsdisziplin, dem 50 Km Langlaufbewerb der Herren und der anschließenden beeindruckenden Schlussfeier ging am 3. März bei der „Nordischen SchiWM 2019“ in Seefeld ein sehr erfreulicher und kompetenter Polizeieinsatz in Tirol zu Ende. Bis zu 400 Polizistinnen und Polizisten ...... aus Tirol - mit Unterstützung von Spezialkräften aus anderen Bundesländern - sorgten für die insgesamt ca. 200.000 WM-Gäste sowie zahlreiche Staatsgäste und Angehörige der Königshäuser aus...

  • 04.03.19
Sport
Bronze für Österreich nach einem Kombi-Krimi.
94 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
ÖSV-Teams holen zum Abschluss zweimal Edelmetall

SEEFELD. Mit einer tollen Bilanz zeigten die Österreicher am vorletzten Tag der FIS Nordischen Ski-WM in Seefeld auf: Silber im Mixed-Teambewerb auf der Normalschanze und Bronze für die Kombi-Staffel. Teresa Stadlober, die nach 30 km als starke Achte die Ziellinie überquerte, lief ein beherztes Rennen vor heimischem Publikum. Neunte Medaille für ÖsterreichDas Skisprung-Quartett mit Eva Pinkelnig, Philipp Aschenwald, Daniela Iraschko-Stolz und Stefan Kraft hat mit Silber beim Mixed-Teambewerb...

  • 03.03.19
Sport
Elisabeth Gürtler mit König Carl Gustaf von Schweden und seiner Silvia.
4 Bilder

FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Seefeld
Gekrönte Häupter im Astoria in Seefeld

SEEFELD. Seefeld zeigt sich mit Kaiserwetter während der Nordischen Ski-WM – kein Wunder, denn gekrönte Häupter haben sich unter die Ski-Fans gemischt! Zwei Königspaare besuchen WM in SeefeldSilvia und König Carl Gustaf von Schweden haben die Wettkämpfe letzte Woche beehrt, um 700 Sportler aus 60 Nationen anzufeuern und an der FIS-Gala letzten Freitag teilzunehmen. Am Dienstag, 26.2., wurden sie vom Norwegischen Königspaar Harald und Sonja abgelöst – Elisabeth Gürtler und ihr Team des...

  • 27.02.19
Sport
500 Volunteers helfen bei der Weltmeisterschaft in Seefeld tatkräftig mit. Beim Gruppenfoto mit einigen von ihnen betonte LH Günther Platter einmal mehr, dass sie alle einen wichtigen Beitrag für die Organisation der WM leisten.
26 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
„Volunteers sind für reibungslose Organisation unverzichtbar“

SEEFELD. Fans aus aller Welt prägen derzeit das Bild am Seefelder Plateau: Die Nordische Ski-WM in Seefeld und Innsbruck ist noch bis Sonntag, 3. März, in vollem Gange. Die Tiroler Landesregierung nutzte am Dienstag, 26.2., die Gelegenheit, sich ein Bild von der Organisation dieses Sport-Großereignisses zu machen, die Regierungssitzung wurde kurzerhand nach Seefeld verlegt. Professionelle und reibungslose Organisation„Von einer Weltmeisterschaft sollen nicht nur spannende Wettkämpfe, sondern...

  • 27.02.19
Sport
Markus Eisenbichler (GER) siegt vor Landsmann Karl Geiger und Killian Peier (SUI).
84 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Deutscher Doppelsieg am Bergisel

INNSBRUCK. So etwas nennt man eine Punktlandung! Mit seinem ersten Sieg bei einem Großereignis krönte sich der "ewige Zweite" Markus Eisenbichler gleich zum Weltmeister. Der Deutsche gewann am Innsbrucker Bergisel das Springen von der Großschanze mit 12,1 Punkten vor seinem Landsmann Karl Geiger und dem ebenfalls sensationell springenden Schweizer Kilian Peier, der nach Durchgang eins noch geführt hatte. ÖSV ging leer ausOhne Medaille blieben vor rund 12.400 Zuschauern neben dem bisher...

  • 23.02.19
Sport
24 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Norweger beherrschen Langlaufbewerbe in Seefeld

SEEFELD. Auch am Samstag freut sich der WM-Ort Seefeld über einen enormen Besucheranstrom. Die Tribünen waren bei den Skiathlon-Bewerben für Damen und Herren wieder voll: 12.100 Zuschauer genossen Sonne und tolle Wettkämpfe - und die Norweger jubelten besonders! Die Österreich gingen an diesem Tag leider leer aus. Schon wieder siegten die Langläufer aus dem Norden im Doppelpack! Rund zwei Stunden nach dem Triumph von Therese Johaug bei den Damen (siehe Bericht unten) ließ Sjur Røthe alle...

  • 23.02.19
Sport
Das Seekirchl bildete die Kulisse für die Eröffnungsfeier der  WM, David Garrett sorgte mit „Eye of the Tiger“ für Jubel und die Präsentation der rot-weiß-roten Fahne des Veranstalterlandes übernahmen ehem. ÖSV-Stars Alois Stadlober, Maria Theurl, Ernst Vettori, Eva Ganster, Klaus Sulzenbacher und Günter Csar. Gregor Glanz und Christian Rijavec sagen „Time for Heroes“.
84 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Grandioser Startschuss für eine "perfekte" WM – mit VIDEO

SEEFELD. Ein Feuerwerk der Emotionen gab's am Mittwoch, 20.2., bei der offiziellen Eröffnung der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld. Bgm. und OK-Chef Werner Frießer hatte zum ersten Start zur Qualifikation einer Langläuferin Tränen in den Augen: Nach vier Jahren Vorbereitung und Hinfiebern auf dieses Sport-Großereignis hat er sich und seiner Gemeinde einen Traum erfüllt. Ganz Seefeld und zehntausend Besucher ließen sich am Eröffnungs-Abend von dieser Stimmung mitreißen. Medal...

  • 21.02.19
Sport
Am besten mit den Öffis nach Seefeld, mit der Bahn (Sonderzüge laut Fahrplanauskunft "Scotty" im Internet) oder mit dem Bus.

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Fahrverbote und Shuttle-Dienste für die WM in Seefeld

SEEFELD. Um Kfz-Verkehr und vor allem Parksuchverkehr von Seefeld fernzuhalten erklärt der Veranstalter, dass in Seefeld keine Parkplätze für WM-BesucherInnen zur Verfügung stehen. Fahrverbot-Verordnung in SeefeldEs gilt ein allgemeines Fahrverbot im Bereich des Veranstaltungsgeländes, auf der L 14 zwischen Zufahrt Gschwandtkopfparkplatz und Auffahrt Kirchwald und auf der L 36 zwischen Seewaldalm und WM-Halle. In diesem Bereich befinden sich fast alle Einrichtungen für die Veranstaltung,...

  • 20.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.