Mit dem Florian 2021 zeichnet die BezirksRundschau in Kooperation mit dem Land OÖ, der OÖ Versicherung und dem ORF OÖ jene Menschen aus, die sich engagiert und selbstlos für ihre Mitmenschen einsetzen.

Sie helfen, wenn Hilfe gebraucht wird – zum Beispiel bei der Freiwilligen Feuerwehr, dem Roten Kreuz oder im Sportverein. Mit dem Preis für Ehrenamt sollen genau diese Helden des Alltags gewürdigt und dadurch weitere Oberösterreicher motiviert werden, Freiwilligenarbeit und ehrenamtliche Arbeit in ihr Handeln miteinfließen zu lassen. Sie kennen jemanden der sich besonders engagiert oder sind selbst ehrenamtlich tätig? Dann nominieren* Sie diese Person bzw. bewerben Sie sich jetzt:

Hier geht's zur Anmeldung


Nominieren Sie hier bis 11. April die engagiertesten Ehrenamtlichen! Die Bezirkssieger und der Landessieger werden von einer fachkundigen Jury gekürt.

*eine einmalige Nominierung/Bewerbung ist ausreichend

Florian OÖ

Beiträge zum Thema Florian OÖ

Marianne & Leo Lampl sind zusammengerechnet bereits mehr als 100 Jahre beim Roten Kreuz aktiv.
1 2

Perg/Schwertberg
Ehrenamt: Dreimal volle Power fürs Rote Kreuz

Das Rote Kreuz im Bezirk Perg hat heuer drei besonders engagierte Mitglieder für den Ehrenamtspreis "Florian" nominiert: Marianne & Leo Lampl sowie Rosa Weissinger. BEZIRK PERG. Als "Institution beim Roten Kreuz im Bezirk Perg" werden Marianne und Leo Lampl von ihren Kollegen bezeichnet. Marianne ist seit 55 Jahren im Rot-Kreuz-Dienst, Leo seit 47 Jahren. Marianne war 1976 Mitinitiatorin der Sozialen Dienste im Bezirk Perg. Auch bei der Gründung des Tagesbetreuungszentrums (TBZ) in Perg war sie...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Tobias Reder gründete im ersten Lockdown im März 2020 kurzerhand eine Nachbarschaftshilfe in Linz. Rund 700 Freiwillige unterstützten seitdem Menschen, die durch die Corona-Pandemie Hilfe bei Alltäglichem brauchen.

Florian 2021
Rund 700 Freiwillige motivierte Tobias Reder für seine Nachbarschaftshilfe

Innerhalb weniger Tage nach Beginn des ersten Lockdowns im März 2020 startete Tobias Reder gemeinsam mit Jahn Brüggemann, Ralf Schinko und Elena Richtsfeld via Facebook eine Nachbarschaftshilfe-Initiative. Rund 700 Personen machten dabei mit und unterstützen seitdem ältere Menschen und Risikopatienten während der Pandemie. LINZ. "Wenn die Leute merken, es geht um eine gute Sache, dann sind sie auch bereit zu helfen", resümiert Tobias Reder nach einem Jahr Engagement bei "Linz, wir unterstützten...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Katrin Infanger (l.), Thomas Lachner und Nina Hauser sind seit Kindesbeinen an ein unzertrennliches Team und kommen extra an den Wochenenden nach Hause, um ihren Rettungsdienst zu absolvieren.

Florian 2021
„Menschen zu helfen treibt uns einfach an“

Rettungssanitäter-Trio aus Sierning ist für den Ehrenpreis „Florian 2021“ nominiert. SIERNING. Nina Hauser (32), Thomas Lachner (33) und Katrin Infanger (32) aus Sierning kennen sich schon von Kindesbeinen an. Als unzertrennliches Team engagieren sie sich seit 16 Jahren beim Roten Kreuz Sierning als Rettungssanitäter. „Menschen in Notsituationen zu helfen, treibt uns einfach an. Und es ist ein schönes Gefühl, wenn die Leute uns in noch so schwierigen Situationen ein Lächeln schenken oder sich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Detlef Buchholz (rechts) mit seinem langjährigen Kollegen Christoph Patsch. Fast 25 Jahre fuhren die beiden gemeinsam zu Einsätzen.

Nominiert für den „Florian 2021“
„Ich geh immer mit Freude in den Dienst“

Detlef Buchholz engagiert sich seit 27 Jahren ehrenamtlich als Rettungssanitäter beim Roten Kreuz. ST. PETER (ebba). Detlef Buchholz aus St. Peter am Hart machte seine Ausbildung zum Rettungssanitäter seinerzeit beim Österreichischen Bundesheer. „Ich hab mich dann später in Schulungen immer wieder fortgebildet und war auch neun Jahre lang Leiter des Kriseninterventionsteams in Braunau“, erzählt der 64-Jährige. In Summe habe er bis heute 13.000 ehrenamtliche Stunden beim Roten Kreuz aufgewendet....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Erika Volkmann ist seit zehn Jahren beim Verein ibuk als Lesementorin ehrenamtlich engagiert.
2

Florian 2021
"Ich möchte bei Kindern die Begeisterung für das Lesen wecken"

Erika Volkmann ist seit zehn Jahren beim Verein ibuk als Lesementorin engagiert. Darüber hinaus setzt sich für Kinder aus sozial- und bildungsschwachen Familien ein. LINZ. Durch einen Bericht in der Pensionistenzeitung kam Erika Volkmann vor zehn Jahren zum Verein ibuk und dem Projekt "Lesetandem". Als ehrenamtliche Lesementorin begleitet die 82-jährige Linzerin seitdem Volksschulkinder aus der Otto Glöckel-Schule. "Ich möchte bei den Kindern die Begeisterung für das Lesen wecken", sagt die...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Noah Kramer (21) engagiert sich im Weltverband der Pfadfinder und kandidiert nun für den Beirat für Jugendfragen im Europarat – alles ehrenamtlich neben Studium und eigener Werbeagentur

Ehrenamtspreis Florian 2021
Noah Kramer – eine Stimme für die Jugend Europas

In einer Pfadfinder-Gruppe "klein" angefangen, ist Noah Kramer (21) nun Teil des Weltverbandes der Pfadfinder und setzt sich dort auf Europaebene für die Jugend ein. Für sein Engagement ist der Rieder nun für den BezirksRundschau-Ehrenamtspreis "Florian" nominiert.  Link: Hier alles über den "Florian" RIED. "Es ist mir wichtig zu zeigen, dass jeder eine Stimme hat und etwas bewirken und verändern kann – vor allem junge Menschen", sagt Noah Kramer. Seit nun über einem Jahr ist er Mitglied des...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Carina Strauß engagiert sich beim Roten Kreuz in Haag am Hausruck.

Jung & Engagiert
"Will einfach da sein für Andere"

Mit der BezirksRundschau-Serie "Jung & Engagiert" zeigen wir die jungen Gesichter hinter den Vereinen. Dieses Mal: Carina Strauss vom Roten Kreuz Haag am Hausruck. Sie ist zudem für den Ehrenamtspreis "Florian 2021" nominiert. WENDLING, HAAG (jmi). Wer hilft, wenn die werdenden Eltern es nicht mehr rechtzeitig ins Krankenhaus schaffen? Richtig: die Rettungssanitäter. Zu ihnen zählt auch Carina Strauß vom Roten Kreuz Haag am Hausruck. Sie kann sich noch an den Sommer 2019 erinnern, als sie zu...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Franz Jungwirth (vorne, Mitte) beim Bezirksmusikfest Sandl.
6

Im Auftrag der Blasmusik
Franz Jungwirth für "Florian 2021" nominiert

Franz Jungwirth ist seit knapp 40 Jahren auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene im Einsatz für die Blasmusik. Der Pregartner wurde deshalb für den diesjährigen "Florian" nominiert, den Preis für Ehrenamt, den die BezirksRundschau auch heuer wieder verleiht.  PREGARTEN, BEZIRK. "Als wir vom Florian erfahren haben, waren wir uns in der Bezirksleitung des Blasmusikverbandes sofort einig, dass es eine Person ganz besonders verdient, vor den Vorhang geholt zu werden", erzählt...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Hoffnung für die Ärmsten: Ilse Schreiner-Kalleitner greift auf den Philippinen Kindern und ihren Familien unter die Arme.

Florian 2021 – Preis für Ehrenamt
Hilfe für Kinder auf Müllbergen

Ilse Schreiner-Kalleitner ist für den Ehrenamtspreis Florian nominiert. VÖCKLABRUCK. Ilse Schreiner-Kalleitner kümmert sich seit Jahren um die allerbedürftigsten Kinder auf den Müllbergen Manilas. Dafür gründete die Vöcklabruckerin vor fünf Jahren den Verein Guardian Hand Project, bei dem mittlerweile 65 Volunteers mithelfen. Am Programm stehen medizinische Versorgung, Krisenbewältigung und Versorgung mit Nahrung. Schule wird heuer fertigZudem wird gerade eine Schule errichtet: "Die Guardian...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Unsere Gesellschaft lebt vor allem von Menschen, die mehr tun, als es ihre Pflicht ist
7

Florian
60 Jahre „im Dienste der Königin“

Organist Otto Arnezeder aus Hofkirchen ist für sein ehrenamtliches Engagement für den diesjährigen "Florian"-Preis der BezirksRundschau nominiert. HOFKIRCHEN (gawe). Musikalität wurde in der Familie von Otto Arnezeder immer groß geschrieben. Seine Eltern waren beim Kirchenchor, er selbst verstärkte ihn als Tenor. Sein Schlüsselerlebnis hatte der heute 75-Jährige aber, als er beim Stimmen einer Orgel als Helfer engagiert war: „Zwei Tage lang habe ich bei 1098 Orgelpfeifen immer auf eine Taste...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Schnappschuss entstand lange vor der Corona-Pandemie: die engagierten Löschkrümel der Freiwilligen Feuerwehr Freiling.
Video

Update – Florian 2021
Freiwilligen in Linz-Land eine Bühne bieten (Video)

Die BezirksRundschau holt Ehrenamtliche mit der Aktion „Florian 2021“ wieder vor den Vorhang. LINZ-LAND (red). „Die Corona-Krise stellt für alle eine enorme Herausforderung dar, und wir müssen uns auf viel Neues einstellen. Gott sei Dank konnten wir uns aber auch auf Stärken und Bewährtes stützen. Dazu gehört der Zusammenhalt in unserem Land, also die Bereitschaft vieler Menschen, mehr zu tun, als sie tun müssten.“ Landeshauptmann Thomas Stelzer bringt die Bedeutung ehrenamtlichen Engagements...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Franz Huber ist bereits seit mehr als vier Jahrzehnten ehrenamtlich beim Roten Kreuz in Frankenmarkt aktiv.

Florian 2021 – Preis für Ehrenamt
Ein "Sani" der ersten Stunde

Rotkreuz-Mitarbeiter Franz Huber für den "Florian 2021" nominiert. FRANKENMARKT, FORNACH. Seit 41 Jahren ist das Rote Kreuz mit einer eigenen Ortsstelle in Frankenmarkt vertreten. Von der ersten Stunde an mit dabei ist Franz Huber (71) aus Fornach. Die Sanitäterprüfung hatte er bereits mehrere Jahre zuvor beim Bundesheer abgelegt. Der 71-Jährige ist nach wie vor im Rettungsdienst aktiv. Auch im Bereich des Betreuten Reisens hat sich der Ehrenamtliche in den vergangenen Jahren immer wieder...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Herbert Kronlachner war 27 Jahre lang – bis 2020 – als Kommandant der FF Kematen am Innbach im Einsatz.

Florian 2021
"Vieles würde ohne Ehrenamt nicht funktionieren"

Jahrzehntelangen Einsatz zeigt Herbert Kronlachner bei der Freiwilligen Feuerwehr Kematen am Innbach. Dafür ist er für den Ehrenamtspreis "Florian 2021" nominiert. KEMATEN AM INNBACH. Heute nicht mehr vorstellbar: "Früher hatten wir nur neun Helme für die ganze Feuerwehr. Die ersten neun, die gekommen sind, haben sie erhalten. Zudem gab es kein Telefon im Feuerwehrhaus", erzählt Herbert Kronlachner von der FF Kematen. Darum war es ihm ein Anliegen, während seiner 36 Jahre bei dieser Feuerwehr –...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Andrea Mayrwöger setzt sich seit 2015 für Menschen auf der Flucht ein. Sie ist unter anderem Gründerin und Obfrau des Vereins Fairness Asyl. Dafür wurde sie im letzten Jahr mit dem Ute-Bock-Preis ausgezeichnet.
2

Florian 2021
"Solidarität und Menschlichkeit sollen wieder sexy werden"

Seit 2015 setzt sich Andrea Mayrwöger für Menschen auf der Flucht ein. Sie ist Gründerin und Obfrau des Vereins Fairness Asyl und organisiert unter anderem seit Anfang des Jahres das "Protestcamp für Moria" am Domplatz. Dieses findet am kommenden Wochenende zum zehnten Mal in Linz statt. Mayrwöger ist für den Ehrenamtspreis der BezirksRundschau nominiert.  LINZ. "Wir können etwas tun, und man ist cool, wenn man hilft", nach diesem Motto lebt Andrea Mayrwöger und möchte möglichst viele Menschen...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Publikumsmagnet: Funktionelles Krafttraining in der Halle beim Lauftreff
2

Aktion Florian
50 Jahre Ehrenamt im TuS Kremsmünster

Nicht vielen Menschen ist es vergönnt, jahrzehntelang vielfältige Sportarten erfolgreich auszuüben. Karlheinz Meidinger zählt dazu und folgte dabei nicht nur seinen eigenen Zielen, sondern stellte sich 50 Jahre lang in den Dienst der Gemeinschaft in Kremsmünster. KREMSMÜNSTER: Viele Staatsmeister- und Landesmeistertitel konnten Karlheinz Meidinger und seine Schützlinge verzeichnen, ebenso wie internationale Erfolge. Trotz wiederholter Versuche eines Linzer Vereins, ihn als Nachwuchstrainer zu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Lisa-Maria Pointner aus Grünburg opfert viel Freizeit für das Ehrenamt.

Florian 2021
„Eine Arbeit, die sicher nie langweilig wird“

Lisa-Maria Pointner engagiert sich seit vielen Jahren beim Roten Kreuz in der Ortsstelle Grünburg und ist für den „Florian 2021“ nominiert. GRÜNBURG. Das Ehrenamt wurde der 22-jährigen Studentin praktisch in die Wiege gelegt. "Mein Vater war auch Sanitäter. Als ich zum Jugendrotkreuz kam, war mir schnell klar, dass ich das auch machen möchte." Pointner opfert seitdem einen Großteil ihrer Freizeit dem Ehrenamt. "Durchschnittlich mache ich zwei Rettungsdienste in der Woche. Jährlich komme ich da...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Thomas Gruber aus Niederwaldkirchen ist freiwillig beim Roten Kreuz tätig.
2

Niederwaldkirchner engagiert sich
"Der Dienst am Menschen fühlt sich gut an"

Thomas Gruber aus Niederwaldkirchen ist einer von 1.000 Mitarbeitern des Roten Kreuzes. Der 21-Jährige ist für den diesjährigen Florian-Preis nominiert. NIEDERWALDKIRCHEN. Thomas Gruber arbeitet bei der Firma Ascendor und hilft sowohl in der hauseigenen Brennerei als auch in der elterlichen Landwirtschaft mit. Zusätzlich leistet er freiwillige Dienste beim Roten Kreuz in der Ortsstelle Herzogsdorf. Der 21-Jährige ist außerdem ein Mitglied der Landjugend sowie der Freiwilligen Feuerwehr. "Früher...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Benjamin Jakob

Nominiert für den „Florian 2021“
Der Retter aus der Nachbarschaft

Benjamin Jakob ist seit zehn Jahren als „First Responder“ in Mauerkirchen und Umgebung im Einsatz. BURGKIRCHEN, MAUERKIRCHEN (ebba). Der Burgkirchener Benjamin Jakob ist freiwilliger Ersthelfer bei der First-Responder-Gruppe Mauerkirchen. Im Notfall entscheiden oft nur wenige Minuten über Leben und Tod. Um die Zeit zwischen dem Eintreffen von Notarzt und Rettungssanitätern zu verkürzen, zählt das Rote Kreuz auf sogenannte „First Responder“. In Mauerkirchen zählen 13 Freiwillige zur Gruppe, die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Martin Hochreiter ist seit sechs Jahren Kommandant der FF Freistadt.
9

Für "Florian" nominiert
Martin Hochreiter ist der Motor der Feuerwehr Freistadt

Martin Hochreiter hat als junger Familienvater im Jahr 2015 die Freiwillige Feuerwehr (FF) der Bezirkshauptstadt übernommen und auf neue Beine gestellt. Seither hat der Kommandant etliche Projekte geplant und umgesetzt. Seine Stellvertreter haben ihn deshalb für den diesjährigen "Florian", den Preis der BezirksRundschau für besondere ehrenamtliche Leistungen, nominiert.  FREISTADT. "Jemand, der eine Feuerwehr in dieser Größenordnung ehrenamtlich führt, Teilzeit als Webentwickler tätig und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Böschungen mähen, Zäune reparieren, düngen, Rasen mähen – Gerhard Saxinger ist ein vielbeschäftigter Mann.
2

Florian 2021
Gerhard Saxinger, der "Mister 1000 Prozent"

Für den langjährigen Platzwart Gerhard Saxinger ist die TSU Wartberg so etwas wie die zweite Familie. WARTBERG. "Man kann sich auf ihn zu tausend Prozent verlassen und ich wüsste keinen Besseren", sagt Michael Mayrhofer, Fußball-Sektionsleiter der TSU Wartberg/Aist. Ein größeres Lob kann man einem Platzwart wohl kaum aussprechen. Gerhard Saxinger geht diesem verantwortungsvollen Job bereits seit 1985 nach. Vier Jahre zuvor war er mit seiner Familie von St. Georgen an der Gusen (Bezirk Perg)...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Nicht nur mit historischen Bildern, sondern auch mit einem Tausende pdf-Dateien umfassenden Pressearchiv bewahrt Franz Walzer die Geschichte der Region.
2

Jetzt nominieren
Ehrenamtspreis "Florian" für Alltagshelden im Bezirk Perg

Franz Walzer aus Langenstein ist nominiert für den Ehrenamtspreis "Florian" der BezirksRundschau. Sie kennen auch jemanden, den Sie für seinen ehrenamtlichen Einsatz schätzen? Dann nominieren Sie Ihren persönlichen "Florian"! BEZIRK PERG. Alle zwei Jahre zeichnet die BezirksRundschau mit dem "Florian" Menschen aus, die sich in ihrer Freizeit für die Gesellschaft engagieren. Partner der Aktion sind das Land OÖ, der ORF OÖ und die Oberösterreichische Versicherung. „Die Corona-Krise stellt für...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Peter Fleschurz bildet beim Arbeiter Samariterbund Kinder ab sechs Jahren in Erster Hilfe aus. 2019 wurde er mit dem "Florian" ausgezeichnet.
3

Florian 2021 – jetzt nominieren!
Die BezirksRundschau holt die "stillen Helden" vor den Vorhang

Mit dem "Florian" zeichnet die BezirksRundschau alle zwei Jahre die Menschen aus, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für andere einsetzen. Wem jetzt dazu eine Person in den Sinn kommt, die durch ihr Engagement die Auszeichnung mehr als verdient hätte, kann diese noch bis 11. April für den "Florian 2021"nominieren. LINZ. Viele Oberösterreicher engagieren sich in ihrer Freizeit regelmäßig ehrenamtlich in Hilfsorganisationen oder Vereinen. Mit dem "Florian" möchte die BezirksRundschau genau...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Vanessa Ehrengruber, Landjugend-Bezirksleiterin in Eferding, geht es vor allem darum mit Projekten die Region mitzugestalten.

Jung & Engagiert
"Wollen den Bezirk Eferding mitgestalten"

Mit der BezirksRundschau-Serie "Jung & Engagiert" zeigen wir die jungen Gesichter hinter den Vereinen. Dieses Mal: Vanessa Ehrengruber von der Landjugend Bezirk Eferding. Sie ist zudem für den Ehrenamtspreis "Florian 2021" nominiert. SCHARTEN (jmi). "Zufällig reingerutscht und hängengeblieben" ist Vanessa Ehrengruber bei der Landjugend. Was sich salopp anhört, birgt aber jede Menge Einsatz. Reingeschnuppert hat sie als Kellnerin bei einer Landjugend-Mostkost. Dann ging es für sie gleich zur...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Stefan Miniberger ist begeistertes Mitglied der FF Pupping. Als Schriftführer will er auch die Aufgaben der Feuerwehr der Öffentlichkeit präsentieren.
2

Jung & Engagiert
"Ich kann mir kein anderes Hobby vorstellen"

Mit der BezirksRundschau-Serie "Jung & Engagiert" zeigen wir die jungen Gesichter hinter den Vereinen. Dieses Mal: Stefan Miniberger von der FF Pupping. Er ist zudem für den Ehrenamtspreis "Florian 2021" nominiert. PUPPING (jmi). Der Feuerwehr hat sich Stefan Miniberger seit 14 Jahren verschrieben. Bereits mit zehn Jahren kam er im Jahr 2006 zur Freiwilligen Feuerwehr Pupping. 2012 ging es in den Aktivstand, seit 2018 engagiert er sich als Schriftführer. "Am Anfang habe ich mir nicht vorstellen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.