Alles zum Thema Franz Schellhorn

Beiträge zum Thema Franz Schellhorn

Politik
OÖ Seniorenbund-Landesgeschäftsführer Franz Ebner, Agenda Austria-Direktor Franz Schellhorn, OÖ Seniorenbund-Landesobmann LH a. D. Josef Pühringer und European Bureau for Policy Consulting and Social Research-Direktor Bernd Marin.

OÖ Seniorenbund
Der Megatrend demografischer Wandel

Die oberösterreichischen Senioren werden zunehmend mehr, daher hat der OÖ Seniorenbund dieses Thema sowie die Pensionsthematik im Seniorendialog diskutiert. OÖ. Der Seniorendialog wurde bereits zum vierten Mal vom OÖ Seniorenbund abgehalten. Der Dialog stand laut OÖ Seniorenbund-Landesgeschäftsführer Franz Ebner ganz unter dem Motto: „Die Babyboomer kommen – ist die Gesellschaft darauf vorbereitet.“ Hintergrund ist, dass die Babyboomer-Generation in das Alter 60+ kommt. 35 Prozent älter...

  • 29.05.19
Politik
Diskutierten über die Steuerreform: Michael Fleischhacker, Hartwig Löger, Franz Schellhorn, Detlev Eisel-Eiselsberg

ÖVP-Dienstalk
Über die (Un)-Möglichkeit eines gerechten Steuersystems

Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg lud in der jüngsten Ausgabe der Diskussionsreihe "Dienstalk" Finanzminister Hartwig Löger und Franz Schellhorn, Direktor der Agenda Austria, zum Austausch in die Parteizentrale der Steirischen Volkspartei am Grazer Karmeliterplatz. Unter der Moderation von Michael Fleischhacker wurde erörtert, in wie weit die von der Regierung beschlossene „Entlastung Österreich“ in der Lage ist, die Abgabenquote in Richtung 40 Prozent zu senken, und welche...

  • 30.01.19
Politik
Will die Österreicher entlasten: Hartwig Löger

Dieser Zug fährt in Richtung Reform ab: Hartwig Löger zu Gast in Graz

Entlastung für die Steuerzahler: Was viele Bundesregierungen bereits propagiert haben, soll in der aktuellen Legislaturperiode nun umgesetzt werden. Welche Maßnahmen Finanzminister Hartwig Löger plant, um die Abgabenquote in Richtung 40 Prozent zu senken und wie die weitere Vorgangsweise aussieht, hat der gebürtige Steirer beim gestrigen "DiensTalk" der Steirischen Volkspartei im Beisein von Franz Schellhorn (Agenda Austria) und Moderator Michael Fleischhacker erläutert. Senkung in drei...

  • 30.01.19
Politik
Kurzbesuch beim Mediengipfel - Finanzminister Hans Jörg Schelling im Gespräch mit Martina Salomon (Stv. CR Kurier) und Hans-Peter Siebenhaar (Präsident des Verbandes der Auslandspresse in Wien)
14 Bilder

Europäischer Mediengipfel 2016: Die Zukunft Europas im Fokus

Im Zuge des 10. Europäischen Mediengipfels in Lech am Arlberg wurde auch heuer wieder auf höchstem Niveau mit Vertretern aus Medien, Politik und Wirtschaft zum Thema "Unsere Zukunft in Europa – Potenziale einer neuen Risikogesellschaft" diskutiert. LECH. Am letzten Abend des Mediengipfels wurde noch einmal die Gefahr, die vom Populismus in Europa ausgeht, als Diskussionsthema in den Fokus gerückt. Bereits zu Beginn des Mediengipfels 2016 war diese derzeit omnipräsente Thematik Inhalt von...

  • 12.12.16
  •  3
  •  1
Wirtschaft
Referierten bei "Industrie im Dialog" (v.l.): Axel Greiner, Georg Kirchmayr, Franz Schellhorn und Paul Eiselsberg.
6 Bilder

"Leistung für viele nicht mehr erstrebenswert"

Dass drei von vier Bürgern in Österreich mehr Leistungen vom Staat erhalten, als sie in das System einzahlen, ist für die Industriellenvereinigung Oberösterreich alarmierend. Bei "Industrie im Dialog" wurden die Themen Sozialstaat und Leistung erörtert. "Ganz Österreich baucht wieder ein Umdenken", sagt Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung Oberösterreich. "Es müssen die richtigen Anreize für Leistung und Eigenverantwortung gesetzt werden." Das viel strapazierte Wort...

  • 22.11.16
Politik
5 Bilder

Wirtschafts- und Finanzprominenz beim Forum in Alpbach

International ist es geworden, das „Forum Alpbach“ seit der Gründung durch Otto Molden und Simon Moser 1945. Nicht so sehr Innenpolitik, sondern eher größere Zusammenhänge spielten eine Rolle bei den Politikgesprächen. 102 Nationen waren heuer vertreten, darunter Studenten aus 70 Ländern zum Forum-Thema „Neue Aufklärung“. Die Wirtschaftsgespräche versammelten das „who is who“ der europäischen economy von Industriemanagern bis Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer, Minister aus dem In- und...

  • 05.09.16
  •  3
Wirtschaft

Mehr Steuerautonomie für Länder?

Hochkarätiges Symposium: „Landesfinanzen auf dem Prüfstand“ TRAUSDORF (uch). Der Meierhof in Trausdorf war Schauplatz eines Symposiums zum Thema „Landesfinanzen auf dem Prüfstand – Rechnungshöfe wohin?". Veranstalter war die „Initiative für Demokratie“, der es gelungen ist, mit Dr. Franz Schellhorn, Direktor von Agenda Austria, und der Politologin und Unternehmensberaterin Mag. Ulrike Reisner zwei hochkarätige Vortragende zu gewinnen. Franz Schellhorn wies in seinem Beitrag auf die nahezu...

  • 07.10.15
Wirtschaft

Symposium: Landesfinanzen auf dem Prüfstand

Die „Initiative für Demokratie“ veranstaltet am 6. Oktober 2015 im Veranstaltungszentrum am Meierhof Trausdorf ein Symposium unter dem Titel „Landesfinanzen auf dem Prüfstand – Rechnungshöfe wohin?“ Vortragende sind Dr. Franz Schellhorn (Director Agenda Austria) und Mag. Ulrike Reisner (Politologin und Unternehmensberaterin). Durch die Veranstaltung führt Dr. Wolfgang Unterhuber (Chefredakteur Regionalmedien Austria). Anmeldungen bis 30.9.2015 an office@ifdburgenland.at. Wann: ...

  • 25.09.15
Wirtschaft
2 Bilder

Sommerloch? Auf zum Europäischen Forum Alpbach! Das Forum verspricht heiße Diskussionen!

Josef Mayer aus St. Pölten, Radlberg war letzten Sommer beim Europäischen Forum Alpbach dabei „Alltag jeden Tag anders! Das ist das Europäische Forum Alpbach“, so Josef Mayer, niederösterreichischer Stipendiat des Europäischen Forum Alpbachs 2014. Jedes Jahr trifft dort die Elite Europas aus Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Bildung, Technologie und Kultur zusammen. Ab Mitte August lässt sich jeder der Rang und Namen hat in Alpbach blicken, um über brennende Themen zu diskutieren und um...

  • 10.03.15
  •  1