Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Judit und Kriszian Orban betreiben ein Gasthaus in Poggersdorf und kämpfen mit dem derzeitigen Lockdown.

Lockdown, Impfpflicht und Co.
"Das pure Chaos" – Gastronomen verärgert

Der Lockdown bringt die Gastronomen an den Rand der Verzweiflung. Wir sprachen mit Völkermarkter Wirten. VÖLKERMARKT. "Momentan habe ich das Gefühl, dass die Leute, die sich an die Regeln halten, bestraft werden. Ich selbst bin auch geimpft und würde den Leuten empfehlen, sich die Impfung wenigstens zu überlegen. Die Lockdowns und Impfdebatten spalten die Bevölkerung und das ist traurig. Wir werden die Pandemie nur überstehen, wenn wir alle zusammenhalten", sagt Heinz Esterl, Inhaber des...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Stefanie Karl
Drei Generationen der Hoteliersfamilie: Klaus Richler, Tochter Simone Richler-Pressinger und ihr Sohn Kristof

Mit Begeisterung für den Tourismus

Neue Chancen als Ganzjahresbetrieb: Simone Richler-Pressinger führt das Strandhotel Seewirt fort. Sie macht sich für Berufe im Tourismus stark und betont, wie wichtig es ist, alte Klischees auszuräumen. ST. KANZIAN. Simone Richler-Pressinger ist Hotelierin mit Leib und Seele. "Der Tourismus ist eine sehr schöne Branche und ich bin überzeugt, dass sie sich wieder fangen wird", sagt sie. Die monatelangen coronabedingten Gastronomie-Schließungen haben bei vielen Mitarbeitern zu Unsicherheiten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Anzeige
Ein feines Essen beim Uniwirt wurde Silvia Spath und ihrer Familie im Rahmen des Gewinnspiels rückerstattet.
6

WOCHE Aktion
Gastrokampagne war ein voller Erfolg

Gemeinsam mit der Villacher Brauerei zahlte die WOCHE Gastrorechnungen ihrer Leser. Viele nutzten die Chance. KÄRNTEN. Endlich wieder in die Gastronomie. Das war nach dem langen Lockdown nicht selbstverständlich. Darum kooperierten die WOCHE und die Villacher Brauerei und zahlten die Gastrorechnungen ihrer Leser.  Geld zurückWährend des Gewinnspiel-Zeitraumes erstattete die WOCHE in Kooperation mit Villacher Bier täglich 500 Euro an Gastrorechnungen zurück. Mit etwas Glück war auch Ihre...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Der Wirt Reinhard Hartl mit seinem Vater Albert
2

Lokales
Völkermarkter Wirte zur Gastro-Lockerung

Mit der neuen Lockerung in der Gastronomie sollte ein weiteres Stück Normalität zurückkehren. Es gilt noch die 3G-Regel, die Maskenpflicht, die Abstandsregelung und die Sperrstunde wurde aber aufgehoben. Wie hat sich das auf Völkermarkts Gastronomie ausgewirkt? VÖLKERMARKT. Nachdem die Gastronomie lange Monate der Ungewissheit und der Umsatzeinbusen, durchstehen musste, sollte mit der neuen Gastro-Lockerung am 1.7.2021 die Hoffnung, an ein erfolgreiches Sommergeschäft, wieder steigen. Wie...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Stefan Bleyer
Anzeige
Es ist soweit: Graf's Gastronomiebetriebe im TENORIO haben wieder für Sie geöffnet.
3

TENORIO
Shoppen wieder mit vollem Genuss möglich

Graf's Gastronomiebetriebe im TENORIO haben wieder geöffnet und warten bereits mit den verschiedensten Leckereien auf Sie. Entdecken Sie außerdem die neuesten Trends für einen modischen Sommer. LAVANTTAL. Wer hat es nicht vermisst: Sich beim Shoppingbummel gemütlich ins Café setzen und sein Lieblingsgetränk genießen. Das ist endlich wieder möglich: Im TENORIO können Sie wieder mit vollem Genuss shoppen. Gönnen Sie sich nun wieder eine kleine Shoppingpause mit Kaffee und einem kleinen Snack in...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Charly van Leijden investiert für die Öffnung im Mai nochmal in den Außenbereich, möchte die große Terrasse fertig herrichten und einen Außengrill installieren.

Neuhaus
„Es geht um meine Existenz“

Charly van Leijden: „Lieferservice ist derzeit meine einzige Chance." NEUHAUS. „Ich hoffe sehr auf die Öffnung im Mai – aber vor allem, dass wir dann auch offen bleiben können – nicht wie ein Lichtschalter an und aus“, sagt Charly van Leijden (54), Wirt der Neuhauser Stub’n. Im Juli 2020 hat der gebürtige Holländer als Pächter das ehemalige Gasthaus Motschulablick neu eröffnet. Noch Anfang Herbst hat er den Veranstaltungssaal komplett umgebaut und dessen Eröffnung für Ende Oktober geplant. Doch...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Fachkräfte sind in der Gastronomie stark gefragt.

Öffnung
Arbeitsplätze in der Gastronomie

Für 19. Mai ist die Öffnung der Gastronomie angekündigt. Ein wichtiger Faktor ist das Personal. BEZIRK VÖLKERMARKT. „Wir haben Gott sei Dank viel Stammpersonal, das jetzt mit der Öffnung gleich wieder anfangen kann. Aber generell ist es schwer, Fachkräfte zu finden“, sagt Simone Richler-Pressinger vom Strandhotel Seewirt am Klopeiner See. „Ich verstehe es, weil die Saison so kurz ist bei uns und die Unsicherheit durch Corona macht es nicht leichter.“ Deshalb hat Richler-Pressinger, die den...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Bei Schlechtwetter fällt die Lösung für die Gastgartenöffnung der Wirte ins Wasser

Gastronomie
„Wir müssen planen können!“

In Aussicht gestellte Öffnung für Gastgärten ist für Wirte "unplanbar". BEZIRK VÖLKERMARKT. „Als Selbstständiger muss man Planbarkeit haben“, sagt Silvia Pukart vom Restaurant und Hotel Silvia am Klopeiner See zur aktuellen Situation für die Gastronomie. „Mir persönlich wäre es lieber, noch zwei Wochen länger geschlossen zu halten und dann ganz aufsperren zu können, als ständiges Auf und Zu.“ Die vorerst in Aussicht gestellte Öffnung ab 27. März nur für Gastgärten sieht sie problematisch: „Wie...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Die Wintersaison wurde in der Tourismusregion gut vorbereitet, Akzente gesetzt, am Foto (v.l.): Gerald Hartmann (Geopark Karawanken), Robert Karlhofer (Tourismusregion), Barbara Romen und Hubert Ramskogler (Petzen)
4

Lockdown – Tourismus
„Wir brauchen rasch die Rahmenbedingungen“

Gastronomie und Tourismus bleiben weiter geschlossen. Stimmung und Ausblick in der Region. BEZIRK VÖLKERMARKT. „Dass der Lockdown weiter verlängert wird, ist eine bittere Nachricht, denn die Vorbereitungen liefen sehr gut, in Anbetracht der Möglichkeiten“, sagt Robert Karlhofer, Geschäftsführer der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten. „Auch für die schwierige Wintersaison 2020/2021 wurden viele Ideen in der gesamten Region ins Leben gerufen – z.B. wurde erstmals ein Winterprogramm mit...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
WK-Obmann Stefan Sternad und Landesrat Sebastian Schuschnig sehen in der Winter-Open-Air-Gastronomie Chancen für Unternehmen und Gemeinden.

Ganzjahresgastgärten
Förderung für winterfitte Gastgärten aufgestockt

Nach bereits wenigen Tagen war das Förderbudget für die Wintergastgärten aufgebraucht. Nun gibt es vom Land Kärnten rund um Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig zusätzlich 50.000 Euro für winterfitte Gastgärten. Mittlerweile haben Kärntens Wirte knapp 650.000 Euro in Wintergastgärten investiert. KÄRNTEN. Tourismusunternehmer nutzen den November, um sich auf die Zeit nach dem Lockdown vorzubereiten. Dabei konnten sie sich mit der Gastgarten-Förderaktion des Landes Kärnten finanzielle...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die WOCHE hat sich in den 17 Kärntner Städten umgehört. Ermöglichen sie den Wirten über den Winter, Gastgärten zu betreiben? Fallen Gebühren an?
3 2

Open-Air-Gastronomie
Winter-Gastgärten in Kärntens Städten kein Problem

Die WOCHE hat sich in den 17 Kärntner Städten umgehört. Ermöglichen sie den Wirten über den Winter, Gastgärten zu betreiben? Fallen Gebühren an? KÄRNTEN. Klagenfurt und Villach haben es vorgemacht: Gastgärten dürfen hier auch im Winter betrieben werden. Eigentlich würden die meisten Sitzgärten nämlich demnächst zusperren. Es gibt nun auch eine Förderung für wintertaugliche Sitzgärten (siehe Link ganz unten). Wie sieht es in den Kärntner Städten aus? Ist Open-Air-Gastronomie im Winter möglich?...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Für Investitionen in eine wintertaugliche Gastgartenausstattung gibt es für Gastronomen nun eine Förderung vom Land.
2

Ganzjahres-Gastgärten
Landesförderung für Winter-Open-Air-Gastronomie

Mit Hilfe der Open-Air-Gastronomie wird eine unkomplizierte und sichere Art des Gastronomie-Besuchs für den Winter geboten. Als Unterstützung erhalten Betriebe vom Land Kärnten eine Förderung für die Investition in wintertaugliche Sitzgärten. KÄRNTEN. Laut Stefan Sternad, Obmann der Fachgruppe Gastronomie, stellt der Winter eine größere Herausforderung für Gastronomen dar als der Sommer. Um diese Zeit bestmöglich zu meistern, fordert Sternad die Gemeinden auf, die Open-Air-Gastronomie...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Damit die Gastgärten im Winter nicht leer bleiben (müssen), sei die Politik nun gefordert, Rechtssicherheit für Winter-Gastgärten zu schaffen.

Ganzjahres-Gastgärten
Kärntenweite Lösung für Winter-Gastgärten gefordert

Kärntens Touristiker fordern eine kärntenweite Lösung sowie eine finanzielle Unterstützung für Open-Air-Gastronomie im Winter. KÄRNTEN. Der Herbst und der Winter wird für die Gastronomie bzw. den Tourismus in Corona-Zeiten eine Herausforderung. Stefan Sternad, Fachgruppen-Obmann für Gastronomie bei der Wirtschaftskammer (WK) Kärnten, spricht sich für ein ganzjähriges Betreiben von Gastgärten aus: "Wir wollen selbst etwas dazu beitragen, damit die Wirtschaft in Schwung bleibt – zum Beispiel...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
SPÖ-Gemeindeparteiobmann und Vizebürgermeister Wolfgang Stefitz spricht sich gegen den Vorschlag, Gastro-Gutscheine zu verteilen, aus.

Eberndorf
SPÖ spricht sich gegen Gastro-Gutscheine für Senioren aus

SPÖ Gemeindeorganisation Eberndorf widerspricht ÖVP-Gemeindevorstand Wintschnig: Gastrogutscheine als Ersatz für die Corona-bedingt abzusagenden "Tage der Älteren Generation" seien sinnwidrig. EBERNDORF. Keinen Anklang findet die jüngst von ÖVP-Gemeindevorstand Friedrich Wintschnig erhobene Forderung, die ältere Generation in der Gemeinde Eberndorf für die wegen der Corona-Pandemie abzusagenden Seniorentage mit Gastrogutscheinen zu entschädigen (mehr dazu hier). Pensionistenverbände...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
„Wollen wir einem weiteren Lockdown zuvorkommen, braucht es jetzt ein beispielhaftes und solidarisches Vorgehen auch von Seiten der Gäste“, so Sternad

Corona-Virus
Mindestsicherung für Nacht- und Eventgastronomie gefordert

Die Einschränkungen aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen sind ein Schock für die Kärntner Nacht- und Eventgastronomie und mit einem zweiten Lockdown gleichzusetzen. Gastro-Sprecher Stefan Sternad fordert jetzt eine Mindestsicherung für Unternehmer. KÄRNTEN. Die Auswirkungen der neuen Corona-Einschränkungen auf die Event- und Nachtgastronomie werden von Sternad als „dramatisch" bezeichnet. „Wir haben zwar Verständnis für die herausfordernde Situation und die Tatsache, dass die Regierung...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Von Ganzjahres-Gastgärten würden alle Beteiligten profitieren.
3

Gastronomie
Gastgärten sollen auch im Herbst und Winter betrieben werden

Die Wirtschaftskammer Kärnten fordert von Kärntens Städten und Gemeinden die Möglichkeit, Gastgärten auch in der Herbst- und Wintersaison zu bewirten. So würden Gastronomen unterstützt und die Innenstädte belebt werden. KÄRNTEN. Die österreichweit verschärften Corona-Maßnahmen liefern weitere Unsicherheit bei den Gastronomen. Für sie gibt es aktuell keine Planungssicherheit für die kommende Herbst- und Wintersaison. Unsicherheit besteht auch bei den Gästen. „Wir befürchten weitere...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Private Feiern, wie Hochzeiten und Taufe sind ebenso betroffen.
3

Corona-Virus
Protest gegen neue Regelungen für Veranstaltungen von Kärntens Tourismus

Trotz geringer Corona-Infektionszahlen und "grünem Licht" für Kärnten bei der Corona Ampel werden Veranstaltungen beinahe gänzlich untersagt. Die Auswirkungen auf viele Betriebe sind fatal. KÄRNTEN. Seit heute, dem 14. September, gelten wieder verschärfte Personenbeschränkungen für Veranstaltungen in Kärnten – und das obwohl die Infektionszahlen geringer sind als in anderen Bundesländern. Anstatt auf regionale Entwicklungen zu achten, werden nun wieder bundesweite Regelungen durchgesetzt....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
"Sicher durch die Nacht" heißt die neue Kampagne der Wirtschaftskammer-Fachgruppe Gastronomie: Stefan Sternad mit René Schoahs

Corona-Virus
Neue Kampagne für Gäste der Abendgastronomie

"Sicher durch die Nacht" heißt die neue Kampagne der Wirtschaftskammer-Fachgruppe Gastronomie. Selbstverantwortung der Gäste in der Abendgastronomie steht im Vordergrund. KÄRNTEN. Im Herbst und im Winter wandern die Gäste in der Gastronomie verstärkt wieder in Innenräume. Doch ein zweiter Lockdown dürfe nicht passieren, so der Obmann der Wirtschaftskammer-Fachgruppe Gastronomie Stefan Sternad. "Das würde die heimische Gastronomieszene nicht nur erschüttern, sondern wäre das Ende für viele...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Günther Vogl vom Institut für Lebensmittelsicherheit, Veterinärmedizin und Umwelt, Gesundheitsreferentin Beate Prettner und Edeltraud Kovacs von der Lebensmittelaufsicht (von links nach rechts)
4

Essen auf dem Prüfstand
Lebensmittelaufsicht zieht positive Bilanz

In Kärnten ist die Lebensmittelsicherheit auch in Corona-Zeiten garantiert: Diese positive Bilanz zog heute Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ) gemeinsam mit Edeltraud Kovacs von der Lebensmittelaufsicht und Günther Vogl vom Institut für Lebensmittelsicherheit bei einer Pressekonferenz in Klagenfurt.  KÄRNTEN. Zwei Monate waren die heimischen Gastronomiebetriebe wegen der Corona-Krise geschlossen. Die Lebensmittelprüfer des Landes hatten dennoch viel zu tun. Während des "Lockdowns"...

  • Kärnten
  • Sabine Rauscher
Die Kärntner Wirtschaftskammer-Fachgruppe Gastronomie begrüßt die Mehrwertsteuersenkung.

Wirtschaftskammer Kärnten
Entfesselungspaket für Gastronomie gefordert

Die Mehrwertsteuersenkung mit 1. Juli sei nur ein erster Schritt, so der Vertreter der Kärntner Wirte. Gefordert wird ein Entfesselungspaket für die Gastronomie. KÄRNTEN. Die am Freitag von der Bundesregierung angekündigte Mehrwertsteuersenkung wird von Stefan Sternad, Obmann der Wirtschaftskammer-Fachgruppe Gastronomie, als "erster großer Wurf" bezeichnet. Die Mehrwertsteuer soll ja in Gastronomie, Kultur und Medien auf fünf Prozent gesenkt werden, ab 1. Juli bis Ende des Jahres.  Keine...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Es soll kulturell doch etwas schneller vorangehen wie gedacht.
12

Corona-Virus
Kulturveranstaltungen bis 100 Personen ab 29. Mai möglich

Heute ist es soweit: Mit 15. Mai treten weitere Lockerungen ein, auf die viele schon lange gewartet haben. Es geht um die Gastronomie, um den Sport, um Museen und um einige Freizeiteinrichtungen wie Tierparks.  Slowenien hat seine Grenzen geöffnet. Für die Einreise nach Österreich ändert sich allerdings vorerst nichts. Die Bundesregierung präsentierte heute auch einen "schnelleren" Plan für Kulturveranstaltungen. Die Firma Geislinger im Lavanttal musste 120 Mitarbeiter kündigen – mehr dazu...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Kärntner Wirte freuen sich auf Freitag und hoffen auf zahlreiche Gäste.

Corona-Virus
Stefan Sternad: "Nicht alle Gastronomen werden das überleben!"

Kärntner Gastronomen freuen sich auf Wiedereröffnung am Freitag. Lösungen für Bar- oder Nachtgastronomie fehlen noch. Auch das Wirtepaket alleine sei zu wenig. Es brauche längerfristige Maßnahmen, die auch in Zukunft für Entlastung sorgen. Der Fachgruppenobmann befürchtet Insolvenzwelle bis 2021. KÄRNTEN. In zwei Tagen sperren in Kärnten die Gasthäuser wieder auf. Die Wirtschaftskammer-Fachgruppe skizzierte heute ein Stimmungsbild der Branche. "Vor zwei Monaten ist uns die Arbeitsgrundlage...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Abstand muss in Zukunft auch beim Besuch des Gasthauses oder Kaffeehauses gewahrt werden.

Bezirk Völkermarkt
Gastronomen im Bezirk sind gerüstet für die Wiedereröffnung

Wirte des Bezirkes haben in den letzten Wochen die nötigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen, mit Umsatzeinbußen wird aber gerechnet.  BEZIRK VÖLKERMARKT. Kommenden Freitag darf die Gastronomie unter strengen Auflagen nach dem wochenlangen Corona-Lockdown wieder aufsperren. Die WOCHE hat bei Gasthaus- und Kaffeehausbetreibern nachgefragt, wie sie sich auf die Wiedereröffnung vorbereitet haben.  Erweiterung der Gastgärten Ausnahmeregelungen, um Sitzgärten und Terrassen auf öffentlichem Grund zu...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Noch zehn aktiv Erkrankte Kärntner
6

Corona-Virus
Ab morgen Lösung für Almbauern im Grenzgebiet

Das gestern präsentierte Wirtepaket wird von der Wirtschaftskammer-Fachgruppe begrüßt. Doch auch eine Lösung für private Feierlichkeiten müsse bald her. Private Feiern sind ein wichtiger Umsatzfaktor.Derzeit gibt es noch zehn aktiv erkrankte Kärntner. Eine bereits als gesund gewertete Person wies nun erneut einen positiven Test auf.Es gibt grünes Licht für die Bundesliga als Pilot für andere Sportarten – mit Präventionskonzept.Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 411 (Stand: Dienstag, 12. Mai,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.