Gefahrensituation

Beiträge zum Thema Gefahrensituation

Lokales
Für die Radfahrer soll es hier sicherer werden.

Brückengasse
Gefahrensituation für Radfahrer wird entschärft

Das Bezirksparlament stimmte für die Entschärfung der Gefahrensituation für Radfahrer in der Brückengasse. MARIAHILF. Das Radfahren gegen die Einbahn ist in manchen Straßenzügen erlaubt. So auch in der Brückengasse im 6. Bezirk. Doch eine uneinsichtige Kurve barg bislang ein gewisses Gefahrenpotential für die unmotorisierten Verkehrsteilnehmer. Wie auf dem Foto ersichtlich, wird die Kurve von manchen Autofahrern geschnitten, was für die Radler erst sehr spät sichtbar wird. Um diese...

  • 07.10.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Sturmschaden im Seepark Vösendorf
Sturmschaden im Seepark Vösendorf

Durch den Sturm in der Nacht von Sonntag auf Montag lösten sich Teile des Daches vom Gebäude der Wohnhausanlage im Seepark Vösendorf. Nur durch das schnelle eintreffen der FF Vösendorf um 7:00 Uhr im Seepark Vösendorf und das entfernen der losen Dachteile konnte die Gefahr gebannt und größere Schäden vermieden werden. Danke FF Vösendorf

  • 11.03.19
Lokales
Der Altheimer Zivilschutzbeauftragte Hermann Gschaider überbrachte den Kids Safety-Memos.

Richtiges Alltagsverhalten
Safety-Memos für Schulanfänger

ALTHEIM. Hermann Gschaider, der Altheimer Zivilschutzbeauftragte, besuchte kürzlich die Schulanfänger und Vorschulkinder in der Volksschule Altheim. Dabei überbrachte er ihnen sogenannte "Safety-Memos". Mit Hilfe dieser sollen die Kids richtiges Alltagsverhalten lernen. Vor dem Spiel sei es wichtig, dass ein Erwachsener mit den Kids die diversen Gefahrensituationen bespricht und die Kartenpaare durchgeht.

  • 15.02.19
Lokales

Bädertour kommt ins Parkbad

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit tourt derzeit durch Österreichs Bäder um wichtige Sicherheitstipps zu geben. Am Freitag, 18. Juli, wird dabei im Parkbad Station gemacht. In Anwesenheit vom Roten Kreuz wird dabei vor allem darauf eingegangen wie Gefahrensituationen oder im schlimmsten Fall das Ertrinken von Kindern verhindert werden kann. Mehr auf www.kfv.at

  • 15.07.14
Lokales
Die Sprengbefugten Feuerwehrkameraden der FF Enzendorf bei der Verlegung der Sprengschnur
9 Bilder

Drei Betonsilos gingen in Aistersheim vor dem Sprengtupp in die Knie

AISTERSHEIM. Ende August war der Sprengstützpunkt der FF Enzendorf in der Ortschaft Rakesing, Gemeinde Aistersheim im Einsatz. Auftrag war, die drei 10 m hohen Betonsilos dem Boden gleich zu machen. Viel Vorarbeit ist notwendig, damit die Sprengung jedes einzelnen Silos vorgenommen werden kann. Zur Sicherung der Einsatzstelle war die FF Aistersheim anwesend. Eine weitere Aufgabe der FF Aistersheim war, die Sicherung aller Personen und beweglichen Sachgüter im Umkreis von rd. 200 m. Der...

  • 23.08.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.