hörlezeder

Beiträge zum Thema hörlezeder

Politik
Die Sommerlinde im Jahr 2015. Das Naturdenkmal musste nun gefällt werden.
2 Bilder

"Mir blutet das Herz"
Amstetten verliert 200 Jahre altes Naturdenkmal

STADT AMSTETTEN. In der Preinsbacher Straße in Amstetten, neben dem Gschirmbach und der evangelischen Pfarrkirche, schräg gegenüber der Bezirkshauptmannschaft, stand eine etwa 200 Jahre alte Sommerlinde. Eine mächtige Baumkrone und tiefgehende Herzwurzeln zeichnen den Baum aus, heißt es im Bescheid zur Erklärung zum Naturdenkmal. Nun musste der Baum gefällt werden. Naturdenkmal als Sicherheitsrisiko "Mir blutet das Herz, verlieren wir doch einen unserer schönsten Schattenspender im...

  • 10.10.19
  •  1
  •  3
Wirtschaft
D. Hörlezeder und D. Haubenberger mit Zellulose-Handtuch.
2 Bilder

Hörlezeder: Amstettner Firmen sollen sich bei Plastik-Verzicht beteiligen

Geht es nach Amstettens Umweltstadtrat Dominic Hörlezeder, soll die Stadt möglichst plastikfrei werden. AMSTETTEN. Dominic Hörlezeder will die Amstettner für einen bewussteren Umgang mit Plastik sensibilisieren. Auf der Webseite amstetten-ohne-plastik.at können Bewohner Vorschläge und Ideen einbringen. Zudem sollen eigene Maßnahmen durch die Stadt gesetzt werden. So schlägt er etwa Hundegackerl-Sackerl aus Maisstärke statt aus Kunststoff vor. Ein Ziel ist es vor allem, durch die Projekte die...

  • 24.06.19
Wirtschaft

Amstettner Grüne wollen höhere Förderungen für erneuerbare Energie

STADT AMSTETTEN. Schon jetzt wird von der Stadtgemeinde Amstetten die Errichtung einer thermischen Solaranlage, PV-Anlage oder Wärmepumpe gefördert. Bisher werden die Mittel aber kaum ausgeschöpft. "Zum einen mag das daran liegen, dass die Bürgerinnen und Bürger schlichtweg nicht wissen, dass sie auch von der Stadt Amstetten dahingehend eine Förderung erhalten können, zum anderen ist wohl die finanzielle Attraktivität nicht ausreichend gegeben", vermutet Umweltstadtrat Dominic Hörlezeder...

  • 11.02.19
  •  1
Politik
Dominic Hörlezeder begutachtet die neue Homepage.

Ideen gefragt: Amstettner sollen sich bei Plastik-Reduktion beteiligen

STADT AMSTETTEN. Wünsche, Anregungen und Ideen zum Thema Plastikvermeidung können künftig auf einer neuen Homepage deponiert werden. Anschließend werden diese im Umweltausschuss der Stadt Amstetten behandelt. „Ich möchte das Thema Plastikvermeidung stärker ins Bewusstsein der Leute rücken. Es reicht nicht, Vorgaben zu machen, indem die Politik Maßnahmen erarbeitet. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger ein mitzumachen. Die Flut an diversen Kunststoffen können wir nur gemeinsam eindämmen“, so...

  • 04.02.19
Politik

Grüne unterstützen Klimavolksbegehren: Bezirk wird "massiv gebeutelt"

BEZIRK AMSTETTEM. "Gerade der Bezirk Amstetten wird von den negativen Klimaveränderungen massiv gebeutelt", verweist Amstettens Umweltstadtrat Dominic Hörlezeder (Grüne) auf das aktuelle Klimavolksbegehren. So wurden etwa durch die Borkenkäfer die Fichtenbestände deutlich minimiert. "Für die Stadt Amstetten wurde ein Waldmanagement-Plan entwickelt", berichtet er über Maßnahmen wie die "Neuaufforstung durch tiefwurzelnde Laubbäume, die den steigenden Temperaturen und der Trockenheit dauerhaft...

  • 14.01.19
Politik

Amstetten sagt Plastik den Kampf an

STADT AMSTETTEN. "Die im Gemeinderat einstimmig beschlossene Resolution zur Vermeidung von Kunststoffen aller Art ist der erste, wichtigste Schritt, und ich bin sehr froh darüber, dass es ein gemeinsamer Schritt mit allen im Gemeinderat vertretenen Fraktionen ist", sagt der Amstettner Stadtrat Dominic Hörlezeder (Grüne). "Wir möchten Dinge so verändern, dass die Bürgerinnen und Bürger auch gerne mitmachen, weil sie das nötige Verständnis für die Sache haben und die Veränderungen auch wollen",...

  • 17.12.18
Politik
Sarah Huber von den Amstettner Grünen.

Grüne fordern pendlerfreundlichere Fahrpläne für Amstettner Citybus

AMSTETTEN. Jene Pendler, "die den ersten Zug um 6 Uhr früh in Anspruch nehmen", heißt es von den Amstettner Grünen, "haben momentan gar keine andere Möglichkeit, als mit dem Privat-Pkw zum Bahnhof zu fahren". Zudem verweisen die Grünen auf das "ausgelastete Parkhaus" am Graben beim Bahnhof. Daher fordern nun Stadtrat Dominic Hörlezder und Gemeinderätin Sarah Huber eine Erweiterung des Citybus-Fahrplans und eine Verdichtung der Takte. "Es muss den Pendlerinnen und Pendlern möglich sein, den...

  • 03.12.18
Politik
Sarah Huber und Dominic Hörlezeder von den Grünen fordern eine Begegnungszone in der Amstettner Rathausstraße.

Grüne fordern Begegnungszone in der Amstettner Rathausstraße

STADT AMSTETTEN. "An Ideenreichtum würde es in Amstetten nicht mangeln. Vielmehr fehlt offensichtlich etwas der Mut, Dinge zu verändern. Die Angst vor dem Versagen, die Angst vor Wahlen, hemmt augenscheinlich", sagt der Amstettner Stadtrat Dominic Hörlezeder (Grüne). "Dabei gelte es doch einige Kurskorrekturen in der Stadt vorzunehmen. Einerseits muss man den Wirtschaftsstandort Amstetten stärken und die Rahmenbedingungen für die Kaufleute der Innenstadt verbessern, andererseits verträgt die...

  • 19.11.18
Lokales
Franz Reiterer, Siglinde Malleck, Dieter Stadlbauer, Dominic Hörlezeder, Georg Lexmüller und Alfred Wagner.

Neuer Themenweg für die Forstheide

Im Reich der Forstheide: Amstettner erhalten neues Natur-Erlebnis-Angebot STADT AMSTETTEN. Die Stadt Amstetten errichtet im Rahmen des Projektes „Naturschutzfachliche Umsetzungsprojekte in der Forstheide 2015+“ den Themenweg „Im Reich der Forstheide“. Der Themenweg wird ein Natur-Erlebnis-Angebot für Familien mit inkludiertem Outdoor-Klassenzimmer sein. Der Weg selbst kann gleichzeitig auch für Waldpflege- und Instandhaltungsarbeiten genutzt werden. Zudem setzt sich die Stadt Amstetten auch...

  • 29.10.18
Lokales
Ernst Gassner und Dominic Hörlezeder.

Klima- und Umweltschutz: Neue Projekte in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Der Weltladen in Amstetten veranstaltete den 1. Carrotmob in der Region, um auf die Bedeutung des fairen Handels und des Klimaschutzes hinzuweisen. Wegfallende bzw. fehlende Existenzgrundlagen in südlichen Breiten würden zu Fluchtbewegungen führen, erklärt Ernst Gassner, Obmann des Weltladenvereins. Fairer Handel sei Ansatzpunkt, um hier entgegenzuwirken, ist er überzeugt. Auf die Bedeutung des Umwelt- und Klimaschutzes für die Region verweist anlässlich der...

  • 14.05.18
Lokales
Dominic Hörlezeder und Helga Krismer.

Amstettner im Landesvorstand der Grünen

STADT AMSTETTEN. Der Amstettner Stadtrat Dominic Hörlezeder wurde in den siebenköpfigen Landesvorstand der Grünen gewählt. Die Amstettner Gemeinderätin Sarah Huber kommt in den Landesausschuss. Zur Landessprecherin wurde Helga Krismer bestimmt.

  • 07.05.18
Politik

Grüne fordern Pendlerbus für jeden Ort

BEZIRK AMSTETTEN. "Viele von uns – einschließlich ich selbst – pendeln regelmäßig zur Arbeit", so Dominic Hörlezeder, Grünen-Bezirks-Spitzenkandidat für die Landtagswahl und fügt hinzu: "Alle Pendler kennen die Parkplatzproblematik am Bahnhof." Um dieser Problematik Herr zu werden, will Hörlezeder eine Verbesserung der öffentlichen Anbindungen aus dem Umland Amstettens. "Zu den Stoßzeiten muss es ordentliche Busanbindungen geben. So entlastet man auch den überhandnehmenden Individualverkehr im...

  • 11.01.18
Politik

Grüne fordern Tierschutzhaus für Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. Mit der Forderung nach einem Tierschutzhaus für Amstetten, lässt nun der Grüne-Bezirkssprecher Dominic Hörlezeder aufhorchen. "Im Mostviertel gibt es Tierschutzvereine und vereinzelte private Initiativen. Sie alle sind längst am Limit angelangt, sind völlig überlastet und haben auch keine Möglichkeit, Tiere an das Tierheim St. Pölten abzugeben, weil dieses auch überfüllt ist", erklärt der Grüne-Bezirkssprecher. "Es ist also vollkommen klar, der Bezirk Amstetten muss...

  • 09.01.18
Politik

Amstetten bekommt neues Umweltreferat

STADT AMSTETTEN. "Es gibt hohe Summen an EU-Förderungen zu akquirieren, sodass ein zusätzlich geschaffener Arbeitsplatz der Gemeinde letzten Endes mehr Geld bringen als er kosten würde", so Amstettens Grünen-Stadtrat Dominic Hörlezeder. Derzeit werden Umweltthemen und Projekte von einer einzigen Person betreut. Das neue Referat für Umwelt-, Klimaschutz und kommunale Bauten wird innerhalb der Bauabteilung eingegliedert. Es sei gelungen, dem "Umwelt- und Klimaschutz endlich den nötigen...

  • 21.12.17
Politik
Helga Krismer und Dominic Hörlezeder.

Die Grünen fordern "Glyphosat-Stopp" im Bezirk

BEZIRK AMSTETTEN. Die Gemeinden des Bezirks sollen beschließen, zumindest auf öffentlichen Flächen auf Glyphosat zu verzichten. Das fordert der Grüne-Landtagskandidat und Bezirkssprecher Dominic Hörlezeder. Derzeit haben sich elf Gemeinden im Bezirk gegen die Verwendung des Pestizids ausgesprochen. „Ich möchte nun an die restlichen 23 Gemeinden im Bezirk appellieren, sich zu deklarieren und ebenfalls künftig auf Glyphosat zu verzichten", so Hörlezeder.

  • 11.12.17
Politik
D. Hörlezeder, M. Brandstetter, R. Kuhn.

Der Verkehr sorgt für Gesprächsstoff in Amstetten

AMSTETTEN. Um beim Thema Mobilität in Amstetten neue Akzente setzen zu können, haben sich Markus Brandstetter (ÖVP), Dominik Hörlezeder (Grüne) und Roman Kuhn (NEOS) zusammengefunden, um in Zukunft einen regelmäßigen Gedankenaustausch zu führen. Gemeinsames Ziel ist dabei, parteiübergreifend Projekte zum Thema Mobilität voranzutreiben. Dazu sind Gespräche und Diskussionsrunden mit Bürgern, Fachexperten, aber auch Besuche von Firmen, Projekten und Gemeinden geplant.

  • 25.05.17
Politik

Die Grünen wollen mehr E-Tankstellen in der Stadt Amstetten

STADT AMSTETTEN. Die Grünen, hier Gemeinderätin Sarah Huber, wollen an fünf Standorten in der Stadt Amstetten E-Tankstellen in Form von "Schnellladern" (50 kW) aufstellen. Mindestens eine Anlage soll auf jedem der beschrankten Parkplätze sowie im Bereich des Bahnhofs entstehen. "Auch im Zentrum bedarf es dringend einer Schnellladestation", heißt es von den Grünen. Besonders wichtig sei, dass die Ladestationen für alle einfach zugänglich gemacht werden. Eine solche E-Tankstelle kostet abzüglich...

  • 25.05.17
Politik
Gerhard Haag und Dominic Hörlezeder.

Turbulenzen bei Amstettner Grünen rund um Stadtrat-Wechsel

STADT AMSTETTEN. Es sei "für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, um mich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen", hieß es im Herbst in einer Aussendung der Grünen, als Gerhard Haag seinen Rücktritt als Amstettner Stadtrat in diesem Frühjahr und schließlich als Gemeinderat bei der nächsten Wahl ankündigte. Ein paar Monate und einige parteiinterne Turbulenzen später trat der mittlerweile ehemalige Stadtrat Haag aus der Partei aus, behält jedoch als "wilder Gemeinderat" sein Mandat bis zur...

  • 03.04.17
Politik
Helga Krismer und Dominic Hörlezeder.

Amstettner Grüner kandidiert für Landtagswahl

STADT AMSTETTEN. Der 32-jährige Landesbedienstete Dominic Hörlezeder aus Amstetten geht als Kandidat für die Grünen Niederösterreich ins Rennen bei der Landtagswahl 2018. Er ist Nummer 5 auf der Landtagsliste. Aktuell halten die Grünen im NÖ Landtag bei vier Mandaten und haben damit Klubstatus. "Stärker werden ist unser Ziel“, so Hörlezeder, der seine Schwerpunkte in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit sieht. Für ihn steht Niederösterreich vor einer politischen Wende, die er...

  • 06.03.17
Politik

Amstettner will für die Grünen in den Landtag

BEZIRK AMSTETTEN. Der Amstettner Gemeinderat Dominic Hörlezeder wird sich am 5. März beim Landeskongress der Grünen Niederösterreich als Kandidat für die kommende Landtagswahl einem Hearing sowie einer Abstimmung stellen. "Ich hoffe, die Delegierten von meiner Kompetenz sowie meinen Ambitionen überzeugen zu können", so Hörlezeder. "Vor allem die Themen Integration und Soziales liegen mir am Herzen. Gerade im Bereich der Flüchtlingsbetreuung – was die beiden Containerdörfer in Amstetten...

  • 14.02.17
Politik
Gerhard Haag und Dominic Hörlezeder.

Amstettner Stadtrat tritt zurück

STADT AMSTETTEN. Nach nur zwei Jahren als Amstettner Stadtrat tritt Gerhard Haag (Grüne) im kommenden März von seinem Amt zurück. Er wird bis zur nächsten Gemeinderatswahl 2020, bei der er nicht mehr kandidieren wird, allerdings weiterhin als Gemeinderat tätig sein. "Ich werde die Grünen Amstetten noch bis 2020 als Gemeinderat unterstützen“, so Haag. Seine Aufgaben als Stadtrat wird Dominic Hörlezeder übernehmen. „Nach vielen interessanten und prägenden Jahren in der Amstettner Stadtpolitik...

  • 01.10.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.