Hausbesuche

Beiträge zum Thema Hausbesuche

Ziel des Proges-Projekts ist es, Mobilität im Alter zu steigern und so die Selbstständigkeit zu erhalten. Mitwirken sollen auch Gesundheitspartner aus der Bevölkerung.
1

Proges
Projekt "Rüstig statt rostig" sucht Gesundheitspartner

Für ein Projekt in Haslach, Lichtenau, St. Oswald und St. Stefan-Afiesl werden Ehrenamtliche gesucht, die älteren Menschen bei Hausbesuchen Gesundheitskompetenz vermitteln und mit ihnen Bewegungsschulungen durchführen möchten. BEZIRK ROHRBACH. "Rüstig statt rostig", das neue Projekt von Proges im Bezirk, setzt auf Partner aus der Bevölkerung. Ehrenamtliche sollen speziell dafür ausgebildet werden, ältere Menschen zu Hause zu besuchen und mit ihnen gemeinsam Mobilität, Kraft, Beweglichkeit,...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Beim Knittelwerfen konnte die Mannschaft der Vorjahressieger „Die Titelverteidiger” auch heuer wieder den Sieg erringen.
5

Hofkirchen: Bürgermeisterkanditatin Nici Zehetner
„Frischer Wind im Gemeinderat”

Die ÖVP Hofkirchen hat sich mit der Bürgermeisterkandidatin Nici Zehetner neu aufgestellt. Mithilfe von Hausbesuchen und Anregungen aus der Bevölkerung möchte sie nach der Wahl im Herbst dem scheidenden Bürgermeister Thomas Berger (ÖVP) nachfolgen. Unter dem Motto „Frischer Wind im Gemeinderat” finden in Hofkirchen sowohl Hausbesuche, aber auch verschiedene Aktionen vor der Gemeinderatswahl statt. Der amtierende Bürgermeister Thomas Berger (ÖVP) wünscht dem jungen Team viel Begeisterung und...

  • Enns
  • Julian Kern
7

Hausbesuch 2021
BGM Feichtinger unterwegs im Gemeindegebiet

Positive Rückmeldungen und rasch umsetzbare Wünsche, das ist ein erstes Ergebnis von 1500 besuchten Haushalten – bis Ende August sollen alle 4500 Haushalte besucht sein.Ein Besuch von Abg. zum NR BGM Elisabeth Feichtinger, bei der jungen Familie von Gabriel (35) und Angelika (33) mit ihren beiden Söhnen Emanuel (6) und Raffael (4) zeigt sehr deutlich, welch positive Arbeit in der Vergangenheit geleistet wurde. Gabriel, Kdt. Stv der FF Neukirchen: „Sie leistet wertvolle Unterstützung für das...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Bürgermeisterin Ines Schiller mit Gemeinderat Josef Pilz bei einem der zahlreichen Hausbesuche.

Hausbesuche der SPÖ Bad Ischl
Wenn Bürgermeisterin Ines Schiller an der Haustür klingelt

SPÖ-Stadt- und Gemeinderäte, Mitglieder sowie Unterstützerinnen und Unterstützer von Bürgermeisterin Ines Schiller und dem SPÖ-Team sind dieser Tage unterwegs, um mehr als 7.000 Bad Ischler Haushalte zu besuchen und die Bilanz, welche die Arbeit der letzten sechs Jahre aufzeigt, persönlich an die Bürger von Bad Ischl zu überreichen. BAD ISCHL. Auch Bürgermeisterin Ines Schiller ist selbst unterwegs und berichtet von vielen, positiv überraschten Bad Ischlerinnen und Bad Ischlern, wenn sie an der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der bekannte Rechtsanwalt Alexander Putzendopler hat seine Kanzlei in den 13. Bezirk verlegt.

Kostenlose telefonische Erstberatung
Neuer Rechtsanwalt startet mit speziellem Angebot

Ab sofort zieht es den bekannten Anwalt Mag. Alexander Putzendopler auch beruflich in seinen Heimatbezirk Hietzing. Zur Eröffnung seiner Kanzlei in der Hofwiesengasse 42 bietet er kostenlose telefonische Erstberatung und auf Wunsch Hausbesuche an. WIEN/HIETZING. Der bekannte Rechtsanwalt und Hietzinger Mag. Alexander Putzendopler hat sich entschlossen, seine Kanzlei von der Innenstadt in den 13. Bezirk zu verlegen: “Hietzing ist seit langer Zeit mein Lebensmittelpunkt. Ich freue ich mich, nun...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Am Montag startete Patricia Baldauf mit ihrer neuen Praxis durch. Ihre drei Therapieschnecken durften dabei nicht fehlen.

Patricia Baldauf
Eine neue Praxis für Logopädie in Wolfsberg

Logopädie kombiniert mit Kinesiologie: Seit heute stehen Türen der Ordination von Patricia Baldauf offen. WOLFSBERG. Am Montag, 1. Februar 2021, nahm der Betrieb in der neuen Praxis von Logopädin und Kinesiologin Patricia Baldauf Fahrt auf. Die 27-Jährige wagte den Schritt in die Selbstständigkeit, für sie geht damit ein Wunsch in Erfüllung. Therapie, Diagnostik und Beratung bei Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- und Hörstörungen stehen in ihrem Beruf im Mittelpunkt, sie arbeitet zudem auch mit...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Emilia malt und schreibt Briefe für die Bewohner einer Pflegeeinrichtung.

Statt Hausbesuche
Zeugen Jehovas im Mostviertel schreiben jetzt Briefe

Umstellung: Die Corona-Krise stellt die Zeugen Jehovas aus Amstetten vor neue Aufgaben. MOSTVIERTEL. Corona hat Auswirkungen auf alles und alle. Auch auf Gruppen und Gemeinschaften, an welche die breite Masse nicht gleich denkt. "Wie jede andere Glaubensgemeinschaft hatte die Covid-19-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf uns", sagt Franz Michael Zagler von den Zeugen Jehovas in Amstetten. So werden etwa die Gottesdienste per Videokonferenz abgehalten. Der Sommerkongress, der "normalerweise...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Praxis von Dr. Qiu Hien Dat bietet Tests an.
2

Praktischer Arzt Brigittenau
Der Arzt für Corona-Patienten

Dr. Qiu Hien Dat setzt sich besonders bei der Bekämpfung von Corona ein. BRIGITTENAU. In seiner Praxis in der Brigittenau arbeitet Qiu seit zwei Monaten. Es ist eine Ordination für Allgemeinmedizin, mit einigen Besonderheiten. Der Arzt hat sich nämlich auf Corona-Tests und Visitenbesuche zu an Covid-19 Erkrankten spezialisiert. Qiu hat, bevor er seine Praxis eröffnete, selbst als Corona-Arzt bei der Hotline 1450 gearbeitet und will diese Arbeit jetzt in seiner Ordination fortsetzen. Außerhalb...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Franziska Mayer
Auch der Nikolaus wird durch Corona vor Herausforderungen gestellt - Die Organisatoren von Umzügen und Hausbesuchen zeigten sich aber kreativ.
5

Kreative Lösungen
Der Nikolaus kommt auch in Coronazeiten

BEZIRK LANDECK (sica). Damit der Nikolaus auch in Corona-Zeiten kommen kann, haben sich die Vereine und Institutionen, die in den vergangenen Jahren immer Nikolaus-Hausbesuche organisiert haben, kreative Alternativen überlegt.  Die Corona-Pandemie schränkt auch den Bereich klassischer Traditionen ein, so fällt der Nikolausvorabend am 05. Dezember heuer noch in den zweiten Lockdown. Zwar wurde für den Nikolaus eine Sonderregelung der Ausgangsbeschränkung beschlossen, doch von den durchführenden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
In Kilb werden der Nikolaus und seine Begleiter für zahlreiche strahlende Kinderaugen sorgen.
2

Nach Regierungserlass
Der Nikolo kommt im Bezirk Melk auf "Besuch"

Mit Abstand wird unter anderem in Loosdorf und Kilb für strahlende Kinderaugen gesorgt. BEZIRK. Darf er kommen oder nicht? Die Frage, ob und wie der Nikolo heuer Kinderaugen erstrahlen lässt, ist nun geklärt: Er darf Hausbesuche machen – natürlich mit Abstand. In Loosdorf und Kilb haben sich die Kinderfreunde bzw. die Landjugend schon bereit gemacht für die zahlreichen Hausbesuche. Freude ist riesengroß "Die Freude war sehr groß und die Reaktionen sehr positiv. Man merkte bei den Eltern, dass...

  • Melk
  • Daniel Butter
Das Team rund um Bürgermeister Christian Kolarik besucht als Nikolo verkleidet am 5. und 6. Dezember angemeldete Kinder an der Haustür.

Gemeinde Kronstorf
Nikolo kommt zu Kindern an die Haustür

Die traditionelle große Nikolausfeier am Brucknerplatz in Kronstorf findet heuer nicht statt, dafür kommt der Nikolo aber an die Haustüre – Anmeldungen sind bis 4. Dezember möglich. KRONSTORF. Traditionell ermöglicht das Team rund um Bürgermeister Christian Kolarik am 6. Dezember am Kronstorfer Brucknerplatz vielen Kindern das Zusammentreffen mit dem Nikolaus. Da wegen der Corona-Krise heuer keine große Veranstaltung möglich ist, hat man sich eine Lösung einfallen lassen:  Bürgermeister a.D....

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer mit den Bezirksparteiobmännern Jürgen Höckner (EF) und Peter Oberlehner (GR) und Landtagspräsident Wolfgang Stanek beim Startschuss für die Mitgliederbefragungen in Eferding und Grieskirchen.

Trotz Corona
OÖVP-Mitgliederbefragung in Eferding und Grieskirchen

Die OÖVP hat sich zum Ziel gesetzt, Oberösterreich gestärkt aus der Coronakrise herauszuführen und setzt dabei auf regionale Impulse. Daher lädt die OÖVP unter Landeshauptmann Thomas Stelzer landesweit zu einer Mitgliederbefragung ein. EFERDING, GRIESKIRCHEN. „Gerade in Zeiten der Krise und des Social Distancing sind wir auf die Rückmeldungen der Menschen angewiesen. Wir suchen daher gezielt den Kontakt mit unseren OÖVP-Mitgliedern in Eferding und in Grieskirchen“, so OÖVP-Landesgeschäftsführer...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julian Kern
Golden Retriever-Dame Nala beim Training mit Sabine Kernek
2

Wenn sich alles um Hund und Katz dreht

Der Grundstein der Tierleidenschaft von Sabine Kernek wurde bereits in der Kindheit gelegt, denn ihr liebster Platz war der Stall. "Natürlich wäre auch die Tätigkeit als Tierärztin eine mögliche Berufswahl gewesen, doch täglich auch Leid zu sehen, hätte ich nicht ertragen", so die Tierflüsterin. Da die Ausbildung zur Tierpsychologin in Österreich nicht möglich war, entschied sie sich 2016 kurzerhand zu Ausbildungen in Deutschland und in der Schweiz. Heute arbeitet sie als Verhaltensberaterin...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Das Rote Kreuz in den Bezirken Kufstein und Schwaz geht von Tür zu Tür um für fördernde Mitglieder zu werben.
2

Aktion
Rotes Kreuz wirbt im Bezirk Kufstein um Mitglieder

Vertreter des Roten Kreuzes Kufstein gehen im Juli von Haus zu Haus und werben um Fördermitglieder. BEZIRK KUFSTEIN (red). Das Rote Kreuz geht dieser Tage von Haus zu Haus. Ab dem 6. Juli führen das Rote Kreuz Kufstein und das Rote Kreuz Schwaz eine Werbeaktion zur Gewinnung von Fördermitgliedern durch. Die Mitgliedschaft ist für das Rote Kreuz eine besonders wertvolle Unterstützung, um die Dienste aufrecht zu erhalten. Die Werber gehen hierzu in den genannten Bezirken von Haus zu Haus. Zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die nächste Innovation des Tiroler Familienunternehmens Lindner sei der stufenlose Transporter "Unitrac 122 LDrive", der im Herbst 2020 vorgestellt werden soll.

Lindner Kundl
Landmaschinenspezialist zeigt sich für Zukunft vorsichtig optimistisch

Die Firma Lindner mit Sitz in Kundl meisterte die Corona-Krise bislang mit Bravour und startete bereits die Serienproduktion der neuen Lintrac-Modelle. Im Herbst soll es dann einen stufenlosen Transporter geben. Außerdem bietet das Unternehmen ab Mitte Juni auch Hausbesuche an.  KUNDL (red). Der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner mit Sitz in Kundl erweitert seine "Lintrac-Serie". Kürzlich erfolgte der Startschuss für die Serienproduktion des stufenlosen "Lintrac 130" und den ersten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Manchmal reicht selbst der eisernste Wille nicht aus, "pepp" hilft jungen Eltern durch schwere Zeiten.

Familie
"pepp" baut sein Angebot "birdi-Frühe Hilfen" weiter aus

"pepp" ist ein gemeinnütziger Verein im Bundesland Salzburg, der sich besonders um das Wohlergehen frischgebackener Eltern und deren Nachwuchs annimmt. Jetzt baut der Verein sein Angebot im Pongau weiter aus. PONGAU. Mit mehr als 1.000 Geburten verzeichnete das Kardinal-Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach im Jahr 2019 einen neuen Rekord. Viele die werdende und frischgebackene Eltern brauchen in den ersten Lebensjahren ihres Kindes Unterstützung. Der Verein "pepp" bietet eben diese Hilfe,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
8

GRW 2020
Bürgermeister Schmidl-Haberleitner und sein Team besuchen jeden Haushalt in der Stadt

Volle Motivation im Team – gute Stimmung in der Stadt PRESSBAUM (pa).  „Wir wollen auch kurz vor einer wichtigen Wahl ein offenes Ohr für alle Pressbaumerinnen und Pressbaumer haben. Deshalb besuchen mein Team und ich jeden Haushalt in der Stadt!“, so Bürgermeister Schmidl-Haberleitner.Rund 3500 Haushalte stehen am Programm. „Nicht nur einen Brief schicken oder etwas auf die Türschnalle hängen. Das können andere auch. Wir sprechen mit den Leuten, hören zu und nehmen die vielen Inputs mit...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Die Krampusgruppe Lavanttaler Bergteufel verkörpert das "Bergbauern-Motto"

Wolfsberg
Bergteufel erhalten Brauchtum

Die Krampusgruppe Lavanttaler Bergteufel legt großen Wert auf Kultur und Brauchtum. WOLFSBERG. Bei der Krampusgruppe Lavanttaler Bergteufel steht die Erhaltung von Brauchtum im Fokus. Die WOCHE durfte mit Obfrau Doris Gräßl, Sohn Marcel und Tochter Nadine hinter die Kulissen der Bergteufel blicken. Bis OberösterreichSeit 2014 sind die Lavanttaler Bergteufel fixer Bestandteil von Perchtenläufen in Kärnten, der Steiermark und Oberösterreich. Sie selbst nennen sich jedoch Krampusgruppe, da für sie...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Christoph Wolf organisiert den Landtagswahlkampf der ÖVP.

ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf
„Wir können auch mit der SPÖ einen Konsens finden“

ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf kann sich eine Koalition mit der SPÖ vorstellen. Die ÖVP schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle. Beste Voraussetzungen für den Wahlkampf-Manager kurz vor der Landtagswahl – oder? Man muss schon festhalten, dass die Ausgangslage für die Landtagswahl so schlecht wie noch nie ist, weil wir das erste Mal aus der Opposition heraus in diese Wahlbewegung starten. Und wir starten bei 29 Prozent. Natürlich haben wir aber auch Rückenwind. Vor allem die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Widder Pass Maria Alm übergab 1.000 Euro an den Verein "Plattform für Almer Kinder mit besonderen Bedürfnissen". Am Foto: Hildegard Aigner, Greti und Fred Aberger, Manuel Innerhofer und Florian Niederl.
1

Spendenübergabe
Widder Pass Maria Alm sammelt für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Die Widder Pass Maria Alm übergab 1.000 Euro an den Verein "Plattform für Almer Kinder mit besonderen Bedürfnissen". MARIA ALM. Vergangenen Winter sammelten die Mitglieder der Widder Pass Maria Alm bei ihren Hausbesuchen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Kürzlich übergab Obmann Manuel Innerhofer gemeinsam mit Florian Niederl, der für die Hausbesuche zuständig ist, den Scheck in der Höhe von 1.000 Euro an Greti und Fred Aberger sowie Hildegard Aigner vom Verein "Plattform für Almer Kinder...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
v.l.n.r. GGR Mag. Herwig Pokorny, GR Sabine Nowak, GR Brigitte Reinhard, GGR Gerhard Svatora, Bgmin Andrea Stipkovits, GR Andy Vanek, GR Brigitta Ondrak, GR Mag. Linda Urban, GR Alfred Strohmayer MSc, MBA - nicht am Bild GGR Ing. Christian Kudym MSc, GR Norbert Schaunitzer, GR Peter Schaunitzer, GGR Gerhard Smolik
1

Bürgermeisterin Andrea Stipkovits und ihr Team auf Hausbesuch
Bürgermeisterin unterwegs in Vösendorf

Das Wohl der Bevölkerung ist Andrea Stipkovits ganz besonderes wichtig. Daher sucht sie stets das persönliche Gespräch, denn so lassen sich die Wünsche, Anliegen aber auch Ängste der Menschen am besten erkennen. Von Ende Juni bis Anfang Juli waren Andrea Stipkovits und ihre Gemeinderätinnen und Gemeinderäte wieder in dieser Mission unterwegs, Ihre Meinung ist uns wichtig Mit im Gepäck war ein Fragebogen zur persönlichen und aktuellen Situation, aber auch Vorschläge über die zukünftige...

  • Mödling
  • Michael Landschau
Bgm. Paul Sieberer, Christian Glarcher (Heimleiter Wohn- und Pflegeheim Hopfgarten), LR Bernhard Tilg, "Kümmerer" Dietmar Strobl und Bgm. Josef Kahn (v. li.).

"Kümmerer" als Vorbild für alle Tiroler Bezirke

LR Bernhard Tilg: „Das Case und Care Management in Brixental/Wildschönau ist ein Vorzeigebeispiel in der pflegerischen Versorgung für ganz Tirol!“ BRIXENTAL/WILDSCHÖNAU (jos). In der Betreuung älterer Menschen gibt es im Brixental ein breites Angebot mit einem großen Netz an Versorgungsstrukturen. „Schon 2010 haben die Gemeinden des Brixentales inklusive Wildschönau die Zusammenarbeit intensiviert und gemeinsame Projekte entwickelt. 2016 startete das Projekt Case und Care Management“, berichten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.