Alles zum Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Beiträge zum Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Gesundheit

Herzerkrankungen: Frauen haben schlechtere Karten

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen laut dem Bundesministerium für Gesundheit bei Frauen über 65 Jahren und bei Männern über 45 Jahren die Haupttodesursache dar. Dazu zählt beispielsweise Angina Pectoris, die sich typischerweise durch ein Enge- und Schweregefühl im Brustkorb äußert. Diese Erkrankungen gelten bei 47 Prozent der Frauen und bei 38 Prozent der Männer als Sterbegrund. Bei den Frauen ist der Rückgang der Sterblichkeit durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen weniger stark ausgeprägt. Zudem...

  • 09.10.18
Gesundheit
Diabetiker müssen auch auf ihr Herz achten.

Für gesündere Diabetiker-Herzen

Ein hoher Blutzuckerspielgel hat auch Auswirkung auf Herzgesundheit Diabetes ist im Vormarsch, die Tendenz ist steigend. Noch nicht sehr bekannt in der Bevölkerung ist der enge Zusammenhang zwischen dieser Stoffwechselkrankheit und der Herzgesundheit. "Zu den häufigsten Folgeschäden bei Diabetes zählen Herz-Kreislauf-Erkrankungen", berichtet die Diabetologin Claudia Francesconi, Leiterin der Sonderkrankenanstalt Rehabilitationszentrum Alland. Häufiger Herzinsuffizienz Eine...

  • 12.04.18
Gesundheit
trainer und älterer mann im fitness-studio

Richtiges Training und Herzgesundheit

Herzerkrankungen und Sport schließen einander nicht aus. Zwar müssen Herz-Kreislauf-Patienten besonders auf ihre Belastungsgrenzen achten, ein moderates Training wirkt sich jedoch günstig auf die Gesundheit auf. Bewegung in einem bestimmten Trainings-Herzfrequenzbereich wirkt langfristig blutdruck- und cholesterinsenkend, verbessert die Durchblutung des Herzens und macht es somit leistungsfähiger. Voraussetzung ist jedoch ein individueller Trainingsplan, der mit dem Arzt erarbeitet wird....

  • 07.03.18
Gesundheit
Weltweit sterben mehr als 17 Millionen Menschen an den Folgen eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls.
2 Bilder

Der 29. September steht im Zeichen der Herzgesundheit

Weltweit sterben mehr als 17 Millionen Menschen an den Folgen eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls. Rund acht von zehn Todesfällen hätten durch eine gesunde und bewusste Lebensführung verhindert werden können. Der 29. September steht daher im Zeichen der Herzgesundheit. KIRCHDORF (wey). Weltweit sterben mehr als 17 Millionen Menschen an den Folgen eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls. Rund acht von zehn Todesfällen hätten durch eine gesunde und bewusste Lebensführung verhindert werden...

  • 26.09.17
Wirtschaft
Gerhard Blasche ist Psychologe und Erholungsforscher.

Psychologe: "Urlaub nicht vernachlässigen"

Warum Urlaub wichtig ist und wie dieser auch wirklich zur Erholung wird erklärt der Psychologe und Erholungsforscher Gerhard Blasche im Gespräch mit meinbezirk.at. Warum ist Urlaub wichtig? BLASCHE: Studien zeigen, dass Personen, die Urlaub vernachlässigen, ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Ermüdung über einen längeren Zeitraum kann zu Schlaflosigkeit, Depressionen oder Ängsten führen. Wie lange sollte die Auszeit dauern? 10 bis 14 Tage reichen normalerweise aus....

  • 13.07.17
Gesundheit Bezahlte Anzeige
Dr. Hubert Wallner

Gesundheitsfrühstück "Goldene Regeln der Herzgesundheit"

Das Gesundheitsfrühstück findet in Kooperation mit den BB Lungau statt! Unser Herz ist das zentrale Organ für unseren Blutkreislauf udn die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen. Wie kann man Hezr-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und verhindern? Vortragender: Direktor Dr. Hubert Wallner Mba LL.M. Preis: € 9,90 inkl. Frühstücksbuffet Anmeldung: info@cafe-wieland.at oder 06474-2050 Samstag, 03. Juni 2017 09:00 Uhr Krankenhaus-Café Wieland,...

  • 24.05.17
Gesundheit
Oberarzt Klaus Davogg vom LKH Kirchdorf

Regelmäßige Bewegung gegen Herz-Kreislauferkrankungen

Tipps für’s richtige Training vom Internisten: Oberarzt Klaus Davogg, LKH Kirchdorf KIRCHDORF. Eines der größten gesundheitlichen Probleme unserer Zeit ist das zunehmende Übergewicht (Tendenz in allen Altersgruppen steigend). Übergewichtige haben zahlreiche Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen (hohe Blutfette, hoher Blutdruck, gehäuft Zuckerkrankheit). Durch regelmäßige körperliche Bewegung ließen sich Herz-Kreislauferkrankungen sehr effektiv verhindern. Nur durch gesunde Ernährung...

  • 22.03.16
Gesundheit
2 Bilder

Wissen steckt an – Psoriasis nicht!

160.000 Österreicherinnen und Österreicher leiden an schubförmig verlaufender Schuppenflechte. Die Erkrankung tritt häufig im jungen Erwachsenenalter auf, die genauen Ursachen sind noch nicht zur Gänze aufgeklärt. Eine genetische Disposition muss vorliegen, auch das Immunsystem spielt eine Rolle. Rötliche Hautflecken Psoriasis zeigt sich vor allem an typischen Hautveränderungen. Es bilden sich rötliche, leicht erhabene Krankheitsherde, die von silbrigen Schüppchen bedeckt sind. Die Größe...

  • 20.11.15
Lokales
Univ.-Prof. Dr. Kurt Widhalm © Widhalm

8,6 bis 12,2 Milliarden Euro volkswirtschaftliche Kosten durch ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel

OECD weist auf steigende Bedrohung durch Übergewicht und Diabetes hin – ÖAIE fordert rasche Umsetzung konkreter präventiver Maßnahmen Laut einem aktuellen Bericht der OECD sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach wie vor die Todesursache Nummer 1 und stehen zumeist mit Fettleibigkeit und Diabetes in Verbindung. Vor allem bei jungen Menschen sei weltweit ein besorgniserregender Anstieg an Übergewicht, Fettleibigkeit und Diabetes zu beobachten. In Österreich liegt die Zahl der durch...

  • 22.06.15
Gesundheit
Service-Center-Leiter Emmerich Temper mit DGKS Elisabeth Kramreiter, BSC (Gesundheitskoordinatorin Landesklinikum Zwettl).

Der Herztod ist weiblich:
 NÖGKK-Studie zu Herz-Kreislauferkrankungen

Frauen unterschätzen Risiko: Groß angelegte Untersuchung in NÖ bestätigt Wissenslücken und sorgloses Umgehen mit Alarmzeichen ZWETTL/NÖ. Die niederösterreichische Bevölkerung weiß viel zu wenig über Herz-Kreislauferkrankungen sowie ihre Ursachen und unterschätzt, daran zu erkranken. Das ergab eine Studie der medizinischen Universität Wien und der NÖ Gebietskrankenkasse. Das mangelnde Wissen und ein sorgloser Umgang mit Alarmzeichen und Risikofaktoren sind sehr gefährlich. Die koronare...

  • 18.02.15
Gesundheit Bezahlte Anzeige
Die neue Informationsbroschüre „Gesund sein! Gesund bleiben! Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen“ ist kostenlos im NÖGKK-Service-Center Baden erhältlich. „Die ersten druckfrischen Exemplare sind bei uns bereits eingetroffen“, sagte Gruppenleiterin Sabine Csar und lässt sich bei dieser Gelegenheit den Blutdruck von Dr. Klaus Hofmann kontrollieren.

Der Herztod ist weiblich: NÖGKK-Studie zu Herz-Kreislauferkrankungen

Frauen unterschätzen Risiko: Groß angelegte Untersuchung in NÖ bestätigt Wissenslücken und sorgloses Umgehen mit Alarmzeichen Die niederösterreichische Bevölkerung weiß viel zu wenig über Herz-Kreislauferkrankungen sowie ihre Ursachen und unterschätzt, daran zu erkranken. Das ergab eine Studie der medizinischen Universität Wien und der NÖ Gebietskrankenkasse. Das mangelnde Wissen und ein sorgloser Umgang mit Alarmzeichen und Risikofaktoren sind sehr gefährlich. Die koronare Herzkrankheit...

  • 09.02.15
Gesundheit
Ein Buch von Jean-Claude Alix, Heilpraktiker: "Es geht um Ihr Blut".

Der Schlüssel für ein Leben ohne Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes

Öffentlicher Vortrag am Samstag, den 10. Mai 2014 in Wels Am Samstag, den 10. Mai 2014 haben interessierte Bürgerinnen und Bürger wie auch Fachleute aus medizinischen Kreisen die Gelegenheit, den renommierten Heilpraktiker und mehrfachen Bestsellerautor Jean-Claude Alix aus Solingen/Deutschland live in Wels/Oberösterreich zu erleben. Jean-Claude Alix, der auch Diplom-Informatiker ist und Physik und Chemie studierte, führt seit vielen Jahren das bekannte Naturheilzentrum Buchweizenberg und...

  • 23.04.14
Motor & Mobilität
Das Ergebnis der Cholesterintests 2013.

Österreich im Cholesterintest

Meiste erhöhte Cholesterinwerte in der Steiermark, Kärnten und Wien. Von Jänner bis April hatten alle Österreicherinnen und Österreicher die Chance zu erfahren, wie es um den eigenen Cholesterinspiegel steht. An rund 30 Standorten in ganz Österreich konnten Interessierte den eigenen Gesamtcholesterinwert kostenlos von medizinischem Fachpersonal überprüfen lassen – nach dem Motto: „Kleiner Stich – große Erkenntnis“. Risiko für Herz und Kreislauf Erhöhtes Cholesterin zählt zu den wichtigsten...

  • 06.09.13
Gesundheit
Kardiologe Primar Rudolf Vikydal vom LKH Steyr.

Herz-Kreislauf bedingte Todesfälle im Winter häufiger

STEYR. Im Winter sterben mehr Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Neben der Kälte sind mangelnde Bewegung und ungesündere Ernährung die Hauptursachen. Kälte stellt einen wesentlichen Belastungsfaktor für Herz-Kreislauf-Kranke dar. Eine amerikanische Studie hat dies aktuell wieder bestätigt. Herzinfarkte, Herzversagen und Schlaganfälle mehren sich im Winter um 26 bis 36 Prozent. „Wer im Winter Schnee schaufelt, der treibt seinen Blutdruck hoch. Die niedrigen Temperaturen...

  • 09.01.13
Gesundheit
Faktoren wie Vererbung lassen sich nicht beeinflussen, ein gesunder Lebensstil kann jedoch viel bewirken.
2 Bilder

„Ein gesundes Herz ist die Basis für ein langes Leben“

BEZIRK (ebba). Ernährung, Bewegung, Lebensfreude und Vorsorge sind die vier Säulen der Herzgesundheit. Soll heißen: Wer sich gesund ernährt, ausreichend bewegt, sein Leben genießt und regelmäßig zur Gesundheitsvorsorge geht, ist auf dem besten Weg, ein langes Leben führen zu können. „Ein gesundes Herz ist die Basis dafür“, weiß Gerhard Roithner, Bezirksärztesprecher in Braunau. Alle fünf Jahre zum Arzt Rauchen, Bluthochdruck, Übergewicht und Zuckerkrankheit sind die größten Risikofaktoren...

  • 15.08.12