Hochwechsel

Beiträge zum Thema Hochwechsel

Lokales
Die Almhalter Leo Berger (r.) und Vinzenz Prettenhofer (l.) mit ihrern aufgekranzten Leitkühen

Hoamfoahrt va da Olm in Freud’n

Nach einem sehr heißen und niederschlagsarmen Sommer ging der Alsommer für die mehr als 170 Rinder der Weidegemeinschaft Mönichwald am Hochwechsel mit dem traditionellen Almabtrieb von der Kaltwiesenhütte zur Ludwighütte zu Ende. Trotz schlechtem Wetters waren zahlreiche Besucher gekommen, um die beiden Almhalter Leo Berger und Vinzenz Prettenhofer mit ihrem gesunden und wohlgenährten Almvieh und ihren aufgekranzten Leitkühen zu empfangen. Zehn Kälber, davon zweimal Zwillinge, kamen im...

  • 09.09.19
Freizeit
14 Bilder

Und die Berge beschriftet
Vom Feistritzsattel auf den Großen Pfaff

Ist immer wieder eine schöne 2,5 Stunden Wanderung vom Sattel auf den großen Pfaff. Mit ca. 8kmund knapp 400 höhen Meter eine gemütliche Wanderung. Nur für die Ostwand auf den Pfaffen braucht man teilweise einen geübten Tritt. Diesmal hab ich versucht die Aussicht zu beschriften. Heute hatte es so um die 20 Grad. bei meiner letzten Wanderung 12, 13 Minus!!! www.meinbezirk.at/weiz/c-freizeit/mit-schneeschuhen-auf-den-grossen-pfaff LG K@rl aus Miesenbach

  • 17.08.19
  •  2
  •  3
Freizeit
12 Bilder

8. Juni 2019
Vom Feistritzsattel auf den Hochwechsel

Immer ein Genuss diese 4 einhalb bis 5 Stundenwanderung. Doch diesmal "oh du Schreck"!!!! Wilde Bestien haben den Weg versperrt. 🤔 Hier gehts zur Beschreibung https://www.meinbezirk.at/hartberg-fuerstenfeld/c-reisen/vom-feistritzsattel-auf-den-hochwechsel_a1541601#gallery=null LG K@rl aus Miesenbach

  • 13.06.19
  •  2
  •  2
Lokales
einfach schön....

Das ewige Motiv
Das Steiermark Herz am Feitritzsattel

Am Wochenende war der Feistritzsattel wieder einmal der Start/Zielpunkt einer Wanderung. Und natürlich hab ich auch mein Liebling Motiv wieder abgelichtet. www.meinbezirk.at/hartberg-fuerstenfeld/c-reisen/vom-feistritzsattel-auf-den-hochwechsel_a1541601#gallery=null LG K@rl aus Miesenbach

  • 11.06.19
  •  1
Lokales
Sehr groß war der Zustrom der Besucher zum 13. Schwaigen Reigen rund um den Wechsel. Aus allen Himmelsrichtungen, aus nah und fern waren die vielen Besucher zu den 16 Almhütten rund um den Hochwechsel gewandert oder gefahren, um den Liedern und Weisen der Volksmusikanten und Gesangsgruppen bzw. der Chöre aus dem In- und Ausland zu lauschen und um die Darbietungen der Vokstanz- und Schuhplattlergruppen zu bestaunen.
Mit einem Festakt vor dem Wetterkoglerhaus, am höchsten Punkt des Wechsels, eröffnete Erika Sieder, die Mutter dieser Veranstaltung, im Beisein zahlreicher Ehrengäste bei herrlichem Frühsommerwetter den 13. Schwaigen Reigen, bei dem auch das neue Buch „120 Jahre Wetterkoglerhaus“ von Erika Sieder und Vroni Marx vorgestellt wurde.

Großer Zustrom zum Schwaigen Reigen aus allen Himmelsrichtungen

Sehr groß war der Zustrom der Besucher zum 13. Schwaigen Reigen rund um den Wechsel. Aus allen Himmelsrichtungen, aus nah und fern waren die vielen Besucher zu den 16 Almhütten rund um den Hochwechsel gewandert oder gefahren, um den Liedern und Weisen der Volksmusikanten und Gesangsgruppen bzw. der Chöre aus dem In- und Ausland zu lauschen und um die Darbietungen der Volkstanz- und Schuhplattlergruppen zu bestaunen. Mit einem Festakt vor dem Wetterkoglerhaus, am höchsten Punkt des Wechsels,...

  • 10.06.19
  •  1
Freizeit
15 Bilder

Wildwiese4ever
Eine Miesenbach Wanderung

Von zu Hause übers Weiglhofer und Floisn zum Kreuzwirt. Weiter über den Jagasteig übern Floisnkogl und zum Wildwiesenturm. Heute ist es fast Windstill. Am Turm gibt’s einen herrlichen Rundblick über die halbe Steiermark nach Niederösterreich und auch ins Burgenland. Hoch Schwab und Hohe Veitsch. Großer und kleiner Pfaff. Strallegg und Wenigzell. Teufelstein, Hochlantsch, Schöckl. Auch der Geschriebenstein ist (heute nicht) zu erkennen. Und natürlich auch nach Miesenbach.  Runter geht’s dann...

  • 17.02.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
12 Bilder

„Vroni“, die „Regenmacherin“ vom Wetterkoglerhaus!

An Steckn, an Huat, und an Rucksack am Buckel – so stellt man sich einen Wanderer vor! Regenschuhe, ein vermummtes Gesicht und einen Rucksack voller Wetterschutz – so sehen sie zurzeit aus, unsere mutigen Wanderer. Der Grund ist das schlechte Wetter. Leider spüren das im Besonderen auch unsere Hüttenwirte im Wechselgebiet, wie Vroni Marx vom Wetterkoglerhaus bestätigt. Seit 10. Mai, als sie die heurige Saison eröffnete bis heute war die liebe Sonne nur selten Gast am Wechsel. Trotzdem ist Vroni...

  • 16.06.18
Politik
Erika Sieder, Bgm. Josef Bauer, LAbg. Hubert Lang und Dechant Dieter Orgelmeister (Mitte
v.l.n.r. mit den Geissenfelder Musikanten (l.) und dem Doppelquintett Almwind (r.)
3 Bilder

12. Schwaigen Reigen am Hochwechsel im Zeichen des EU Vorsitzes

Bereits zum 12. Mal fand auf 16 Almhütten und Schwaigen auf der steirischen und auf der niederösterreichischen Seite des Hochwechsels der Schwaigen Reigen, den Erika Sieder ins Leben gerufen hat, statt. Bei bestem Wanderwetter waren sehr viel Besucher zu Fuß oder mit einem Fahrzeug zu den Hütten gekommen und lauschten den Liedern und Weisen der vielen Musik-, Gesangs- und Tanzgruppen. Bgm. Josef Bauer von Aspangberg unterstrich die große Bedeutung dieser Veranstaltung und dankte Erika Sieder,...

  • 10.06.18
Lokales
12 Bilder

Auch am großen Pfaff geht die Sonne auf…..

Neujahrstag: 6Uhr 4… Los geht’s bei leichten Plusgraden am Pfaffensattelparkplatz. Hier gibt’s blankes Eis. Rauf geht’s über den kleinen. Einige Spuren sind vorhanden. Dies macht’s auch besonders schwer. Mal ist es angeweht, dann Eis, dann trägt es einem wieder oder man kracht 30 – 50 cm ein. Nach 40 Minuten und gut 350 Höhenmetern sehe ich das Gipfelkreuz. Leider ist es Richtung Wechsel Bewölkt und der „Wind waht gscheit“. Doch auch diese Stimmung hat wieder ihre reizte. Auch die Aussicht ist...

  • 01.01.18
  •  8
Sport
12 Bilder

Prosit Neujahr/ Vorschau auf 2018

Ich wünsche allen ein gutes, erfolgreiches Neues Jahr. Fotos sind von unserer traditionellen Silvesterwanderung auf den Hochwechsel. Ziele für 2018 gibt es wieder einige. So wäre da mal dass ich in allen Nachbarländern einen Marathon stehen habe. In Ungarn, Slovakai, Tschechien, Deutschland, Schweiz, Italien und Slovenien bin ich ja mehrere Marathons gelaufen. Fehlen tut also nur Liechtenstein. Schauma mal. Des weiteren habe ich bisher in 13 deutschen Bundesländern zumindest einen...

  • 01.01.18
  •  8
  •  13
Lokales
Die Almhalter mit ihren aufgekranzten Leittieren

Olmhoamfoahrt vom Hochwechsel in Freuden

Auch heuer konnten die Bauern der Mönichwalder Weidegemeinschaft Hochwechsel wieder eine „Olmhoamfoahrt in Freuden“ feiern, das heißt, das gesamte Almvieh, das im Frühjahr auf die Almweiden aufgetrieben wurde, konnte nun wieder gesund und wohlgenährt von der Kaltwiesenhütte zur Mönichwalder Schwaig abgetrieben werden. Es kamen sogar einige Kälber auf der Alm zur Welt. Aus diesem Anlass wurden die Leittiere mit wunderschönen Kronen aus Almblumen geschmückt. Viele Besucher bereiteten den...

  • 05.09.17
Lokales
Hannes Prettenhofer jun., der jüngste und Rudolf Meisterhofer, der älteste Schwender bei ihrem Einsatz am Hochwechsel
3 Bilder

20 Personen halfen beim Almschwenden am Hochwechsel

Die Zahl der bewirtschafteten Almen ist seit 2013 um 10 Prozent auf unter 1700 zurückgegangen. Um das Almsterben zu stoppen und die Almbauern mit den Freizeit-Almnutzern zusammenzubringen, hat es heuer auf zwölf Almen wieder einen Schwendtag gegeben. 20 Freiwillige aus der gesamten Steiermark waren der Einladung des Weideobmannes Hannes Prettenhofer gefolgt und halfen beim Schwenden am Hochwechsel eifrig mit. Mit seinen 13 Jahren war Hannes Prettenhofer jun. der jüngste und mit 86 Rudolf...

  • 22.07.17
Leute

„Pachakuti“ - Aug in Aug mit dem Condor am Hochwechsel!

Die Musik von „Pachakuti“ spiegelt perfekt die indianische Seele Südamerikas in musikalischer Form noch vor der Ankunft von Kolumbus wieder. Carlos Escobar Pukara und Felix Rocha Beltran vom Stamme der Aymaras bzw. der Quechuas sind wahre Meister ihres Faches. Ebenso traditionell wie ihre Musik sind auch ihre jährlichen Auftritte im Wetterkoglerhaus am Hochwechsel, wo sie mit ihrer gefühlsbetonten Musik einerseits die Zuhörer begeisterten und sie andererseits zum Nachdenken...

  • 13.10.16
Freizeit
4 Bilder

Der Hochwechsel vor 10 Tagen…

Und heute liegt Schnee am Berg. Siehe Foto von der Webcam Rabelkreuzhütte. http://www.bergfex.at/moenichwald/webcams/c1315/ LG K@rl aus Miesenbach Wo: Hochwechsel, 8674 Rettenegg auf Karte anzeigen

  • 11.10.16
  •  3
Wirtschaft
Vroni Marx mit Sohn Mathias nach Überreichung der Urkunde

Hohe Auszeichnung für das Wetterkoglerhaus

Von 120 getesteten Almhütten des Wiener Alpenvereins wurden insgesamt 12 mit dem Prädikat „Qualifizierte Hütte 2016“ ausgezeichnet. Darunter befand sich auch das Wetterkoglerhaus am Hochwechsel, worüber sich das Team rund um die Betreiberin Vroni Marx glücklich schätzen darf! Ab sofort darf sie ihre Hütte „Bergerlebnishütte 2016“ bezeichnen. Bereits im Vorfeld war bekannt, dass irgendwann „Hütten – Tester“ kommen würden um die Sauberkeit, die Speisekarte, das Essen, die Freundlichkeit des...

  • 17.09.16
Lokales
Angeführt von den aufgekranzten Leitkühen zogen die Almhalter mit ihrem Almvieh von der Kaltwiesenhütte zur Mönichwalder Schwaig

Olmhoamfoahrt vom Hochwechsel in Freuden

Bei traumhaftem Spätsommerwetter trieben die beiden Almhalter Leo Berger und Karl Friesenbichler sowie der Weideobmann Hannes Prettenhofer, mit ihren wunderschön aufgekranzten Leitkühen angeführt, das Almvieh von der Kaltwiesenhütte zur Mönichwalder Schwaig, wo bereits sehr viel Besucher und Ehrengäste auf ihre Ankunft warteten. Gemeindebauernobmann Franz Gaugl begrüßte die „Olmhoamfoahrer“, die heuer wieder in Freuden von der Alm heimfahren konnten. Alle 195 aufgetriebenen Tiere kamen wieder...

  • 06.09.16
Wirtschaft
v.l.n.r. Maddin & Mandi

Maddin & Mandi: „täglich“ auf der Mönichwalder Schwaig!

Eines kann man Martin Klein und Manfred Schwarz, die sich selber „Maddin und Mandi“ nennen, nicht absprechen, nämlich dass sie jede Menge Mut haben! Sie haben sich tatsächlich vorgenommen, die Mönichwalder Schwaig, die sie seit Kurzem bewirtschaften, täglich ganzjährig offen zu halten. Da die Beiden aus der Gastronomie kommen und diesbezüglich sehr erfahren sind, wissen sie sehr wohl genau, auf was sie sich da einlassen! Die Mönichwalder Schwaig ist touristisch äußerst interessant....

  • 06.08.16
Lokales
Die Musikerinnen von Putz & Stingl eröffneten mit Organisatorin Erika Sieder den 10. Schwaigen-Reigen.
63 Bilder

Der 10. Schwaigen-Reigen war trotz Regen ein Hit

Mit Almschroa, Jodler und Juchazer wurde heuer der 10. Schwaigen-Reigen von und mit in- und ausländischen Gästen, Almhaltern und Weidevieh eröffnet. Fasziniert waren die Besucher des Jubiläums-Auftaktes am Hochwechsel auch von den Sängern der Gruppe Insingizi aus Simbabwe, die gemeinsam mit Almhalter Eberhard Zingl eindrucksvoll zeigten, wie sie afrikanisches und österreichisches Weidevieh mit Rufen anlocken. "Regen bringt Segen", schmunzelte Organisatorin Erika Sieder, die bereits Regenschirme...

  • 13.06.16
  •  1
Lokales

Wetterkoglerhaus seit 14. Mai offen!!!

Gute Nachricht für alle Wanderer: seit 14. Mai hat Pächterin Veronika Marx das Wetterkoglerhaus am Hochwechsel bis einschließlich Mitte November geöffnet. Als „müder Wanderer“ kann man dann wieder den wunderschönen Ausblick nach Niederösterreich, Steiermark und Burgenland bis hin zum Balaton und Slowenien genießen. Am besten am Wochenende zu Mittag, wo es wieder ein Menü geben wird, dass bereits in der abgelaufenen Saison bestens angenommen wurde. Anlässlich des heurigen, ...

  • 16.05.16
Lokales

Das Wetterkoglerhaus hat neue Öffnungszeiten

Der Alpenverein-Gebirgsverein startete am 14. Mai gemeinsam mit Pächterin Veronika Marx voller Elan, guter Ideen und noch besucherfreundlicheren Öffnungszeiten in die neue Saison im Wetterkoglerhaus. Von 1. Juli bis 18. September hat das beliebte Schutzhaus am Hochwechsel ab heuer durchgehend 7 Tage die Woche geöffnet. In der Vor- und Nachsaison bleibt wie bisher der Dienstag Ruhetag. „Frühstück erhält man regulär ab 7:30 Uhr, für Frühaufsteher wie Weitwanderer oder Pilger stelle ich auf...

  • 06.05.16
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.