Joanneum

Beiträge zum Thema Joanneum

Passend: Bis zum Abbruch 1914 fügte sich das Haus Nummer 14 (rechts neben dem Weikhard-Haus) gut in das Stadtbild ein.
  3

Einst & Jetzt Teil 11
Hauptplatz 14: Diese Adresse tanzt aus der Reihe

Das Haus Hauptplatz 14 passt nicht so recht in das Grazer Altstadtbild. Wenn man sich die Häuser auf dem Grazer Hauptplatz genau anschaut, fällt auf, dass zwei nicht so recht zu den restlichen Bauten passen. "Neben dem Rathaus ist auch das Haus Nummer 14 nicht passend", erklärt Graz-Experte Karl Albrecht Kubinzky. Für die WOCHE-Serie "Einst & Jetzt" hat er ein Foto dieses Hauses herausgesucht, das aus dem Jahr 1914 oder früher stammt. "1914 wurde der Vorgängerbau nämlich abgebrochen",...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
"Die Jagd ist weiblich" diesen Titel unterstreicht auch der Gemäldezyklus von Gerald Brettschuch (Mitte), hier mit Wolfgang Muchitsch (wissenschaftlicher Direktor UMJ), Alexia Getzinger (kaufmännische Direktorin UMJ),  Kulturlandesrat Christopher Drexler und Kurator Karlheinz Wirnsberger.
  23

Ausstellung
"Die Jagd ist weiblich" auf Schloss Stainz

Dir Örtlichkeit hätte kaum passender sein können: Am Dienstag war der Diana-Saal auf Schloss Stainz Schauplatz für die erste Pressekonferenz zum heuer verspäteten aber dafür umso intensiveren Start in die Museumssaison am Universalmuseum Joanneum. Mit cornobendingtem Abstand haben Landesrat Christopher Drexler (Kultur, Europa, Sport und Personal), der wirtschaftliche Direktor des Landesmuseums Joanneum Wolfgang Muchitsch sowie die kaufmännische Direktorin Alexia Getzinger die erfolgreiche...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Sonderausstellung als Umsetzung eines lang gehegten Wunsches von Museumsleiter Karlheinz Wirnsberger
  5

Sonderausstellung im Jagdmuseum Schloss Stainz
Auf der Jagd mit Diana und Aktäon

Österreichpremiere: Erstmals wird eine Sonderausstellung zum Thema „Frauen in der Jagd“ gezeigt. „Es beschäftigt uns schon seit fünf Jahren“, lässt Museumsleiter Karlheinz Wirnsberger gelten, dass dem Thema in der Öffentlichkeit in jüngster Zeit verstärkte Aufmerksamkeit zukommt. Der Schau geht es aber nicht, Frauen auf dem Silbertablett zu präsentieren, sondern ihre gleichberechtigte Rolle als Jägerinnen darzustellen. „Es hat auch Wilderinnen gegeben“, spricht er ein Metier an, das vor allem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Steiermärkische Landesbibliothek nimmt ab 18. Mai wieder ihren Entlehndienst auf. Die Räumlichkeiten des Universalmuseum Joanneum werden analog zum Bund ab 1. Juli wieder zugänglich sein.

Steirische Kultureinrichtungen öffnen nach und nach wieder

Die Bundesregierung hat heute die ersten Lockerungen und Öffnungsschritte für den Kulturbetrieb in Österreich präsentiert. Die Steiermark wird in Bezug auf ihre Einrichtungen analog zu den Bundesvorgaben und den Bundes-Institutionen vorgehen. Für die Kultureinrichtungen im Eigentum des Landes bedeutet das Folgendes: LandesbibliothekDie Steiermärkische Landesbibliothek, die mit 13. März 2020 geschlossen wurde, wird ihren Entlehndienst mit 18. Mai 2020 wieder aufnehmen. Weiterhin geschlossen...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Ein Schatz aus "Grazerischem": Karl Albrecht Kubinzky in seinem Archiv in der Neutorgasse
  2

"Dein Graz" am Joanneum
Einzigartiges Graz aus Kubinzkys Schatzkiste

Die Ausstellung "Dein Graz! Die Sammlung Kubinzky" wurde im Museum für Geschichte des Joanneum eröffnet. "Es ist unsere Aufgabe, diesen Schatz für die Allgemeinheit zu sichern", sagt "Museum für Geschichte"-Leiterin Bettina Habsburg-Lothringen über die Ausstellung "Dein Graz! Die Sammlung Kubinzky am Joanneum". Der bekannte Grazer Stadthistoriker und leidenschaftliche Sammler Karl Albrecht Kubinzky hat dem Universalmuseum Joanneum im November 2018 reiches und vielfältiges Bildmaterial über...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die "Drei Grazien" entfalten zu jeder Tageszeit ihre glänzende und zugleich unruhige Oberfläche in neuem Licht.
  4

Umfrage
"Drei Grazien" als antike Venusfiguren

Selten hat die Gestaltung eines Kreisverkehres so polarisiert, wie jene beim Kreisverkehr in Wies: Die "Drei Grazien" gefallen, oder gefallen nicht. Manchen wurde da zu viel Geld in die Hand genommen, andere kritisieren, dass nicht ein einheimisches sondern ein holländisches Künstlerkollektiv zum Zug gekommen ist. Viele haben aber auch einfach keinen Sinn für moderne Kunst. Vielleicht hilft da eine inhaltliche Bechreibung der "Drei Grazien", die uns das Institut für Kunst im öffentlichen Raum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Kunst, Kultur und Geschichte: Das "Universum Eggenberg" erwartet die Besucher mit einem umfangreichen Programm.

#17 Bezirke Eggenberg - Schloss lädt zum Sommer-Open House

Am 4. August lädt das Schloss Eggenberg zu einer Kunst- und Kulturreise durch Schloss, Park und Museen und nimmt die Besucher bei freiem Eintritt von 10 bis 17 Uhr mit in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Unter dem Motto "Zeitreisen – wir machen Geschichte lebendig" können bei freiem Eintritt unter anderem die Geschichte des Geldes im Münzkabinett, ausgewählte Meisterwerke in der Alten Galerie, die Welt des Barocks bei thematischen Führungen oder historische Baumriesen im Schlosspark...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Karlheinz Wirnsberger begrüßt die Gäste
  5

Tagebuchlesung von Franz Meran und Claudia Pronegg-Uhl
Sehr Persönliches von Erzherzog Johann

Der besondere Anlass, so Museumsleiter Karlheinz Wirnsberger, sei der 160. Todestag von Erzherzog Johann. „Machen wir uns auf die Reise“, leitete Claudia Pronegg-Uhl mit der Feststellung ein, dass die Tagebücher Erzherzog Johanns einen Zeitraum von etwa sechzig Jahren abdecken. Das Rollenspiel der Lesung war klar: Die Moderatorin gab Einblick in die historischen Abläufe, Franz Meran las aus den Tagebüchern seines Ur-Ur-Ur-Ur-Urgroßvaters. „Er kam als 13. von 16 Kindern in Florenz zur Welt“,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Experte: Wolfgang Muchitsch soll seine Vernetzung nutzen.

Joanneum-Direktor mit neuer Funktion

Wolfgang Muchitsch, wissenschaftlicher Direktor des Universalmuseums Joanneum, wurde kürzlich auf drei Jahre zum Präsidenten des Vereins für Volkskunde Wien gewählt. Bis 2022 soll Muchitsch die Weiterentwicklung des Österreichischen Museums für Volkskunde im 8. Wiener Gemeindebezirk vorantreiben und dessen vielfältige Sammlung stärken. Die Wahl fiel auf ihn, „weil er als Direktor des Joanneums, des zweitgrößten Museums Österreichs, über museologische sowie inhaltliche Expertise verfügt und in...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Bunt bemalte Fassaden könnten die jetzt trostlose Hauptstraße aufwerten, so eine der Stadterneuerungs-Ideen.
 1   8

Studentische Stadterneuerungs-Ideen
Per Gondelbahn in die "bunte Stadt" Güssing?

Von einer Sache ist Bürgermeister Vinzenz Knor überzeugt: "In der nächsten Zeit haben die Güssinger mit Sicherheit genug Gesprächsstoff." Denn wer hätte zur Errichtung einer Gondelbahn auf die altehrwürdige Burg keine Meinung? Oder zum Bau einer Seilrutsche ("Flying Fox") für Extremsportler, die vom Burgberg zum Hauptplatz führt? Joanneum und HTLSolche und weitere Ideen haben sich Studenten der Grazer Fachhochschule Joanneum und der HTL Pinkafeld ausgedacht, die sich in den letzten Monaten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Grazer FH-Studenten wälzten kreative Ideen zur möglichen Revitalisierung der mittelalterlichen Güssinger Burgruine.

Studenten entwickelten Ideen
Burg Güssing als "Sternenzimmer"? Oder als Ganzjahrestheater?

Die Güssinger Burgruine als Ganzjahrestheater? Oder als Marktplatz mit Ausstellungsräumen? Oder gar als schicker Beherbergungsbetrieb mit "Sternenzimmer"? Für zehn Studenten der Grazer Fachhochschule Joanneum sind solche Visionen durchaus vorstellbar. Sie ließen im Rahmen ihrer Projektarbeiten ihre Gedanken für eine Neubelebung des mittelalterlichen Gemäuers schweifen und münzten sie in Planentwürfe um, die sie über 140 Güssingern im vollbesetzten Klostersaal präsentierten. "Die Aufgabe...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Kärntner „CapSize“-Projektteam: (v.l.) Johannes Sturm (FH Kärnten), Stephan Mühlbacher-Karrer (JR ROBOTICS), Hubert Zangl (AAU)

Forschung
Roboter als Arbeitskollegen der Zukunft

Intelligente Produktionsprozesse werden in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Daher widmet sich das Forschungsprojekt "CapSize" der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter. KÄRNTEN. Am institutsübergreifenden Forschungsprojekt "CapSize" arbeiten das Team der Joanneum Research, die Alpen-Adria-Universität und die Fachhochschule Kärnten. Ziel des Projektes ein modularer "Mensch-Roboter-Arbeitsbereich". Im Rahmen des Projektes werden die Zukunftsbereiche Robotik, Sensorik und...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Beliebtes Weihnachtsgeschenk: Kubinzky, Nagl und Wentner (v. l.) mit dem im Leykam-Verlag erschienen Straßennamen-Buch
 1

Kubinzky präsentiert neues Straßennamen-Buch und vermacht Sammlung

"Es ist das beste Straßennamenbuch, das es bisher gab", erzählt Stadthistoriker Albrecht Karl Kubinzky, der die vierte Auflage seines erstmals 1996 erschienenen Buches präsentierte. Gemeinsam mit Kunsthistorikerin Astrid Wentner liefert er rund 1.700 Straßennamen mit interessanten Informationen. "1628 Namen sind nach Männern benannt, nur 24 bis 30 nach Frauen", betont Wentner. Und Kubinzky sorgt für eine weitere Sensationsmeldung: Er vermacht 100.000 Fotografien und Ansichtskarten aus seiner...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Restaurant ,,OHO!" im Joanneumsviertel 6, Graz, Gastgarten
 10   6

Das Grazer Speiselokal ,,OHO!" im Joanneumsviertel ist unter den Top 5, der besten Museumslokale in den Bundesländern

Fast 750 Museen, gibt es in unserem Land und viele davon mit einem Lokal. Das Joanneumsviertel zählt heute, zu den modernsten Museen.  Das Joanneum ist das zweitgrößte Museum von Österreich. Genauso modern, ist auch das Lokal ,,OHO!" im Joanneumsviertel und erreichte damit den 3. Platz unter den Top 5.  Im Sommer kann sich jeder Gast im Schatten der Olivenbäume, mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Oder, im schattigen Gastgarten vom Lesliehof, ein romantisches Dinner...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
 8

Gewinnspiel: Mit der WOCHE ins Universalmuseum Joanneum

Anlässlich des 100. Todestages Peter Roseggers, feiert heuer die ganze Steiermark den berühmten Heimatdichter. Die WOCHE verlost 4 x 2 Tickets für das Universalmuseum Joanneum an Rosegger Fans und alle die es werden möchten. Zahlreiche Events, Ausstellungen und Aktivitäten, werden 2018 zu Ehren des großen Schriftsteller und Autor  veranstaltet, so auch im Universalmuseum Joanneum.  Gewinnen Sie Tickets zu allen 14 Standorten des UniversalmuseumsWas kann man gewinnen? 4 x 2 Karten für...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
Grüne Seide: Altbuchspezialist Markus Kostajnsek mit der "Erbhuldigung Kaiser Karls"-
  10

Alles begann mit dem Herzog – Graz Inside (Landesbibliothek)

Stöbern, staunen, schmökern: Die WOCHE bekam einen exklusiven Einblick in die Steiermärkische Landesbibliothek. Die Rolltreppe runter, durch die Glastür und willkommen in der Steiermärkischen Landesbibliothek. Mitten im Joanneumsviertel lagern hier 800.000 Medien und 30.000 E-Medien. Für "Graz Inside" wirft Chefin Katharina Kocher-Lichem mit der WOCHE einen Blick hinter die Kulissen. Anfang und Neubau "Am 25. November 1811 hat Erzherzog Johann die Urkunde unterschrieben, das war der...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Die FH-Studenten mit dem zuständigen Studiengangsleiter Wolfgang Schmied (2.v.l.) und den Jurymitgliedern.

Bad Radkersburg: Vier von zehn Zukunftsvisionen wachsen weiter

FH Studenten präsentierten in Bad Radkersburg ihre Ideen für die Stadtentwicklung. BAD RADKERSBURG. In Bad Radkersburg arbeitet man in Kooperation mit Studenten des Masterstudiengangs Architektur der FH Joanneum an der Stadtentwicklung. Zehn Projektideen für die Zukunft der Kaserne und des angrenzenden Areals bis zum Sicherheitszentrum bzw. LKH wurden nun einer Jury präsentiert. Vier Projekte sind in der engeren Auswahl. Weiterverfolgt werden die Visionen eines Reha- und Gesundheitszentrums mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Wolfgang Muchitsch (Direktor Universalmuseum Joanneum), Ruth Kaufmann (Kuratorin, Präsidentin „HAUS DER NAMEN. Holocaust- und Toleranzzentrum Österreich“), Uwe Kohlhammer (Gestalter) und Thomas Szammer (Kurator) (v.l.n.r.)
  2

Museum für Geschichte: Neue Ausstellung über den Holocaust

Ab 26. Jänner soll die Ausstellung "Bertl & Adele" die Zeit des Nationalsozialismus am Beispiel zweier Grazer Kinder näherbringen. Die Jahre der NS-Herrschaft waren auch in der Steiermark  Jahre des Schreckens, der Verfolgung und bedeuteten die Ermordung tausender Menschen. Die Ausstellung "Bertl & Adele" soll den Holocaust am Beispiel zweier Grazer Kinder zeigen: Berthold Kaufmann, den seine Flucht durch drei Kontinente führte und der überlebte, sowie Adele Kurzweil, die in Auschwitz...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Eingespieltes Team: Nate Hoffman, Christian Wolf, Angela Gruber und Julian Bartl (v. l.) sorgen für die richtigen Drinks.
  2

Sommerlounge Viertel 4: "Der beste Jour Fixe der Woche"

After Work trifft Szene: Das "Viertel 4" gehört zu den Hotspots der Stadt. "Gemma auf eins!" – wenn die Kollegen nach Dienstschluss diese verlockende Frage stellen, führt der Weg meist ins "Viertel 4". Im Joanneumsviertel hat sich der After-Work-Treff auch zu einem Szene-Hotspot entwickelt, wie Chef Christian Wolf von Jack Coleman bestätigt. "Das Wetter spielt uns heuer besser in die Karten und wir können viele Grazer zu unseren Stammgästen zählen", freut sich Wolf. Darunter etwa Richard...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ernest Maier, Jungmitglied des Mooskirchner Seniorenbunds, mit dem Wolf in Stainz

Die mit dem Wolf tanzen

Der Mooskirchner Seniorenbund machte einen Ausflug zum Schloss Stainz. Das Schloss Stainz ist ein ehemaliges Auguster-Chorherrenstift und als braockes Schloss heute im Besitz der Familie der Grafen von Meran. Dieses bauliche Juwel und die darin untergebrachten Ausstellungen waren für den Seniorenbund Mooskirchen das Ziel des vergangenen Ausflugs. Der Schwerpunkt lag einerseits auf die landwirtschaftliche Sammlung des Joanneums mit bäuerlichen Arbeitsgerät und dem Hausrat auf dem Land. Die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Türen standen an der FH Bad Gleichenberg für Interessierte offen.

Besucherrekord beim "Open House" der FH Bad Gleichenberg

Einmal pro Jahr laden die Standorte der Fachhochschule Joanneum zum "Open House". Den Anfang machte heuer die FH in Bad Gleichenberg, wo man sich mit über 4.000 interessierten Gästen über einen neuen Besucherrekord freuen konnte. Die Gastgeber wussten auch einiges zu bieten. Im Vordergrund standen natürlich die Information und Beratung zum Angebot der FH, laufenden Projekten und den Zukunftschancen der Absolventen. Auch das hauseigene sportwissenschaftliche Labor wurde präsentiert. Im Rahmen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
 1   13

Lange nacht der Museen in Graz

Am Samstag dem 1. Oktober war es wieder soweit die 17. lange Nacht der Museen war im Gange. Die Museen waren wieder von 18.00 bis 00:00 Uhr für interessierte Besucher und Besucherinnen geöffnet mit tollen Führungen, Rahmenprogramm für Kinder und vielen interessanten Ausstellungsstücken. Der diesjährige Renner war das Schloss Eggenberg, das Bruseum und auch die Ausstellung Weltenbummler im Naturkundemuseum. Eine Gelungene Nacht bei wunderbarem Wetter, da der Wetterumschwung bis zum Morgen...

  • Stmk
  • Graz
  • Marina Soral
Zweifellos schön, aber auch heiß diskutiert: das Joanneumsviertel im Herzen von Graz.
  2

Joanneum-Boss Muchitsch: "Wollen uns keine Elite heranzüchten"

Großes Echo auf die letztwöchige WOCHE-Story über FPÖ-Kritik am Universalmuseum Joanneum. "In der Kritik" – unsere letztwöchige Cover-Story über die FPÖ-Kritik am Universalmuseum Joanneum wirbelte viel Staub auf. Das merkt man auch an der Flut an Leserbriefen, die bei uns eingegangen ist. Am Dienstag war die WOCHE-Geschichte sogar Thema im Landtag, wo die Freiheitlichen eine "Dringliche Anfrage" zu angeblichen Missständen im Joanneum einbrachten und Kulturlandesrat Christian Buchmann mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
Dunkle Wolken über dem Joanneum: Die FPÖ kritisiert das Universalmuseum scharf.
 1   3

Scharfe Kritik am Joanneum

Teuer, falsches Programm, wenig Besucher – Kulturforum und FPÖ gehen mit dem Universalmuseum Joanneum hart ins Gericht. In der Vorwoche war’s so weit: Das Grazer Kunsthaus durfte den 1.000.000. Besucher begrüßen – zweifellos eine stolze Zahl. Beim genaueren Hinschauen sollten die Verantwortlichen den Champagner aber doch wieder zurück in den Kühlschrank stellen. "Die Zahl der Vollzahler im Kunsthaus ist von 40.000 im Eröffnungsjahr 2003 auf unter 8.000 im Jahr 2013 gefallen", berichtet Peter...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.