Jurist

Beiträge zum Thema Jurist

Dr. Markus Maaß ist seit 2006 Bezirkshauptmann von Landeck und wurde für weitere fünf Jahre wiederbestellt.
2

Tiroler Landesregierung
Markus Maaß als Landecker Bezirkshauptmann wiederbestellt

BEZIRK LANDECK (otko). Die Tiroler Landesregierung hat die Wiederbestellung von BH Markus Maaß für weitere fünf Jahre beschlossen. Seit 14 Jahren leitet er die Bezirkshauptmannschaft Landeck. FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger übt scharfe Kritik. BH Landeck zur Servicestelle ausgebaut Markus Maaß aus Strengen ist seit Februar 2006 Bezirkshauptmann. Damals folgte er Erwin Koler nach. Der promovierte Jurist hat 1985 auf der BH Landeck angefangen. Ab 1987 leite er das neu gegründete...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Rainer Adami (l.), Geschäftsführer der Steinthal-Deponie vor der Tagsatzung mit seinem Anwalt.

Seebenstein/Wiener Neustadt
UPDATE: Urteil im Fall Brigitta Stangl und "A.P.F.E.L" gegen Steinthal ist da

BEZIRK NEUNKIRCHEN. David gegen Goliath – oder auch Brigitta Stangl und der Verein A.P.F.E.L (Arbeitsgemeinschaft Pittental für Einwandfreien Lebensraum) gegen die Steinthal-Deponie. Der jahrelange Disput im Interesse der Umwelt war nun Gegenstand eines Gerichtsverfahrens. Kurz zusammengefasst behauptete Brigitta Stangl in einem Flugblatt, das ihr Verein herausgegeben hatte und in verschiedenen Interviews Dinge über die Steinthal-Deponie, für die sie keine Beweise hat....

  • Neunkirchen
  • Theres Stangl
Corona-Gesetze wurden weltweit verabschiedet, doch wie können die Covid-19-Pakete in Österreich bewertet werden?

COVID-19-Gesetze
Verfassungsjurist beurteilt Maßnahmen

TIROL. In der Corona-Krise wurden insgesamt fünf Gesetzespakete vom Nationalrat beschlossen. Der Verfassungsjurist Prof. Peter Bußjäger untersuchte diese Pakete nun unter ausgewählten Aspekten und lieferte eine Verfassungs- und verwaltungsrechtliche Beurteilung ab.  Wie sieht es mit der Verhältnismäßigkeit und Entschädigungen aus?Obwohl die Maßnahmen massiv in die Grundrechte etwa der Freizügigkeit, des Privat- und Familienlebens sowie der Erwerbsfreiheit eingreifen, wird man sie im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hannes Winkler hat die Videos zwar selber gedreht – zusammengeschnitten wurden sie von Andi Leitner.
Video 6

Grafenwörth
Anwalt singt uns mit "Believe" durch die Krise

Paragrafen und Noten sind seine Leidenschaft: Rechtsanwalt Hannes Winkler komponiert und textet "Believe". GRAFENWÖRTH. Er ist ehemaliger Wiener Sängerknabe und hat im Schubertchor gesungen. Er ist schon vor dem Papst aufgetreten, wohnt in Grafenwörth und ist Rechtsanwalt. Die Rede ist von Hannes Winkler, der sich seit seiner Kindheit der Musik und dem Gesang verschrieben hat. Gerade in Zeiten der Coronakrise ist es wichtig, an sich zu glauben. Und genau das drückt Winkler in seinem neuen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Christian Dax wird Abgeordneter, legt aber seine Landesgeschäftsführung zurück.

SPÖ Burgenland
Christian Dax tritt als Landesgeschäftsführer zurück

Der Oberwarter Christian Dax, Neo-Landtagsabgeordneter der SPÖ, legt seine Funktion als Landesgeschäftsführer zurück und will sich auf den Bezirk Oberwart konzentrieren. OBERWART. SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax zog heute Bilanz seiner Tätigkeit in der SPÖ Burgenland. Dax wird mit als Landesgeschäftsführer ausscheiden und sich auf sein Landtagsmandat konzentrieren. Seine Aufgabe als Landesgeschäftsführer sah Dax darin, die SPÖ Burgenland in ein neues Zeitalter zu führen. „Wir haben...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Oberwarter Christian Dax ist Landesgeschäftsführer der SPÖ und Jurist.
Video

Landtagswahl Burgenland 2020
Christian Dax aus Oberwart im Portrait

Mit Christian Dax (SPÖ) aus Oberwart und Carina Laschober-Luif (ÖVP) aus Pinkafeld gibt es zwei neue Abgeordnete im Bezirk Oberwart. Die Bezirksblätter stellen beide kurz vor. BEZIRK OBERWART (ms). Der nunmehrige Oberwarter Christian Dax wurde 1988 in Güssing geboren und war Mitglied der Militärmusik Burgenland. Nach seinem Studium an der Karl-Franzens Universität Graz machte der Jurist 2008 ein Praktikum im Europäischen Parlament in Brüssel. Danach war Dax in mehreren...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Neumarkts Bürgermeister Adi Rieger (l.) freut sich, mit Walter Aigner einen neuen Amtsleiter für die Flachgauer Stadtgemeinde gefunden zu haben.
2

Einstimmig beschlossen
Walter Aigner ist neuer Amtsleiter in Neumarkt

Der 51-jährige erfahrene Jurist, Walter Aigner, tritt die Nachfolge von Gerald Kronberger an. Alle erforderlichen Beschlüsse wurden in der Gemeindevertretung einstimmig gefasst. NEUMARKT. Die Flachgauer Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee hat in Walter Aigner einen neuen Amtsleiter gefunden. Der 51-jährige Jurist tritt die Nachfolge von Gerald Kronberger an, der kürzlich zum Bezirkshauptmann im oberösterreichischen Braunau bestellt worden war. Aigner verfügt über sehr viel Führungserfahrung...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Im Jänner trat die studierte Juristin Waltraud Rathgeb als Landesdirektorin an.

Zum Jahresanfang
Juristin ist neue UNIQA Landesdirektorin

Waltraud Rathgeb ist seit 30 Jahren bei Uniqa und seit Anfang des Jahres neue Landesdirektorin.  SALZBURG. "Nahe am Kunden und nahe an den Mitarbeitern und Vertriebspartnern. Das war seit meinem Start bei UNIQA meine Devise. Und auch als Landesdirektorin werde ich diesem Grundsatz treu bleiben. Mir ist wichtig zu spüren, was unsere Kunden brauchen und wie ich es fachlich umsetzen kann", sagt die verheiratete Mutter zweier erwachsener Kinder. Die studierte Juristin übernahm mit 1. Jänner die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Peter Brauhart und  Josef Schöchl

Ernennung zum Hofrat
Landeshauptmann verleiht Berufstitel

Der aus Plainfeld stammende Jurist Peter Brauhart wurde kürzlich zum Hofrat ernannt. PLAINFELD, SALZBURG. Nach Tätigkeiten beim Verwaltungsgerichtshof in Wien, der Verkehrs- und Gewerbeabteilung des Landes Salzburg begann Peter Brauhart  1994 seinen Dienst bei der Vorgängerinstitution des heutigen Landesverwaltungsgerichts, dem Unabhängigen Verwaltungssenat. Mit Beginn des Jahres 2014 wurde er als Richter in das Landesverwaltungsgericht übergeführt. Seit über 20 Jahren ist Peter Brauhart...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
1

Ternitz
Ehemaliger Rechtsanwalt ist in Konkurs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der ehemalige Ternitzer Rechtsanwalt Dr. Wolfgang W. schlitterte in einen Konkurs. Wie der Ediktdatenbank zu entnehmen ist, kann ein Schuldenregulierungsverfahren mangels Kostendeckung nicht eröffnet werden. "Der Schuldner ist zahlungsunfähig", heißt es. W. wollte auf schriftliche Anfrage keine Angaben zu seinem Konkursverfahren machen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Pendlerverkehr: Zahlreiche Slowenen fahren täglich nach Österreich zur Arbeit, haben ihren Wohnsitz aber in Slowenien.
2

Behauptete Diskriminierung: Doppelsteuer für slowenische Tagespendler

Gastarbeiter aus Slowenien beklagen doppelte Steuerpflicht. Österreich sei laut AK jedoch völlig im Recht. Rund 5.000 Euro machte laut slowenischem Steuerbescheid die Nachzahlung eines WOCHE-Lesers aus. Dieser arbeitet in Graz, wohnt aber mit seiner Familie in Slowenien, weshalb sein Einkommen in Österreich wie Slowenien besteuert wird. Darin sieht er eine Diskriminierung und fordert Gleichbehandlung. Die WOCHE fragte bei der Arbeiterkammer nach, wie die Situation tatsächlich ist und ob es...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt ermittelt gegen einen Anwalt. Den Stein ins Rollen brachte ein Klient.

Herber Vorwurf
Staatsanwalt (Bild) bestätigt: Ermittlungen gegen Anwalt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gegen einen renommierten Rechtsanwalt aus dem Gerichtssprengel Wr. Neustadt laufen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt. Wie Erich Habitzl, Sprecher der Staatsanwaltschaft, im Gespräch mit den Bezirksblättern bestätigte: "Ist das Ermittlungsverfahren seit 12. Februar anhängig." Ausschlaggebend sollen Aussagen eines Klienten des Juristen sein. Demnach habe der Anwalt seines Vertrauens Klientengelder veruntreut. Die Bezirksblätter hakten bei dem Juristen nach....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gereizte Mutterkühe auf Almen sind eine Gefahr - besonders für Wanderer mit Hund. Doch die Almwege zu sperren, kann rechtlich ebenso nach hinten losgehen
2 2

Kuh-Attacken-Urteil
Riebenbauer: "Almsperren können Klagen nach sich ziehen"

SEEBODEN (ven). Nachdem ein Oberkärntner Almbauer einen Wanderweg durch die Sauereggalm in der Innerkrems aufgrund des Urteils nach einer tödlichen Kuh-Attacke sperren will, meldet sich nun der ehemalige Richter und Vertreter der Arge der alpinen Vereine Arnold Riebenbauer zu Wort. Er war ebenfalls beim vom Land initiierten Runden Tisch zum Thema mit dabei. WOCHE: Was sagen Sie als Vertreter der alpinen Vereine zum Urteil? RIEBENBAUER: Es wurde bisher so viel dazu gesagt, dass dem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
1 35

Anwalt übersiedelt
§§§ Houswarming-Party in der Kanzlei Jahrmann §§§

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Jänner 2012 eröffnete der Neunkirchner Anwalt Daniel E. Jahrmann seine Kanzlei, unweit der Steinfeld-Volksschule. Nun bezog er das erste Stockwerk in der Neunkirchner Bahnstraße 14, das seinem Cousin, David Jahrmann, gehört. Damit wuchs die Anwaltskanzlei von 98 m² auf stattliche 140 m². Am 31. Jänner folgte die Eröffnungsfeier mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft und natürlich Familie und Freunden. Für den Juristen arbeiten zwei Sekretärinnen und eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Jurist Arnold Riebenbauer steht dem Team Kärnten mit Gerhard Köfer ab sofort juristisch beratend zur Seite

Arnold Riebenbauer berät Team Kärnten

Jurist unterstützt in umwelt- und natuschutzrechtlichen Fragen. In die Politik will er dennoch nicht gehen. SEEBODEN, KLAGENFURT (ven). Jurist Arnold Riebenbauer ist ab sofort als unabhängiger Experte für das Team Kärnten aktiv. Er soll in Rechtsfragen, vor allem im Bereich des Natur- und Umweltschutzes beraten. Keine politische Funktion „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dr. Riebenbauer, der keine politische Funktion einnehmen, sich aber in wichtigen Zukunftsfragen, die unser...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Ferdinand Hueter sieht Parteienstellung kritisch

Parteienstellung für Vereine wäre fatal

Ferdinand Hueter übt Kritik und sagt: "Vereine können keine Parteienstellung bekommen." BEZIRK SPITTAL (aju). Wie die Woche berichtete, setzt sich Jurist Arnold Riebenbauer (Alpenverein) beim neuen Jagdgesetz für ein Beschwerderecht der Öffentlichkeit ein. Landtagsabgeordneter Ferdinand Hueter hingegen sieht das anders: "Nur weil der Alpenverein bei einer Besprechung als Verein geladen war, darf davon nicht auf Parteienstellung gschlossen werden." Mitspracherecht Riebenbauer verweist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner

Erbrecht: Vieles hat sich verändert

Am 28. März findet um 17.30 Uhr im Kunsthaus Weiz, Hannes-Schwarz-Saal, ein Infovortrag zum Thema Erben statt. Im neuen Erbrecht hat sich viel geändert. Zum Beispiel wurden pflegende Angehörige besser gestellt. Da das Erbrecht uns alle betrifft und das Interesse groß ist, hat die Arbeiterkammer in allen Bezirken Informationsabende organisiert. In Weiz findet am 28. März um 17.30 Uhr im Kunsthaus ein solcher Vortrag statt. Ein öffentlicher Notar (Peter Wenger oder Dietmar Mühl) erklärt die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Stefan Koppensteiner ist neuer Bezirksgerichtsvorsteher.
4

"Es geht nicht mehr"

Seit 30 Jahren wird eine Sanierung des Bezirksgerichts Neunkirchen versprochen. Jetzt soll's wirklich ernst werden. Zuversichtlich, dass die neuerlichen Sanierungspläne auch wirklich umgesetzt werden, ist Neo-Bezirksgerichtsvorsteher Stefan Koppensteiner. Für den 43-jährigen Richter und die 40 Mitarbeiter würde dadurch eine viel bessere Arbeitsqualität erreicht. Eine Bezirksblätter-Schlagzeile war, dass das Büro des Bezirksanwalts so groß wie eine Einzelzelle war. Man hört viele kuriose...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
KanzleiassistentIn: Informationsabend für Berufseinsteiger oder -umsteiger mit geringer Büropraxis, die in juristischen Berufen (Rechtsanwaltskanzlei oder Notariatskanzlei) Fuß fassen wollen.

Infoabend KanzleiassistentIn

Kostenlose Informationsveranstaltung: Das WIFI Steiermark bietet einen Lehrgang "Kanzlei-AssistentIn" an, der sich an Berufseinsteiger oder -umsteiger mit geringer Büropraxis richtet, die in juristischen Berufen (Rechtsanwaltskanzlei oder Notariatskanzlei) Fuß fassen wollen. Bei dieser kostenlosen Informationsveranstaltung werden die genauen Ausbildungsziele erklärt und die detaillierten Kursinhalte dieses Lehrgangs präsentiert. Informationen zum Ablauf und persönliche Beratung, welche...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller

Kindergarten Kritzendorf: Jetzt entscheidet Jurist

KLOSTERNEUBURG (red.) Um bei der Auftragsvergabe des Kritzendorfer Kindergartens eine unabhängige und einschlägige Stellungnahme zu erhalten, wurde nun von den Kommunalpolitikern ein externer Jurist beauftragt, den Vorgang zu beurteilen. Name und Kanzlei des Juristen ist bis dato noch nicht bekannt, aber man erhofft sich, danach eine rechtliche Stellungnahme abgeben zu können. Auch Stadtrat Peter Hofbauer, Liste Hofbauer, hält die Beurteilung durch einen Vergabejuristen für zweckmäßig....

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Im Bild rechts  Martin Mauracher mit seiner Mutter Katharina, Ehegattin Traudi Mauracher-Aziz, 3. von rechts und ganz links der Vater von M.Mauracher, Sepp Mauracher
18

Dipl Jurist Martin Mauracher bezog eine neue Anwaltskanzlei in Fügen

Seit einigen Tagen hat der aus der Gemeinde Fügenberg stammende Dipl Jurist Martin Mauracher seine neue Kanzlei in 6263 Fügen, Dorfplatz Nr 4, eröffnet. Das alte Anderl Haus, das seit mehreren Jahren nicht mehr bewohnt wurde und in dem früher viele Jahre lang eine bekannte Arztordination der Familie Dr Anton Anderl beheimatet war, wurde in relativ kurzer Zeit zu einer modernen und geräumigen Anwaltskanzlei um-und ausgebaut. Der Standort dieser Kanzlei im Zentrum von Fügen wird mit Sicherheit...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
Rechtsanwälte führen Beratungen zu den Themen Erben, Schenken und Übertragen von Immobilien durch.

Ganz im Dienste des Rechts

Rechtsanwälte sind Berater und Vertreter in Rechtsangelegenheiten. In Österreich gibt es derzeit rund 5.900 Rechtsanwälte sowie 2.000 Rechtsanwaltsanwärter. Die Berufsgruppe gehört einem freien und unabhängigen Berufsstand an. Daher können sie für ihre Klienten notfalls auch gegen staatliche und sonstige Institutionen vorgehen. Wie kein anderer Berufsstand ist der Rechtsanwalt ausschließlich den Interessen seiner Klienten verpflichtet. Verschiedene Rechtsgebiete Der ausgebildetet Jurist...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Steiermark WOCHE
Der Onko-Treff wurde ins Leben gerufen, um Betroffenen eine Anlaufstelle und Orientierungsmöglichkeit zu bieten.

Onko-Treff: "Diagnose Krebs – was heißt das im Job?"

Wer plötzlich mit der Diagnose Krebs konfrontiert ist, dem stellen sich neben den gesundheitlichen auch zahlreiche Fragen zum künftigen Alltagsleben. Die Diagnose Krebs bedeutet meist einen tiefen Einschnitt in das gewohnte, alltägliche Leben. Ein in diesem Zusammenhang für viele Betroffene besonders wichtiges Thema sind rechtliche Aspekte rund um Krebs und Beruf. Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern widmet sich daher im Rahmen des zweiten Onko-Treffs dieser Thematik. Ein ehemals selbst...

  • Linz
  • Nina Meißl
Lässt nun die Höhe der Pacht der Kärnten Therme prüfen: Villachs Bürgermeister Günther Albel

Albel lässt hohe Pacht für Kärnten Therme überprüfen

Aufregung nach Manzenreiter-Interview in der WOCHE, wonach zu hohe Pacht auf die Beratung durch Rathaus-Juristen zurückzuführen sei. VILLACH (kofi). Für gehörigen Wirbel sorgt ein WOCHE-Interview mit Helmut Manzenreiter. Darin nimmt Villachs Ex-Bürgermeister zu den Finanzproblemen der in seiner Amtszeit erbauten Kärnten Therme Stellung. Kernaussage: die mit einer Million Euro sehr hohe Pacht sei das Ergebnis der Rechtsberatung durch die führenden Rathaus-Juristen gewesen. Kommende Woche wird...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.