Alles zum Thema Kelchsau

Beiträge zum Thema Kelchsau

Freizeit

Ferienregion Hohe Salve
Salve Magazin Sommer 2016 – jetzt online!

Das offizielle Gästemagazin der Ferienregion Hohe Salve beschreibt den neuen KAT Walk Kompakt, erzählt Penningberger G'schichten, berichtet über den neuen TransKitzAlp-Weit-Biker-Weg und stellt das neue rITTERschloss in Itter vor. Jetzt e-paper online lesen! Salve Magazin Sommer 2016 Außerdem gibt es noch viele weitere spannende Geschichten, interessante Neuheiten und einen umfassenden Termin- und Veranstaltungskalender aus der Ferienregion Hohe Salve. Viel Spaß beim Lesen!

  • 13.04.16
Sport
Die Kelchsauer Ski-Rennläufer kehrten mit insgesamt elf Medaillen heim.

Kelchsauer Rennläufer gewannen elf Medaillen

FIS Weltkriterium MASTERS Ski Alpin 2016 KELCHSAU (navi). Das heurige FIS-Weltkriterium MASTERS Ski Alpin fand in Spindlermühle (CZE) statt. Mit dabei waren die Athleten des SC Kelchsau. Gut vorbereitet gelang es den Rennläufern elf Medaillen einzuheimsen (5 x Gold, 1 x Silber, 5 x Bronze): Franz Erharter 2 Gold, 1 Silber, Paul Fuchs 2 Gold, 1 Bronze, Josef Fuchs 1 Gold, 1 Bronze, Norbert Hölzl 2 Bronze, Anton Lindner 1 Bronze.

  • 07.04.16
Politik
Spitzenkandidat Martin Hölzl (li.) will mit seinem Kelchsauer Team ein Mandat dazugewinnen.

Kelchsau: Hölzl führt Liste an und ist Bgm.-Kandidat

Wieder Kelchsauer-Liste zur Gemeinde- und Bürgermeisterwahl KELCHSAU (niko). In der Hopfgartner Fraktion Kelchsau tritt wieder eine gemeinsame, überparteiliche Bürgerliste zur Gemeinderatswahl an. Listenführer wird mit Martin Hölzl (Geschäftsleiter im Lagerhaus Hopfgarten) ein bereits erfahrener Gemeindepolitiker; er tritt auch als Bürgermeisterkanidat an. Auf den vorderen Lisgtenplätzen finden sich Kaspar Astner, Christiane Hölzl, Armin Fuchs und Bernhard Brix. "Wir wollen weiterhin...

  • 31.01.16
Sport

29. Kelchsauer Faschingsskirennen

Der Skiclub Kelchsau lädt alle Kinder bis Jahrgang 2004 am 7. Februar zu einem Skirennen ein. Start ist um 11 Uhr bei der Taltstation Hofstattbahn. Jedes Kind erhält einen Pokal, einen Faschingskrapfen, ein Getränk und einen Sachpreis. Außerdem nehmen alle Kinder an einer Verlosung teil. Nenngeld: 6 Euro; Nachnennungen: 8 Euro; Anmeldungen bis Freitag 18 Uhr unter sckelchsau@gmail.com oder 0664-1728091

  • 29.01.16
Sport

29. Faschingsschirennen in Kelchsau

Der Schiclub Kelchsau lädt am 7. Februar alle Kinder bis Jahrgang 2004 zu einem Faschingsschirennen ein. Start ist um 11.00 Uhr bei der Talstation Hofstattbahn. Jedes Kind erhält einen Pokal, einen Faschingskrapfen und ein Getränk. Außerdem nehmen alle an einer Verlosung teil. Nenngeld: 6 Euro Nachnennungen 8 Euro Anmeldungen bitte bis Freitag 5. Februar 18.00 Uhr unter sckelchsau@gmail.com oder unter der Tel. 0664 1728091 Wann: 07.02.2016 11:00:00...

  • 29.01.16
Freizeit

Fasching auf Ski in der Kelchsau

KELCHSAU. Zum Faschingsrennen wird am Sonntag, den 7. 2., ab 11 Uhr geladen (Talstation Hofstattbahn, Kinder bsi Jg. 2004, Nenngeld 4 €, Nennungen bis 5. 2., 18 Uhr, unter sc-kelchsau@gmail.at Jede/r Rennteilnehmer/in erhält einen Pokal, ein Latella und einen Faschingskrapfen.

  • 25.01.16
Lokales
Die Tour bietet Highlights für Genießer; ein Bergführer wird empfohlen.

Auf Tourenski durch die Kitzbüheler Alpen

Neue Vier-Tages-Route durch die Region bietet Gipfel-Genuss pur und bedient einen Trend. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Weitwandern und Skitouren-Gehen zählen zu den aktuellen touristischen Trends. Eine Kombination aus beidem bieten nun die Kitzbüheler Alpen: Eine neu konzipierte viertägige Skitour in einem der schönsten Skitourengebiete der Ostalpen. Mit Tourenski geht es quer durch die Kitzbüheler Alpen und durch die Kelchsau, das Windau- und das Spertental. Das weitläufige Gebiet gilt als...

  • 22.01.16
  •  1
Lokales
Guido Leitner mit Wave und Simone Fuchs mit Willi waren höchst erfolgreich.

Rettungshunde der Bergwacht für Staats- und Weltmeisterschaft 2016 qualifiziert

Hunde und Hundeführer aus Hopfgarten/Kelchsau erfolgreich KELCHSAU (navi). Bei der Trümmer- und Flächenprüfung in Söll und Ebbs konnten neben Rettungshundeorganisationen wie Johanniter, Samariter, RHVÖ und Teilnehmern aus Italien auch die Rettungshundeteams der Diensthundestaffel der Tiroler Bergwacht ihr Können von einem IRO-Richter überprüfen lassen. Dabei konnte sich Simone Fuchs mit ihrem Dienst- und Rettungshund Willi (Königspudel) in der Trümmersuche (Suche nach mehreren vollkommen...

  • 13.01.16
Lokales

Adventsingen des Singkreis Kelchsau

KELCHSAU. Zum Adventsingen lädt der Singkreis Kelchsau am Sonntag, den 13. 12. um 16 Uhr in die Pfarrkirche Kelchsau. Mitwirkende sind neben dem Singkreis als GAstgeber der Rotholzer Soatnriss, der MGV Adler Kelchsau, der Bucher Dreigesang und d'Gmischtn Kelchsau. Eintritt freiw. Spenden.

  • 16.11.15
Leute
2 Bilder

Bio-Geschenkspaket für Gewinner aus Brixen

Bio-Gewinnspiel – Bezirksgewinner kommt aus Brixen Bio-Austria Tirol und die BEZIRKSBLÄTTER haben wieder das alljährliche Gewinnspiel veranstaltet. Pro Geschäftsstelle der Bezirksblätter wurde ein Bio-Geschenkspaket von einem lokalen Bio-Bauern verlost. Nun stehen die Gewinner fest. Im Bezirk Kitzbühel konnte sich Paul Exenberger aus Brixen im Thale über das Paket freuen. Der Gewinn wurde ihm von Bio-Bäuerin Maria Astner aus der Kelchsau in der Geschäftsstelle der Bezirksblätter Kitzbühel...

  • 05.11.15
  •  1
  •  1
Lokales

Organisationen arbeiteten bei Übung gut zusammen

Übung mit mehreren Einsatzorganisationen in der Kelchsau gelungen KELCHSAU (niko). Am 17. Oktober wurde im „Langen Grund“ in der Kelchsau eine Übung mit mehreren Einsatzorganisationen durchgeführt. Übungsannahme war ein Fahrzeugabsturz mit drei verletzten und zwei abgängigen Personen. Ihre Einsatzbereitschaft stellten die Feuerwehr Kelchsau, der Samariterbund und die Bergwacht-Diensthundestaffel unter Beweis. Im Anschluss fand eine Übungsnachbesprechung statt, bei der die gute Zusammenarbeit...

  • 21.10.15
Lokales
Die Tradition des Almabtriebs mit "aufbischt'n" Rindern wird in der Region hoch gehalten.

Almabtrieb in Hopfgarten & Kelchsau

Viel los in der Ferienregion Hohe Salve HOPFGARTEN/KELCHSAU. Der Almabtrieb ist in der Ferienregion Hohe Salve seit Jahrzehnten ein großes Traditionsfest, wo die "Almhoamfahrt" mit den geschmückten Tieren gefeiert wird. Programmauszug für Hopfgarten und Kelchsau, 20. - 26. September: So, 20. 9., 10 Uhr Almfrühschoppen in der Kelchsau, GH Fuchswirt; Do, 24. 9., 19.30 Uhr Dorfabend in Kelchsau, GH Fuchswirt; Fr, 25. 9., 9.30 Uhr Almwanderung, Treffpunkt Liftparkplatz Kelchsau; Fr, 25. 9., 20.30...

  • 17.09.15
Sport

Radunion-Radler bei der Kelchsau-Classic

ST. JOHANN/HOPFGARTEN. Die Radunion St. Johann war bei der Kelchsau-Classic im Renneinsatz. Klassen-Platzierungen RU: 4. Martin Mayrl, 7. Josef Hagenberger (Rennrad); 6. Florian Hain (Mountainbike); Junge RU (Mt.-Bike): 1. Eva Grassmann, 1. Anna Dötlinger, 1. Julian Resch, 1. Fabio Rapira, 2. Elias Grundner, 1. Marcel Rapira, 2. David Köck, 1. Simon Dötlinger, 2. Sebastian Mayer, 3. Adrian Eckhart, 1. Simon Graßmann, 2. Gabriel Graßmann.

  • 19.08.15
Freizeit
Der Obere Wildalmsee ist ein Naturjuwel und liegt direkt am Weg zum 2.447 Meter hohen Schafsiedel. Der zertifizierte Wanderweg startet im Kurzen Grund und bietet ein herausragendes Naturerlebnis. Er wird bestens gepflegt und trägt dafür das Tiroler Wandergütesiegel.

Ferienregion Hohe Salve
Der Schafsiedel – Berg und baden mit Aussicht

Der Schafsiedel in der Kelchsau wird gerne als Touren-Tipp genannt. Mit 2.447 Metern ist er nicht der höchste, wohl aber einer der schönsten Berge der Kitzbüheler Alpen. Das Besondere? Seinen Zauber versprüht der Schafsiedel nicht erst am Gipfel. Nüchtern betrachtet wird die wildromantische Bergseenwanderung zum Gipfel des Schafsiedel als schwer eingestuft. Wetter, Kondition und Ausrüstung sollten also passen. Doch lässt sich die Wanderung nicht einfach mit Fakten beschreiben. Da ist weit mehr....

  • 03.06.15
  •  3
  •  1
Lokales
Mohammed nahm sich mit der Harke die eingeschleppten Pflanzen vor.

Staudenknöterich wird der Garaus gemacht

HOPFGARTEN (be). In Hopfgarten startete die Aktion zur Bekämpfung des Japanischen Staudenknöterichs. Freiwillige Helfer waren zur Mitarbeit aufgerufen (wir berichteten). Die Naturschutzabteilung des Bezirks hat die Pflanzenbekämpfung angehordnet, da der Knöterich alle heimischen Gewächse überwuchert. Rund 4.000 m2 entlang der Kelchsauer Straße sind zu bearbeiten. Am ersten Tag waren es Forstarbeiter Mathias Astner und fünf Asylwerber, die sich dieser Arbeit stellten. Für die Syrer war es...

  • 29.05.15
Lokales
Der Staudenknöterich wächst bis zu 30 Zentimeter an einem Tag.

Staudenknöterich verdrängt heimische Pflanzenarten

Aktionstag an Kelchsauer Landesstraße HOPFGARTEN (red.). An der Kelchsauer Landesstraße breitet sich der Japanische Staudenknöterisch aus und verdrängt heimische Pflanzen. Der Knöterich ist sehr schnellwüchsig und bildet dichte Bestände, gegen die heimische Pflanzenarten keine Chance haben. Am Dienstag (nach Red.schluss) fand ein Aktionstag zur Bekämpfung dieser Pflanze statt, der vom Freiwilligenzentrum Tiroler Unterland koordiniert wurde. Freiwillige Helfer waren gefragt, die zusammen mit...

  • 25.05.15
Freizeit
Die weithin sichtbare Pfarrkirche von Hopfgarten. Hopfgarten ist mit 166,55 km² eine der größten Gemeinden Tirols, zu der auch die Ortsteile Kelchsau und Penningberg gehören. Der historische Markt mit seinen schmalen Gassen macht nur einen kleinen Teil des gesamten Gemeindegebietes aus.

Ferienregion Hohe Salve
Hopfgarten im Brixental – ein Dorf für Wanderer

Wandern, das heißt genießen, erleben, zurückschalten und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Wann beginnt für Sie eine Wanderung? Mit der Tourenplanung, dem Packen des Rucksackes, dem ersten Schritt? Für uns in Hopfgarten ist Wandern weit mehr als die Bewältigung des Weges. Wandern liegt uns sozusagen im Blut. Zu Fuß unterwegs sein war früher notwendig, da kaum befahrbare Straßen auf die Berge und in die Seitentäler führten. Die Menschen sind aber auch damals nicht achtlos an der herrlichen...

  • 12.05.15
Lokales

Ferienregion Hohe Salve
Salve Magazin Sommer 2015 – jetzt online!

Das offizielle Gästemagazin der Ferienregion Hohe Salve berichtet über den Schafsiedel als besonderes Wanderziel, über das Wanderdorf Hopfgarten, den KAT-Walk und die abwechslungsreiche Geschichte von Schloss Itter. Jetzt e-paper online lesen! Salve Magazin Sommer 2015 Außerdem gibt es noch viele weitere spannende Geschichten, interessante Neuheiten und einen umfassenden Termin- und Veranstaltungskalender aus der Ferienregion Hohe Salve. Viel Spaß beim Lesen!

  • 13.04.15
Freizeit
Die Bauernhöfe rund um Hopfgarten beeindrucken mit ihren verzierten und blumengeschmückten Balkonen. Vielen von ihnen sind "Erbhöfe".
3 Bilder

Ferienregion Hohe Salve
Auf dem KAT-Walk durch die Kitzbüheler Alpen

Eile ist am Kitzbüheler Alpen Weitwanderweg – kurz KAT-Walk – nicht angebracht. Man würde wohl zu vieles versäumen: humorige G‘schichtln, g‘schmackige Knödl und Bratln oder Teppiche voller Almrosen. Gewohnt wird in komfortablen Unterkünften. Seit vergangenen Sommer führt der KAT-Walk quer durch die Kitzbüheler Alpen und verbindet Hopfgarten im Brixental mit Fieberbrunn im Pillerseetal. Dazwischen liegen hundert Kilometer Wanderweg, aufgeteilt in sechs überschaubare und gut machbare Etappen....

  • 13.03.15
Politik

Auch Grüne treten zur LK-Wahl an

TIROL/BEZIRK (niko). Im Wahlteam der Grünen für die kommenden Landwirtschaftskammer-Wahlen finden sich unter den ersten sieben Kandidaten drei aus dem Bezirk Kitzbühel. Listenführer ist David Hechl aus Tösens. Aus dem Bezirk treten für die Grünen zur Wahl an: Bartholomä Obwaller aus St. Jakob (Bio-Mutterkuhhalter, Listenplatz 3); Hanspeter Foidl aus Reith (Biolandwirt etc., Platz 5); Christoph Astner aus Kelchsau (Biobergbauer, Platz 6).

  • 05.03.15
Lokales
Eines der an der Kelchsauer Ache gerissenen Lämmer, die von Rupert Haas aufgefunden wurden.
4 Bilder

Vier Lämmer in Kelchsau gerissen

Wahrscheinlich wurden junge Tiere von einem Hund gerissen. KELCHSAU (niko). Frühmorgens am 6. und 7. Oktober wurden in der Kelchsau entlang des Spazierweges an der Ache vier Lämmer gerissen. "Laut Jäger kann ein Fuchs ausgeschlossen werden. Die Lämmer wurden mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Hund gerissen", mutmaßt der geschädigte Rupert Haas. "Es gibt hier eine Leinenpflicht (mit Tafel gekennzeichnet, Anm. d. Red.), aber es werden wiederholt Hunde einfach frei laufen gelassen. Wenn man...

  • 17.10.14
Wirtschaft
Silber und Bronze heimste der junge Käser Benni Schmidhofer ein.

Auszeichnung für Niederkaser-Almkäse

KELCHSAU. Der junge Käser Benni Schmidhofer bewies auf der Niederkaseralm (am Ende des Kurzen Grundes) Geschick und Können beim Käsen. Er gewann bei der 20. Almkäseolympiade in Galtür Silber für den Kräutertilsiter und Bronze für den Bergkäse. Auf der Alm verbringen 90 Kühe ihre "Sommerfrische"; die Milch wird direkt zu Käse und Butter verarbeitet.

  • 04.10.14
  •  1
Sport
Am 7. September wird das traditionelle Radrennen in Hopfgarten neu ausgetragen.

Neuaustragung Kelchsau-Classic

HOPFGARTEN. Aufgrund der schweren Unwetter im August veranstaltet der Radverein „Treppenfüchse-Biketeam“ am Sonntag, den 7. September erneut das bereits traditionelle Radrennen "Kelchsau-Classic" in Hopfgarten (Start Neue Stegener-Brücke, 10:30 Uhr). Info/Anm.: www.treppenfuechse.at/biketeam

  • 26.08.14
Sport

„Kelchsau 2“ Sieger bei 11. Tiroler Plattenwerfer-Meisterschaft

KELCHSAU/BEZIRK (niko). Die Plattenwerfer aus der Kelchsau waren bei der 11. Tiroler Plattenwerfer-Meisterschaft nicht zu biegen. Das Team Kelchsau 2 erkämpfte den Sieg (bei 13 teilnehmenden Teams); Rang zwei ging an Kössen 1, gefolgt von Kelchsau 1 (4. Erl Bubenau 1, 5. Langkampfen, 6. Erl Bubenau 2). Die sechs bestplatzierten Mannschaften haben sich für die Bundesmeisterschaft qualifiziert, die am 13. September am Euro-Camp in Kössen stattfindet.

  • 19.08.14