Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Dunia Köhling eröffnet in Favoriten den Kindergarten Biberbau.
3

Biberbau startet im Oktober
Neuer Kindergarten für Favoriten

In der Hardtmuthgasse 139 öffnet im Oktober ein neuer Kindergarten. Voranmeldungen werden bereites angenommen. FAVORITEN. Im Triesterviertel eröffnet Dunia Köhling einen neuen Kindergarten: den "Biberbau". Geplant sind zwei Gruppen: für Kinder bis drei Jahre und für die älteren von drei bis zu sechs Jahren. Der Startschuss für 25 Kinder soll noch im Oktober fallen. Der genaue Termin steht aber noch nicht fest, da die Corona-Krise für Verzögerungen sorgt, so Köhling. Windeln...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
In der Bernardgasse werden noch vier Kinder für die Gruppe von 1 bis 3 Jahren aufgenommen.

Kinderbetreuung
Kindergarten in der Bernardgasse hat freie Plätze

Wer noch freie Betreuungsplätze für kleine Kinder sucht, hat im siebten Bezirk noch Glück. In der Bernardgasse sind noch Plätze frei. NEUBAU. Eltern, aufgepasst: Der Kindergarten in der Bernardgasse 39 hat noch Platz. Aufgenommen werden noch vier Kinder für die Gruppe von 1 bis 3 Jahren. Besonders großer Wert wird im "Kleinen Kinderraum" auf eine gute Eingewöhnung und Kreativität gelegt. Wichtig: Mamas und Papas sollten bereit sein, sich in die Gruppe einzubringen, es gibt etwa täglich...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die Kleinen haben in "ihrem" Kindergarten" viel Spaß.
4

Für Kinder bis sechs Jahre:
Noch Plätze im Kindergarten

Noch gibt es im Kinderfreunde-Kindergarten Tanbruckgasse freie Plätze für Kinder bis sechs Jahre. MEIDLING. Im Meidlinger Kinderfreunde-Kindergarten Tanbruckgasse 3 sind für Kinder bis sechs Jahre noch Ganztagsplätze frei. Garten inklusive Betreut werden die Kinder in großen, hellen Gruppenräumen. Im eigenen Garten mit großer Sandkiste und Korbschaukel kann auch im Freien gespielt werden. Die Kinder werden durch Jahresprojekte, Bildungsangebote, Ausgänge und Feste in ihrer Entwicklung...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Am ehemaligen Semmelweis-Areal in Währing: Stefanie Mussnig mit Kindern des "Early Years Centers".

Semmelweis-Areal
Amadeus-Kindergarten baut seinen Standort aus

WÄHRING. In der Amadeus International School am ehemaligen Areal der Semmelweis-Klinik gibt es neben einer Musikschule auch eine weitere Betreuungseinrichtung für die Kleinen. Der englischsprachige Kindergarten orientiert sich an der Reggio-Emilia-Pädagogik, einem pädagogischen Konzept, das Kindern optimale Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Das "Early Years Center" platzt bereits aus den Nähten und wird seine Kapazitäten nun erweitern. "Das Interesse ist mittlerweile so groß, dass wir...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Zum 50. Jubiläum der Wiener Kinderstube gab es ein großes Fest.
3

Happy Birthday
Wiener Kinderstube feiert 50. Geburtstag

Ein halbes Jahrhundert gibt es den Privatkindergarten "Wiener Kinderstube" bereits. Ein Grund zu feiern, finden Leiterin Stefanie Barkovich und ihr Team. MARGARETEN. Der Privatkindergarten Wiener Kinderstube (Schönbrunner Straße 26) feierte vergangene Woche sein 50-jähriges Jubiläum. Seit 22 Jahren ist Stefanie Barkovich schon für den Kindergarten tätig, seit 17 Jahren leitet sie ihn. Begonnen hat alles als Familienunternehmen, Mama Gusti hat den Kindergarten gegründet. Dass Tochter...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Die pädagogische Leiterin Askania Wechselbaum und Marina Seda (r) mit einem "Eulen-Zwergerl".
7

Wienerberg-Zwerge
Ein Kindergarten für die Biotope City

Mit diesem Schuljahr startet in der Biotope City in der Gödelgasse 7 ein neuer Kindergarten: Die Wienerberg-Zwerge. FAVORITEN. Noch ist der neue Bezirksteil "Biotope City" an der Triester Straße nur teilweise fertig gestellt. Aber der Kindergarten hat bereits eröffnet.  Die Wienerberg-Zwerge starteten in der Gödelgasse ihren Betrieb. Das Führungsteam besteht aus Askania Weichselbaum, die für die Pädagogik verantwortlich zeichnet, sowie Martina und Georg Seda. Viel Erfahrung "Wir...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Handelskai 102: Ab September sind Kinder bis drei Jahre herzlich im Kindergarten der Kinderfreunde willkommen.
2

Kinderfreunde Brigittenau
Noch freie Plätze im Kindergarten am Handelskai 102

Aufgepasst: Im Kindergarten am Handelskai 102 gibt es noch freie Plätze. Ab September sind alle Kinder bis drei Jahre bei den Wiener Kinderfreunden willkommen. BRIGITTENAU. Sind Sie auf der Suche nach einem Kindergarten? Am Handelskai 102 gibt es noch freie Plätze. Am Brigittenauer Standort der Wiener Kinderfreunde sind alle Kinder bis drei Jahre herzlich willkommen. Mathematik, Naturwissenschaft und TechnikIm Mittelpunkt stehen das Forschen und Entdecken in den Bereichen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Bernhard Schön, der interimistische Leiter des Kindergartens, sorgt dafür, dass die Kinder bestens auf das Leben vorbereitet werden.

Kindergärtner aus Überzeugung
Voller Einsatz für Kinder in Liesing

Gerade einmal ein Prozent aller Kindergärtner in Österreich sind Männer. Einer davon arbeitet in Liesing. LIESING. "Es ist doch das Wichtigste, Kinder auf ihren Weg ins Leben vorzubereiten und sie dabei zu begleiten", so Bernhard Schön, der interimistische Leiter des evangelischen Montessori-Kindergartens in Liesing. So wie der 42-Jährige denken aber augenscheinlich nicht viele Männer. Gerade einmal 0,9 Prozent machen diese laut seiner Aussage in der Kinderbetreuung aus. Und auch Bernhard...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Der neue Bildungscampus  im Nordbahnviertel eröffnet im Herbst. Bei einer Vorabbesichtigung: Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (2.v.l.) mit den Leiterinnen von Volksschule, Kindergarten und Neuer Mittelschule.
2 9

Gratis Kindergarten und Volksschule
Alles zum neuen Bildungscampus Christine Nöstlinger

Nordbahnviertel: Der neue Bildungscampus Christine Nöstlinger verbindet Kindergarten und Schule. Ab Herbst bietet er Platz für rund 1.600 Kinder. LEOPOLDSTADT. Interaktive Tafeln, audiovisuelle Geräte und zeitgemäße Möbel – ab September wartet auf Kinder der modern ausgestattete Bildungscampus Christine Nöstlinger. Er ist bereits der zweite seiner Art im Nordbahnviertel – der Bildungscampus Gertrude Fröhlich-Sandner wurde 2010 eröffnet. „Wir schaffen hier das beste Umfeld für Schüler, damit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Bezirksvorsteherin Silke Kobald bei der alten Volksschule der Gemeinden Lainz und Speising, dem späteren Geburtshaus der Schauspielerin Senta Berger
1 2

Eigentümerwechsel in Hietzing
Senta Bergers Geburtshaus hat neue Besitzer

Überraschend kam es mit 1. Juli 2020 zu einem Eigentümerwechsel der Liegenschaft Lainzer Straße 148 - dem Geburtshaus der bekannten Schauspierin Senta Berger. HIETZING. Das Gebäude auf der Lainzer Straße 148 ist nicht nur das Geburtshaus von Senta Berger, sondern auch Standort eines beliebten städtischen Kindergärten im Bezirk, da die jüngsten Hietzinger den schönen Garten, der an den Garten der Volksschule Steinlechnergasse grenzt, für Sport und Spiel nutzen können. „Ich habe davon...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Handelskai 78: Ab September sind alle Drei- bis Sechsjährigen herzlich im Kindergarten der Kinderfreunde willkommen.
1

Kinderfreunde Brigittenau
Noch freie Plätze im Kindergarten am Handelskai 78

Aufgepasst: Im Kindergarten am Handelskai 78 gibt es noch freie Plätze. Ab September sind alle Drei- bis Sechsjährigen bei den Wiener Kinderfreunden willkommen.  BRIGITTENAU. Sind Sie auf der Suche nach einem Kindergarten? Freie Plätze gibt es noch am Handelskai 78 – und das ab September Am Brigittenauer Standort der Wiener Kinderfreunde sind alle Drei- bis Sechsjährigen herzlich willkommen und soll sich wohl fühlen. Umwelt, Natur und Nachhaltigkeit"Miteinander – Füreinander"...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) kritisiert die Stadt Wien.
1

Bund vs. Stadt
Corona-Cluster in Wien – Mehr als 400 Personen in Quarantäne

Hickhack um Wien. Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) verschärft den Ton gegenüber der Bundeshauptstadt. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) stellt sich hinter Wiener Gesundheitsbehörden. WIEN. Nachdem in den letzten Tagen eine größere Zahl an Neuinfektionen in Wien entdeckt wurde, ermahnt Innenminister Karl Nehammer die Stadtregierung: "Die Zahlen in Wien sind immer noch besorgniserregend. Aus diesem Grund will ich als Innenminister eine Mahnung an die Stadt Wien aussprechen. Die...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der Kindergarten in Liesing ist seit Dienstag geschlossen.
1

Coronavirus
Mitarbeiterin eines Kindergartens positiv getestet

In einem Kindergarten in Liesing ist nicht ein Betreuer sondern ein Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet worden.  WIEN. Bei jener Person, die im Kindergarten der Kinderfreunde in der Carlbergergasse 72 positiv getestet wurde, handelt es sich nicht um einen Mann, sondern um eine Frau. Das hat ein Sprecher des Wiener Krisenstabs der APA am Dienstag berichtet. Ursprünglich wurde vermeldet, dass ein Betreuer positiv getestet wurde. Wie „Wien heute“ Dienstagabend berichtete,...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Schüler sollen ab nächster Woche nicht mehr in die Schule kommen. Für den "Unterricht" zuhause werden Übungshefte zur Verfügung gestellt. Die Kommunikation soll über E-Mail, Smartphone und Chatgruppen sichergestellt werden.
2

So geht es bis Ostern in den Schulen weiter
Zentralmatura findet statt, Schüler sollen zuhause bleiben

Ab Montag, 16. März, gibt es für Schüler der Oberstufen (14 bis 19-Jährige) keinen Unterricht in den Schulen mehr. Für Kindergartenkinder, Volks- und Unterstufenschüler (6 bis 14-Jährige) gilt Gleiches ab Mittwoch, 18. März. Für diese soll allerdings eine Notfallbetreuung zur Verfügung gestellt werden. Für die Zeit daheim werden einheitliche Arbeitshefte zur Abarbeitung des Unterrichtsstoffes mitgegeben. Die Zentralmatura soll wie geplant stattfinden. Für Eltern gibt es die Möglichkeit eines...

  • Wien
  • Michael J. Payer
Kinderfreunde Leopoldstadt: Gemeinsam mit 15 Kindern pflanzten Bezirksvize Astrid Rompolt (l.) und SPÖ-Klubobmann Christoph Zich (r.) einen Baum im Rudolf-Bednar-Park.
1 4

30 Jahre UN-Kinderrechte
Kinderfreunde Leopoldstadt setzen mit Baumpflanzung ein Zeichen

Heute vor 30 Jahren – am 20. November 1989 – wurde von den Vereinten Nationen die Kinderrechtskonvention beschlossen. Aus diesen Anlass wurde von der SPÖ Leopoldstadt gemeinsam mit Kindern ein Baum im Rudolf-Bednar-Park gepflanzt. LEOPOLDSTADT. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen (auch United Nations, kurz "UN" genannt) ließ sich die SPÖ Leopoldstadt etwas besonderes einfallen. Gemeinsam mit 15 Mädchen und Buben des...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Bis zuletzt gab es im Kindergarten Bruckhaufen zwei Gruppen mit 30 Kindern. Jetzt wird auf sieben Gruppen erweitert.

Floridsdorf
Kindergarten Bruckhaufen wird vergrößert

Der Kindergarten Bruckhaufen wird auf Anrainerwunsch vergrößert. Aber nicht alle freuen sich darüber. FLORIDSDORF. Seit vielen Jahren ist der Kindergarten Bruckhaufen bereits ein Thema. Nicht nur bei den unmittelbaren Anrainern, sondern im gesamten Bezirk, wie Bezirksvorsteher Georg Papai erzählt. "Noch vor meinem Amtsantritt 2014 hat es Wünsche für einen Ausbau des Kindergartens gegeben. Anrainer und speziell der Siedlerverein Bruckhaufen sind in den letzten Jahren immer wieder an mich mit...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Diese Granate wurde auf dem Gelände des Kindergartens entdeckt.
1 2

Handgranate in Hietzing
Kindergarten musste geräumt werden

Auf einem Kindergartengelände in Hietzing wurde eine in einem Baumstumpf eingewachsene Handgranate aufgefunden. HIETZING. Die Leiterin des Kindergartens nahe des Hütteldorfer Bahnhofs erlebte eine Schrecksekunde. Eingewachsen in einen stattlichen Baumstumpf entdeckte sie eine Handgranate. Sofort wurde das gesamte Gelände und das Nachbarhaus aus Sicherheitsgründen kurzfristig geräumt. Durch ein sprengstoffkundiges Organ der Polizei konnte festgestellt werden, dass es sich um eine...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Bezirksvertreter, Eltern und natürlich Kinder haben gemeinsam die Eröffnung ihres neuen Kindergartens gefeiert.
33

Neubau in Hietzing fertig gestellt
Kindergarten mit Gottes Segen

Ein Jahr hat der Umbau des Kindergartens der Dominikanerinnen gedauert. Jetzt wurde er eingeweiht. HIETZING. "Transparenz klingt nach Transzendenz", so beschreibt Architekt Heinrich Eidenböck seine Vision für den Kindergarten der Dominikanerinnen. Er hat sie perfekt umgesetzt. Ein Jahr hat die Sanierung des in die Jahre gekommenen Gebäudes auf dem Areal des Klosters Konvent der Dominikanerinnen in der Schlossberggasse 17 gedauert. Jetzt präsentiert es sich in neuem Glanz und der moderne...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Wallensteinplatz: Zur Eröffnung des "Bildungsgrätzls" feierten Schüler, Eltern und Lehrer mit Stadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirkschef Hannes Derfler (sitzend v.l.)
2

Gemeinsam für Bildung im 20. Bezirk
Das kann das neue "Bildungsgrätzl Wallenstein 2.0"

Das neue "Bildungsgrätzl Wallenstein 2.0" setzt auf gemeinsame Projekte und Mitgestaltung der Schüler. Mit dabei sind Kindergärten, Schulen, Vereine und Initiativen im 20. Bezirk. (kk). Rund um den Wallensteinplatz ist das 14. "Wiener Bildungsgrätzl" entstanden. Es ist bereits das zweite dieser Art in der Brigittenau. "Die 'Bildungsgrätzl' sind ein optimales Instrument der Zusammenarbeit schulischer und außerschulischer Einrichtungen“, betont Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ)....

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Baustart 2020: In diesem Bereich rund um die Muthgasse 50 werden Wohnungen und Bürogebäude entstehen.
3 1 2

Neues Stadtquartier
So sind die Pläne für die Muthgasse

Die Entwicklung des Stadtquartiers Muthgasse geht weiter. Die neue Flächenwidmung ist so gut wie fix. DÖBLING. Das Gebiet rund um die Muthgasse soll aufgewertet werden. Dazu hat die Stadtentwicklungskommission 2014 einen städtebaulichen Rahmenplan für den Döblinger Bezirksteil beschlossen. Es geht dabei um die Zonen bei der Muthgasse 50 und im Norden um den Bereich zwischen den Hausnummern 105 und 109a. "Im Norden soll an der Ecke zur Grinzinger Straße ein urbaner, belebter und gemischt...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Stadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ) sahen sich gemeinsam im Bezirk um.

Wieden
Bezirksrundgang der ganz besonderen Art

Stadtrat Jürgen Czernohorszky stattete dem kinderfreundlichsten Bezirk Wiens einen Besuch ab. WIEDEN. Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) lud Jürgen Czernohorszky, Stadtrat für Bildung, Integration, Jugend und Personal, zu einem Spaziergang durch den Bezirk ein. Gestartet wurde im Kindergarten in der Favoritenstraße 18. Mit Begeisterung zeigten die Kinder ihre gruppeneigenen Haustiere her – zwei afrikanische Achatschnecken namens Romeo und Julia. Die Schnecken haben eine beruhigende...

  • Wien
  • Wieden
  • Sophie Brandl
Es ist so weit: Der Umbau des Bildungszentrums Kenyongasse soll zu Schulbeginn 2021 fertig sein.

Bildungszentrum Kenyongasse
Am Campus von klein auf

In der Kenyongasse startet ab sofort der Umbau und die Neugestaltung des Bildungszentrums. NEUBAU. 2.000 Schüler und rund 250 Pädagogen werden ab September 2021 am neu gestalteten Bildungszentrum Kenyongasse beherbergt. Moderne Klassenräume, ein neuer Turnsaal, ein erweiterter Speisesaal sowie eine Aula samt Begegnungszone sorgen für angenehme Atmosphäre. Nach einer zweijährigen Planungsphase wird nun mit dem Umbau gestartet. Dahinter steckt das Architekturbüro Maurer und Partner. Beim...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Leiterin Gabriela Klein, Silke Kobald (ÖVP), Irene Mayr (MA 10), Christian Gerzabek (ÖVP), Mathias Friedrich (SPÖ, v.l.).
1

Am Girzenberg
Hietzinger Kindergarten wird jetzt größer

Mit viel Einsatz ist es jetzt gelungen, den beliebten Kindergarten am Girzenberg zu erweitern. HIETZING. Ein wundervoller Blick auf Wien, ein drei Hektar großer Garten und ein Swimmingpool: Was sich wie die Katalogwerbung eines Luxushotels liest, ist in diesem Fall nichts anderes als die ehrliche Beschreibung eines der schönsten Kindergärten Wiens, des Kindergartens am Girzenberg in Hietzing. Das Grundstück ist insgesamt 31.962 Quadratmeter groß, 1.527 Quadratmeter sind mit den...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Schweigen ist keine Option: Ab sofort gibt es eine Anlaufstelle für Eltern und Pädagogen bei Missständen und Problemen im Kindergarten.
1

Missstände in Wiener Kindergärten
Neos Wien richten eigene Homepage ein

Ab sofort gibt es eine von der Stadt Wien eingerichtete Anlaufstelle für Probleme und Missstände in Wiener Kindergärten. WIEN. Rasche Unterstützung können nun Eltern und Pädagogen in Anspruch nehmen, wenn es um Probleme im Kindergarten geht. Neos Wien haben dazu eine anonyme Anlaufstelle gefordert. Grund dafür ist der Vorfall in einem Meidlinger Kindergarten, die bz berichtete. Zwei Pädagogen haben Kinder allein in einen Waschraum geschickt und dort eingesperrt. Aktuell ermittelt die...

  • Wien
  • Sophie Brandl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.